Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Tabelle eines businessplans

Banken vergeben vermehrt Kredite für Selbstständige

In den letzten Jahren haben sich in Deutschland immer mehr Bürger selbstständig gemacht. Während die Banken bis vor zehn Jahren oftmals sehr skeptisch waren, was Kredite an Selbständige angeht, haben sich viele Banken dieser Entwicklung inzwischen angepasst, und vergeben vermehrt auch Darlehen an Selbstständige oder an Freiberufler.

Nach wie vor sind nicht alle Kreditinstitute dazu bereit, selbständig oder freiberuflich tätigen Personen ein Darlehen zu geben. Insgesamt betrachtet ist die Anzahl der Banken, die auch Selbstständigen und Freiberuflern einen Kredit geben, jedoch in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Immer mehr Banken bieten zu diesem Zweck einen speziellen Kredit für Selbstständige an, bei dem sich in den meisten Fällen um einen gewöhnlichen Ratenkredit handelt. Der Kredit für Selbstständige zeichnet sich im Prinzip daher lediglich durch die Besonderheit aus, dass dieses Darlehen nur von Freiberuflern und Selbstständigen in Anspruch genommen werden kann. Was die sonstigen Konditionen des Darlehens angeht, wie zum Beispiel Laufzeit, Monatsrate oder Darlehenssumme, so ist der Kredit für Selbstständige mit einem normalen Ratenkredit zu vergleichen, deren Arbeitnehmer vergeben wird.

Welche Voraussetzungen der Selbstständige zum Erhalt des Darlehens erfüllen muss

Wer einen Kredit für Selbstständige haben möchte, der muss diverse Voraussetzungen erfüllen. Grundvoraussetzung für jede Kreditvergabe ist zunächst einmal die Kreditfähigkeit des Kunden, der Kunde muss also volljährig sein. Die weiteren Voraussetzungen beziehen sich auf die Kreditwürdigkeit des Kunden. So darf der Kreditnehmer zum Beispiel bei nahezu keiner Bank einen negativen Eintrag in der SCHUFA haben und darüber hinaus muss das aus der selbständigen Tätigkeit erwirtschaftete Einkommen reichen, um die spätere Kreditrate zahlen zu können. Manche Banken fordern darüber hinaus auch Sicherheiten oder möchten zumindest, dass der Kunde die selbständige Tätigkeit schon mindestens zwei oder drei Jahre ausführt. Alternativ zum Bankkredit gibt es auch die Möglichkeit, das Selbstständige sich über Kreditportale von anderen Privatpersonen Geld zur Finanzierung des Vorhabens leihen.

Jetzt Kredite für Selbstständige bei Smava vergleichen

Existenzgründungsdarlehen als ein spezieller Kredit für Selbstständige

Einige Banken bieten Selbständigen und Freiberuflern nicht nur gewöhnliche Ratenkredite an, sondern offerieren noch speziellere Darlehen, zu denen unter anderem auch der Existenzgründungskredit gehört. Ein solches Darlehen ist in erster Linie für solche Selbstständige und Freiberufler gedacht, die sich gerade erst selbständig gemacht haben oder bei denen die Aufnahme des Geschäftsbetriebes noch ansteht. In den meisten Fällen dient ein solches Existenzgründungsdarlehen dazu, beispielsweise die erste Geschäftseinrichtung oder sonstige Materialien und Sachwerte zu finanzieren, die für den Geschäftsbetrieb einfach benötigt werden. Mitunter kann es sich dabei beispielsweise auch um den Erwerb oder die Pacht eines Objektes handeln.

Beim Existenzgründungsdarlehen ist es so, dass es hier meistens um etwas höhere Summen geht, als es beim gewöhnlichen Ratenkredit der Fall ist. Daher werden diese Kredite von den Banken auch besonders intensiv geprüft, insbesondere in der Hinsicht, als dass der Kreditsuchende eine gute Bonität aufweisen muss. Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Gesamtkonzept stimmt und das angestrebte Business auch aus Sicht der Bank gute Aussichten auf Erfolg hat. Dazu ist es meistens notwendig, dass der Antragsteller sowohl einen Businessplan als auch eine Einschätzung einreicht, mit welchen Umsätzen und Erlösen beim zukünftigen Geschäftsbetrieb gerechnet wird. Dies ist immer nicht ganz einfach, insbesondere dann, wenn die Existenzgründung noch nicht oder gerade erst erfolgte, denn in solchen Fällen existieren meistens noch keine realen Daten und Zahlen aus dem laufenden Geschäftsbetrieb. Daher ist es durchaus nicht unüblich, dass ein Existenzgründungsdarlehen für Selbstständige und Freiberufler auf Annahmen und kalkulierten Zahlen basiert.

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.