Allianz Auslandsreisekrankenversicherung im Test + Erfahrungen

Eine medizinische Versorgung im Ausland ist nicht nur wichtig, sondern kann auch ganz schön teuer werden. Ist aufgrund eines Unfalls vielleicht eine aufwändige Operation notwendig oder müssen Sie darüber hinaus auch noch einen längeren Zeitraum im Krankenhaus bleiben, so können die Kosten hierfür kaum aus eigenen finanziellen Mitteln beglichen werden. Vergessen werden darf nämlich nicht, dass die gesetzlichen Krankenkassen im Ausland meist nur einen Bruchteil der Kosten übernehmen. Je nach Land und Behandlung wird oftmals sogar grundsätzlich keine Leistung von den deutschen Krankenkassen bezahlt. Auf den Kosten bleibt man somit komplett sitzen. Ein Rücktransport aus dem Ausland ist beispielsweise grundsätzlich bei allen Krankenkassen ausgeschlossen, kann aber wichtig werden, wenn Behandlungen nur durch eine Spezialklinik erfolgen können oder im Reiseland die medizinische Versorgung nicht gut ausgebaut ist.

Allianz Auslandsreisekrankenversicherung

Die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz schützt Sie vor den finanziellen Folgen, die eine Erkrankung oder gar ein Unfall im Ausland bewirken können

Jetzt die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz abschließen

Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist daher besonders wichtig, auch wenn es sich nur um eine kurze Reise handelt und sollte unmittelbar nach der Reisebuchung abgeschlossen werden. Der Versicherungsschutz bei den Versicherern beginnt frühestens mit dem vereinbarten Versicherungsbeginn, jedoch nur, wenn bis dahin die geforderte Prämie gezahlt wurde. Durch die Möglichkeit, eine Auslandsreisekrankenversicherung online abschließen zu können, kann der Weg meist verkürzt werden und mit der Einzugsermächtigung dürften auch sehr kurzfristige Reisen kein Problem darstellen.

Die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz enthält beispielsweise sehr viele gute Leistungen und bietet nicht nur Einzelpersonen, sondern gleich der ganzen Familie den Schutz, den diese im Ausland benötigt – und das zu sehr günstigen Beiträgen.

Die Allianz als Versicherungspartner mit Erfahrung

InfoMit der Allianz steht Ihnen im Schadenfall ein Partner zur Seite, der bereits im Jahre 1890 gegründet wurde und heute weltweit Geschäfts- als auch Privatkunden betreut. Nicht nur im Bereich der Reiseversicherung kann man sich als Privatkunde bei der Allianz versichern. Neben den typischen Verträgen wie Kranken-, Unfall- oder Pflegeversicherungen, Rechtsschutz-, Wohnungs- und KFZ-Verträgen sowie die Private Haftpflichtversicherung bietet die Allianz auch ungewöhnlichen Belangen Versicherungsschutz. Von der Hochzeitsversicherung über die Absicherung eines Maibaumes bis hin zu Heißluftballonfahrten oder Weltraumfahrten. Bei der Allianz ist nahezu alles möglich.

In unserem Bericht gehen wir jedoch nun speziell auf die Leistungen der Auslandsreisekrankenversicherung ein, erklären die wichtigsten Details und zeigen darüber hinaus, wie gut die Allianz zu erreichen ist.

Pro & Contra im Überblick

+ ab 9,80 Euro pro Tag

+ hervorragende Erreichbarkeit

+ ohne Altersbegrenzung

+ kein Selbstbehalt

– keine negativen Punkte feststellbar

Die Leistungen der Allianz Auslandsreisekrankenversicherung im Test

Eine Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz bedeutet, sich für einen sehr günstigen Versicherungsschutz zu entscheiden. Singles können einen Jahresvertrag bereits ab einem Beitrag von 9,80 Euro abschließen. Familien zahlen für den gleichen Schutz lediglich 19,60 Euro. Somit ist es möglich, sich einen guten Schutz auf Reisen auch für kleines Geld zu ermöglichen.

Etwas mehr zahlen Personen ab dem 70. Lebensjahr. Grundsätzlich muss jedoch an dieser Stelle angemerkt werden, dass es überhaupt positiv anzumerken ist, dass die Allianz auch älteren Menschen einen Versicherungsschutz gewährt. Dies ist leider nicht bei allen Versicherungen der Fall. Der Familientarif für Menschen über 70 Jahre kostet jährlich 53,00 Euro. Singles ab dem 70. Lebensjahr zahlen 26,50 Euro.

Besonders interessant bei der Allianz: Diese verzichtet auf den Einschluss eines Selbstbehaltes, so dass keine weiteren Kosten auf Sie zukommen werden!

Jetzt die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz abschließen

Wie lange gilt der Versicherungsschutz bei der Allianz?

Die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz ist ein Jahresvertrag. Wird er nicht gekündigt, so verlängert er sich stillschweigend um ein weiteres Jahr. Versicherungsschutz während des Jahres genießen Sie für 56 Tage am Stück (also 8 Wochen). Dabei ist es unwichtig, wie oft Sie im Jahr verreisen. Solange keine Reise länger als 8 Wochen andauert, gilt der Schutz der Allianz.

Der Leistungsumfang der Allianz Auslandsreisekrankenversicherung

Folgende Leistungen gelten bei der Allianz u.a. als versichert:

Ärztliche Behandlungen: Wird eine ambulante oder stationäre Behandlung erforderlich, so übernimmt die Allianz die anfallenden Kosten zu 100%. Dies gilt auch für Operationen, die im Ausland durchgeführt werden müssen – beispielsweise nach einem Unfall.

Allianz Auslandsreisekrankenversicherung tarifübersicht

Die Auslandsreisekrankenversicherung schützt Sie und Ihre Familie und unterstützt, wenn nötig, auch telefonisch

Behandlungen beim Zahnarzt: Zahnschmerzen sind unangenehm, vor allem wenn diese während des Urlaubs auftreten. Um diese nicht für den Rest des Urlaubs aushalten zu müssen, sind auch zahnärztliche Behandlungen zu 100% versichert. Der Versicherungsschutz gilt beispielsweise für schmerzstillende Zahnbehandlungen, Füllungen, falls diese notwendig sind und auch ein provisorischer Zahnersatz und die Reparatur von Zahnersatz oder Inlays gilt als versichert.

Der Krankenrücktransport: Die meisten Versicherungen leisten nur dann, wenn es sich um einen medizinisch sinnvollen Rücktransport handelt. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine notwendige Behandlung vor Ort im Urlaubsland nicht durchgeführt werden kann. Je nach Schwere der Verletzungen ist manchmal der Einsatz von speziellen Geräten erforderlich oder kann nur von bestimmten Fachärzten durchgeführt werden. Wird ein medizinisch notwendiger Rücktransport fällig, so leistet die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz. Eine Besonderheit gibt es zudem noch, welches ein Highlight im Versicherungsschutz der Allianz darstellt: Der medizinisch sinnvolle Rücktransport. Dieser liegt dann vor, wenn ein psychischer Gesichtspunkt zur Heilung führen kann. Auch soziale Gründe reichen oft als Argument aus. Letztendlich darf nicht vergessen werden, dass eine Genesung nicht immer nur von einer ärztlichen Behandlung abhängt, sondern auch oft vom seelischen Zustand des Patienten! Dieser Punkt ist auf die Erfahrung der Allianz als jahrelanger Versicherer zurückzuführen und ein Leistungsmerkmal, welches absolut positiv für die Allianz ist!

Der Todesfall: Auch wenn man bei der Buchung einer Reise nicht über die schlimmsten Folgen nachdenken möchte, ist ein Versicherungsschutz auch bei einem Todesfall eine Leistung, die Ihnen nicht nur finanziell, sondern auch emotional Lasten abnehmen kann. Verstirbt eine versicherte Person während des Urlaubes, so übernimmt die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz die Kostenerstattung für eine Bestattung im Ausland bis zu 10.000 Euro. Wenn die Überführung ins Heimatland gewählt wird, so bezahlt die Allianz die anfallenden Kosten sogar zu 100%.

Jetzt die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz abschließen

Serviceleistungen der Auslandsreisekrankenversicherung

Eine Kostenübernahme bei einer Krankheit oder einem körperlichen Schaden im Ausland ist wichtig, jedoch gibt es noch mehr Gründe, warum der Abschluss einer Reiseversicherung bei der Allianz sinnvoll ist. So unterstützt diese Sie nicht nur mit einem telefonischen Notruf, den Sie rund um die Uhr erreichen können, sondern beispielsweise auch mit einem Dolmetscher-Service. Selbst Grundkenntnisse einer Sprache reichen oft nicht aus, um wichtige Fachbegriffe des Arztes zu verstehen und besonders wenn es um eine schwerwiegende Entscheidung geht (beispielsweise, ob eine Operation durchgeführt werden soll), so ist es besonders wichtig, genau zu verstehen, was der Arzt erklärt und welche Folgen die Durchführung einer Operation haben kann – oder welche Konsequenzen ansonsten entstehen können. Darüber hinaus nennt die Allianz Ihnen auch Kliniken im Ausland, die Sie in Bezug auf Ihre Verletzung aufsuchen können oder informiert auf Wunsch Angehörige, falls Sie hierzu selbst nicht in der Lage sind.

Die Erreichbarkeit der Allianz Auslandsreisekrankenversicherung – unsere Erfahrungen

Bei einer Frage zum Vertrag oder persönlichen Änderungen (wie beispielsweise die Mitteilung einer neuen Adresse nach einem Umzug) kann man die telefonische Hotline von Montags bis Freitags von 7.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag von 8.00 bis 18.00 Uhr erreichen. Die Erreichbarkeit ist daher als besonders kundenfreundlich zu werten!

Die Notfallhotline für die Auslandsreisekrankenversicherung ist hingegen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Eine Hilfeleistung, weltweit, findet über die Notrufzentrale statt und bietet die bestmögliche Unterstützung, wenn Sie nach einem Unfall nicht weiter wissen.

Schriftlich kann die Allianz zudem per Post, E-Mail oder über die bereits vorgefertigten Kontaktformulare auf der Website erreicht werden und auch ein persönlicher Kontakt ist möglich. Die einzelnen Beratungsstellen kann man über die Website schnell ermitteln, so dass sofort ersichtlich ist, wo sich die nächste Agentur der Allianz befindet. Die Kontaktdaten der einzelnen Berater sind dort so aufgelistet, dass ein Anruf zum Beispiel ohne langes Suchen der Telefonnummer direkt ermöglicht wird.

Jetzt die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz abschließen

Die Benutzerfreundlichkeit der Online-Plattform und des Berechnungs-Tools

Die Website der Allianz ist angenehm gestaltet und macht es möglich, sich schnell die gewünschten Infos heraussuchen zu können. Auf der Startseite werden bereits die wichtigsten Versicherungen vorgestellt und auch die einzelnen Produktseiten enthalten informative Daten, die zudem helfen, sich über den Sinn einer Reisekrankenversicherung bewusst zu werden.

Allianz Auslandsreisekrankenversicherung Übersichtlichkeit der Website

Der sehr gute Aufbau der einzelnen Seiten ermöglicht es, schnell die gewünschten Infos finden zu können

In den Produktdetails werden zudem die wichtigsten Leistungen vorgestellt und auch der Abschluss eines Vertrages kann online in wenigen Minuten realisiert werden. Sich schnell noch kurz vor dem Urlaub zu versichern ist also definitiv möglich! Besonders praktisch ist zudem, dass stets ein Button im Tarifrechner eingeblendet ist, so dass eine schnelle Kontaktaufnahme bei Fragen ermöglicht werden kann.

Auszeichnungen für die Allianz Auslandsreisekrankenversicherung

Die Stiftung Warentest hat die Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz in der Ausgabe 06/2015 im Vergleich mit 47 anderen Reiseversicherungen getestet und dabei die Note "Sehr gut" vergeben. Dies zeigt, dass der Vertrag bei der Allianz eine gute Wahl ist!

Allianz Auslandsreisekrankenversicherung Auszeichnungen

Ein ausgezeichneter Schutz, auf den Sie sich im Notfall verlassen können!

Unser Fazit zur Allianz Auslandsreisekrankenversicherung im Test

Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist ein wichtiger Vertrag, der zu jeder Reise dazugehört. Selbst kleine Behandlungen im Ausland können immense Kosten verursachen. Um sich und seine Familie vor den finanziellen Folgen zu schützen, ist der Vertrag der Allianz mit den enthaltenen Leistungen eine klare Empfehlung. Nicht nur die 24-Stunden-Hotline, sondern auch die Hilfe durch die Bereitstellung eines Dolmetschers oder die Benachrichtigung von Angehörigen sind Hilfen, die im Ernstfall besonders wertvoll sind. Dass die Allianz darüber hinaus auch zu Vertragsfragen sehr gut zu erreichen ist, rundet unseren positiven Eindruck noch ab.

Jetzt die Auslandsreisekrankenversicherung bei der Allianz abschließen

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.