ING-DiBa Girokonto Erfahrungen & Test

Auch wenn man im Gründungsjahr 1965 noch keine konkreten ING-DiBa Girokonto Erfahrungen sammeln konnte, besteht das Konzept des filiallosen Bankings bereits von Anfang an. In den Anfängen wurden zunächst nur verschiedene Kredite per Post abgewickelt. Die ING-DiBa hat von Anfang an auf moderne Kommunikation gesetzt und war einer der Vorreiter im Telefon-Banking. Bis heute treibt das Unternehmen der Ehrgeiz an sich in Sachen Service und Innovation an der Spitze zu halten. Dies macht sich auch im ING-DiBa Girokonto Test bemerkbar. So bietet die ING-DiBa volle Service-Leistungen bei kostenloser Kontoführung und ohne zusätzliche Service-Kosten. Wie die Konditionen im Detail aussehen und was die ING-DiBa leistet, erfahren Sie hier!

PRO / CONTRA

+ Kostenlose Kontoführung
+ Gebührenfrei Geld abheben
+ Kostenlose Giro- und Kreditkarte
+ Paydirekt-Funktion

– Apps gibt es nur für iOS und Android

Fairness und Transparenz bei Konditionen & Gebühren

Bei der ING-DiBa findet man unter dem Reiter Girokonto die Angebote Girokonto, Girokonto Student und paydirekt. Hier sollen die nun die Erfahrungen mit dem Girokonto genauer beschrieben werden. Das Girokonto Student hat im Gegensatz zum normalen Girokonto ein Abo von DIE ZEIT inkludiert, sowie einen festgesetzten Dispokredit von maximal 500 Euro. Die Details zum ING-DiBa Girokonto sollen nun detailliert beschrieben werden.

ING-DiBa Girokonto Erfahrungen mit den Konditionen

Das Girokonto der ING-DiBa zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Kontoführung kostenlos ist. Zudem erhalten die Kunden sowohl die Girokonto, als auch die Kreditkarte kostenlos, wie der ING-DiBa Girokonto Testbericht zeigt. Das Girokonto ist auf Wunsch als Einzelkonto oder als Gemeinschaftskonto verfügbar. Bei der Kontoeröffnung erhält der Kunde eine 50 Euro Gutschrift.

ING-DiBa Girokonto Erfahrungen

Die ING DiBa bietet das Girokonto auch als Gemeinschaftskonto an

Die VISA Kreditkarte kann zum kostenlosen Geld abheben an allen VISA-Automaten genutzt werden. Über die VISA-Karte von ING-DiBa können 4.000 Euro pro Woche oder 1.000 Euro am Tag abgehoben werden. Möchte man auf das Girokonto der ING-DiBa Geld einzahlen oder mit der Girocard Geld abheben, kann man die 12.000 ING-DiBa Geldautomat nutzen. Auch diese Funktion ist kostenlos. Zudem ist es möglich im Einzelhandel bei Aldi Süd, Rewe, Penny, Toom und Netto Bargeld abzuheben.

Die ING-DiBa Girokonto Erfahrungen zeigen auch, dass kostenlose Kartenzahlung nicht nur in Deutschland, sondern auch in Ländern mit Eurowährung möglich ist. Ansonsten werden bei Kartenzahlungen mit VISA Card 1,75 Prozent Wechselkursgebühr und mit der Girocard 1,75 Prozent Wechselkursgebühr fällig. Bei der Girocard betragen die Gebühren mindestens 1 Euro. Für die Nutzung des Überziehungs- oder Dispokredits wird ein variabler Sollzins p.a. von 6,99 Prozent fällig.

Zum Angebot der ING DiBa   »

Beratung & Service: Auch ohne Filiale höchst engagiert!

Gerade bei einer Bank ohne Filialbetrieb wird in dieser Rubrik genau hingeschaut. So muss die Beratung und sämtlicher Service über das Internet, per Telefon oder andere Quellen abgewickelt werden. Wie das bei der ING-DiBa gelöst wird und welchen speziellen Service es für das Girokonto gibt, soll nun geklärt werden.

So einfach geht Online Beratung

Zunächst einmal sind umfassende und einfach zugängliche Informationen das A & O jeder Beratung. Alle Informationen, die man nicht erfragen muss, sondern offensichtlich bereitgestellt werden, sind ein Pluspunkt. Dies gilt auch für weniger angenehme Informationen, wie Gebühren und Kosten. Hier hält die ING-DiBa keine Informationen zurück, sondern stellt unter dem Reiter „Service“ die Kosten und Preise offensiv zur Verfügung.

ING-DiBa Service

Bei der ING-DiBa werden die Konten online verwaltet

Sollte man trotzdem eine persönliche Beratung benötigen, findet man unter dem Reiter „Kontakt“ verschiedene Angebote. Diejenigen, die den Schriftverkehr bevorzugen, können dies per Kontaktformular anstoßen. Für eine telefonische Beratung stehen verschiedenen Telefonnummern zur Verfügung. Darunter befinden sich auch 24-Stunden-Hotlines für die Bereiche Allgemeine Fragen, Kredite und Kontoführung/Banking. Mit welchen Service-Leistungen man bei einem ING-DiBa Girokonto noch zu rechnen hat, zeigt der nächste Abschnitt.

Der Service im ING-DiBa Girokonto Test

Liqid_ServiceDas ING-DiBa Telefon für Kontoführung ist 24 Stunden am Tag an sieben Tagen die Woche verfügbar. Hier können auch Informationen abgefragt werden, die eigentlich leicht ersichtlich sind, wie die ING-DiBa BIC oder die eigene IBAN. Der professionelle Kundenservice bemüht sich darum auf jede Frage eine Antwort zu finden. Auch für diese Bemühungen erhielt die ING-DiBa bereits zum elften Mal in Folge eine Auszeichnung als „Beste Bank“ von dem Wirtschaftsmagazin Euro. Somit kann die Bank die nicht vorhandenen ING-DiBa Filialen gut kompensieren.

Die ING-DiBa Girokonto Erfahrung zeigen, dass der Service noch mehr zu bieten hat. So wird bei der ING-DiBa Paydirekt als neues Bezahlverfahren deutscher Banken und Sparkassen angeboten. Die Nutzung ist kostenlos und entspricht dem deutschen Datenschutz Standard. Paydirekt enthält den vollen Käuferschutz. Zudem konnte im ING-DiBa Girokonto Test die Banking to go-App, die SmartSecure und die Kontostand App für das Girokonto ausgemacht werden. Die Banking-to-go-App und SmartSecure sind inzwischen miteinander kombiniert, sodass Banking ohne TAN durchgeführt werden kann.

Zum Angebot der ING DiBa   »

Nutzerfreundlichkeit der Webseite: Einfach, schnell & gut strukturiert!

Die ING-DiBa hat das umfassende Angebot einer Hausbank und trotzdem noch die Übersichtlichkeit einer spezialisierten Direktbank. Dies verdankt das Unternehmen der Fokussierung auf klare Strukturen. Dieses Ziel wird bei der Kosten- und Gebührenstruktur genauso verfolgt, wie bei der Entwicklung von neuen Produkten und dann eben auch deren Darstellung. Die Klickpfade sind relativ kurz. Zudem ist von jeder Unterseite aus der Sprung in völlig andere Kategorien möglich.

Die farbliche Gestaltung ist eher zurückhaltend. Die ING-DiBa überzeugt mit Informationen, die auch durch grafische Elemente und Schaubilder vermittelt werden. Dadurch sind die Informationen leichter zugänglich und schneller zu identifizieren. Sollte man trotz der klaren Struktur nicht fündig werden, kann auch die Suchfunktion genutzt werden. Die ING-DiBa Girokonto Erfahrung zeigt, dass es sich hierbei um eine einfache Stichwortsuche handelt.

ING-DiBa Mobiles Banking

Bei der ING-DiBa werden verschiedene Apps zur Verfügung gestellt

An und für sich ist es möglich die Webseite über ein mobiles Endgerät zu besuchen und zu navigieren, da die Webseite Smartphone-kompatibel ist. So könnte man theoretisch auch das Online-Banking von unterwegs durchführen. Einfacher ist es allerdings über die Nutzung der Banking-to-go- und Kontostand-App. Beide sind direkt mit dem Girokonto verbunden und können die Verwaltung erleichtern, wie bereits im ING-DiBa Girokonto Testbericht erwähnt wurde. Diese Möglichkeit ist jedoch nur jenen Kunden vorbehalten, die mit den Betriebssystemen von iOS oder Android arbeiten.

Die ING-DiBa hat mehr zu bieten als ein Girokonto!

Wie bereits zu Anfang in diesem ING-DiBa Girokonto Test erwähnt, ist die ING-DiBa eine Direktbank mit dem umfassenden Angebot einer Hausbank. In den Anfängen gab es nur einen ING-DiBa Kredit. Dieser wurde im Laufe der letzten Jahre zu vielen verschiedenen Kreditformen ausgeweitet. Derzeit gibt es vier verschiedene Kreditmodelle für Privatkunden. Dabei handelt es sich um den Rahmenkredit, als dauerhafte Geldreserve, den Ratenkredit zur freien Verwendung, den Autokredit und den Wohnkredit für Renovierungen oder Modernisierungen. Einen Geschäftskundenkredit gibt es bei der ING-DiBa nicht.

Inzwischen gibt es aber neben den Krediten und Girokonten auch noch vier andere große Pfeiler auf denen die Angebote der ING-DiBa stützen. Diese sind Sparen, Wertpapiere, Baufinanzierung und Altersvorsorge. Im Bereich Sparen findet man drei verschiedene Möglichkeiten. Da wären das ING-DiBa Tagesgeld, welches als Extra-Konto bezeichnet wird und nach eigenem Ermessen aufgefüllt werden kann. Der klassische Sparbrief ist hingegen als Einmaleinlage gedacht, während das Angebot VL-Sparen für die Vermögenswirksamen Leistungen gedacht ist.

Hinzu kommen noch Angebote aus dem Bereich der Baufinanzierung und aus dem Wertpapiergeschäft. Die Konditionen bei der Baufinanzierung werden nach den ING-DiBa Girokonto Erfahrungen individuell berechnet. Es gibt zwar immer wieder Zinsaktionen, doch diese müssen dann für den Kunden individuell angepasst werden. Andersrum kommt es bei den Wertpapieren auch auf die Risikobereitschaft und Investitionsmöglichkeit an. Anhand dessen werden dann die Konditionen vorgestellt.

Awards & Auszeichnungen für Bank und Girokonto

Die ING-DiBa ist ein sehr erfolgreicher Finanzdienstleister, welches sich auch in der langen Liste an Preisen und Auszeichnungen widerspiegelt. Daher sollen hier nur Preise, die den Bank als Ganzes und das Girokonto betreffen vorgestellt werden. Wie Sie dem ING-DiBa Girokonto Testbericht bereits entnehmen konnten, erhielt die ING-DiBa im Jahr 2016 zum wiederholten Mal die ersten Plätze bei einer Umfrage von Experten und Kunden durch das Wirtschaftsmagazin Euro. Die ING-DiBa konnte diese Platzierungen in den Kategorien „Beliebteste Bank 2016“ und „Beste Bank 2016“ erlangen. Beide Kategorien zeichnen vor allem den Top-Service und das einfache Banking aus.

Zudem konnte auch das Girokonto zwei Auszeichnungen im Jahr 2016 einheimsen. Die Stiftung Warentest bestätigt, dass es sich bei dem Girokonto der ING-DiBa um ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen handelt. Zudem erhielt es den Zins-Award 2016 für das „Beste Gehaltskonto online“. Der Zins-Award wird von dem Nachrichtenmagazin n-tv – Ratgeber Geld verliehen. Hier wurden vor allem die guten Konditionen und der Service hervorgehoben.

Zum Angebot der ING DiBa   »

Fazit: Ausgezeichnete Konditionen bei einem ausgezeichneten Produkt!

Bei dem ING-DiBa Girokonto handelt es sich um ein ausgezeichnetes Produkt. Es wird nicht nur kostenlos zur Verfügung gestellt, sondern ist auch nicht an Bedingungen geknüpft. Hinzu kommt ein sehr guter Service, der sich vor allem in der kostenlosen Girocard und VISA-Kreditkarte widerspiegeln. Außerdem zeigen die ING-DiBa Girokonto Erfahrung, dass die Kontoverwaltung bequem über verschiedene Apps durchgeführt werden kann. Leider sind die Apps nur für die Nutzer von iOS oder Android-Betriebssystemen verfügbar. Für diejenigen, die gerne über das Internet einkaufen bietet die ING-DiBa die kostenlose paydirekt-Funktion an. Daher kann man ihnen das Girokonto der ING-DiBa nur empfehlen!

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 5.0 (1 Stimme)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.