Die Bayerische Privathaftpflichtversicherung

Die Bayerische Private Haftpflichtversicherung Test + Erfahrungen

Die Bayerische findet ihren Ursprung im Jahre 1858 und versichert nach eigenen Angaben nach dem "Reinheitsgebot", welches dafür steht, dass die Versicherung zu 100 % persönlich und auch schnell agiert. Zudem wird viel Wert darauf gelegt, dass die angebotenen Produkte leicht verständlich sind, eine faire und kompetente Betreuung großen Stellenwert hat und grundsätzlich das Bedürfnis der Kunden im Mittelpunkt steht. All dies macht die Versicherung bereits auf den ersten Blick sympathisch. Der Versicherungsbereich umfasst Produkte aus der Alters- und Berufsunfähigkeitsversicherung, Kranken- und Gewerbeabsicherungen, Haus- und Haftpflichtverträge, KFZ und auch Vermögens- und Finanzierungsprodukte sind im Portfolio der Bayerischen Versicherung zu finden. Somit ist es durchaus möglich, die wichtigsten Versicherungen für das eigene Leben über einen Versicherungsanbieter abzuschließen und alles in einer Hand zu belassen. In unserem Test gehen wir speziell auf die Private Haftpflichtversicherung ein, erläutern die Highlights in den Leistungen und zeigen u.a. auf, wie gut die Erreichbarkeit der Versicherung ist.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Pro & Contra im Überblick

Info+ Schadenfreiheitssystem mit Rabattmöglichkeit
+ ausgezeichnete Leistung
+ Falschbetankung mitversichert
+ gute Erreichbarkeit
– keine negativen Punkte feststellbar

Die Bayerische stellt einen überzeugenden Service zur Verfügung

Die Leistungen der Bayerischen Privat Privat Haftpflichtversicherung im Test

Eine Private Haftpflichtversicherung haftet dann, wenn Sie einer fremden Personen einen Schaden zugefügt haben. Dies kann ein klassischer Sachschaden sein, jedoch fallen auch Personen-, Vermögens- und Mietsachschäden in diesen Bereich. Die Bayerische Versicherung bietet im Bereich der Privaten Haftpflichtversicherung drei verschiedene Deckungsmodelle an, die sich sowohl in der Versicherungssumme, als auch im Leistungsumfang unterscheiden.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Bayerischen

Die Versicherungssummen der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherung

Die drei Tarife bei der Bayerischen Versicherung nennen sich Smart, Komfort und Prestige. Im Smart-Tarif beträgt die Deckungssumme 7,5 Mio. Euro, der Komfort-Tarif überzeugt mit 15 Mio. Euro und der Prestige-Tarif deckt Schäden bis zu einer Summe von 20 Mio. Euro ab.

Die Leistungshighlights der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherungstarife

Nicht immer sind alle Leistungsinhalte für jeden wichtig, weswegen wir nachfolgend die interessantesten Punkte vorstellen.

Versicherte Personen

Wird der Familientarif gewählt, so gilt der im gleichen Haushalt lebende Ehepartner bzw. Lebenspartner automatisch mitversichert. Der Versicherungsschutz gilt auch für Kinder. Wenn jedoch Kinder unter 7 Jahren im Haushalt leben, sind der Komfort- oder der Prestige-Tarif die bessere Wahl, da nur in diesen beiden Tarifen Schäden durch deliktunfähige Kinder versichert sind! Als deliktunfähig gelten Kinder, die das 7. Lebensjahr nicht vollendet haben. Viele Versicherer greifen bei solchen Schäden nicht ein und auch im Smart-Tarif gilt hier der Leistungsausschluss. Auch ist im Smart-Tarif der Schutz für im Haushalt lebende Eltern ausgeschlossen. Wer sich also mit kleinen Kindern oder den Eltern die Wohnung teilt, sollte den Komfort- oder den Prestige-Tarif wählen.

Auslandsaufenthalt

Eine berufliche Auszeit für ein paar Monate, eine Entsendung vom Arbeitgeber ins Ausland oder generell der Wunsch, für eine gewisse Zeit im Ausland zu leben: Es gibt viele Gründe, warum in einer Privaten Haftpflichtversicherung der Versicherungsschutz auch für das Ausland gelten muss. Hier unterscheiden sich die drei Tarife der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherung deutlich voneinander. So gilt folgendes:

  • Smart-Tarif: Auslandsaufenthalt für bis zu 24 Monate weltweit, Europa unbegrenzt
  • Komfort-Tarif: Auslandsaufenthalt für bis zu 60 Monate weltweit, Europa unbegrenzt
  • Prestige-Tarif: Keine Begrenzung im Zeitraum und weltweiter Versicherungsschutz

Wenn ein längerer Aufenthalt über einige Jahre geplant ist, so ist der Prestige-Tarif die beste Wahl.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Bayerischen

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Besitzer von Öltanks müssen oft eine separate Gewässerschadenhaftpflichtversicherung abschließen, damit der eigene Öltank (unterirdisch als auch oberirdisch) versichert ist. Wer seine Private Haftpflichtversicherung über die Bayerische Versicherung abschließt, kann sich den Zusatzvertrag sparen! Im Smart-Tarif gelten Öltanks bis zu 6.000 Liter, im Komfort-Tarif bis zu 10.000 Liter versichert. Im Prestige-Tarif gibt es keine Liter-Begrenzung. Dies gilt für alle ober- und unterirdischen Tanks, so dass eine Umstellung auf die Bayerische Haftpflichtversicherung einen separaten Vertrag entfallen lässt und somit Geld einspart!

Mietsachschäden

Mietsachschäden gelten grundsätzlich in allen drei Tarifen abgesichert, jedoch mit Ausnahmen im Leistungsumfang. So sind Schäden an Heizungsanlagen ausschließlich im Prestige-Tarif versichert. Schäden am Inventar des Hotelzimmers sind ebenfalls versichert, jedoch mit unterschiedlichen Deckungssummen (in Millionenhöhe) und im Smart-Tarif gilt dabei ein Selbstbehalt von 250 Euro vereinbart.

Schlüsselverlust

Der Verlust sowohl von fremden, privaten als auch fremden, beruflichen Schlüsseln ist in allen Tarifen abgesichert. Hier unterscheiden sich lediglich die Versicherungssummen. Was sind fremde, private Schlüssel? Dies sind Schlüssel, die zu privaten Zwecken genutzt werden, aber nicht Eigentum sind. Beispiel: Haustürschlüssel der Mietwohnung. Fremde, berufliche Schlüssel können zum Beispiel die Schlüssel für das Büro des Arbeitgebers sein, die zwar für den Beruf genutzt werden, aber ebenfalls kein Eigentum sind. Kommt einer dieser Schlüssel abhanden und muss aufgrund dessen beispielsweise die gesamte Schließanlage ausgetauscht werden, ist dies eine versicherte Leistung.

Gefälligkeitsschäden

Auch Gefälligkeitsschäden gelten bei der Bayerischen Versicherung als abgesichert. Eine Gefälligkeitshandlung kann die Hilfe beim Umzug eines Bekannten sein oder das Gießen der Blumen vom Nachbarn, der sich selbst im Urlaub befindet. Entstehen aus diesen Gefälligkeitshandlungen Schäden (z.B. beim Umzug den Fernseher fallen lassen oder beim Blumen gießen eine teure Vase herunter schmeißen) so sind auch diese Schäden abgesichert. Im Smart- und Komfort-Tarif gelten dabei Selbstbehalte (250 Euro/150 Euro) als vereinbart.

Forderungsausfalldeckung

Die Forderungsausfalldeckung ist im Smart-Tarif nicht enthalten. Im Komfort-Tarif gilt der Versicherungsschutz zwar, jedoch erst ab einer Schadenhöhe von mindestens 2.000 Euro. Im Prestige-Tarif gilt der Schutz bis zur vollen Versicherungssumme. Wichtig zu wissen: Schäden können nur bei einer vollstreckbaren Forderung übernommen werden.

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Bayerischen

Automatische Leistungsverbesserungen

Im Schadenfall bekommen viele Versicherungsnehmer die Aussage, dass der Schaden nur in einem neuen Tarif abgesichert wäre. Dies ist ärgerlich und wird bei der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherung durch die automatische Leistungsverbesserung vermieden. Werden neue Leistungen eingeführt, die nicht zu einer Erhöhung der Versicherungsprämie führen, so werden diese automatisch in den eigenen Vertrag eingeschlossen. So sind Sie mit Ihrem Vertrag stets auf dem neusten Stand!

Das Schadenfreiheits-System in der Privaten Haftpflichtversicherung

Die Bayerische Versicherung hat mit dem Schadenfreiheits-System eine Möglichkeit für den Versicherungsnehmer erschaffen, auf Dauer Geld einsparen zu können. So wird der Beitrag für den Vertrag der Privaten Haftpflichtversicherung um 20% reduziert, wenn die letzten 3 Jahre schadenfrei gewesen sind.

Falschbetankung

Diese Leistung ist bei vielen Versicherern ausgeschlossen und kann daher durchaus als Leistungs-Highlight der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherung bezeichnet werden! So gelten Schäden, die aus der falschen Betankung (beispielsweise Benzin statt Diesel) entstehen, als mitversichert. Der Schutz besteht für Fahrzeuge, die im privaten Rahmen gemietet sind und gilt bis zu einer Schadenhöhe von maximal 2.000 Euro. Lediglich die Selbstbeteiligung von 500 Euro muss selbst gezahlt werden. Im Vergleich jedoch zu anderen Versicherern ist dies akzeptabel, wenn man bedenkt, dass andere Versicherer diese Leistung grundsätzlich ausschließen!

Zum besseren Verständnis werden die Leistungstarife auch im Video leicht verständlich erklärt!

Die Erreichbarkeit der Bayerischen Privat Haftpflichtversicherung – unsere Erfahrungen

Fragen zur Privaten Haftpflichtversicherung der Bayerischen Versicherung können schnell und unkompliziert geklärt werden. Hierzu werden verschiedene Möglichkeiten angeboten. Zum einen kann der Kontakt auf dem klassischen Wege über das Telefon geregelt werden. Die Service-Hotline steht hierfür von Montag bis Freitag von 7.00 – 18.00 Uhr zur Verfügung. Die frühe Erreichbarkeit hat den Vorteil, dass auch Arbeitnehmer noch vor der Arbeit Kontakt zur Versicherung aufnehmen und Fragen klären können. Wer selbst nicht anrufen möchte, kann den Rückrufservice der Versicherung nutzen.

Neben der telefonischen Kontaktaufnahme kann die Bayerische Versicherung auch per Chat kontaktiert werden. Die Erreichbarkeit ist auch hier von Montags bis Freitags von 7.00 – 18.00 Uhr gegeben. Wer also nicht die Möglichkeit zum Telefonieren hat, kann per Chat schnell Fragen klären. Doch auch persönlich ist der Kontakt möglich. Über die Website kann mit Hilfe der eigenen Postleitzahl die nächstgelegene Agentur ausfindig gemacht und bereits online ein Beratungstermin vereinbart werden. Darüber hinaus stehen verschiedene Kontaktformulare online zur Verfügung und auch der Kontakt per E-Mail oder Brief wird ermöglicht.

Insgesamt überzeugt die Bayerische Versicherung durch die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme, was zum einen an den guten Servicezeiten liegt und auch der Tatsache geschuldet ist, dass durch die Chat-Funktion ein moderner Kommunikationsweg angeboten wird.

Die Benutzerfreundlichkeit der Online-Plattform und des Berechnungs-Tools

Die Website ist klar und sehr übersichtlich aufgebaut. Direkt auf der Startseite sind alle Kontaktmöglichkeiten zu finden und bleiben anhand der Kontaktleiste auf den meisten Seiten eingeblendet. Die Versicherungsleistungen, beispielsweise der Privaten Haftpflichtversicherung, werden nicht nur allgemein beschrieben, sondern auch durch kurze Videos veranschaulicht. Die Leistungs-Highlights sind schnell sichtbar und auch der Angebotsrechner ist einfach aufgebaut, so dass eine eigenständige Berechnung in kurzer Zeit möglich ist. Im Angebotsrechner ist weiterhin die Telefonnummer der Service-Hotline eingeblendet, lediglich die Chat-Funktion ist hier leider nicht zu finden.

In wenigen Schritten lässt sich der Tarif online berechnen.

Zudem überzeugt die Versicherung im Bereich Service. Online können Schäden gemeldet, persönliche Datenänderungen schnell mitgeteilt werden und auch verschiedene Dokumente und Unterlagen stehen online zur Verfügung. Um das Thema Versicherung leichter verständlich zu machen, ist zudem u.a. ein Lexikon hinterlegt, in welchem die wichtigsten Fachbegriffe zu finden sind. Wer sich zudem auf dem Laufenden halten möchte, kann den Newsletter der Bayerischen Versicherung per E-Mail abonnieren.

Auszeichnungen für die Bayerische Privat Privat Haftpflichtversicherung

Die Bayerische wurde für die Private Haftpflichtversicherung mehrfach ausgezeichnet. Der Finanztip gab eine "Empfehlung" für den Single-Tarif in 05/2015 ab und die BVK bezeichnete die erforderten Mindeststandards als "Erfüllt" in 06/2014. Insgesamt hat auch uns das Tarifangebot für die Private Haftpflichtversicherung überzeugt, da nicht nur die Leistungen stimmen, sondern auch der Service in Bezug auf die Erreichbarkeit.

Unser Fazit zur Bayerischen Privat Privat Haftpflichtversicherung im Test

Die Bayerische Privat Haftpflichtversicherung bietet drei Tarife an, die einen individuellen Schutz ermöglichen. Auch die Preisunterschiede in den Tarifen variieren, so dass guter Basis-Schutz auch zu einem kleinen Preis möglich ist. Nicht immer kann man sich den besten Tarif leisten, so dass es gut ist, wenn auch günstigere Tarife angeboten werden. Der Leistungsumfang enthält alles, was an Versicherungsschutz notwendig ist. Darüber hinaus hat uns die Versicherung vor allem durch die sehr gute Erreichbarkeit überzeugt und auch, dass moderne Kommunikationsmittel wie der Online-Chat angeboten werden. Jeder hat bei der Bayerischen Versicherung die Möglichkeit, sich selbst für den Weg der Kontaktaufnahme zu entscheiden (persönlich oder telefonisch), so dass die Versicherung auf jeden Bedarf eingehen kann. Insgesamt daher ein überzeugender und vor allem positiver Eindruck!

Jetzt zur Privathaftpflichtversicherung der Bayerischen

Weitere Anbieter von Privathaftpflichtversicherungen:

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.