Auslandsreisekrankenversicherung

Wussten Sie, dass Ihre Krankenversicherung oft nur einen geringen Teil der Behandlungskosten im Ausland bezahlt und viele Behandlungen (je nach Umfang und Land) sogar überhaupt nicht erstattet werden? Ist Ihnen darüber hinaus bewusst, dass ein Rücktransport aus dem Ausland grundsätzlich immer aus eigener Tasche bezahlt werden muss und dieser meist im fünfstelligen Bereich liegt? Mit…

Die Reise ins Ausland ist für die meisten die schönste Zeit des Jahres. Kommt es im Urlaubsland jedoch zu einer plötzlichen Krankheit oder gar einem Unfall, so ist nicht nur die Behandlung eine nervenaufreibende Sache, sondern auch die Übernahme der Kosten. Dass diese nämlich von der eigenen Krankenkasse nur zu einem Bruchteil und oft auch…
Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Wer eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließt, sorgt dafür, dass nach einem Arztbesuch im Ausland die immens hohen Kosten nicht zu einer finanziellen Not führen. Die Krankenkassen beteiligen sich nur selten bis gar nicht an den Kosten, die aus einem Arzt- oder Krankenhausaufenthalt im Ausland resultieren, so dass man diese Kosten eigenständig bezahlen muss. Auch ein Rücktransport wird…

Eine Auslandsreisekrankenversicherung sollte genauso selbstverständlich zum Urlaub dazugehören wie der gepackte Koffer. Doch noch immer glauben viele, dass bei einer Krankheit im Ausland oder einem Unfall die eigene Krankenkasse einspringt und für die Kosten aufkommt. Dies ist tatsächlich nicht der Fall. Einige Krankenkassen zahlen nur einen Bruchteil der Kosten, manche Leistungen, wie beispielsweise der Rücktransport,…

Verdorbenes Essen, ein Sturz am Pool oder plötzlich auftretende Zahnschmerzen können den Urlaub schnell zum Problemfall werden lassen. Wer in diesen Fällen zum Arzt geht, hat jedoch die Möglichkeit, trotz der unschönen Stunden den Rest des Urlaubes so gut wie möglich verbringen zu können. Beachten muss man hierbei lediglich, dass die Kosten durch eine Heilbehandlung…

In den Urlaub fahren und alle Sorgen vergessen: Jede Jahr ist dies für viele ein wichtiger Ausgleich vom sonst so stressigen Alltag. Wer jedoch im Urlaub z.B. durch eine Lebensmittelvergiftung zum Arzt geht oder gar aufgrund eines Unfalles operiert werden muss, denkt oft nicht an die teuren Folgekosten, die nun entstehen können. Auch wenn im…

Die Urlaubszeit fernab der Heimat zu verbringen ist für viele Menschen jedes Jahr ein wichtiger Meilenstein der Entspannung. Damit diese Entspannung jedoch nicht bei einer Krankheit mit teuren Folgekosten verbunden ist, ist der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung besonders wichtig. Wer seinen Vertrag beispielsweise über die Gothaer abschließt, erhält eine Kostenerstattung bis zu 100% der anfallenden Kosten…

Zahnschmerzen im Urlaub, ein Unfall mit einem gebrochenen Bein und im schlimmsten Fall verstirbt dabei auch noch ein Familienmitglied: Eine Auslandsreisekrankenversicherung im Urlaub ist eine unverzichtbare Absicherung, die Sie vor den finanziellen Folgen einer medizinischen Behandlung schützen soll. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen meist nur einen Bruchteil der Kosten, viele sogar das noch nicht einmal, so…

Eine Lebensmittelvergiftung im Urlaub oder auch ein Unfall können bereits ausreichen, um Sie in finanzielle Schwierigkeiten zu bringen. Was viele nicht wissen: Kommt es im Ausland zu einer Heilbehandlung oder werden zum Beispiel Medikamente benötigt, so zahlen die deutschen Krankenkassen je nach Vertrag entweder nur einen geringen Anteil oder (oftmals) auch gar nichts. So ist…

Eine medizinische Versorgung im Ausland ist nicht nur wichtig, sondern kann auch ganz schön teuer werden. Ist aufgrund eines Unfalls vielleicht eine aufwändige Operation notwendig oder müssen Sie darüber hinaus auch noch einen längeren Zeitraum im Krankenhaus bleiben, so können die Kosten hierfür kaum aus eigenen finanziellen Mitteln beglichen werden. Vergessen werden darf nämlich nicht,…

Eine Krankheit oder gar ein Unfall im Ausland sind nicht nur ärgerlich, sondern können die eigene Existenz bedrohen, wenn die Behandlung durch einen Arzt erfolgen muss. Auch wer nach einem Unfall ins Heimatland zurück transportiert werden muss, kann die Kosten hierfür selbst kaum begleichen. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen für einen Rücktransport grundsätzlich nicht und auch…

Eine Auslandsreisekrankenversicherung sollte das erste sein, was man nach der Reisebuchung abschließt. Auch als Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse ist man im Ausland nicht vor den Kosten geschützt, die beispielsweise durch einen Aufenthalt im Krankenhaus entstehen. Auch schmerzstillende Zahnbehandlungen oder ein Rücktransport ins Heimatland werden nur teilweise bis gar nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.…

Schutz im Ausland mit einer Auslandsreisekrankenversicherung

Viele Verbraucher wissen gar nicht, dass ihre Krankenversicherung fast gar nicht involviert wird, wenn man im Ausland behandelt werden muss. Und viele Behandlungen werden überhaupt nicht erstattet. Und manchmal muss sogar ein Rücktransport selber bezahlt werden. Eine Auslandsreisekrankenversicherung schafft Abhilfe. Man schützt sich nicht nur vor den finanziellen Folgen einer Behandlung. Vielmehr hat man auch Zugang zu einer Notfall-Hotline, die einem rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Wie hoch sind die Kosten für eine Auslandreisekrankenversicherung

Die Kosten für eine Auslandsreisekrankenversicherung variieren natürlich von Anbieter zu Anbieter. Entscheidend ist aber, dass eine Auslandsreisekrankenversicherung nicht teuer sein muss. Bei der DEVK kann man eine Versicherung für das Ausland bereits ab 8,30 Euro pro Jahr abschließen. Diese Kosten gelten für Personen bis zum 60. Lebensjahr. Leider gibt es einen Tarif für Familien nicht. Hat man vor mit der ganzen Familie ins Ausland zu reisen, muss man für jede einzelne Person einen Vertrag abschließen. Die Summe ergibt sich dann aus der Anzahl der versicherten Personen. Die Auslandsreisekrankenversicherung der DEVK kostet für Personen ab dem 61. Lebensjahr 16,60 Euro. Der Schutz wird für eine Dauer von bis zu 42 Tage pro Reise gewährleistet. Dabei ist unerheblich wie oft man im Jahr in den Urlaub geht. Vorteilhaft ist, dass die DEVK Auslandsreisekrankenversicherung auch für berufliche Reisen gilt.

Vergleichen Sie auch andere Anbieter

Die DEVK gehört mit ihrer Auslandsreisekrankenversicherung zu den besten Anbietern. Natürlich haben Sie das Recht sich auch über andere Anbieter zu informieren. Auf unserem unabhängigen Ratgeber für Verbraucher können Sie Erfahrungsberichte über weitere Anbieter lesen und dann vergleichen.

Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.