Adcuri Private Haftpflichtversicherung Test + Erfahrungen

Die Adcuri Versicherung ist eine Tochtergesellschaft der Barmenia Versicherung und wurde erst im Jahre 2009 gegründet. Die Adcuri ist ein freier Vermittler, über welchen u.a. online über die Website Verträge abgeschlossen werden können. Zum Produktportfolio gehören u.a. die Verträge der Alters- und Risikoversicherungen, Berufsunfähigkeits- und Krankenversicherungen, Sach- und Unfallverträge sowie gewerbliche Versicherungen speziell für Geschäftskunden. In unserem Bericht gehen wir speziell auf die Private Haftpflichtversicherung der Adcuri ein, stellen die wichtigsten Leistungen vor und erklären die Vor- und Nachteile der Versicherung.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Pro & Contra im Überblick

Info+ Versicherungsschutz als Notfallhelfer
+ Konditionsdifferenzdeckung
+ Neuwertentschädigung
– schlechte Erreichbarkeit
– keine Auszeichnungen
– keine klare Ansprache, richtet sich mal an Makler, mal an private Kunden

Die Leistungen der Adcuri Privat Haftpflichtversicherung im Test

Mit dem Premium-, dem Top- und dem Basis-Schutz bietet die Adcuri Privat Haftpflichtversicherung drei Tarife an. Damit ist sowohl eine günstige Basisabsicherung als auch ein Rundum-Sorglos-Schutz möglich. Ein besonderes Highlight der Versicherung ist die Innovationsgarantie. Werden verbesserte Leistungen durch die Versicherung angeboten, so werden diese automatisch in den bestehenden Vertrag integriert, solange daraus keine Beitragserhöhung entsteht. Sich eigenständig um bessere Leistungen zu kümmern, ist somit nicht mehr nötig, was sich vor allem im Schadenfall positiv bemerkbar macht.

Die wichtigsten Leistungen werden anschaulich nebeneinander aufgeführt.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Adcuri

Die Konditionsdifferenz-Deckung

Mit der Konditionsdifferenzdeckung bietet die Adcuri Versicherung einen Baustein an, den nur wenige Versicherungen auf dem freien Markt im Portfolio haben. Wird die Differenzdeckung in den eigenen Vertrag integriert, so erhält man automatisch die Leistungen aus diesem Vertrag, auch wenn noch ein anderer Vertrag bei einem anderen Anbieter besteht. Diese Leistungen können jedoch nur in Anspruch genommen werden, wenn diese nicht über den bereits bestehenden Vertrag abgesichert sind. Dieser greift immer zuerst, bis der Versicherungsvertrag erlischt. Erst wenn der alte Vertrag beendet ist, tritt der neue Vertrag bei der Adcuri Versicherung in vollem Umfang in Kraft. Dies hat den Vorteil, dass man bereits von verbesserten Bedingungen im Schadenfall profitiert, auch wenn der eigene Altvertrag noch nicht beendet ist!

Die wichtigsten Leistungen der Adcuri Privat Haftpflichtversicherung

Der Basistarif wird mit 5 Mio. Euro, Top- und Premium-Schutz mit wahlweise 10 Mio. Euro oder 50 Mio. Euro angeboten.

Die versicherten Personen im Familientarif

Im Top- und Basis-Schutz gelten, neben dem Versicherungsnehmer, auch der Partner in häuslicher Gemeinschaft sowie die Kinder bis zum Ende der Erstausbildung als mitversichert. Im Premium-Schutz ist der Umfang nochmals deutlich erweitert worden. Hier sind alle Familienangehörigen mitversichert. Dazu zählen beispielsweise auch die Eltern, die Geschwister oder Enkel, sofern diese im gleichen Haushalt mit dem Versicherungsnehmer leben. Sich in diesem Fall für den Premium-Schutz zu entscheiden, kann dazu führen, dass Beiträge eingespart werden können, weil die Eltern im gleichen Haushalt dann keinen eigenen Vertrag mehr benötigen!

Ein besonderes Leistungsmerkmal im Premium-Schutz ist vor allem der Punkt, dass auch Leistungsansprüche der versicherten Personen untereinander geltend gemacht werden können. Dies gilt zwar nur für Personenschäden, ist aber in der Regel bei den meisten Versicherungen ausgeschlossen. Ebenfalls bleibt in diesem Tarif der Versicherungsschutz bestehen, wenn die Eltern, Kinder oder Großeltern, die sich mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft aufgehalten haben, von dort in eine Pflegeeinrichtung ziehen. Der Versicherungsschutz muss in diesen Fällen nicht geändert werden und auch ein neuer Vertrag für diese Personen ist dann nicht notwendig.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Adcuri

Forderungsausfalldeckung

Die Forderungsausfalldeckung greift dann ein, wenn man von einer fremden Person geschädigt wurde, die selbst keine Haftpflichtversicherung hat und zudem mittellos ist. Auch Schäden, die aus einer Gewalt heraus entstanden sind, zählen dazu und werden als Gewaltopferschutz bezeichnet. Versicherungsschutz besteht in allen drei Tarifen, jedoch mit gravierenden Unterschieden in den Leistungssummen. So wird im Basis-Tarif erst ab einer Schadenshöhe von 5.000 Euro geleistet, im Top-Schutz sind 2.500 Euro die Mindestgrenze. Der Premium-Schutz ist in diesem Fall die bessere Wahl, da es hier keine Mindestsumme gibt!

Neuwertentschädigung

Ist der Vertrag im Premium-Tarif abgeschlossen worden, so ist die Adcuri Versicherung bereit, bei einem Schaden den Neuwert zu zahlen. Dies gilt nur für Sachen, die maximal 12 Monate alt und nicht teurer als 3.000 Euro waren. Diese Regelung ist eine besonders kulante Regelung, da von den meisten Versicherern in der Privaten Haftpflichtversicherung nur nach dem Zeitwert bezahlt wird.

Schlüsselverlust

Der Schlüsselverlust von fremden beruflichen und fremden privaten Schlüsseln ist nur im Premium- und Top-Schutz versichert. Im Top-Schutz ist die Versicherungssumme auf 30.000 Euro begrenzt und mit einem Selbstbehalt von 150 Euro belegt. Im Premium-Schutz gelten 100.000 Euro versichert, ohne Zahlung eines Selbstbehaltes.

Versicherungsschutz im Ausland

Auch im Ausland gilt der Versicherungsschutz, jedoch mit Ausnahmen. So wird bei der Leistungssicherung im Basis- und Top-Schutz vorausgesetzt, dass mindestens eine deutsche Postanschrift und eine deutsche Bankverbindung bestehen. Hinzu kommt, dass der Auslandsaufenthalt nur vorübergehend für 5 Jahre bestehen darf. Deutlich flexibler ist da der Premium-Tarif, der keine Vorgaben macht und sich daher für jeden eignet, der sich für eine Zeit komplett in Deutschland abmeldet.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Adcuri

Notfallhelfer

Dieser Leistungspunkt der Adcuri Privat Haftpflichtversicherung sollte nicht unterschätzt werden, da er leider noch viel zu oft benötigt wird. Darum geht es: Leisten Sie in einem Notfall Hilfe und beschädigen oder verletzen Sie jemanden oder etwas dadurch, so werden Sie in diesem Fall für den Schaden/die Verletzung haftbar gemacht – auch wenn es nur eine gut gemeinte Hilfeleistung im Notfall war. Beispiel: Bei einer Herzdruck-Massage brechen Sie jemandem dabei die Rippe, der Sie anschließend auf Schmerzensgeld verklagt. In so einem Fall sind Sie dennoch über die Adcuri Versicherung abgesichert.

Bauherrenhaftpflichtversicherung

Der Leistungspunkt der Bauherrenhaftpflicht ist besonders interessant für jeden, der in nächster Zeit einen Neu- oder Umbau plant. Im Premium-Schutz gilt hier eine unbegrenzte Versicherungssumme als versichert, so dass eine separate Bauherrenhaftpflichtversicherung entfallen kann. Auch im Top- und Basis-Schutz ist diese Leistung enthalten, jedoch nur bis zu den Versicherungssummen von 100.000 Euro (Top-Schutz) bzw. 50.000 Euro (Basis-Schutz).

Tiere

Wenn sich ein Schaden des eigenen Haustieres ereignet, so gilt dies ebenfalls über den Vertrag der Privaten Haftpflichtversicherung abgesichert. Versicherungsschutz besteht für zahme Haustiere, zu denen zum Beispiel die Katze oder das Kaninchen zählt (der eigene Hund oder das Pferd ist vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Lediglich der eigene Blindenhund gilt als versichert.). Darüber hinaus ist Versicherungsschutz gegeben, wenn man ein fremdes Pferd hütet oder reitet, sofern es sich um einen privaten Zweck handelt. Auch das Hüten eines fremden Hundes zu privaten Zwecken ist versichert. Ausnahme: Es besteht bereits anderweitig Versicherungsschutz. Wer also den Hund der besten Freundin für ein paar Stunden beaufsichtigt, ist bei einem Schaden durch den Hund abgesichert.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Adcuri

Zahlung von Beiträgen bei einer Arbeitslosigkeit

Bei einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit verzichtet die Adcuri Privat Haftpflichtversicherung für ein Jahr auf die Zahlung des Beitrages. Dies ist oftmals eine kleine Hilfe, wenn man ohnehin plötzlich schauen muss, wie das weitere Leben ohne Arbeit geregelt werden kann.

Die Erreichbarkeit der Adcuri Privat Haftpflichtversicherung – unsere Erfahrungen

Die Erreichbarkeit der Adcuri ist auf dem telefonischen Wege von Montags bis Freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr gegeben. Die lange Erreichbarkeit am Abend ist ein Pluspunkt für die Versicherung. Leider ist ansonsten der Kontakt nur noch per E-Mail, Whats-App oder über den Postweg möglich. Ein persönlicher Ansprechpartner ist lediglich über die Makler gegeben, die mit der Adcuri zusammenarbeiten. Im Prinzip erscheinen die Kontaktdaten daher auf den ersten Blick als ungenügend. Wer sich nicht gerade bemüht, einen Makler der Adcuri in der Nähe ausfindig zu machen oder aktiv bei der Versicherung nachfragt, kann den Kontakt erst einmal nur telefonisch oder schriftlich herstellen. Moderne Kommunikationswege wie eine Chat-Funktion oder Videotelefonie werden nicht geboten.

Die Benutzerfreundlichkeit der Online-Plattform und des Berechnungs-Tools

Die Website ist sehr schlicht und einfach aufgebaut. Von der Startseite aus gelangt man beispielsweise zu den Angebotsrechnern, kann sich über das Dokumentencenter die wichtigsten Unterlagen oder Formulare und Prospekte ausdrucken oder direkt auf die einzelnen Versicherungsprodukte zugreifen. Auffallend ist, dass dabei überwiegend Makler und weniger private Kunden angesprochen werden. Eine klare Aufteilung wäre angenehmer gewesen, auch wenn die Adcuri sich speziell an Makler richtet. Dies sollte dann für eine bessere Übersicht deutlich auf der Startseite herausgearbeitet werden. Ruft man die Website der auf, wird nicht darüber informiert, dass es sich nur um Leistungen für Vermittler handelt.

Wer sich ein Angebot für die Private Haftpflichtversicherung berechnen möchte, kann dies über die Website tun. Dabei wird man direkt auf den Rechnung der Barmenia Versicherung weitergeleitet. Der Rechner ist einfach aufgebaut und ermittelt bereits nach wenigen Klicks den Versicherungsbeitrag. Auch wenn die Strukturierung einfach gehalten ist, so erscheint die Seite durch die Ansprache an sowohl Makler als auch private Kunden wenig vertrauenerweckend. Der Abschluss der Versicherung ist online nicht möglich und auch im Rechner fehlen Kontaktdaten, um bei Fragen jemanden erreichen zu können. Somit hat die Benutzerfreundlichkeit weniger überzeugt.

Hier werden überwiegend Makler und Vermittler angesprochen, so dass man sich als Kunde fehl am Platz fühlt.

Auszeichnungen für die Adcuri Privat Haftpflichtversicherung

Auszeichnungen konnten wir auf der Website der Adcuri Versicherung nicht finden.

Unser Fazit zur Adcuri Privat Haftpflichtversicherung im Test

Das Leistungsangebot der Adcuri Privat Haftpflichtversicherung hat durch die enthaltenen Versicherungspunkte überzeugt. Sehr guter Schutz ist möglich und durch die verschiedenen Tarife kann sowohl ein günstiger Basis-Tarif als auch ein umfassender Schutz ohne Ausnahmen abgeschlossen werden. Weniger überzeugt haben die Erreichbarkeit und der Aufbau der Website. Beides ist für Privatpersonen weniger angenehm gestaltet, zumal auf der Website mal die privaten Kunden und mal die Makler angesprochen werden. Eine klare Unterteilung wäre hier besser gewesen.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Adcuri

Weitere Anbieter von Privathaftpflichtversicherungen:

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.