Pferdehaftpflichtversicherung bei der Gothaer – Test & Erfahrungen

Die Pferdehaftpflichtversicherung schützt Sie als Pferdehalter innerhalb der vertraglich festgelegten Versicherungssummen vor Schadensersatzansprüchen, die Dritte gegen Sie haben. Diese können wegen Ihrer Pferdehaltung entstehen. Die Grundlage für den Anspruch gegen Sie als Tierhalter ist dabei in erster Linie der § 833 BGB. Dieser besagt, dass Sie als Pferdehalter für diejenigen Schäden aufkommen müssen, die Ihr Pferd anrichtet, auch wenn kein eigenes Verschulden vorliegt.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Die Pferdehaftpflichtversicherung ist eine Tierhalterhaftpflichtversicherung, die in erster Linie für Halter größerer Tiere interessant ist. Zu diesen gehören zum Beispiel Hunde, aber eben auch Pferde. Kleinere Haustiere wie Vögel und Katzen sind mit in die Privathaftpflichtversicherung eingeschlossen. Haben Sie eine Pferdehaftpflichtversicherung abgeschlossen, kommt diese bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden auf. Letztere sind meistens eine Folge von Sach- oder Personenschäden. Sind Sie Pferdehalter, können Sie noch von anderen Versicherungen profitieren. Zu diesen gehören zum Beispiel

  • OP-Versicherung
  • Krankenversicherung

Eine Pferdehaftpflichtversicherung kostet in der Regel zwischen 100 und 200 Euro im Jahr. Dieses Geld ist gut investiert, wenn man bedenkt, dass die Deckungssummen in der Regel im Millionenbereich liegen. Vor dem Abschluss einer Pferdehaftpflicht sollten Sie sich überlegen, welche Leistungen für Sie besonders wichtig sind. Die folgenden sind in der Regel interessant, wenn ein Pferdehalter sich informiert:

  • Deckungssumme von mindestens 3 Millionen Euro
  • Fremd- und Gastreiterrisiko
  • Mitversicherung von Reitbeteiligungen
  • Reiten ohne Sattel und ohne Gebiss bzw. mit unüblicher Zäumung
  • Weiderisiko
  • Mietsachschäden

Haben Sie besondere Bedürfnisse, prüfen Sie die Pferdehaftpflichtversicherung bitte noch einmal auf eigene Faust. So können Sie am ehesten einschätzen, ob das Produkt infrage kommt oder nicht.

Jetzt zur Pferdehaftpflichtversicherung der Gothaer

Gothaer als Anbieter einer Pferdehaftpflichtversicherung

InfoBei der Gothaer Versicherungsbank handelt es sich um einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Der Versicherungskonzern sitzt in Köln, an der Spitze steht die Gothaer Versicherungsbank VVaG. Gegründet wurde die Gothaer Versicherungsbank im Juli 1820, aktuell sind dort ungefähr 5800 Mitarbeiter beschäftigt, der Umsatz liegt bei rund 4,5 Milliarden Euro.

Die Gothaer ist ein einer ganzen Reihe von Unternehmen beteiligt bzw. 100 %iger Anteilseigner. Zu diesen gehören zum Beispiel:

  • Gothaer Allgemeine Versicherung AG
  • Gothaer Krankenversicherung AG
  • Janitos Versicherung AG
  • Hamburg-Kölner Vermögensverwaltung GmbH

Die Konzernstruktur ist umfangreich, sodass sich insgesamt ein großes Unternehmen ergibt.

Testkategorie 1: Die Pferdehaftpflichtversicherung bei der Gothaer

Wenn Sie im Begriff sind, die Pferdehaftpflicht der Gothaer abzuschließen, haben Sie die Wahl zwischen drei Deckungssummen:

  1. 5 Millionen Euro
  2. 10 Millionen Euro
  3. 20 Millionen Euro

Damit deckt auch die niedrigste angebotene Versicherungssumme das empfohlene Minimum von 3 Millionen Euro ab.

Weitere in dem Produkt enthalte Leistungen sind unter anderem die folgenden:

  • Forderungsausfalldeckung bei einem Schaden von mindestens 2.500 Euro
  • Versicherungsschutz auch bei Auslandsaufenthalten
  • Schäden durch Deckakt
  • Berechtigte Reiter und Reitbeteiligung sind mitversichert
  • Mietsachschäden

Neben dem Pferdehalter sind auch dessen Familienangehörige, nicht gewerbsmäßig handelnde Tierhüter und, wie oben erwähnt, berechtigte Reiter sowie die Reitbeteiligung mitversichert.

Im Rahmen der Forderungsausfalldeckung sind Sie abgesichert, falls Sie Geschädigter in einem Unfall sind und der Schädiger nicht so verantwortungsbewusst ist wie Sie. Hat er keine Versicherung und kein Vermögen, springt die Gothaer ein.

Je nach gewünschter Deckungssumme kostet die Pferdehaftpflichtversicherung bei der Gothaer zwischen 125 Euro und 180 Euro pro Jahr. Entscheiden Sie sich für eine Vertragslaufzeit von 5 Jahren, können Sie hier circa 5 % sparen.

Uns gefällt die Pferdehaftpflicht der Gothaer gut: Im Rahmen eines weitestgehend normalen Pferdelebens sind Pferdehalter relativ preiswert abgesichert.

Testkategorie 2: Die Seriosität der Gothaer

Die Gothaer ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Der Sitz befindet sich in Köln, die Gründung im Jahr 1820 liegt schon lange zurück, die Tradition ist also lang. Bei dem Versicherer arbeiten circa 5.800 Menschen, der Umsatz beträgt etwa 4,5 Milliarden Euro.

Die Konzernstruktur ist weitläufig; die Gothaer Versicherungsbank VVaG ist an einer ganzen Reihe von Unternehmen 100 %iger Anteilseigner. Dazu gehören zum Beispiel die Janitos Versicherung AG und die Gothaer Krankenversicherung AG.

Wir finden, bei all diesen Fakten gibt es keinen Grund, die Seriosität der Gothaer anzuzweifeln. Wenn Sie auf der Suche nach einer Pferdehaftpflicht sind, sollte sich dieser Versicherer auf Ihrer Liste befinden.

Testkategorie 3: Die Webseite & die Kontaktmöglichkeiten

Nicht viele Versicherungsunternehmen sind in der Lage mit einer guten, modernen und leicht bedienbaren Internetseite aufzuwarten – im Gegensatz zur Gothaer. Die Webseite gefällt uns rundherum gut, denn sie ist technisch auf einem neuen Stand, hat ein frisches Design und ist sehr logisch in der Bedienung. Nach einem Klick auf „Produkte“ können Sie auch schon die Tierhalterhaftpflichtversicherung auswählen. Wenn Sie gleich wissen wollen, was eine Pferdehaftpflichtversicherung kostet, klicken Sie einfach auf „Beitrag berechnen“.Das macht nicht nur Spaß, sondern spart auch Zeit.

Auch an Kontaktmöglichkeiten mangelt es nicht: Eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse befinden sich direkt auf der Startseite. Sie können außerdem den Button „Berater in der Nähe“ anklicken.

Besonders die Webseite gefällt uns sehr gut. Auch Kontaktmöglichkeiten sind genügend vorhanden, sodass eine schnelle Kontaktaufnahme mit einem Gothaer-Mitarbeiter kein Problem ist.

Jetzt zur Pferdehaftpflichtversicherung der Gothaer

Preiswert abgesichert mit der Pferdehaftpflicht der Gothaer

Sofern Sie gerade nach einer entsprechenden Versicherung für Ihr Pferd schauen, sehen Sie sich die Pferdehaftpflichtversicherung bei der Gothaer unbedingt näher an: Sie enthält viele Leistungen, bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und wird von einem seriösen Versicherungsunternehmen angeboten. Auch die sehr gelungene Webseite und die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten sind hervorragend – und so nicht überall zu finden.

Weitere Anbieter von Pferdehaftpflichtversicherungen:

Die Pferdehaftpflichtversicherung der BarmeniaDirekt – Test & Erfahrungen
Die Pferdehaftpflichtversicherung der Europa – Test & Erfahrungen
 

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.