Pferdehaftpflichtversicherung bei der Haftpflichtkasse Darmstadt – Test & Erfahrungen

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung, zu der auch die Pferdehaftpflichtversicherung gehört, schützt Sie vor Schadensersatzansprüchen Dritter. Diese können sie haben, weil Ihr Pferd einen Schaden angerichtet hat. Das ist auch dann der Fall, wenn Sie kein Verschulden trifft. Die Anspruchsgrundlage ist dabei der Paragraf 833 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Während kleinere Haustiere wie Katzen mit in die Privathaftpflichtversicherung eingeschlossen sind, müssen für größere Tiere wie Hunde und Pferde entsprechende Versicherungen abgeschlossen werden: Als Pferdebesitzer müssen Sie sich also um eine Pferdehaftpflichtversicherung kümmern. Diese kommt zum Beispiel im Rahmen von Vermögens-, Personen- und Sachschäden auf.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Viele Dinge müssen Sie vor dem Abschluss eines Vertrages für eine Pferdehaftpflicht nicht beachten. Letztlich ist es wichtig, dass Sie sich über die Leistungen Gedanken machen, die für Sie unbedingt im Tarif enthalten sein sollten. Die folgenden Aspekte sind dabei unter anderem mehr oder weniger wichtig:

  • Die Deckungssumme sollte mindestens 3 Millionen Euro betragen
  • Wenn nicht nur Sie das Pferd reiten, achten Sie auf den Einschluss des Gast- oder Fremdreiterrisikos
  • Sollte Ihr Pferd zusammen mit anderen Pferden auf einer Weide stehen, ist am besten das Weiderisiko mit im Tarif eingeschlossen
  • Wenn Ihr Pferd in einer gemieteten Box steht, sollte die Versicherung auch Mietsachschäden übernehmen
  • Denken Sie über eine für sie erträgliche Vertragslaufzeit nach – und bedenken Sie mögliche Rabatte
  • Manchmal wird im Vertrag eine Selbstbeteiligung festgelegt, auch hier sind Rabatte möglich

Wenn Sie ganz bestimmte Leistungen mitversichert wissen möchten, ist der Vergleich verschiedener Tarife der beste Weg. Sofern es Ihnen um wichtige und gängige Leistungen geht, kommen viele Versicherungen in Frage. Wie die Haftpflichtkasse Darmstadt mit ihrer Pferdehaftpflichtversicherung in unserem Test abschneiden konnte, verraten wir Ihnen gleich.

Jetzt zur Pferdehaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt

Die Haftpflichtkasse Darmstadt als Anbieter einer Pferdehaftpflichtversicherung

InfoSchauen wir uns doch einmal an, was die Haftpflichtkasse Darmstadt über sich selbst so berichtet: Seit mehr als 100 Jahren steht der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit für innovative Produkte, Service sowie Stabilität. Mittlerweile versichert das Unternehmen ungefähr 1,4 Millionen Privat- sowie Geschäftskunden aus Deutschland. Das oberste Geschäftsziel ist dabei vielmehr die Kundenzufriedenheit als ein möglichst großer Marktanteil. Die Haftpflichtkasse Darmstadt möchte ihren Kunden dabei langfristig und nachhaltig Sicherheit bieten. Zu den Kunden soll eine langfristige Partnerschaft bestehen, die Preisgestaltung ist in mehrfacher Hinsicht logisch und kundenorientiert.

Daran sieht man sehr deutlich, dass die Haftpflichtkasse Darmstadt in erster Linie auf Kundenzufriedenheit setzt. Das gefällt uns hervorragend.

Testkategorie 1: Die Pferdehaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt

Die Haftpflichtkasse Darmstadt bietet eine ganze Reihe von Versicherungen an. Darunter auch eine Tierhalterhaftpflichtversicherung, zu der auch die Pferdehaftpflichtversicherung gehört. Es sind unter anderem die folgenden Leistungen darin enthalten:

  • Deckungssumme 20 Millionen Euro oder 50 Millionen Euro
  • Selbstbeteiligung von 125 Euro bei deutlich niedrigerem Beitrag möglich, wenn das Pferd ein Stockmaß von mindestens 1,48 m hat
  • Ausfalldeckung inkl. Rechtsschutzversicherung – ohne Mindestschadenhöhe
  • Mietsachschäden, unter anderem für Schäden an Stallungen, Weiden und Transportern
  • Fremdreiter und Reitbeteiligungen sind mitversichert
  • Teilnahme an Veranstaltungen wie Shows und Turnieren
  • Fohlen im ersten Lebensjahr
  • Schäden an Schlitten und Kutschen
  • Auslandsaufenthalte

Der Tarif, den Sie in diesem Zusammenhang abschließen können, nennt sich Komfort PLUS. Mit enthalten ist dabei die Innovationsgarantie: Zukünftige Verbesserungen im Tarif gelten automatisch ohne Aufpreis auch für Sie als bestehenden Kunden.

Beim Blick auf die Deckungssummen wurde für uns schnell klar, dass diese in der Regel ausreichend hoch sind. In unseren Augen sind Sie mit der Pferdehaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt gut abgesichert, wenn keine speziellen Leistungen notwendig sind. In unserem Test betrug die Jahresprämie zwischen 65 Euro und 103 Euro im Jahr.

Testkategorie 2: Die Seriosität der Haftpflichtkasse Darmstadt

Auch wenn die Pferdehaftpflichtversicherung perfekt ist, bringt das nichts, wenn das Unternehmen nicht seriös ist. Deshalb haben wir uns für eine entsprechende Testkategorie entschieden: Wie seriös ist die Haftpflichtkasse Darmstadt?

Die Wurzeln des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit reichen bis ins Jahr 1898 zurück. Das ist eine lange Zeit, sodass der Versicherer sich nach und nach entwickeln konnte. Seit dem Jahr 1945 befindet sich der Hauptsitz in Darmstadt, seit 1995 werden Versicherungen für Privatkunden angeboten. Mit den Jahren wurde das Portfolio langsam und stetig weiter ausgebaut.

Für uns steht die Seriosität der Haftpflichtkasse Darmstadt außer Frage. Wenn Sie auf der Suche nach einer Versicherung sind, schauen Sie sich im Angebot dieses Unternehmens doch einmal genauer an.

Testkategorie 3: Die Webseite & die Kontaktmöglichkeiten

Eine moderne Webseite ist sicherlich nicht das oberste Kriterium bei der Wahl eines Versicherers, die Kontaktmöglichkeiten sind da schon wichtiger. Beides schauen wir uns in dieser dritten Testkategorie einmal genauer an:

Die Internetpräsenz ist modern und angenehm schlicht. Die Bedienung ist einfach und ganz intuitiv möglich. So gelangen Sie zur Pferdehaftpflichtversicherung zum Beispiel auf folgendem Wege: Produkte → Privatkunden → Haftpflichtversicherung → Tierhalter. Dort angelangt einfach zur Pferdehaftpflichtversicherung blättern und schon stehen umfangreiche Informationen zur Verfügung. Dort kann auch sofort der Beitrag berechnet werden. Möglichkeiten der Kontaktaufnahme bei Fragen oder für weitere Informationen stehen in ausreichender Menge bereit. So können Sie entweder den Link „Kontakt“ ganz oben im Menü anklicken oder ganz unten eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse finden.

Uns gefällt die Webseite der Haftpflichtkasse Darmstadt sehr gut, Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind in ausreichender Menge vorhanden. In dieser Testkategorie kann der Versicherer sehr gut abschneiden.

Jetzt zur Pferdehaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt

Die Pferdehaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt ist günstig und sichert gut ab

In unserem Testbericht kann die Pferdehaftpflicht dieses Versicherers gut abschneiden: Sie ist günstig und sichert Pferdebesitzer gut ab. Preislich liegt sie absolut im Rahmen, in unserem Test hätte man bereits für 65 Euro ein kleineres Pferd versichern können – etwa 5 Euro im Monat sind das. Gewisse Wahlmöglichkeiten haben Sie dabei und können sich etwa für oder gegen eine Selbstbeteiligung entscheiden, wenn Ihr Vierbeiner mindestens 1,48 m groß ist. Weiterhin stehen zwei Deckungssummen zur Verfügung: 20 Millionen Euro und 50 Millionen Euro. Rabatte sind etwa durch den Abschluss mehrerer Versicherungen bei dem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit möglich.

Sofern Sie auf der Suche nach einer entsprechenden Versicherung sind, schauen Sie sich die Pferdehaftpflichtversicherung bei der Haftpflichtkasse Darmstadt einmal näher an.

Weitere Anbieter von Pferdehaftpflichtversicherungen:

Die Pferdehaftpflichtversicherung der Inter – Test & Erfahrungen
Die Pferdehaftpflichtversicherung der Interlloyd– Test & Erfahrungen

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.