Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Sberbank Tagesgeld Erfahrungen : Immerhin im Zinsmittelfeld verortet

Tagesgeld-Sparer schätzen an den Produkten aus diesem Bereich des Finanzmarktes natürlich vor allem, dass ihre Einlagen auf den Konten dieser Art zu jedem Zeitpunkt zu ihrer freien Verfügung stehen. Dies trifft auch auf Sberbank Tagesgeld Erfahrungen. Die Direktbank SberbankDirect ist Teil des Unternehmens Sberbank Europe AG, die ihren Sitz in der russischen Metropole Moskau hat. Von dort aus expandierte das Unternehmen über die Jahre immer weiter, sodass das größte Finanzunternehmen Russlands mittlerweile weltweit mit seinen Ablegern mehr als 16.500 Niederlassungen unterhält in über 20 Ländern. Seit einiger Zeit nun betreibt das Bankenhaus auch eine deutsche Zweigniederlassung Deutschland. Das Tagesgeldkonto der Sberbank Direct zeichnet sich in Test und Bewertungen nicht nur durch den Verzicht auf eine Mindestanlage aus. Ein mehrfach ausgezeichnetes modernes Online-Banking spricht ebenso für das Produkt wie der gute Jahreszins und die quartalsweise Zinsgutschrift, durch die Anleger zumindest in gewisser Weise in den Genuss des Zinseszinseffekts kommen.

 

Fakten-Check in den Erfahrungen mit dem Sberbank Tagesgeld:

 

  • keine Mindesteinlage, also ab 1,00 Euro Einsatz nutzbar
  • Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro
  • Gutschrift der Zinserträge jeweils am Ende des Quartals
  • sehr gutes Online-Banking & gut erreichbarer deutscher Support
  • derzeit 0,8 % Zinsen p.a. ab dem ersten Euro
  • kostenlose Kontoführung
  • Kontoeröffnung vollständig online durch Video-Ident-Verfahren
  • praktischer Tagesgeld-Zinsrechner hilft bei der Ertragsermittlung
  • einfaches Abheben der Einlagen aufs Referenzkonto mit mobileTANs
  • Einlagen bis maximal 10 Millionen Euro möglich

Die detaillierte Übersicht in den Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto

Sberbank Festgeld Tagesgeld Bonus

Das Tagesgeldkonto der Sberbank zeichnet sich durch die vierteljährliche Gutschrift der Zinsen aus

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Die Konditionen im Sberbank Tagesgeld Test

 

Fans von Tagesgeldkonten haben es inzwischen weitaus schwerer, wenn sie ein Kontomodell mit hoher Rentabilität suchen am Markt. Die Sberbank Tagesgeld Erfahrung bestätigt diese Erkenntnis. Derzeit erhalten Sparer für ihre Gelder pro Jahr 0,8 %. Die Gelder können unter Verwendung des mobileTan-Verfahrens zu jeder Zeit vollständig oder teilweise auf das vertraglich vereinbarte Referenzkonto abgebucht werden. Dank der auf den Tag genauen Abrechnung der Zinserträge haben Kunden zudem die Chance, jederzeit zusätzliches Geld auf ihr Tagesgeldkonto bei der Bank zu überweisen. Kontoführungsgebühren berechnet die Bank wie im Grunde alle Anbieter in diesem Bereich der Bankenbranche natürlich nicht. Sparer müssen nach Angaben der Bank aktuell keine Mindesteinlage leisten, um ein Konto eröffnen zu können. Eine Höchstsumme aber gilt durchaus. So können Kunden maximal 10 Millionen Euro auf ihr Tagesgeldkonto überweisen. Damit ist die Zielgruppe klar im Bereich der normalen Verbraucher und mittelständischer Unternehmen anzutreffen.

 

Zinseszinseffekt als zusätzliches Plus beim Tagesgeldkonto

 

Die Verzinsung der Einlagen erfolgt pro Quartal. Auf diese Weise profitieren Kontonutzer von einem Zinseszinseffekt, da ihr Guthaben zwischenzeitlich anwächst, sofern keine Abbuchungen getätigt werden. Eine Mindestlaufzeit gibt es  wie bei allen Angeboten aus dieser Nische nicht. Dafür behält sich die Bank das Recht vor, die Verzinsung ständig an die aktuellen Leitzinssätze anzupassen. Kunden müssen also darauf vorbereitet sein, dass sich die Konditionen im Grunde ständig ändern können – allerdings ebenso gut zu ihrem Vor- wie zu ihrem Nachteil. Im Vergleich liegt die Bank mit dem Zinssatz im Moment eher im Mittelfeld, da es einige Dienstleister gibt, die Kunden einen deutlich besseren Jahreszins zusichern.

 

Die Note 7 sichert sich das Sberbank Tagesgeldkonto mit dem aktuellen Zinssatz und der Ausschüttungs-Variante

 

Support – gerade für Kunden ausländischer Banken elementar

 

Die Bank bezeichnet sich selbst als „soliden Partner“ für Anleger, die das Sberbank Tagesgeld für sich entdecken. Solide heißt in diesem Fall, dass das Unternehmen Kunden natürlich einen deutschsprachigen Kundendienst garantiert. Ein sehr wichtiges Element für den objektiven Test ist dabei stets die Frage, wie die Kontoeröffnung gelingt und welche Optionen zur Kontaktaufnahme Kunden an die Hand gegeben werden. Der Kundendienst ist unter anderem über ein Kontaktformular online erreichbar. Hilfreich ist die Rubrik „Fragen & Antworten“, in denen das Institut die meisten wichtigen Themen der potentiellen Neukunden aufgreift und beantwortet. Dass die Experten der Sberbank Direct Kundenbetreuung auch per Hotline unter der Rufnummer 069 / 66 77 74 57 77 kontaktiert werden können, ist zudem ein Hinweis darauf, dass die deutsche Niederlassung der Direktbank in der Finanzmetropole Frankfurt am Main ansässig ist. Den Support der Bank insgesamt gibt in deutscher, englischer und – erwartungsgemäß – russischer Sprache.

Viel Spielraum für die Kontaktaufnahme zum Kundendienst

 

Die Mitarbeiter helfen Anrufern über die Kunden-Hotline montags bis freitags von 6.00 bis 22.00 Uhr sowie am Wochenende zwischen 9.00 und 14.00 Uhr. Damit ist er Support zu längeren Zeiten als bei manchem Mitbewerber erreichbar. Gerade der Sonntag ist sonst allgemein eher ein Ruhetag. Schriftliche Fragen können Verbraucher per E-Mail an die Betreuer richten. Das sogenannte Formular-Center hilft gerade jenen Kunden, die den klassischen Weg der Kontoeröffnung per Post bevorzugen. Die Nachrichten-Rubrik auf der Webseite des Unternehmen informiert über aktuelle Veränderungen und erlaubt das Eintragen für einen Newsletter, um so als Kunde noch schneller über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten zu werden. Dass Kunden das Konto komplett online eröffnen und die unerlässliche Legitimation per Video-Chat erbringen können, ist unbedingt positiv zu erwähnen in den Erfahrungen mit dem Sberbank Tagesgeld.

 

Zwar gibt es keinen Rund-um-die-Uhr-Kundenservice. Die Note 7 aber ist dennoch berechtigt für die Qualität des Supports

Ein- und Auszahlungen aufs/vom Sberbank Tagesgeldkonto

 

Bekanntlich zeichnen sich Tagesgeldkonten für die meisten Nutzer dadurch aus, dass hier ein ständiger Zugriff auf die Ersparnisse gesichert ist. In der Realität ist es manchmal etwas aufwendig, Abbuchungen vorzunehmen oder mehr Geld aufs Konto zu überweisen. In diesem besonderen Falle ist hervorzuheben, dass Kontoinhaber das Versprechen einer ständigen Verfügbarkeit wörtlich nehmen können. Kunden geben im Rahmen der Kontoeröffnung ein Referenzkonto an, das für den kompletten Zahlungsverkehr genutzt wird. Von dort können ab jederzeit Einzahlungen im Rahmen von einem Euro bis zu Obergrenze von 10 Millionen Euro getätigt werden. Auch können Gelder vom Sberbank Tagesgeld-Account rund um die Uhr per mobileTAN-Verfahren wieder abgehoben werden, was zwangsläufig bedeutet, dass die Zinserträge zum Ende des Quartals geringer ausfallen werden.

 

Abhebungen sind insofern sehr einfach möglich, da die Bank auf eine Mindestanlage verzichtet, wie man es von vielen anderen Anbietern solcher Kontoformate kennt. Beachten sollten Verbraucher natürlich trotz aller Zinshoffnungen, dass ihre Einlagen auf dem Konto nur bis zu einer Summe von 100.000 Euro vollständig durch die noch an anderer Stelle thematisierte Einlagensicherung geschützt werden. Überweisen können Nutzer des Service-Angebots bis zu einer Maximalsumme in Höhe von 12.000 Euro. Pro Überweisung berechnet die Bank eine Gebühr ab 9,99 Euro. SEPA-Überweisungen sind dabei kostenlos durchführbar. Entgelte ab der genannten Höhe werden nur im Rahmen des „Share-“Verfahrens fällig. Auch hier sind Verfügungen vom Konto aus zu jeder Zeit möglich.

 

Die Flexibilität der Einzahlungs- und Abhebungsmöglichkeiten ist offensichtlich. Note 7

Die Produktpalette der Sberbank Direct in der Komplett-Analyse

 

Schaut man sich die Sberbank Tagesgeld Erfahrung genau an, wird sehr schnell erkennbar, dass sich das Unternehmen am deutschen Markt recht deutlich auf ein gewisses Kerngeschäft konzentriert. Das heißt, dass es neben dem Tagesgeldkonto nur noch zwei andere Produkte gibt. Das Tagesgeldmodell bezeichnet die Direktbank dabei selbst als „klassisches Sparprodukt“ für Anleger, die Wert auf gute Rendite, vor allem aber auf Flexibilität legen. Darüber hinaus bietet das Institut ein Festgeldkonto an, das derzeit einen jährlichen Zinssatz im Bereich von 1,1 bis 1,6 Prozent einbringt. Je nachdem, ob Kunden ihr Kapital 12, 24, 36 oder gar 48 Monate lang fest verzinst investieren möchten. Die Gutschrift der Erträge erfolgt in diesem Fall pro Jahr. Weiterhin gibt es noch ein dritte Produkt, das auf den Namen „Direct Pay“ hört. Hier spricht die Bank all jene Verbraucher an, die Gelder laut Test vergleichsweise günstig in der Gemeinschaftswährung Euro ins Ausland überweisen möchten per Internet und rund um die Uhr. Es gibt weder einen Dispokredit noch eine Verzinsung für Guthaben auf dem Transaktionskonto. Die Kontoführung ist wie beim Sberbank Tagesgeld und Festgeld gebührenfrei.

 

Sberbank Produktpalette
Neben Tagesgeld bietet die Bank auch Festgeld und ein Online-Zahlungsmedium, das weltweite Zahlungen ermöglicht

 

Tagesgeld und Festgeld – mehr gibt es nicht bei der Bank. Note 6 für diese überschaubare Produktauswahl

Die Online-Banking-Plattform der Sberbank in den Bewertungen

 

Von einer Direktbank erwarten Verbraucher aus naheliegenden Gründen einen wenigstens guten Online-Support und ein Angebots fürs Online-Banking, das verlässlich und funktional ist. Dies trifft auf die Online-Plattform der Bank in jedem Fall zu. Die vorbildliche Sicherheit des Online Banking-Systems wurde nicht zuletzt durch den TÜV Rheinland bestätigt. Die Sicherheitstechnologien betreffend, kommen durchweg moderne Standards zum Einsatz, sodass die Daten der Kontonutzer bei allen drei Produkten zu jedem Zeitpunkt optimal gegen einen Zugriff durch Dritte geschützt sind. Die Navigation durch das Online-Banking ist denkbar einfach. Es braucht somit keine langjährigen Erfahrungen mit der Kontoführung per Internet, um das Sberbank Tagesgeldkonto erfolgreich und sicher nutzen zu können. Selbstverständlich müssen Verbraucher selbst mit ihren Zugangsdaten sorgsam umgehen, um ihrerseits einen Datenmissbrauch zu verhindern.

 

Nachweis der Identität kann vollständig online erfolgen

 

Dazu gehört die Festlegung eines sicheren Passworts fürs Banking und die Aufbewahrung der Daten an einem Ort, zu dem nur Personen mit Zugriffsrechten Zugang haben. Für die Angebote der Bank spricht aus Sicht moderner Kunden, dass sie nicht nur ihren Konto-Antrag online stellen und ausfüllen können in wenigen Schritten. Neben dem Postident-Verfahren ist auch die Legitimierung per Video-Chat eine Option. So müssen Kunden nicht zwingend eine Niederlassung der Deutschen Post aufsuchen, um ihre Identität nachweisen zu lassen durch den Personalausweis oder Reisepass. Steht eine ausreichend zuverlässige Internetverbindung samt Webcam zur Verfügung, können Kunden den Nachweis ebenso gut online erbringen, um noch schneller die notwendigen Aktivierungsdaten per Mail zu erhalten.

Als Direktbank hat die Sberbank die Zeichen der Zeit erkannt. So können Kunden ihr Konto komplett online eröffnen. Note 8 für diesen Service

Welche Rolle spielt Mobile Banking beim Tagesgeldkonto der Sberbank?

In den Sberbank Tagesgeld Erfahrungen darf das Thema Mobile Banking nicht ausgespart werden. Zum Leidwesen vieler Verbraucher verzichtet das Unternehmen auf Mobile Apps für die gängigen Betriebssysteme. Dies aber liegt wohl weitgehend daran, dass Kunden ihre Anlage-Entscheidung meist eher langfristig treffen und Überweisungen ganz normal per Überweisung tätigen. Um binnen Sekunden neue Transaktionen geht es in diesem Zusammenhang eher nicht. Die Konten sowie das Überweisungsmodell „Direct Pay“ können somit mobil bequem über den Browser mobiler Endgeräte aufgerufen werden, um so einen Geldtransfer vorzunehmen. Diese Art Service gelingt eben auch problemlos ohne die Installation von Anwendungen auf dem Tablet PC oder dem Smartphone. Gelder können dennoch von jedem Ort der Welt sicher und rasch überwiesen oder abgehoben werden. Jedoch ist nicht auszuschließen, dass die Bank bei deutlicher steigender Nachfrage auf Kundenseite in naher Zukunft auch dem mobilen Banking mehr Aufmerksamkeit als bisher zuteilwerden lässt. Aktuell aber ist dies im Sberbank Tagesgeld Test nicht weiter von Bedeutung. Inwieweit dies gegen die Produkte der Direktbank spricht, entscheidet jeder Sparer für sich.

tastatur_header

Mobiles Banking gibt es nur übers normale Internet. Note 5 für den Mangel an Apps für Tablet und Smartphone.

Bonus-Angebote – aktuell keine Sonderaktionen für neue Kunden

Auf Boni und Sonderaktionen verzichtet die Sberbank – Tagesgeld- und Festgeldkunden betrifft diese Information gleichermaßen. Und auch beim Direct Pay-Service sind im Moment keine Zuschüsse realisierbar für Kontonutzer. So müssen die Bedingungen an sich für oder gegen die Produkte sprechen. In gewisser Weise aber gibt es einige Eigenschaften, durch die sich die Angebote aus den Bereichen Tagesgeld und Festgeld von anderen anheben. Beispielsweise durch den noch genauer zu erläuternden Zinseszinseffekt oder die optionale vorzeitige Auflösung eines Festgeldkontos, für den Fall, dass Kunden überraschend schnell auf ihre Einlagen auf dem Konto angewiesen sind. Die fehlende finanzielle Mindestanforderung für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist aus Sicht vieler Sparer mit eher geringen Rücklagen ganz ohne Frage ebenfalls als Entgegenkommen der Bank zu bewerten im Sberbank Tagesgeld Test.

Boni gibt es leider nicht. Note 3 gibt es nur für die insgesamt gute Tagesgeldverzinsung

Limits für Ein- und Auszahlungen aufs Tagesgeldkonto der Sberbank

Selten weichen die Limits nach oben und unten so deutlich voneinander ab, wies es die Sberbank Tagesgeld Erfahrung erkennen lässt. Nach „unten“ gibt es schlicht und ergreifend überhaupt kein Limit, also keine Mindestanforderung. Dies bedeutet also, dass die Mindesteinlage mit 1,0 Euro angegeben werden kann. Denn das Konto kann selbst dann eröffnet werden, wenn Kunden noch gar kein Geld zur Verfügung haben. Das bedeutet letztlich, dass Kunden ihr Konto gebührenfrei führen können nach dem Nachweis ihrer Identität, um direkt reagieren zu können, sobald sich der Zinssatz ihren Erwartungen entsprechend verändert oder sie endlich die gewünschten Summen überweisen können. Die von der Bank angesetzte Obergrenze ist im Grunde für normale Privatanleger gar nicht weiter erwähnenswert. Denn sie liegt mit sage und schreibe 10,00 Millionen Euro weit ab vom normalen Spielraum, den private Tagesgeldsparer auf ihre Konten überweisen können. Wichtig ist dabei die Berücksichtigung der geltenden Einlagensicherung, die zum Ende des Tests noch eingehend aufgriffen werden soll.

geldscheine_header

Note 7 für die flexiblen Bedingungen beim Tagesgeld-Sparen


Besonderheiten beim Sberbank Tagesgeldkonto – quartalsweise Zinsausschüttung

 

Dass Gelder auf einem Tagesgeldkonto zu jedem Zeitpunkt abgerufen werden können, ist natürlich keine spezielle Eigenschaft in der Sberbank Tagesgeld Erfahrung. Doch abseits dieser Tatsache gibt es durchaus einige Besonderheiten des Angebots, die in Bewertungen und Erfahrungen mit dem Sberbank Tagesgeld lobend erwähnt werden müssen. Zum einen ist da der Verzicht auf Seiten der Bank, ihren neuen Kunden eine Mindestanlage aufzubürden. Das Konto kann schon ab einem Euro bzw. eigentlich sogar ganz ohne Guthaben eröffnet werden, denn die Bank verlangt keine Mindesteinlage von ihren Kunden. Fraglich ist natürlich, inwieweit sich eine solche Kontoeröffnung rentiert. Allerdings spricht bekanntlich nichts dagegen, nach und nach weiteres Guthaben aufs Konto zu transferieren.

trend_up_header

Weitaus interessanter aber ist für Kontonutzer, dass die Bank eine vierteljährliche Gutschrift der Zinseinkünfte zusichert. Auf diesem Wege nämlich kommt dem Tagesgeldkonto der Zinseszinseffekt zugute, sodass Anleger nach und nach mehr Kapital auf dem Konto aufbauen – so lange, bis sie ihr Konto auflösen oder die Bank eine Korrektur der bisherigen Konditionen vornimmt.

 

Die Schnellere Verzinsung als bei jährlicher Auszahlung erhält berechtigterweise die Note 8

Einlagensicherung & Regulierung – Schutz durch Österreichs Einlagensicherungsfonds

Auch wenn das Mutterunternehmen in Russland beheimatet ist und der Konzern in Deutschland eine eigene Zweigstelle unterhält: Die Einlagensicherung erfolgt nach unseren Bewertungen im Sberbank Tagesgeld Test über den österreichischen Einlagensicherungsfonds. Hier greift also der Schutz der „Einlagensicherung der Banken&Bankiers G.m.b.H.“. Die rechtlichen Vorgaben im Bereich der Einlagensicherung entsprechen den geltenden Richtlinien innerhalb Europas. Für Anleger bedeutet dies im Klartext, dass ihre Gelder bis zu einer Obergrenze von 100.000 Euro je Konto in voller Höhe gegen Ausfälle und Krisen geschützt sind. Das Thema Sicherheit spielt ansonsten eine generell große Rolle im Test.

Sberbank Einlagensicherung

Die Sberbank ist immerhin an die österreichische Einlagensicherung gebunden und schützt Guthaben bis 100.000 Euro

 

Gibt es eine staatliche Regulierung und wenn ja, durch wen? Auch diese Frage stellen sich Anleger, die mit dem Gedanken an eine eigene Sberbank Tagesgeld Erfahrung spielen. Sie erfahren im Test, dass die Bank unter anderem regelmäßig durch die österreichische Finanzmarktaufsicht und die Europäische Zentralbank überprüft und für Bankgeschäfte zugelassen wurde. Gleiches gilt für die deutsche BaFin – die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die als besonders streng gilt. Alle drei Instanzen sorgen dafür, dass die Direktbank sehr genau nachweisen muss, was sie mit Kundengeldern anstellt und dass sie für bestmögliche Sicherheit der Einlagen sorgt.

 

Sparer müssen wissen, dass Einlagen auf dem Konto nur bis 100.000 Euro abgesichert sind. Note 7 für diesen Basisschutz

 

Unsere Test-Gesamtnote: 6,5

Fazit zu den Erfahrungen mit dem Sberbank Tagesgeld

 

Eine Vollbank ist die Direktbank Sberbank nicht – das zeigt die Produktauswahl unmissverständlich auf einen Blick. Das Tagesgeldkonto liegt im oberen Mittelfeld der Angebote im Vergleich, weist aber einige Besonderheiten auf, die Sparern auffallen sollten. Zum Beispiel nennt die Sberbank Tagesgeld Erfahrung eine Zinsauszahlung pro Quartal statt wie meist üblich am Jahresende. So sichern sich Anleger den bekannten Zinseszinseffekt – sofern das Geld direkt wieder investiert und nicht aufs Referenzkonto überwiesen wird. Großanleger sollten an die Einlagensicherung, denn hier erhalten Kunden lediglich die gesetzliche Absicherung Österreichs. Und die liegt weit unterhalb der maximalen Einlagensumme, die von der Bank akzeptiert wird.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.