Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden:

Ratenkredit ohne Schufa: So bekommen auch Sie einen günstigen Kredit

Wenn einige Verträge und Kredite bestehen, so kann dies zu einer schlechten Bonität führen. Selbst wenn Sie die Raten immer pünktlich bedienen, so führt ein Kredit dennoch zu einem Schufa-Eintrag. Wird dennoch dringend Geld benötigt, so kann oft nur noch ein Ratenkredit ohne Schufa die rettende Lösung sein. Welche Ratenkredite ohne Schufa für Sie möglich sind und ob es günstige Alternativen gibt, verraten wir Ihnen in diesem Ratgeber!

Für wen ist ein Ratenkredit ohne Schufa interessant?

Die Bonität ist das wichtigste Argument für eine Bank, eine Ratenkredit-Anfrage mit einem negativen Bescheid abzulehnen. Dabei ist noch nicht einmal eine Schufa-Akte mit vielen Einträgen das Problem. Meist ist es das zu geringe Einkommen. Hinzu kommt die Personengruppe, die selbstständig tätig ist. Diese hat es grundsätzlich sehr schwer einen Ratenkredit bewilligt zu bekommen – egal wie gut der Schufa-Score ist. Des Weiteren gibt es den Punkt, dass für manche eine saubere Schufa-Akte ohne Einträge wichtig ist. Dies kann der Fall sein, wenn in nächster Zeit eine große Summe (beispielsweise für den Haus- oder Autokauf) benötigt wird. Wer seine Schufa-Akte aus diesem Grund rein halten möchte, interessiert sich oft ebenfalls für einen Ratenkredit ohne Schufa. Die Gründe können demnach sehr unterschiedlich sein.

Ratenkredit ohne Schufa finanzen prüfen

Prüfen Sie Ihre Finanzen! Muss es wirklich ein Ratenkredit ohne Schufa sein oder reicht es nicht vielleicht auch, Geld selbst anzusparen?

Unsere Empfehlung: Wenn Sie einen Ratenkredit ohne Schufa suchen, weil Sie denken, dass Sie sonst keine Chance auf eine Kreditzusage haben, sollten Sie dies erst einmal prüfen! Selbst bei einer mittelmäßigen Bonität bzw. mit Einträgen in der Schufa ist es durchaus möglich, einen normalen Ratenkredit in Anspruch nehmen zu können. Diese sind meist günstiger und daher interessanter. Machen Sie eine Schufa-Selbstauskunft und überprüfen Sie die Einträge. Nicht immer sind alle Daten korrekt oder aktuell! Löschen lassen, was nicht stimmt, führt zu einem besseren Schufa-Score. Und eine Anfrage für einen normalen Ratenkredit mit sehr günstigen Konditionen kostet nichts! Versuchen Sie es also daher auf jeden Fall erst einmal, bevor Ihnen nur die Variante für einen Ratenkredit ohne Schufa bleibt!
Jetzt Kredite vergleichen

Ist ein Ratenkredit ohne Schufa seriös?

Die Not vieler Menschen, in gewissen Momenten schnell an Geld zu kommen, ist nicht nur den Banken, sondern durchaus auch kriminellen Unternehmen bekannt. Daher ist es gar nicht so unwahrscheinlich, bei der Suche nach einem günstigen Ratenkredit ohne Schufa auch an Unternehmen zu geraten, die durchaus als unseriös bezeichnet werden können. Doch worauf sollte man achten, wenn man sich Ratenkredite in einem Vergleich anschaut?

Prüfen Sie folgende Punkte, so bekommen Sie schon einmal einen guten Überblick:

  1. InfoWenn Bearbeitungs- oder Vorab-Gebühren verlangt werden, sollten Sie hellhörig werden. Diese werden von einer seriösen Bank nicht verlangt.
  2. Sie werden gezwungen, weitere Verträge abzuschließen. Durchaus können gewisse Versicherungen wie eine Restschuldversicherung in gewissen Fällen sinnvoll sein, aber dies sollte man als Kreditnehmer selbst entscheiden dürfen!
  3. Werbeversprechen, die "zu schön" klingen. Natürlich sind Ratenkredite ohne Schufa an sich nichts unseriöses. Dennoch ist eine seriöse Bank daran zu erkennen, dass Sie gewisse Daten prüft. Wird Ihnen jedoch eine "garantierte Auszahlung" versprochen, sollten Sie sich das Angebot sehr genau anschauen. Eine Garantie für einen Kredit vergibt keine seriöse Bank!

Im Zweifel kann es sich lohnen, auch mal bei Bekannten nachzufragen, ob diese gute Ratenkredite ohne Schufa empfehlen können. So etwas muss einem nicht unangenehm sein. Möchten Sie niemanden in Ihr Vorhaben involvieren, lohnt es sich, Erfahrungsberichte zum jeweiligen Anbieter anzuschauen. Auch die Homepage der Verbraucherzentrale kann wichtige Infos über unseriöse Anbieter geben!

Wo finde ich einen günstigen Ratenkredit ohne Schufa?

Ein günstiger Ratenkredit ohne Schufa ist gar nicht so schwer zu finden! Nutzen Sie einen Kreditvergleich, so sehen Sie auf einen Blick die Konditionen der unterschiedlichen Anbieter und können sich für das attraktivste Angebot entscheiden. Hier geht es zu unserer Übersicht über die besten Ratenkredite ohne Schufa!

Auch Privatkredite sind eine attraktive Möglichkeit, einen guten Ratenkredit ohne Schufa zu finden. Die bekanntesten Anbieter in diesem Bereich sind u.a. auxmoney und smava. Auch hier gibt es (aus seriösen Gründen!) keine Garantie auf einen Kredit, aber Kredite die von Privat an Privat vergeben werden, kommen meist auch mit einem schlechteren Schufa-Score und mangelnder Bonität zustande. Vergleichen sollten Sie die Konditionen auf jeden Fall! Hier finden Sie weitere wichtige Infos zu diesem Thema!

Ratenkredit ohne Schufa

Welche Daten sind wirklich bei der Schufa hinterlegt? Mit einer Selbstauskunft bekommen Sie einen sehr guten Überblick über offene Posten und können diese ggf. vorzeitig durch eine Umschuldung mit einem Privatkredit tilgen!

Als weitere Option sind Kleinkredite eine gute Möglichkeit, sich (meist sehr unkompliziert) Geld leihen zu können. Kleinkredite stellen für die Banken ein weniger großes Risiko dar und werden teilweise bis zu einer Höhe von 5.000 Euro vergeben. Wichtig bei der Bewilligung eines Kleinkredits ist jedoch meist die Bonität. Aufgrund dessen, dass die Schufa umgangen wird, möchten die Banken verständlicherweise wissen, ob Sie überhaupt in der Lage sind, den Ratenkredit tilgen zu können. Sehen Sie diese Prüfung der Bonität durch die Bank als positives Zeichen an! Eine seriöse Bank möchte nicht nur ihr Geld zurück, sondern verhindert durch eine Prüfung auch, dass Sie selbst zu tief in die Schuldenfalle geraten!

Bestehen bereits zu viele Schulden und Sie wissen nicht, wie Sie dieses Problem allein lösen können, empfehlen wir Ihnen diesen Ratgeber!

Jetzt Kredite vergleichen

Kredit ohne Schufa für Arbeitslose

Wenn Sie arbeitslos sind und dringend Geld für eine Anschaffung benötigen (beispielsweise eine neue Waschmaschine), so haben Sie bei einer normalen Bank meist keine Chance auf eine Kreditzusage. Das Arbeitslosengeld wird nicht als Einkommen angesehen! Was aber durchaus möglich ist, ist ein Kredit vom Arbeitsamt selbst! Diese Kredite sind zinslos und zudem mit einer Tilgungssumme ausgestattet, die Sie sich auf jeden Fall leisten können (oftmals weniger als 10 Euro im Monat). Fragen Sie daher beim Arbeitsamt nach und auch dieser Ratgeber kann Ihnen bereits wichtige Fragen beantworten!

Als Selbstständiger einen Kredit ohne Schufa erhalten – so geht´s

Durch ein fehlendes, geregeltes Einkommen vergeben Banken sehr ungern Ratenkredite an Selbstständige. Doch auch diese brauchen Geld. Nicht nur für den privaten Bereich, sondern eben auch oft für Anschaffungen, die das Business betreffen.

In diesen Fällen ist Crowdlending eine tolle Möglichkeit für Selbstständige, einen verhältnismäßig günstigen Ratenkredit ohne Schufa zu erhalten. Crowdlending ist ebenfalls eine Kreditform, die von Privat vergeben wird. Auf einer Crowdlending-Plattform stellen Sie in wenigen Worten vor, wofür Sie das Geld benötigen (zum Beispiel Büromöbel oder eine neue Brille) und nennen auch die Summe, die Sie benötigen. Privatpersonen und auch Unternehmen können sich dann diese Ausschreibung anschauen und bei Gefallen Geld investieren. Die Investitionen sind meist ab einer geringen Summe von 25 Euro möglich, so dass Crowdlending auch als Schwarm-Finanzierung bezeichnet wird. Nur wenn sich genügend Menschen finden, kommt eine Finanzierung zustande. Die Bonität und auch die Schufa sind dabei meist nur ein Anhaltspunkt für die Höhe der Zinsen. Selten wird eine Finanzierungsanfrage von den Plattformen wegen der Schufa abgelehnt. Die meisten Projekte auf Crowdlending-Plattformen werden realisiert, so dass Ihre Chancen auf einen Ratenkredit ohne Schufa gut stehen!

Ratenkredit ohne Schufa neue waschmaschine

Sie brauchen eine neue Waschmaschine? Der Kopierer ist kaputt oder Sie müssen eine hohe Anzahl an Waren einkaufen, für die Ihnen das Geld fehlt? Dann ist Crowdlending eine interessante Möglichkeit für Selbstständige ohne festes Einkommen.

In diesem Ratgeber finden Sie weitere Informationen über die Finanzierung für Selbstständige!

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Bonität verbessern

Haben Sie einen günstigen Ratenkredit ohne Schufa gefunden, wird bei diesem aber die Bonität als entscheidendes Kriterium genutzt, so gilt es, nun seine Bonität auf ein sehr gutes Level zu bringen. Mit den folgenden Tipps ist dies möglich:

  1. Suchen Sie sich einen zweiten Kreditnehmer oder Bürgen: Eine weitere Person, die bei Zahlungsschwierigkeiten Ihrerseits den Kredit tilgt, stellt für die Bank eine höhere Sicherheit dar. Ein Elternteil oder der Partner kommen hierfür meist in Frage. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Bürgen einsetzen, können Sie hier nachlesen!
  2. Eine Umschuldung kann die Bonität verbessern: Je nach Höhe der Summe die Sie benötigen, kann es sinnvoll sein, die Bonität durch eine clevere Umschuldung zu verbessern. Erklären Sie der "neuen" Bank, dass Sie mit dem neuen Kredit alle offenen Posten ablösen möchten und stocken Sie die Summe um das benötigte Kapital auf. Geben Sie in einem Kreditvergleich an, dass Sie einen Ratenkredit für eine Umschuldung benötigen, finden Sie sehr gute Angebote, die speziell darauf ausgelegt sind! So erreichen Sie, dass am Ende nur noch ein Posten in der Schufa-Akte zu finden ist. Die abgelösten Kredite bzw. offenen Posten werden nach einiger Zeit gelöscht! Mehr zum Thema Umschuldung haben wir auch in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst!
  3. Eigenkapital ansparen: Wenn Sie das Geld, welches Sie mit einem Ratenkredit ohne Schufa aufnehmen möchten, nicht sofort benötigen, dann versuchen Sie eine gewisse Summe anzusparen. So zeigen Sie später der Bank, dass Sie nur einen Teil der Summe für den Kauf finanzieren müssen und bereits Eigenkapital vorhanden ist. Vor allem wenn Sie keine Schufa-Einträge haben und somit auch bisher keine Kredite bedienen musste, sollte das Ansparen für Sie kein Problem sein! Wie Sie Geld sparen können, verraten wir außerdem in diesem Artikel!

Ratenkredit ohne Schufa: Unser Fazit

Einen Ratenkredit ohne Schufa zu erhalten ist im Prinzip gar nicht schwer. Grundsätzlich ist es aber empfehlenswert, sich zuerst einen Kreditvergleich mit normalen Konditionen anzuschauen, da die Zinsen meist attraktiver sind. Mit den Tipps, wie Sie Ihre Bonität verbessern können, ist ein Ratenkredit auch mit einem mittelmäßigen Schufa-Score möglich.

Ansonsten gibt es genügend Alternativen einen guten Ratenkredit ohne Schufa zu erhalten. Vergleichen Sie die Angebote, finden Sie mit Sicherheit auch einen guten Kredit für Ihr Vorhaben!

Jetzt Kredite vergleichen


Brigitte Papst

Redakteurin Kredite.org

Brigitte Papst

Brigitte Papst schreibt als freie Redakteurin über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Münster sowie "International Relations" (M.A) an der University of Birmingham (Großbritannien). Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet Papst als Unternehmens- und Anlageberaterin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.