Private Krankenversicherung

Das Portal Piratentarife ist bekannt von FFH. Das Motto lautet „Krankenversicherungen nicht länger reich machen“. Diese Aussage ist gar nicht mal so abwegig, denn häufig beklagen sich viele Verbraucher über die hohen Beträge, die monatlich an die Versicherung zu zahlen sind. Und was bekommt man? Eine Krankenversicherung wo man am Ende alles selbst zahlen muss.…

Zwei Tarifmodelle stehen zur Verfügung Beitrags-Rückerstattungen in beiden Fällen vorhanden Selbstbeteiligung kann festgelegt werden Verhaltensbonus Zahlreiche Ergänzungen für optimalen Schutz verfügbar Private Krankenversicherungen sind nicht etwa ein Thema der letzten Monate, sondern spielen gerade in Deutschland schon seit vielen Jahren eine übergeordnete Rolle im Bereich der Versicherungen. Der Grund dafür ist relativ schnell deutlich, denn…
Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Drei Tarife stehen im Portfolio bereit Kombi-Bonus für mehrere Versicherungen verfügbar Bis zu 3 Monate Beitrags-Rückerstattung Verschiedene Selbstbeteiligungen wählbar Tarifrechner steht online zur Verfügung Beruhigt in die Zukunft blicken ist mit der gesetzlichen Krankenversicherung nur bedingt möglich. Zwar ist es generell sehr erfreulich, dass die Angestellten in Deutschland allesamt gesetzlich versichert werden, dennoch treten hier…

Zwei unterschiedliche Tarife für Versicherte vorhanden Keine Mindestvertragslaufzeit Freie Krankenhauswahl in allen Tarifen Weltweiter Versicherungsschutz im Ausland 100% Kostenübernahme auch beim Heilpraktiker Auch wenn es einem aktuell möglicherweise sehr gut geht, steht die nächste Krankheit im Prinzip schon an der nächsten Ecke. Das ist natürlich etwas überspitzt formuliert, dennoch sollten die Menschen immer genügend Wert…

Mehrere Tarife im Portfolio vorhanden Spezielle Angebote für Beamte oder Studenten Beitragsrückerstattungen werden ausgegeben Verschiedene Selbstbeteiligungen sind wählbar Bequeme Beantragung der PKV Während die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in den letzten Jahren nur bedingt umfangreicher geworden sind, haben die Portfolios der Privaten Krankenversicherer einen richtigen „Sprung“ gemacht. Kein Wunder also, dass sich auch immer mehr…

Sechs verschiedene PKV-Tarife wählbar Beitrags-Rückerstattungen werden ausgezahlt Optionsrecht ermöglicht Tarifwechsel ohne Gesundheitsprüfung Verhaltensbonus für regelmäßige Untersuchungen und Kontrollen Verschiedene Selbstbeteiligungen wählbar Der Begriff der Privaten Krankenversicherung dürfte eigentlich jedem Menschen bekannt sein. Vor allem die Selbstständigen haben sich in den letzten Jahren regelmäßig mit diesem Thema auseinandergesetzt und auch einen großen Teil der Angestellten interessieren…

Drei verschiedene Versicherungstarife verfügbar Bis zu 12 Monate weltweiter Schutz Maximal 500 Euro Selbstbeteiligung in allen Tarifen Bis zu 30% Beitrags-Rückerstattung möglich Kundensupport von 8 bis 20 Uhr erreichbar In Deutschland müssen sich die Menschen für gewöhnlich keine Sorgen um ihre finanzielle Situation in einer Krankheit machen, schließlich ist in der Bundesrepublik jeder Angestellte gesetzlich…

Zwei verschiedene Versicherungstarife zur Auswahl Beitragsübernahme ab dem 92. Tag im Krankenhaus Beitrags-Rückerstattungen verfügbar Freie Krankenhauswahl in beiden Tarifen Kundenbetreuung per Mail, Telefon und Live-Chat Schon seit vielen, vielen Jahren ist die Krankenversicherung ein ziemliches heißes Thema in Deutschland. Selbstständige versichern sich in der Regel bei einer Privaten Krankenversicherung, während die Angestellten gesetzlich geschützt sind.…

Zwei verschiedene PKV Modelle im Portfolio 100 Prozent Übernahme der Sehhilfen in beiden Tarifen Boni für Nichtraucher oder das Sportabzeichen Bis zu 6 Monate Beitragsfreiheit in der Elternzeit Beitrags-Rückerstattungen verfügbar Für Selbstständige ist die Private Krankenversicherung schon seit vielen Jahren ein Muss. Wer sich als Selbstständiger nicht privat versichert, muss sich auf dem gesetzlichen Wege…

Drei verschiedene PKV-Tarife im Portfolio verfügbar Geltungsbereich reicht von Europa bis weltweit Viele Zusatz-Leistungen verfügbar Selbstbeteiligung frei wählbar Beitrags-Rückerstattungen werden durchgeführt Beim Thema Krankenversicherung scheiden sich in Deutschland noch immer die Geister. Während der überwiegende Teil aller Menschen als Angestellte oder Angestellter auf gesetzlichem Wege krankenversichert ist, müssen die Selbstständigen dies auf eigene Faust erledigen.…

Drei PKV-Tarife im Portfolio zu finden Beitrags-Rückerstattungen verfügbar Verschiedene Selbstbeteiligungen wählbar In allen Tarifen freie Krankenhauswahl Einbettzimmer für stationären Aufenthalt im Premiumschutz Kaum ein Thema hat in Deutschland im Bereich der Versicherungen in den letzten Jahren für so viel Gesprächsstoff gesorgt, wie die Private Krankenversicherung. Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, diese als zusätzliche Absicherung…

Vier verschiedene Selbstbeteiligungen werden angeboten Beitragsrückerstattung kann in Anspruch genommen werden 100 Prozent Übernahme für Arztkosten Kundenbetreuung per Mail, Telefon und Fax Produktanfrage direkt online auf der Webseite möglich Grundsätzlich handelt es sich bei der gesetzlichen Krankenversicherung um eine tolle Angelegenheit, um die Deutschland von vielen anderen Ländern beneidet wird. Allerdings gibt es hierbei durch…

Zwei verschiedene PKV-Modelle vorhanden Rückerstattungen von bis zu drei Monatsbeiträgen möglich Ärztekontakt via App möglich Beitrag kann bequem online berechnet werden Kundenbetreuung sogar per Live-Chat erreichbar Auch wenn es sich natürlich kein Mensch wünscht, so ereilt einen die Krankheit meist schneller, als gedacht. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um einen kleinen Schnupfen…

Verschiedene PKV-Modelle im Portfolio zu finden Teilweise Gesundheitsrabatt erhältlich Beitragsrückerstattung kann in Anspruch genommen werden Schnelle Bearbeitung des Versicherungsantrags Kundensupport per Mail, Telefon und Fax erreichbar Eine Krankheit oder längerfristige Auszeit kommt heutzutage schneller vor als gedacht. Gut ist es da, wenn eine passende Krankenversicherung zur Seite steht, mit der die eigene Gesundheit gut abgesichert…

Warum eine private Krankenversicherung?

Eine private Krankenversicherung kann man sich leisten. Eine private Krankenversicherung heißt oftmals, dass man als Patient besser behandelt wird. Es gibt aber gesetzliche Auflagen, die regeln, wer sich privat versichern darf und wer nicht. Beamte beispielsweise können entscheiden, ob sie sich privat oder gesetzlich versichern lassen wollen. Es gibt einen Zuschuss von 50 Prozent zu den Krankheitskosten. Allerdings gilt dies nur für die private Krankenversicherung. Wenn man auf Dauer als Beamter arbeitet und keine allzu großen gesundheitlichen Probleme hat, so kann man sich auf jeden Fall privat versichern.

Private Krankenversicherung für Selbstständige und Angestellte

Wenn mal selbstständig ist, kann man ebenfalls entscheiden wie man sich versichern lassen will. Die Auswahl ist nicht direkt an das Einkommen gekoppelt. Eine Ausnahme besteht aber für Freiberufler, die einer künstlerischen Tätigkeit nachgehen oder publizistische Aktivitäten ausüben. Diese müssen sich über die Künstlersozialkasse versichern lassen.

Angestellte müssen ein Bruttoeinkommen verdienen, welches oberhalb der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt. Erst dann kann ein Angestellter entscheiden, ob er sich für die gesetzliche oder private Krankenversicherung entscheiden möchte. Die Grenze liegt dieses Jahr bei 57.600 Euro. Dies entspricht einem monatlichen Einkommen von 4.800 Euro.

Studenten

Studenten, die sich noch am Anfang ihres Studiums befinden, können sich ebenfalls für eine private Krankenversicherung entscheiden. Ist die Auswahl einmal getroffen, so sind sie an die private Krankenversicherung für die gesamte Dauer ihres Studiums gebunden. Für Studenten gibt es natürlich spezielle Studententarife. Wenn man sein Studium beendet hat und einen ersten Job ausübt, so kann man wieder in die gesetzliche Versicherung wechseln.

Brigitte Papst

Redakteurin Kredite.org

Brigitte Papst

Brigitte Papst schreibt als freie Redakteurin über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Münster sowie "International Relations" (M.A) an der University of Birmingham (Großbritannien). Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet Papst als Unternehmens- und Anlageberaterin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.