Kredit Bearbeitungsgebühren per Anwalt zurückfordern – Wichtige Tipps!

Unzulässig einbehaltene Kredit Bearbeitungsgebühren lassen sich notfalls auch selbst zurückfordern – erfolgsversprechender und deutlich weniger zeitaufwändig ist allerdings das Zurückfordern über einen Anwalt. Weil von der Auswahl des richtigen Rechtsanwalts einiges abhängt, hat die Redaktion von Kredite.org zahlreiche, wichtige Tipps rund um die Anwaltsauswahl zusammengestellt. Ihre Suche nach einem Anwalt für das Zurückfordern der Kredit Bearbeitungsgebühren geht damit schneller und führt Sie zielsicher zu kompetenten Ansprechpartnern.

140702_empfehlungsbox_Kredithilfeverein
 

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!
Die Ausgangssituation: Sie wollen das Zurückfordern der Kredit Bearbeitungsgebühren Fachleuten, zum Beispiel einem Anwalt, anvertrauen. Eine gute Idee!

Die Herausforderung: Fragen über Fragen. Wer ist der richtige Ansprechpartner für Sie? Nicht jeder Anwalt kennt sich schließlich mit Finanzfragen aus. Am besten wäre natürlich ein Fachanwalt. Aber wie findet man hier schnell einen? Oder gibt es vielleicht sogar eine günstigere Lösung als einen Anwalt, die aber ähnlich gute Erfolgsaussichten hat?

Die Lösung: Die Redaktion von Kredite.org hat für Sie hilfreiche Hinweise für die Suche nach dem richtigen Anwalt für den Kampf gegen Kredit Bearbeitungsgebühren zusammengestellt! Wir erklären den Unterschied zwischen Fachanwalt und Anwalt, geben Tipps für Ihre Suche bei Google und stellen zum Schluss einen interessanten Kooperationspartner vor.

Warum in die Ferne schweifen: Ist eine Anfrage beim Hausanwalt sinnvoll?

Haben Sie bereits einen Anwalt, dem Sie vertrauen und der schon schwierige Herausforderungen für Sie gemeistert hat? Dann spricht nichts dagegen anzufragen, ob auch das Zurückfordern einer illegalen Kredit Bearbeitungsgebühr übernommen werden kann. Wenn das möglich ist und der Anwalt im Gespräch den Eindruck macht, dass Kenntnisse zu diesem Thema vorhanden sind – warum nicht? Sie sollten aber stets bedenken, dass die meisten Anwälte in erster Linie Geld verdienen wollen. Im Zweifelsfall wird deswegen auch ein herausforderndes Mandat eher angenommen als abgelehnt. Für Ihre Rückforderung ist das nicht unbedingt der beste Ausgangspunkt, Sie wollen schließlich eine effiziente Lösung, die Sie schnell zu Ihrem Recht und Ihrem Geld bringt. Falls sich ein Anwalt erst in das Thema "Kredit Bearbeitungsgebühren zurückfordern" einarbeiten muss – und die Rechnung entsprechend höher ausfällt – ist das alles andere als ideal.

Tipp: Fordern Sie Ihre Kreditgebühren ohne Risiko zurück

Vier Buchstaben machen den Unterschied: Der FACHanwalt und der Anwalt

Um in Deutschland als Anwalt zugelassen zu werden, müssen hohe Hürden überwunden werden: Ein erfolgreiches Studium, ein anschließendes Staatsexamen mit schweren Prüfungen und abschließend eine Zeit als Referendar. Erst danach beginnt das eigentliche Berufsleben als Anwalt. Aber auch unter zugelassenen Rechtsanwälten gibt es in fachlicher Hinsicht noch erhebliche Unterschiede: Längst nicht jeder Anwalt geht nämlich den mühsamen Weg zum Fachanwaltsstatus, denn dies ist mit aufwändiger und laufender Weiterbildung verbunden. Für Ihr Problem, das erfolgreiche Zurückfordern der Kredit Bearbeitungsgebühren, wäre ein "Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht" aber genau das Richtige!

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Anwaltes für die Rückforderung also darauf, dass es ein Fachanwalt ist, auch wenn diese spezialisierten Anwälte oft teurer sind. Dafür kennen sie sich als Spezialisten mit Rückforderungen gegenüber Banken hervorragend aus und arbeiten deswegen schneller und effizienter. Am Ende sparen Sie mit einem Fachanwalt wahrscheinlich sogar noch etwas Geld gegenüber einem Nicht-Experten, der selbst erst einmal nach einem passenden Musterbrief suchen muss.

Stichwort Musterbrief: Verbrauchernahe und erfahrene Fachanwälte wie Wolfgang Benedikt-Jansen, empfehlen sogar ausdrücklich im ersten Schritt gegenüber der Bank noch ohne Anwalt zu agieren. Dies hat mehrere Gründe.

  • seriöse Anwälte sind anders als Banken, sie versuchen ihren Mandanten so viele Kosten wie möglich zu sparen
  • es gibt immer die Hoffnung, dass sich eine Rückforderung ohne juristische Drohgebärden erreichen lässt; zum Beispiel durch den Verweis auf eine langjährige Kundenbeziehung oder ernsthafte Gedanken über einen Bankwechsel
  • falls die Bankbeziehung, außerhalb der ärgerlichen Kredit Bearbeitungsgebühr, wirklich gut ist, wird durch eine freundlich-sachliche Kontaktaufnahme noch kein Porzellan zerschlagen
  • man hebt sich die Eskalationsstufen "gerichtliche Schritte androhen" und "gerichtliche Schritte einleiten" für eine längere Auseinandersetzung mit der Bank auf
  • bei Verwendung des Gratis-Musterbriefes von Kredite.org weiß eine blockierende Bank, was als nächstes kommt: "werde ich diese Angelegenheit ohne weitere Ankündigung einem Anwalt übergeben"

Falls Sie keinen geeigneten und bezahlbaren Fachanwalt finden können, sollten Sie auf Folgendes achten: Als Mindestanforderung müssen auf der Webseite oder im Prospekt eines in die engere Wahl genommenen Anwalts die Themen Finanzen und Geld als Spezialgebiete aufgeführt sein. Ein Anwalt, der sich auf Arbeitsrecht oder Verkehrsrecht spezialisiert hat, hilft Ihnen in der aktuellen Situation einfach nicht weiter!

Über Suchmaschinen: Mit den richtigen Suchbegriffen einen Experten finden!

Ihre Suche bei Google nach "Kredit Bearbeitungsgebühren Anwalt" ist schon einmal ein guter Ausgangspunkt! Noch etwas besser funktioniert die Suche, wenn Sie im Zusammen mit Kredit Bearbeitungsgebühren gezielt nach Ihrer Kreditart oder Ihrem Kreditgeber suchen.

Beispielsweise so:

  • Kreditbearbeitungsgebühren zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber

(richtige Rechtschreibung)

Oder so:

  • Kredit Bearbeitungsgebühren zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber

(falsche Rechtschreibung)

Interessante Ergebnisse kann auch die Suche nach der Einzahl statt der Mehrzahl liefern:

  • Kreditbearbeitungsgebühr zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber
  • Kredit Bearbeitungsgebühr zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber

Bei Ihre Kreditart fügen Sie am besten den Produktnamen aus dem Kreditvertrag ein. Oft findet sich dort ein Begriff wie "Ratendarlehen" oder ein Werbebegriff wie "Privatkredit". Wenn Sie den Kreditvertrag gerade nicht zur Hand haben können Sie auch ein Wort verwenden, das den Verwendungszweck des Kredites möglichst gut beschreibt. Zum Beispiel "Autokredit", "Hauskredit", "Immobilienfinanzierung" oder "Immobiliendarlehen". Zusammen mit dem Namen Ihrer Bank, den Sie statt Ihr Kreditgeber einsetzen, haben Sie eine präzise Suchanfrage erstellt! Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass Sie damit einen Anwalt finden, der für Ihre Kreditart schon erfolgreich die Kredit Bearbeitungsgebühren zurückgefordert hat – wahrscheinlich sogar auch schon von Ihrem Kreditgeber.

Die Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) hat Bearbeitungsentgelte bei Verbraucherkrediten künftig für unzulässig erklärt. In der Vergangenheit haben verschiedene Banken aber durchaus mit sehr unterschiedlichen Klauseln und Vertragsbestimmungen zu Kredit Bearbeitungsgebühren gearbeitet. Eine Suche mit den entsprechenden Begriffen aus Ihrem Kreditvertrag hilft also auch bei der Suche nach einem kompetenten Anwalt weiter! Wenn in Ihrem Kreditvertrag statt Bearbeitungsgebühren das Wort Bearbeitungsentgelt verwendet wird, können Sie auch das in Ihre Suche integrieren.

Beispielsweise so:

  • Kreditbearbeitungsentgelt zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber
  • Kredit Bearbeitungsentgelt zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber

Oder etwas kürzer so:

  • Bearbeitungsentgelt zurückfordern Ihre Kreditart Ihr Kreditgeber

Unsere Empfehlung: Eine kostenfreie und unverbindliche Kontaktaufnahme mit dem Kredithilfeverein!

Der Kredithilfeverein e.V. aus München verbindet wichtige Elemente: Dank eines dicht gespannten Netzwerks von Anwälten kann er Ihnen den passenden Spezialisten für das Zurückfordern einer Kredit Bearbeitungsgebühr vermitteln. Jeder Anwalt des Kredithilfeverein, egal ob Fachanwalt oder nicht, ist auf Finanzfragen und Kreditthemen spezialisiert. Genau wie einige große Kanzleien bietet der Kredithilfeverein dazu einen kostenfreie und unverbindlichen Erstkontakt an. Sie können Fotos, Scans oder Kopien Ihrer Kreditverträge per Webformular nach München schicken – und erhalten in der Regel binnen 48 Stunden eine Rückmeldung. Und eine eindeutige Abschätzung Ihrer tatsächlichen Erfolgsaussichten für das Kredit Bearbeitungsgebühren zurückfordern! Auf diesen Webseiten erfahren Sie mehr über das innovative und verbraucherorientierte Angebot des Kredithilfeverein:

In eigener Sache:

Der Kredithilfeverein e.V. ist ein Kooperationspartner von Kredite.org. Wir weisen an dieser Stelle so ausdrücklich darauf hin, weil Kredite.org auch kommerzielle Interessen verfolgt und zum Beispiel für die Vermittlung von Kunden an Banken eine Provision erhält. Die Redaktion von Kredite.org arbeitet unabhängig von diesen kommerziellen Interessen und testet interessante Unternehmen in der Finanzbranche laufend nach objektiven Kriterien. Hier geht es zum ausführlichen Test des Kredithilfeverein e.V.!

Kredit Bearbeitungsgebühren per Anwalt zurückfordern: Das Fazit von Kredite.org

a) Ist eine Anfrage bei Ihrem bisherigen Anwalt möglich? Sie ist natürlich möglich, aber längst nicht immer sinnvoll. Nicht jeder Anwalt kennt sich mit schwierigen Themen wie "Kredit Bearbeitungsgebühren zurückfordern" aus.

b) Ist ein Anwalt oder ein Fachanwalt empfehlenswerter? Wenn Sie die Wahl haben, ist ein Fachanwalt stets die bessere Alternative. Die Anforderungen an einen Fachanwalt sind noch einmal ein gutes Stück höher als an einen normalen Anwalt. Achten Sie bei Ihrer Suche auf folgenden, geschützten Begriff: "Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht"

c) Möglichst präzise in einer Suchmaschine zu suchen, ist eine gute Idee: Je genauer Sie Ihre Suchanfrage bei Suchmaschinen wie Google oder Bing formulieren, desto bessere Ergebnisse bekommen Sie angezeigt! Sie können mit unserer Checkliste für die optimale Suche also viel Zeit sparen, weil Sie sich nur wenige Webseiten von Anwälten ansehen müssen.

d) Der Kredithilfeverein kann eine interessante Alternative für Sie sein: Der Kredithilfeverein e.V. hat eine für Anwälte ungewöhnliche und innovative Firmierung gewählt. In einem eingetragenen Verein haben sich dort betroffene Bankkunden und engagierte Anwälte zu einem Netzwerk gegen Kredit Bearbeitungsgebühren zusammengeschlossen.

Tipp: Fordern Sie Ihre Kreditgebühren ohne Risiko zurück

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.