Auslandsreisekrankenversicherung

Keine Einträge gefunden.

Schutz im Ausland mit einer Auslandsreisekrankenversicherung

Viele Verbraucher wissen gar nicht, dass ihre Krankenversicherung fast gar nicht involviert wird, wenn man im Ausland behandelt werden muss. Und viele Behandlungen werden überhaupt nicht erstattet. Und manchmal muss sogar ein Rücktransport selber bezahlt werden. Eine Auslandsreisekrankenversicherung schafft Abhilfe. Man schützt sich nicht nur vor den finanziellen Folgen einer Behandlung. Vielmehr hat man auch Zugang zu einer Notfall-Hotline, die einem rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Wie hoch sind die Kosten für eine Auslandreisekrankenversicherung

Die Kosten für eine Auslandsreisekrankenversicherung variieren natürlich von Anbieter zu Anbieter. Entscheidend ist aber, dass eine Auslandsreisekrankenversicherung nicht teuer sein muss. Bei der DEVK kann man eine Versicherung für das Ausland bereits ab 8,30 Euro pro Jahr abschließen. Diese Kosten gelten für Personen bis zum 60. Lebensjahr. Leider gibt es einen Tarif für Familien nicht. Hat man vor mit der ganzen Familie ins Ausland zu reisen, muss man für jede einzelne Person einen Vertrag abschließen. Die Summe ergibt sich dann aus der Anzahl der versicherten Personen. Die Auslandsreisekrankenversicherung der DEVK kostet für Personen ab dem 61. Lebensjahr 16,60 Euro. Der Schutz wird für eine Dauer von bis zu 42 Tage pro Reise gewährleistet. Dabei ist unerheblich wie oft man im Jahr in den Urlaub geht. Vorteilhaft ist, dass die DEVK Auslandsreisekrankenversicherung auch für berufliche Reisen gilt.

Vergleichen Sie auch andere Anbieter

Die DEVK gehört mit ihrer Auslandsreisekrankenversicherung zu den besten Anbietern. Natürlich haben Sie das Recht sich auch über andere Anbieter zu informieren. Auf unserem unabhängigen Ratgeber für Verbraucher können Sie Erfahrungsberichte über weitere Anbieter lesen und dann vergleichen.

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.