Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Privat Geld verleihen: Was Sie wissen und beachten sollten

Privat Geld verleihen: Wie Sie Ihr Geld effektiv über Privatkredite anlegen

Anlagemöglichkeiten gibt es viele. Wer sein Geld aber effektiver als nur mit ein paar kleinen Prozenten Rendite anlegen und dabei wenig Risiko eingehen möchte, dem bleiben nur wenige Möglichkeiten: Anleihen an Unternehmen und Staaten beispielsweise. Oder Investment in Fonds. Wer aber auch daran interessiert ist, dass sein Geld nicht einfach nur in irgendwelchen Projekten verwendet wird, sondern Wert darauf legt, zu wissen, wo sein Geld ankommt und für was man dort hilft – Der sollte auf den Zug der Privatkredite aufspringen und privat Geld verleihen. Wir schauen uns diese Möglichkeit genauer an und verraten Ihnen, wie das für Sie als Anleger funktioniert und was Sie beachten sollten.

kreditmarktplatz auxmoney

Privat Geld verleihen: Was Sie zu dieser Anlagemöglichkeit wissen müssen

Das Konzept hinter der privaten Kreditvergabe ist relativ einfach: Sie werden zum Kreditgeber und helfen Privatleuten, die bei Banken und sonstigen Anbietern aufgrund schlechter Bonität schlechte Kreditchancen haben, mit Ihrem Geld aus. So ist diese Anlagemöglichkeit vor allem im sozialen Aspekt aus dem Auge der Kreditnehmer sehr wertvoll: Denn endlich können sie dank Ihres Geldes langgehegte Wünsche erfüllen. Hierfür gibt es spezialisierte Privatkredit-Anbieter, bei denen auch Sie sich als Anleger anmelden können. Diese versprechen Ihnen einen breiten Renditerahmen, je nachdem, wie viel Risiko Sie mögen. Wenig Risiko gibt eine Rendite von 3-6 Prozent. Erhöhtes Risiko (eines Rückzahlungsausfalls) bringt dafür eine Rendite von bis zu zweistelligen Prozentsätzen. Ihre Rendite ist gleich den Zinsen, die der Kreditnehmer für Ihren Privatkredit bezahlt. Hat er eine überaus schlechte Bonität, muss bzw. sollte er entsprechend mehr Zinsen zahlen, wird aber trotzdem nicht konsequent abgelehnt und kann den Anforderungen der Rückzahlung in den allermeisten Fällen immer noch gerecht werden. Welches Projekt Sie unterstützen möchten, das entscheiden Sie individuell alleine. Privat Geld zu verleihen ist also eine sichere, individuelle Anlagemöglichkeit, die (dafür, dass die Sicherheit nicht zu kurz kommt) gleichzeitig eine recht hohe Rendite abwerfen kann. Was der Privatkredit eigentlich nicht ist: Der klassische Ratenkredit für private Zwecke, wie er als "Privatkredit" von Banken immer wieder angeboten wird.

ratenzahlung_header

Wie funktioniert die private Kreditvergabe eigentlich genau?

Schauen wir uns die prominentesten Anbieter für private Kreditvergaben an, stoßen wir auf die Anbieter Smava und Auxmoney. Beide funktionieren nach einem gleichen System: Zentraler Mittelpunkt ist ein Kreditmarktplatz, der wie ein klassischer Wochenmarkt Anbieter und Käufer zusammenbringt. Aus Ihrer Sicht sind die Anbieter die Privatpersonen, die ihre Kreditprojekte inserieren (Clara möchte ein Auto kaufen, Peter einen Fernseher, usw.), ausführlich beschreiben und selbst mit Blick auf ihre Bonität den Zinssatz festlegen. Sie als Käufer gehen über den Markt und finden die verschiedenen Angebote. Die einen haben einen höheren Zins, die anderen einen kleineren, andere bringen eine längere Laufzeit mit, und so weiter – Bei dem Angebot, was Ihnen am meisten zusagt, investieren Sie dann eine beliebig hohe Summe. Ganz wichtig: Investieren Sie nicht nur in ein Projekt, sondern in möglichst viele. Das ist in Ordnung, weil sich die später an den Kreditnehmer ausgezahlte Summe schon vom Konzept her aus mehreren Anteilen verschiedener Kreditgeber zusammensetzen soll. Sobald die Summe komplett ist (was z.B. bei Auxmoney innerhalb von 20 Tagen passieren muss) und der Kreditnehmer seinen Vertrag unterschrieben hat, überweisen Sie Ihren Anteil an Smava oder Auxmoney, bzw. eigentlich an die Bank, die hinter den Anbietern steht. Diese übt lediglich eine vermittelnde Tätigkeit aus, sodass es nicht das gleiche Verhältnis wie bei richtigen Banken und Krediten ist. Diese Banken sind lediglich die Schnittstelle zwischen Kreditgebern und dem Kreditnehmer. Ab dem Zeitpunkt der Auszahlung erhalten Sie monatlich die Rückzahlungsrate plus Zinsen zurück. Sollte es zu einem Zahlungsausfall kommen, kümmern sich die Portale um die Handhabung mit dem Kreditnehmer, sodass Sie sich weiterhin zurücklehnen können. Was passiert, wenn es tatsächlich auch Ihre Investments trifft, lesen Sie unten.

empfehlungsbox_Smava

Kurz zusammengefasst: In Ihrem persönlichen Login-Bereich sehen Sie die verschiedenen Kreditprojekte und können die Ihnen verfügbare Kapitalsumme bequem virtuell verteilen und dann real „einzahlen“, sobald der Kreditnehmer seinen Vertrag unterschrieben hat. Nach der Auszahlung kommen die Raten und Zinsen automatisch monatlich auf Ihr Konto zurück, bis die Laufzeit beendet und die Summe inkl. Zinsen komplett zurückgezahlt ist.

Risiko: Was passiert, wenn der Kreditnehmer nicht mehr zahlt?

In diesem Fall kommt es darauf an, ob der Kreditnehmer eine Restkreditversicherung abgeschlossen hat oder nicht. Sofern er es hat und mindestens sechs Monate pünktlich die Raten gezahlt hat, fängt die Versicherung die nicht zurückgezahlte Differenz auf, sodass Sie nicht auf Ihren Kosten sitzenbleiben. Liegt keine Versicherung vor oder wird auch trotz Versicherung nicht mindestens 6 Monate zurückgezahlt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie das investierte Kapital nicht zurückerhalten. Denn im Gegensatz zu normalen Krediten fällt bei Privatkrediten eine umfassende Bonitätsprüfung und die Eintragung von Sicherheiten seitens des Kreditnehmers weg.

vertrag_header

Die im Hintergrund agierende Bank hat also keine Chance, das Geld mit Pfandsachen kurzfristig zurückzuholen. Zur Beruhigung: Beachten Sie die untenstehenden Tipps, mit denen Sie potenzielle Risiken streuen und minimieren können. Die private Geldvergabe als Anlage ist durch das Zahlungsausfallrisiko (und Risiko haben Sie bis aufs Fest- oder Tagesgeld überall) nicht zwingend unsicher.

Worauf sollte ich achten, wenn ich privat Geld verleihe?

Natürlich gibt es einige Punkte, die Sie in dem ganzen Metier beachten sollten, damit die Geldanlage mit Privatkrediten auch wirklich effektiv funktioniert. Folgende Punkte stehen im Vordergrund:

  • Gehen Sie zu den genannten etablierten Anbietern, der Sicherheit wegen
  • Nutzen Sie gerne mehrere Plattformen, um noch effektiver anlegen zu können
  • Beachten Sie, dass das Geld über die Laufzeit nur brockenweise zurückkommt und Sie auf die Restsumme in keinem Fall zugreifen können
  • Gehen Sie nicht nach dem höchsten Zins, wenn Sie kein Risiko möchten
  • Achten Sie auf den Parameter "Restkreditversicherung"
  • Investieren Sie nicht in einzelne Inserate, sondern streuen Sie das Kapital auf mehrere, um einen maximalen Durchschnittszins an Rendite zu erhalten und das geringste Risiko zu tragen, wenn es doch zu einem Zahlungsausfall kommt (100 Euro von 2000 Euro zu verlieren, ist nicht so schlimm wie die gesamten 2000 Euro zu verlieren)
  • Setzen Sie sich vor der Anmeldung umfassend mit den Plattformen auseinander, auch auf Seiten der Kreditnehmer, um Bewertungsprinzipien zu verstehen und auch zu wissen, welche Gebühren an welchen Stellen auf Sie zukommen
  • Lesen Sie vor der Anmeldung ebenfalls Anleger-Nutzererfahrungen

 

Sie möchten wissen, worin sich Smava und Auxmoney als etablierte Anbieter genauer unterscheiden und welchen Anbieter Sie wählen sollen, wenn Sie sich für einen entscheiden müssten? – In unserem Smava- und Auxmoney-Vergleich bekommen Sie die Antworten.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.