Geld ohne SCHUFA – diese Finanzierungswege gibt es

infoEine Umschuldung ist dringend notwendig oder der Dispositionskredit muss schnell ausgeglichen werden? Die Sache ist klar, frisches Geld muss her! Wenn es aber bereits SCHUFA-Einträge gibt, die auf mangelnde Rückzahlungsfähigkeit oder Rückzahlungsbereitschaft schließen lassen, wird es in aller Regel schwierig mit der Finanzierung über einen Kredit. Kann man Schufa-Einträge eigentlich wieder löschen?

Die Ausgangssituation: schlechte Bonität bei der SCHUFA oder anderen Kredit-Auskunfteien

Die Herausforderung: mit negativen SCHUFA-Einträgen ist es unmöglich, bei normalen Banken eine Finanzierung zu erhalten

Die Lösung: andere Finanzierungswege müssen her

Der nächste Schritt: Welche Finanzierungswege sind viel versprechend und bieten trotz schlechter Bonität vertretbare Konditionen?

empfehlungsbox_bon-kredit

Geld ohne SCHUFA: Optionen für Verbraucher

schufa_dictEine Finanzierung ohne SCHUFA bedeutet nicht gleich, dass man nach einem kommerziellen Anbieter suchen muss: Dringend benötigtes Geld lässt sich zum Beispiel innerhalb der Familie, bei Freunden oder guten Bekannten leihen. Oft ist es hier sogar ohne Zinsen möglich, Geld zu leihen und auch bei der Tilgung mehr Flexibilität als bei einer Bank eingeräumt zu bekommen.

Wenn es über diesen Weg nicht geht, oder diese persönlichen Optionen in der Vergangenheit schon ausgeschöpft wurden, bieten sich als nächstes Sofortkredite ohne SCHUFA bei gewerblichen Anbietern an. Auch wenn die gesamte Branche der Schnellkredite einen eher zweifelhaften Ruf hat, gibt es hier durchaus etablierte Anbieter wie die Marke Bon-Kredit der Schweizer Firma Master Media Group AG. Viele Anbieter von SCHUFA-freien Finanzierungen für deutsche Verbraucher sind übrigens in der Schweiz ansässig, daher kommt auch der weit verbreitete Name "Schweizer Kredit", der natürlich Vertrauen beim Verbraucher wecken soll.

Bessere Konditionen als bei diesen auf "Problemfälle" spezialisierten Kreditanbietern bekommen Verbraucher in aller Regel bei modernen Kreditmarktplätzen wie smava oder auxmoney. Bei Smava findet anlässlich der Kreditvergabe zwar eine SCHUFA-Abfrage statt, Verbraucher mit schwacher Bonität haben aber trotzdem eine reelle Chance, denn es werden auch niedrige Bonitätsklassen zugelassen. Deutlich offensiver wirbt auxmoney um Kunden, die an Geld ohne SCHUFA interessiert sind. Da auxmoney sich auf "Kredite von Privat an Privat" spezialisiert hat, wird es den Kreditinteressenten mit schwacher Bonität selbst überlassen, sich überzeugend zu präsentieren. Ausgeschlossen sind lediglich Verbraucher in Insolvenz oder mit abgegebener eidesstattlicher Versicherung.

Geld ohne SCHUFA: Das Fazit

Finanzierungsweg 1: Geld von Verwandten, Freunden oder Bekannten leihen. Oft ist dieser Weg aber schon ausgeschöpft, wenn über Geld ohne SCHUFA nachgedacht wird.

Finanzierungsweg 2: Geld von spezialisierten Kreditvermittlern oder Kreditanbietern, die auch ohne Anfrage bei der SCHUFA einen Kredit anbieten. Beispiele: Bon-Kredit und MAXDA.

Finanzierungsweg 3: Geld ohne SCHUFA über neuartige Kreditmarktplätze wie Smava oder auxmoney. Hier wird zwar eine Bonitätsprüfung vorgenommen, es haben aber auch Verbraucher mit schwacher Bonität noch eine Chance. Harte Negativeinträge oder eine Insolvenz sind allerdings Ausschlussgründe.

 


Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.