Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Finanzierung ohne Schufa

Die Trennung vom Partner, geänderte Lebensumstände oder notwendige Anschaffungen: Es gibt Situationen im Leben, in denen man ohne ein finanzielles Polster nichts möglich machen kann. Das Problem für viele dabei sind die Schufa-Einträge, welche sich auf die eigene Bonität auswirken und somit für viele Kreditgeber ein Argument sind, keine Finanzierung anbieten zu wollen.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Grundsätzlich ist dies auch verständlich, denn eine Finanzierung mit Schufa-Eintrag stellt für die Bank ein meist erhöhtes Risiko dar. Aber kann man überhaupt ohne Schufa finanzieren? Wir geben Ihnen in diesem Bericht die Antworten und Tipps für die Verbesserung Ihrer Bonität!

Finden Sie jetzt den besten Kredit zur Finanzierung ohne Schufa

Bevor Sie ohne Schufa finanzieren wollen, starten Sie eine Selbstauskunft!

Was viele nicht wissen: Nicht immer sind alle Schufa-Einträge zu 100% korrekt oder aktuell! Viele Finanzierungen sind schon an falschen Schufa-Daten gescheitert, weswegen wir empfehlen: Bevor Sie sich für eine Finanzierung ohne Schufa entscheiden, machen Sie die Selbstauskunft! Die einfache Auskunft ist kostenfrei, eine ausführliche Auskunft kostet weniger als 20 Euro. Manchmal sind Daten veraltet, so dass in der Schufa noch Kredite stehen, die schon seit Jahren abbezahlt sind. Auch kommt es vor, dass einfache Anfragen bei manchen Unternehmen zu einem Schufa-Eintrag führen, aus welchen jedoch nie ein Kredit oder eine Finanzierung entstanden sind und somit in Ihrer Schufa-Auskunft nichts zu suchen haben! Prüfen Sie daher jeden Eintrag auf seine Richtigkeit.

Wie finanziere ich ohne Schufa Möglichkeiten

Eine Selbstauskunft hilft Ihnen bei der Finanzierung, denn manchmal bieten sich Optionen durch Löschungen, die einem gar nicht bewusst waren!

Entdecken Sie falsche oder seit vielen Jahren nicht mehr gültige Einträge, können Sie einen Antrag auf Löschung stellen!

Was bedeutet eine Finanzierung ohne Schufa überhaupt?

Im Prinzip bedeutet eine Finanzierung ohne Schufa nichts anderes, als dass der Kreditgeber auf die Prüfung nach möglichen Schufa-Einträgen verzichtet und zudem selbst den Kredit nicht der Schufa bekannt gibt.
Eine Finanzierung ohne Schufa ist daher für jeden eine sinnvolle Sache, der weiß, dass Schufa-Einträge bestehen, die auch ihre Gültigkeit haben und so die Bonität nicht die beste ist. Vor allem wer einen Sofortkredit benötigt, hat bei den meisten Banken mit Schufa-Einträgen kaum Chancen.

Die einzigen Nachteile bei einem Kredit, der ohne Schufa-Eintrag bewilligt wird: Die Zinsen sind meist deutlich höher als bei normalen Krediten und es werden zusätzliche Verträge gefordert, die zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit oder Tod des Kreditnehmers greifen. Dies treibt die Kosten für den Kredit nochmals in die Höhe!

Welche Finanzierungen ohne Schufa sind möglich?

Die gute Nachricht: Eine Finanzierung ohne Schufa ist grundsätzlich gar nicht mehr so schwer zu bekommen! Die einzelnen Optionen im Überblick:

Finanzierung ohne Schufa durch Arbeitgeberdarlehen

An diese Möglichkeit denken sehr viele Arbeitnehmer gar nicht, obwohl sie viele Vorteile mit sich bringt. Wenn das Unternehmen Arbeitnehmerkredite anbietet, sollte man sich die Konditionen hierzu genau anschauen. Denn in der Regel werden Arbeitnehmerkredite nicht bei der Schufa gemeldet!

Die Vorteile für Sie:

  • Sie bekommen das Geld meist in kurzer Zeit
  • Es erfolgt kein Eintrag in der Schufa
  • Die monatliche Rate wird unkompliziert von Ihrem Gehalt abgezogen

Zudem darf nicht vergessen werden, dass ein Arbeitgeber nur selten seinen Arbeitnehmer kündigt, wenn er ein Arbeitgeberdarlehen aufgenommen hat!

Der Mikrokredit ohne Schufa

Wenn Sie nur eine kleine Summe benötigen, dann ist ein Mikrokredit eine gute Alternative für Sie, da dieser ebenfalls meist ohne Schufa auskommt. Ein Mikrokredit wird von den Anbietern oft schon ab 100 Euro Kreditsumme angeboten, hat eine entsprechend kurze Laufzeit und ist zudem oft schnell verfügbar.
Der Nachteil am Mikrokredit ist der oft hohe Zinssatz. Jedoch muss immer bedacht werden, dass es oft eine besondere Situation gibt, warum man schnell eine gewisse Summe an Geld benötigt. Für die Finanzierung eines Urlaubes sollte man so etwas nicht unbedingt nutzen, wenn Sie jedoch Ihr Auto reparieren lassen müssen, weil Sie auf dieses angewiesen sind, kann die Finanzierung ohne Schufa mit einem Mikrokredit durchaus sinnvoll sein!

Wenn Sie mehr über den Mikrokredit und den besten Anbieter hierfür erfahren möchten, dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel mit den besten Tipps für den Umgang mit einem Mikrokredit.

Wie finanziere ich ohne Schufa

Das Auto muss dringend in die Werkstatt, Ihnen fehlen aber die wenigen hundert Euro dafür? Dann ist ein Mikrokredit ohne Schufa eine gute Option, um schnell an das benötigte Geld zu kommen!

Finden Sie jetzt den besten Kredit zur Finanzierung ohne Schufa[/orange-button-full-width

Umschuldung ohne Schufa

Erst einmal sollte man sich fragen, welcher Sinn hinter einer Umschuldung liegt. In vielen Fällen ist es so, dass man einen Kredit bei einer Bank hat, diese jedoch immens hohe Zinsen und sehr hohe Raten von Ihnen fordert. Beides Faktoren, die für Sie nicht länger tragbar sind und so eine Umschuldung sinnvoll werden lassen. Auch "verschiedene Baustellen" können der Grund für eine Umschuldung sein.

Durch die Möglichkeit, bei mittlerweile nahezu jedem Unternehmen Waren auf Raten kaufen zu können, enstehen viele kleine "Baustellen", die es zu tilgen gilt. Dass man bei mehreren Krediten und Ratenzahlungskäufen irgendwann den Überblick verliert und unterm Strich meist immens hohe Zinsen für die einzelnen Finanzierungen zahlt, macht eine Finanzierung ohne Schufa durch eine Umschuldung besonders attraktiv. So können Sie auf einmal alle Kredite und Forderungen ablösen und erhalten durch die Umschuldung vermutlich einen viel besseren Zinssatz mit besseren Konditionen.

Hinzu kommt der Vorteil, dass Sie die monatliche Rate meist besser stemmen können, als die vielen kleinen Ratenzahlungen, die im Monat finanziell insgesamt deutlich höher waren, als die nun neue Summe. Auch dies kann übrigens ein Argument für eine Finanzierung ohne Schufa sein! Wenn zu viele finanziellen Verpflichtungen bestehen, die in den meisten Fällen mit einem Schufa-Eintrag behaftet sind, so kann dies oft die eigene finanzielle Existenz bedrohen. Die Schulden zu bündeln und somit eine kleine Summe monatlich zahlen zu müssen, ist für viele Familien eine meist deutliche Entlastung!

Wie Sie eine Umschuldung ohne Schufa am besten organisieren, worauf Sie achten müssen und welcher Anbieter sich hierfür am besten empfiehlt, können Sie in unserem Ratgeber nachlesen!

Finanzieren ohne Schufa für Selbstständige und Freiberufler

Dass Selbstständige und Freiberufler es grundsätzlich bei Krediten schwer haben, liegt daran, dass die Banken kein geregeltes Einkommen sehen. Das Risiko, dass der Kreditnehmer vielleicht mal eine schwierige Phase hat und die Raten nicht zahlen kann, ist meist höher als bei einem angestellten Arbeitnehmer. Dennoch gibt es auch für diese Berufsgruppe Möglichkeiten, eine Finanzierung ohne Schufa bewerkstelligen zu können.

Zu Beginn der Selbstständigkeit kann es der Firmenwagen sein, der ohne Schufa finanziert werden muss, Kautionen für Büroräume müssen hinterlegt werden oder Sie benötigen Geld, weil Sie eine gewisse Menge vom Lieferanten abkaufen müssen, um dessen Konditionen zu erhalten und so Ihr Geschäft überhaupt starten zu können: Es gibt immer gute Gründe, warum eine bestimmte Summe benötigt wird und durch einen Kredit finanziert werden muss.

Die gute Nachricht: Auch für Selbstständige und Freiberufler ist es möglich, eine Finanzierung ohne Schufa bewilligt zu bekommen! Möglich sind solche Finanzierungen durch Bürgen, Pfand- oder auch Privatkredite. In unserem Vergleich und Ratgeber haben wir Ihnen hierzu alle Möglichkeiten zusammengefasst, so dass Sie einen Überblick über die Optionen und Voraussetzungen bekommen und so die beste Finanzierung ohne Schufa für sich finden können!

Wie finanziere ich etwas ohne Schufa

Eine Finanzierung ohne Schufa ist in der heutigen Zeit für nahezu jeden möglich – auch für Freiberufler und Selbstständige!

Was Sie für eine bessere Bonität tun können, wenn Sie eine Finanzierung ohne Schufa anstreben!

Je besser die Bonität, desto höher sind die Chancen auf eine günstige Finanzierung ohne Schufa. Stellen Sie daher Nachweise zusammen, welche zeigen, dass Sie in den letzten Monaten regelmäßig gute Einnahmen und entsprechend geringe Ausgaben hatten. Je mehr Sie quasi am Ende der Monate "übrig" hatten, desto besser!

  • Überlegen Sie sich, ob Sie Sicherheiten haben, die Sie als Argument nutzen können. Wären zum Beispiel die Eltern bereit für Sie zu bürgen? Gibt es Immobilien oder andere wertvolle Sachen, die Sie als Sicherheit bennen können?
  • Wie ist die Entwicklung Ihrer finanziellen Einnahmen in den nächsten Monaten bestellt? Wenn Sie Freiberufler sind, dann sollten Sie Aufträge vorweisen können. Wenn Sie angestellt sind, ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag von Vorteil.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann denken Sie doch auch über einen Nebenjob nach, den Sie als weitere Einnahmequelle nutzen und angeben können!

Besonders bei einem Nebenjob besteht kein Zwang, diesen ewig ausführen zu müssen. Manchmal reichen schon wenige Monate, in denen Sie durch den Nebenjob ein Zusatzeinkommen generieren können, die Bank ist beruhigt aufgrund der höheren Einkünfte Ihrerseits und wenn Sie den Kredit abgezahlt und dabei auch noch Spaß am Nebenjob gefunden haben, dann haben Sie so die Möglichkeit, sich für die Zukunft Geld ansparen zu können, so dass Sie in den nächsten Jahren bei plötzlich hohen Anschaffungen diese aus eigenen finanziellen Mitteln und ohne Finanzierung stemmen können!

Finden Sie jetzt den besten Kredit zur Finanzierung ohne Schufa[/orange-button-full-width

Finanzierung ohne Schufa: Unser Fazit

Manchmal sind Schufa-Einträge vorhanden, die absolut ihre Berechtigung haben und so einen Kredit bei gewissen Banken unmöglich werden lassen. In solchen Fällen sind Finanzierungen ohne Schufa die einzige Möglichkeit, sich gewisse Anschaffungen leisten zu können und gewisse Situationen dadurch zu meistern.

In unserem Vergleich für Kredite ohne Schufa haben wir Ihnen die besten Anbieter zusammengestellt, so dass Sie auf einen Blick die entsprechenden Konditionen und möglichen Kreditsummen sehen können. Eine Finanzierung ohne Schufa ist in der heutigen Zeit für fast jeden möglich, wenn die Bonität einigermaßen stimmt und man keine utopischen Summen aufnehmen möchte, die in der Rückzahlung nahezu unmöglich sind.

Prüfen Sie dennoch unbedingt Ihre Schufa-Einträge, bevor Sie sich für eine Finanzierung ohne Schufa entscheiden, da die Zinsen für diese meist höher sind als die Zinsen für eine normale Finanzierung!



Brigitte Papst

Redakteurin Kredite.org

Brigitte Papst

Brigitte Papst schreibt als freie Redakteurin über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Münster sowie "International Relations" (M.A) an der University of Birmingham (Großbritannien). Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet Papst als Unternehmens- und Anlageberaterin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.