Kredite für Azubis

Ausbildungskredite in Deutschland von Banken sind sehr rar. De facto gibt es sogar nur einen einzigen Anbieter, der ein „echtes“ Ausbildungsdarlehen anbietet: Der Bildungskredit der KfW Bank. Dieser wird direkt an Schüler, Auszubildende oder Studenten ausgereicht. Im Gegensatz zu einem klassischen Kredit erhalten die Azubis hier keine Einmalsumme, sondern eine monatliche Auszahlung von bis zu…

Bei so gut wie allen Azubis in Deutschland liegt die monatliche Ausbildungsvergütung unter den gesetzlich festgelegten Pfändungsgrenzen. Von Banken gibt es also keinen Kredit, denn ein Ratenrückstand wäre für die Bank kaum einzutreiben. Als Azubi mit Kreditwunsch bist du deswegen auf MAXDA aufmerksam geworden: MAXDA ist keine Bank, sondern ein so genannter Kreditvermittler. Es wäre…
ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Eine spannende Berufsausbildung, das erste eigene Geld, ein eigenes Konto bei der Bank und mehr Unabhängigkeit vom Elternhaus. Mit der Aufnahme einer Berufsausbildung ändert sich also einiges im Leben! Was sich leider erst einmal nicht ändert: Die Bereitschaft von Banken, einen Kredit an Auszubildende zu vergeben, selbst ein Kleinkredit für Auszubildende mit überschaubar großer Kreditsumme ist…

Gerade zu Anfang einer Berufsausbildung kann es schnell passieren, dass Extra-Geldbedarf besteht. Zum Beispiel, wenn für die Aufnahme der Ausbildung ein Umzug in eine andere Stadt nötig ist. Oder weil der Führerschein noch schnell gemacht werden soll. Vielleicht hast du auch schon Deine erste eigene Wohnung und willst Dich etwas gemütlicher einrichten? Oft reichen dann…
Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.