Baden Badener Hundehaftpflichtversicherung – Test und Erfahrungen

Auch wenn nicht alle Bundesländer eine Haftpflichtversicherung für Hunde vorschreiben, ist diese sehr sinnvoll. Hundehalter haften mit ihrem Privatvermögen, wenn der eigene Vierbeiner einen Schaden verursacht und nicht versichert ist. Was bei kleineren Beträgen vielleicht kein Problem ist, kann bei Schäden im fünf- oder sechsstelligen Bereich den finanziellen Ruin bedeuten. Jeder Hundebesitzer sollte sich deshalb unbedingt überlegen, ob er dieses Risiko eingehen möchte oder nicht. Zwischen 50 Euro und 100 Euro kostet eine Hundehaftpflichtversicherung in der Regel, Rabatte noch nicht eingerechnet.

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Die unter dem Sammelbegriff Tierhalterhaftpflichtversicherung geführte Versicherung für Hunde ist Schutz für den Halter: Innerhalb der abgeschlossenen Deckungssumme springt die Versicherung ein, wenn wegen seines Hundes Schadensersatzansprüche Dritter entstehen. Gemäß § 833 BGB können Tierhalter auch dann für Schäden haftbar gemacht werden, wenn kein eigenes Verschulden vorliegt. Während kleinere Haustiere in der Privathaftpflichtversicherung mitversichert sind, ist das bei Hunden nicht der Fall.

Vor Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung sollten Hundehalter sich Gedanken machen, welche Leistungen eingeschlossen sein sollen. Unbedingt notwendig sind Leistungen bei

  • Personen- und Sachschäden
  • Vermögensschäden
  • Nichtnutzung von Maulkorb und Leine

Interessant ist häufig außerdem, wenn auch Deck- und Mietschäden eingeschlossen sind. Wer weitere Leistungen einschließen möchte, muss einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen und ggf. mit einem Berater Kontakt aufnehmen, um nach den entsprechenden Möglichkeiten zu fragen. Oberste Priorität hat natürlich immer die Frage, ob der eigene Hund überhaupt versichert wird. Handelt es sich zum Beispiel um einen Vertreter einer gefährlichen Rasse, kann dies nicht möglich oder teurer sein.

Die Baden Badener im Test

Die Baden Badener Versicherung AG ist Mitglied der Zurich Insurance Group. Dort können unterschiedliche Produkte abgeschlossen werden, zum Beispiel:

  • Hausrat und Glas
  • Wohngebäude
  • Rechtsschutz
  • Haftpflicht

Die Aktiengesellschaft gibt von sich selbst an, fair zu sein. Dabei legt man auf unterschiedliche Aspekte wert:

  • Schlank gehaltene Geschäftsprozesse
  • Unternehmerisches Handeln und Denken bei Mitarbeitern
  • Direkte und offene Kommunikation – intern und extern
  • Produktentwicklung gemeinsam mit Kooperationspartnern

Diese Grundsätze lesen sich sehr gut. Mal sehen, inwiefern die Fairness im Rahmen des Tests der Hundehaftpflichtversicherung der Baden Badener zum Vorschein kommt:

Jetzt zur Hundehaftpflicht der Baden-Badener

Testkategorie 1: Die Hundehaftpflicht der Baden Badener Versicherung AG

Natürlich bietet die Baden Badener auch eine Hundehaftpflichtversicherung an. Die Deckungssumme liegt bei

  • 3 Millionen Euro im BASIS-Tarif für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • 10 Millionen Euro im TOP-Tarif für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Mit inbegriffen in die Hundehaftpflicht der Baden Badener sind unter anderem die folgenden Leistungen:

  • Bis zu 5.000 Euro bei Mietschäden
  • Mitversicherung der Hundewelpen bis drei Monate nach ihrer Geburt
  • Versicherung auch bei leinenlosem Führen
  • Ungewollter Deckakt

Interessant ist diese Versicherung damit für alle Hundebesitzer, die sich grundsätzlich absichern möchten und nicht vor haben, zu züchten. Die Deckungssumme von 3 Millionen Euro reicht aus und ein Leinenzwang besteht seitens der Baden Badener nicht. Auch ein ungewollter Deckakt ist versichert und später auch die Welpen bis zu ihrem vierten Lebensmonat – also ungefähr bis zur Abgabe.

Baden-Badener Hundehaftpflicht-Versicherung Tarifbestandteile

Durchaus verknüpft mit der Hundehaftpflichtversicherung der Baden Badener ist die Jagdhaftpflichtversicherung: Viele Jäger besitzen Hunde, die sie bei ihrer Tätigkeit unterstützen. Inbegriffen in die Jagdhaftpflichtversicherung der Baden Badener sind beispielsweise diese Leistungen:

  • Halten von drei Jagdhunden
  • Erlaubter Besitz von Schusswaffen sowie Munition
  • Versicherungsschutz weltweit
  • Halten und Hüten von Greifvögeln und Frettchen
  • Durchführung von Gesellschaftsjagden
  • Betrieb & Unterhaltung von jagdlichen Einrichtungen, zum Beispiel Jagdhütten und Hochsitze

Diese Versicherung beschränkt sich nicht auf Hobbyjäger, sondern steht auch Berufsjägern offen.

Die Baden Badener hat mit der Hundehaftpflichtversicherung alles in allem ein schönes Angebot geschaffen, das besonders geeignet ist für Familienhunde. Dass es zusätzlich möglich ist, eine Jagdhaftpflichtversicherung abzuschließen, passt wunderbar und dürfte doch für einige Hundehalter interessant sein.

Jetzt zur Hundehaftpflicht der Baden-Badener

Testkategorie 2: Wie gut ist die Hundehaftpflichtversicherung der Baden Badener?

Die Hundehaftpflicht dieses Versicherungsunternehmens ist gut: Sie sichert einen Hundehalter ohne Zuchtambitionen ab und springt ein, wenn es zu einem ungewollten Deckakt kommt. So sind auch die Welpen noch drei Monate nach der Geburt mitversichert. Sehr schön ist der Versicherungsschutz auch bei leinenlosem Führen. Interessant ist die Möglichkeit, eine Jagdhaftpflichtversicherung abzuschließen. Da Jäger häufig Hundeführer sind und Hundebesitzer immer häufiger einen Jagdschein machen, passt das gut zusammen. Unter dem Strich ist die Hundehaftpflicht der Baden Badener für alle Familienhunde geeignet, für die keine besonderen Leistungen abgeschlossen werden sollen.

Testkategorie 3: Service und Beratung

Wer die modern und ansprechend gestaltete Internetseite der Baden Badener aufruft, gelangt sehr schnell zur Tierhalterhaftpflichtversicherung: Einfach „Produkte“ anklicken, über „Haftpflicht“ fahren und schließlich den Link „Tierhalterhaftpflicht“ benutzen. Wer sich für die Jagdhaftpflichtversicherung interessiert, wird ein kleines Stück darüber fündig und klickt den entsprechenden Link an. Am Ziel angekommen, wird man schön durch die wichtigsten Punkte geführt. Ein paar mehr Informationen sowie eine Broschüre speziell für die Hundehaftpflichtversicherung wären schön. Aktuell muss man ein wenig Suchen und bei einem Abschluss noch einmal genau auf die Bedingungen schauen. Die Highlights der Versicherung sind aber gut dargestellt und die wichtigsten Punkte sind ebenfalls aufgeführt:

  • Deckungssumme
  • Mietschäden
  • Befreiung von der Leine durch die Baden Badener

Interessiert man sich für die Details, sind weitere Informationen schön. Wer sich allerdings „nur“ für eine gute Hundehaftpflichtversicherung interessiert, wird für den Anfang ausreichend aufgeklärt.

Baden-Badener Hundehaftpflicht-Versicherung Service und Kontakt

Sind dann nähere Informationen gewünscht, ist eine Kontaktaufnahme möglich. Die möglichen Kommunikationswege sind unten auf der Seite auch gleich aufgeführt:

  • Telefon
  • Telefax
  • Kontaktformular

Persönlich erreichbar ist das Team, so sagt es die Baden Badener selbst:

  • Montag bis Donnerstag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Damit stehen die Mitarbeiter zu üblichen Geschäftszeiten bereit, Fragen zu beantworten und weitere Informationen zu liefern. Das Kontaktformular und die Faxnummer können natürlich auch zu allen anderen Zeiten genutzt werden. Kleines Fazit hierzu: Wer erst einmal grundsätzliche Informationen sucht, bekommt diese direkt online. Für alles weitere sind die Mitarbeiter der Baden Badener gut erreichbar.

Jetzt zur Hundehaftpflicht der Baden-Badener

Testkategorie 4: Wie kurz ist der Weg zur Hundehaftpflichtversicherung der Baden Badener?

Der Weg führt wie oben beschrieben von der Startseite der Versicherungsgesellschaft über das Menü zum gewünschten Produkt. Die Möglichkeit, direkt online einen Antrag zu stellen, besteht nicht. Wer Interesse hat, nimmt mit einem Mitarbeiter Kontakt auf und kann sich dann bezüglich einer Hundehaftpflichtversicherung bei der Baden Badener in Ruhe beraten lassen. Zwar ist dieser Weg ein wenig langwieriger als bei anderen Versicherungen, er hat aber auch einen Vorteil: Man hat jemanden an der Seite, der einen bis ins Detail berät und an den man Fragen weitergeben kann. Hier stellt sich für jeden die Frage, ob diese Beratung nötig ist oder nicht.

Testkategorie 5: Ist die Baden Badener vertrauenswürdig?

Die Produkte sind das eine. Das andere sind die Unternehmen, die dahinter stehen. Kann man der Baden Badener vertrauen und dort ruhigen Gewissens eine Versicherung abschließen? Dieser Test kommt zu dem Ergebnis, dass dies ohne Bedenken möglich ist. Die Versicherungsgesellschaft hat eine lange Geschichte, hat sich nach und nach aufgebaut und bietet heute viele Produkte an. Die Linie im Bereich der Hundehaftpflicht ist deutlich: Man wendet sich an Besitzer von Familienhunden, die nicht mehr und nicht weniger brauchen als eine passende Versicherung. Seriös ist auch die Möglichkeit, sich direkt und persönlich beraten zu lassen. Keine Frage: Die Baden Badener ist eine vertrauenswürdige Versicherung.

Fazit: Bestens geeignet für alle, die einen Familienhund versichern möchten

Die wichtigsten Kriterien einer Hundehaftpflichtversicherung deckt die Baden Badener mit Bravour ab:

  • Leinenbefreiung
  • Hohe Deckungssummen
  • Ungewollter Deckakt
  • Mietsachschäden

Auf diese Weise ist erst einmal alles vorhanden, was bei einer Hundehaftpflicht unbedingt dabei sein sollte. Die Kundenorientierung zeigt sich nicht nur an dem Produkt selbst und dem persönlichen Kontakt zu Mitarbeitern, sondern auch an dem passenden Produkt der Jagdhaftpflichtversicherung. Man denkt also ein bisschen weiter und bietet genau das an, was die meisten Kunden sich wünschen.

Jetzt zur Hundehaftpflicht der Baden-Badener Weitere Anbieter von Hundehaftpflichtversicherungen:

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.