Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Ein Studienkredit über Bildungsfonds: Wie schlägt sich das Angebot?

Die Idee eines Studienkredits über Bildungsfonds stammt eigentlich aus den Vereinigten Staaten und wurde dort in den 1990er Jahren entwickelt, der Trend kam in der Folge sehr zügig auch nach Deutschland. Im Vergleich zum Klassiker BAföG und zu etablierten Studentenkredit-Angeboten von Banken ist die Studienfinanzierung mithilfe von Bildungsfonds aber noch nicht so bekannt. Kredite.org hat für Dich die Studienkredite von Bildungsfonds mit Studentenkrediten verglichen!
Ausgangssituation: Gibt es eigentlich neben BAföG, KfW und Studentenkrediten noch weitere Möglichkeiten der Finanzierung?
 
Herausforderung: Ist ein Studienkredit über Bildungsfonds eine denkbare Alternative zum BAföG oder einem Kredit für Studenten?
 
Lösung: Kredite.org stellt Dir die oft noch nicht so bekannten Bildungsfonds vor! Wir vergleichen die Finanzierung über einen Bildungsfonds-Studienkredit mit dem Studentenkredit-Angebot von privaten Anbietern.

Wie funktioniert die Finanzierung über einen Bildungsfonds-Studienkredit?

Bildungsfonds funktionieren ähnlich wie die Studienfinanzierung über Kredit oder BAföG, unterscheiden sich von diesen Finanzierungen aber vor allem durch die Rückzahlungsphase. Bei einem Kredit wird von vorne herein festgelegt, welche konkrete Summe abgezahlt werden muss und welcher Zinssatz über welchen Zeitraum anfällt. Das staatliche Darlehen BAföG ist zwar zinslos, für die Rückzahlungsphase gibt es jedoch strikte Vorgaben. So ist eine vorübergehende Stundung zum Beispiel nur möglich, wenn nachweislich kein ausreichendes Einkommen erzielt wird.

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Ein Studienkredit von Bildungsfonds: Wie ist hier die Rückzahlung geregelt?

azubiEin Bildungsfonds errechnet Deine spätere Rückzahlung anhand des tatsächlich erzielten Bruttogehalts! Solange du als Absolvent und Bildungungsfonds-Kreditnehmer nach dem Studium noch nicht berufstätig bist, musst Du auch noch nichts zahlen.

Erst beim Jobeinstieg wird ein bestimmter Prozentsatz (in der Regel zwischen vier und zehn Prozent) Deines Bruttogehalts monatlich an den Bildungsfonds zurückgeführt. Die Rückzahlung eines Bildungsfonds-Studienkredits erfolgt dabei meist über einen Zeitraum zwischen vier und acht Jahren.

Zinssatz und Zeitraum richten sich nach dem jeweiligen Studienkredit-Anbieter, der Höhe des Studienkredits und dem Auszahlungszeitraum Deiner Finanzierung. Im Fall von Arbeitslosigkeit, Elternzeit oder einem weiterführenden Studium kann die Zahlung ausgesetzt werden. Bei Studienabbruch wird die bisher ausgezahlte Summe in einen normalen Kredit umgewandelt und muss über einen bestimmten Zeitraum abbezahlt werden.

Da die Anforderungen zur Bewerbung für einen Bildungsfonds vor allem leistungsorientiert ausgerichtet sind, gibt es anders als beim BAföG meist keine Altersgrenze. Einen Studienkredit von Bildungsfonds kannst Du sowohl mit der staatlichen Förderung als auch mit einem privaten Kredit für Studenten kombinieren!

Je höher Dein späteres Einkommen, desto höher die Rückzahlung: Es gibt natürlich ein Limit!

Um die Rückzahlung nach oben hin auf eine maximale Summe zu begrenzen wird zusätzlich ein so genannter Zinscap vereinbart. Letztlich kann die Rückzahlungssumme höher, niedriger oder der Auszahlungssumme entsprechend ausfallen. Dies ist zuvor nicht bekannt. Wird die Rückzahlung höher, ist das für Dich zwar ärgerlich, bedeutet im Umkehrschluss aber natürlich auch, dass Du als erfolgreicher Absolvent schon gut verdienst.

Bildungsfonds: Kommen diese Studienkredite auch für ein Auslandsstudium in Frage?

Es gibt sowohl gewerbliche als auch hochschuleigene Bildungsfonds-Anbieter. Die hochschuleigenen Bildungsfonds-Anbieter sind häufig an Fachbereichen orientiert (Jura, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, usw.). Sie decken genauso wie Studentenkredit oder BAföG die verschiedenen Phasen eines Studiums ab: Vom Erststudium über ein Auslandsstudium bis hin zur Promotion. Die gewerblichen Anbieter verfolgen mit der Vergabe von Studienkrediten eine Gewinnerzielungsabsicht. Bekannte Unternehmen sind hier beispielsweise die Deutsche Bildung AG in Frankfurt und die CareerConcept AG in München. Auch mit dem Studienkredit eines gewerblichen Bildungsfonds kann ein Auslandsstudium finanziert werden.

Mehr als nur Finanzierung des Studiums: Bildungsfonds bieten oft einen Mehrwert!

Über das rein finanzielle Studienkredit-Angebot eines Bildungsfonds hinaus gibt es oft noch ein fondsinternes Bildungsnetzwerk. Hier kannst Du zum Beispiel Kontakte zu Alumni und in Unternehmen knüpfen, Kurse zu nützlichen Soft-Skills belegen und fachspezifische Zusatzveranstaltungen besuchen. Dieses zusätzliche Engagement der Fondsinhaber soll den Einstieg in das Berufsleben erleichtern und langfristig ein Branchennetzwerk, quasi einen Skill-Pool, ausbilden, auf den im Karriereverlauf immer wieder zurückgegriffen werden kann. Diese Option ist nicht zu unterschätzen und wird in diesem Ausmaß weder von Banken noch vom BAföG-Amt angeboten.

Studienkredit vom Bildungsfonds vs. Studentenkredit von der Bank: Das Fazit

Die wichtigste Frage bei diesem Vergleich ist die nach dem jeweiligen Risiko:

  • Willst Du vorab möglichst genau wissen, was Du später zurückzahlen musst, wobei auch der Beginn der Tilgungsphase schon vorgeschrieben ist? Möchtest Du also das Risiko eingehen, zum Tilgungsbeginn eventuell noch keinen (ausreichend bezahlten) Job zu haben, was Mehrkosten verursachen würde? Dann wählst Du am besten einen Studentenkredit von einer Bank!
  • Ist es in Ordnung für Dich, die genaue Rückzahlungssumme nicht zu kennen und das Risiko einzugehen, dass Du eventuell mehr zurückzahlen musst, als du zuvor als Studienkredit erhalten hast – eben weil die Rückzahlung abhängig von Deinem tatsächlichen Einkommen ist? Möchtest Du Dich lieber nicht dem Druck einer näher rückenden Tilgungsphase aussetzen? Dann ist der Bildungsfonds besser für Dich geeignet!


Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.