Credit Europe Bank Tagesgeld – Test und Erfahrungen

Die Credit Europe Bank gehört wie die GarantiBank und die DHB Bank zur Gruppe der türkischen Banken, die den deutschen Markt auf dem Umweg über die Niederlande bedienen. Damit ist sie auch Teil jener noch größeren Gruppe niederländischer Banken, die in Deutschland um Sparer werben, wie beispielsweise die Rabobank oder MoneYou.

Testkategorie 1: Tagesgeld

Auch wenn die Bank das Wort Credit im Namen trägt, Kerngeschäft sind Spareinlagen – und dabei das Tagesgeldkonto. Es dient nämlich gleichzeitig als Verrechnungskonto für Festgelder. Aus dem Konsumentenkreditgeschäft hat sich die Bank dagegen 2015 zurückgezogen.

Credit Europe Ratenkredit

Aus dem Geschäft mit Konsumentenkrediten hat sich Credit Europe 2015 verabschiedet. Hier ein Screenshot aus dem Jahr 2014.

Jetzt zum Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank

2017 hat die Bank die Rahmenbedingungen für das Tagesgeld noch einmal angepasst. Sie spricht jetzt vom „neuen Credit Europe Online Tagesgeldkonto“. Die komplette Abwicklung erfolgt dabei elektronisch, auch Kontoauszüge werden nicht mehr per Briefpost zugesandt, sondern ins elektronische Postfach eingestellt.

Das Geld ist auf dem Tagesgeldkonto täglich verfügbar, Kunden können 1,- bis 250.000,- Euro anlegen. Gebühren fallen im Regelfall keine an, nur einzelne Dienstleistungen werden gesondert abgerechnet, beispielsweise Eilüberweisungen. Wenn der Auftrag bis 14.00 Uhr eingeht, ist das Geld noch am gleichen Tag auf dem Referenzkonto.

Zwischenfazit Tagesgeld: Auch Eilauszahlungen sind möglich, allerdings gegen Gebühr.

Testkategorie 2: Weitere Bankprodukte

Außer dem Tagesgeld bietet die Credit Europe Bank ihren Kunden noch weitere Produkte zum Sparen, nämlich

  1. Festgelder und
  2. Investmentfonds.

Anleger müssen mindestens 2.500,- Euro auf ihr Festgeldkonto einzahlen, maximal sind es 250.000,-. Festgelder können mit einer Laufzeit von einem bis zehn Jahren abgeschlossen werden. Die Zinsen werden am Ende des Jahres gutgeschrieben und mitverzinst. Bei einer Laufzeit von 18 Monaten erhalten Kunden die Zinsen für das letzte halbe Jahr mit der Auszahlung.

Bei Laufzeiten ab sieben Jahren können die Zinsen auch monatlich ausgeschüttet werden. Das ist attraktiv, wenn man von den Erträgen einen Teil seiner Ausgaben bestreiten will. Die Mindesteinzahlung erhöht sich in diesem Fall auf 20.000,- Euro.

Webseite von Credit Europe

Neben dem Tagesgeld gibt es bei Credit Europe vor allem Festgelder.

Jetzt zum Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank

Die Zinsen steigen mit der Laufzeit, sind aber insgesamt – wie bei allen Banken – weit von dem Niveau entfernt, dass Kunden noch vor zehn Jahren bekommen konnten. Eine Alternative können Investmentfonds sein. Credit Europe bietet zwar kein echtes Wertpapierdepot, vertreibt in Zusammenarbeit mit der Investmentgesellschaft Fidelity aber Fonds. Wahlweise lassen sich entweder Fondsanteile einmalig kaufen oder im Rahmen eines Sparplanes mit einem festen monatlichen Betrag besparen. Gelagert werden die Fonds in einem kostenlosen Fidelity-Depot, das allerdings nur für Produkte der Bank genutzt werden kann.

Zwischenfazit Produkte: Neben dem Tagesgeld bietet Credit Europe noch Festgelder und Investmentfonds.

Testkategorie 3: Vertrauen und Einlagensicherung

Credit Plus ist eine niederländische Bank mit deutscher Niederlassung und türkischen Eigentümern. Rechtlich gesehen ist die Sache weniger umständlich: Credit Plus ist ein niederländisches Geldinstitut. Denn die deutsche Niederlassung ist keine eigenständige Bank und die Nationalität der Besitzer spielt keine Rolle. Schließlich befindet sich auch die Deutsche Bank zu großen Teilen in den Händen ausländischer Investoren. Konkret bedeutet das, dass für die Regulierung in erster Linie die niederländischen Behörden zuständig sind. Allerdings ist auch das deutsche Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beteiligt.

Geld anlegen in Holland

Für den Schutz der Guthaben ist die Einlagensicherung der Niederland zuständig. Foto: Bert Kaufmann (CC BY 2.0)

Dagegen sind Einlagen ausschließlich über die Niederlande geschützt. Die Bank ist auch kein Mitglied der freiwilligen deutschen Einlagensicherung, wie beispielsweise die Consorsbank oder die ICICI Bank. Das bedeutet, dass Guthaben nur bis zur Höhe der EU-weit vorgeschriebenen 100.000,- Euro abgesichert sind.

Zwischenfazit Vertrauen: Guthaben bis 100.000,- Euro sind in den Niederlanden abgesichert.

Jetzt zum Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank

Testkategorie 4: Beratung und Service

Genau gegenüber dem Museumsufer in Frankfurt hat sich Credit Europe in Deutschland niedergelassen. Von dort aus steuert die Bank das Deutschlandgeschäft und beantwortet Kundenanfragen. Die Mitarbeiter dort sind von Montag bis Freitag für jeweils achteinhalb Stunden erreichbar. Leider nur über eine teurere Service-Rufnummer (0180er-Nummer) und nicht unter einer regulären Ortsdurchwahl.

Kunden können natürlich auch eine E-Mail schreiben. Außerdem gibt es auf der Website ein Formular-Center, bei dem die wichtigsten Dokumente heruntergeladen, ausgedruckt und schriftlich an die Bank gesendet werden können.

Zwischenfazit Beratung: Telefonische Anfragen sind leider nur unter einer teuren Service-Nummer möglich.

Jetzt zum Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank

Testkategorie 5: Website

Die Internetseite mit hohem Anteil weißer Flächen, viel Blau und viel Rot wirkt auf den ersten Blick fast erfreulich schlicht. Vor allem wenn man an machen Konkurrenzseite denkt, die mit Bildern so überladen ist, dass die wesentlichen Informationen vor lauter Schmuck kaum auffindbar sind.

Seit der Aufgabe des Geschäfts mit Raten- und Rahmenkrediten im Jahr 2015 bietet die Bank nur noch Sparprodukte, das erhöht die Übersichtlichkeit weiter. Wer „Sparen & Anlegen“ wählt, bekommt übersichtlich alle drei Optionen angezeigt. Wobei sich die Frage stellt, warum diese Übersicht nicht schon auf der Startseite steht. Schließlich gibt es keine weiteren Produktkategorien mehr.

Die Webseite der Credit Europe Bank

So stellt sich die Credit Europe Bank auf der eigenen Webseite vor

Neben Infos zu den Produkten Tagesgeld, Festgeld und Investmentfonds findet man dort auch eine Zinsübersicht. Das ist praktisch, so lassen sich die Erträge für Tages- sowie Festgeld leicht vergleichen. Schließlich will sich niemand auf mehrere Jahre festlegen, wenn der Unterschied zum Tagesgeld nicht ausreichend groß ist.

Wer das Tagesgeld aufruft, erhält praktisch alle wichtigen Informationen unter „Konditionen“ angezeigt. Würde es dort auch noch einen Link zu den rechtlichen Rahmenbedingungen geben, gäbe es nichts an der Darstellung auszusetzen.

Zwischenfazit Website: Ein schlichter, aber informativer und übersichtlicher Internetauftritt.

Fazit

Auch wenn die Bank noch das Wort Credit im Namen trägt, seit der Trennung vom Rahmen- und Ratenkreditgeschäft 2015 ist das niederländische Geldinstitut ganz auf Sparanlagen ausgerichtet. Im Zentrum steht dabei das Tagesgeldkonto. Es dient als Verrechnungskonto für Ein- und Auszahlungen auf das Festgeldkonto. Ein Girokonto bietet die Bank nicht. Außer in Tagesgeld können Sparer auch in Festgelder oder in Investmentfonds von Fidelity investieren, ein echtes Wertpapierdepot gibt es dagegen ebenfalls nicht.

Jetzt zum Tagesgeldangebot der Credit Europe Bank

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.