Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden:

3 Chancen auf einen Sofortkredit ohne SCHUFA in 24 Stunden

Das Wichtigste in Kürze

Wenn Sie sehr kurzfristig Geld benötigen, stehen Ihnen diese drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Pfandkredit
  • Mikrokredit
  • Kreditvermittler
Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden

Wenn Sie Geld innerhalb von 24 Stunden brauchen, sind Sie schon mit einer reinen SCHUFA-Weste sehr eingeschränkt in Ihren Auswahlmöglichkeiten. Mit einem schlechten SCHUFA-Score hingegen haben Sie bei herkömmlichen Banken keine Chance. Dennoch gibt es drei Möglichkeiten, um einen Sofortkredit ohne SCHUFA in 24 Stunden zu erhalten.


Take-Aways

  • SCHUFA speichert Daten über negatives Zahlungsverhalten
  • mit schlechtem SCHUFA-Score keine Chance auf Sofortkredit
  • Pfandkredit ist sofort und ohne lästige Fragen verfügbar
  • Mikrokredite sind dank Expressoptionen sehr schnell erreichbar
  • Kreditvermittler finden Kreditangebote ohne SCHUFA-Abfrage

Kredit Erfahrungen zu Bon-Kredit
Ein „Sofortkredit ohne SCHUFA in 24 Stunden“ verspricht Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Kreditfinanzierung, bei welcher der Kreditgeber auf die Einbeziehung des deutschen Kreditbüros SCHUFA verzichtet.

Die SCHUFA und ihr Datenbestand

Bei der SCHUFA (Abkürzung für „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“) mit Sitz in Wiesbaden handelt es sich um Deutschlands führende Wirtschaftsauskunftei. Die Tätigkeit der SCHUFA liegt darin, kreditrelevante Informationen von Verbrauchern und Unternehmen zu sammeln und in ihrem Datenbestand zu erfassen. Auf Anfrage stellt sie diese Daten in Form von Bonitätsauskünften und ermittelten Scores den Unternehmen der kreditgebenden Wirtschaft zur Verfügung, welche die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden und Geschäftspartner vor Gewähren eines Geld- oder Warenkredites überprüfen möchten.

Ihre Informationen bezieht die SCHUFA aus folgenden Quellen:

  • Vertragspartner der SCHUFA (Kreditsektor, Leasingunternehmen, Telekommunikationsgesellschaften, Versandhandel)
  • öffentliche Bekanntmachungen der Insolvenzgerichte
  • Schuldnerverzeichnisse der Amts- und Vollstreckungsgerichte

Aus diesen Quellen bezieht die SCHUFA Informationen zum bisherigen Verhalten des Verbrauchers im Geschäftsverkehr, wobei sowohl positive als auch negative Fakten vermerkt werden, die für die Beurteilung der Kredit- und Vertrauenswürdigkeit eines Schuldners relevant sind.

Problematische Negativmerkmale

Banken und Sparkassen betreiben als Vertragspartner einen Informationsaustausch mit der SCHUFA. Sie geben ihrerseits Daten zu geführten Konten sowie zu beantragten und gewährten Krediten an die Wirtschaftsauskunftei weiter. Im Gegenzug bekommen sie durch die Bonitäts-Auskünfte Einsicht in den Informationsbestand potentieller Kreditnehmer. Problematisch wirken sich für Sie als Kreditinteressent vor allem jene Merkmale aus, die auf die Nichteinhaltung bisheriger Zahlungsverpflichtungen hindeuten. Als derartige Negativvermerke werden erfasst:

  • Nichteinhaltung der Zahlungsverpflichtungen als Kreditnehmer mit anschließender Kündigung des Kredites durch das Kreditinstitut
  • Beantragung eines gerichtlichen Mahnverfahrens
  • Vorliegen eines gerichtlichen Vollstreckungsbescheides
  • Rückgabe von Schecks aufgrund mangelnder Deckung
  • Maßnahmen im Zwangsvollstreckungsverfahren wie Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung und Erlass eines Haftbefehls zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
  • Missbrauch von Bankkonten und Kreditkarten
  • Antrag und Eröffnung sowie Abweisung und Einstellung eines Privatinsolvenzverfahrens aufgrund fehlender Masse

Es ist zu bedenken, dass die SCHUFA diese Negativ-Einträge erst nach Ablauf von drei Jahren ab erfolgter Tilgung der ausstehenden Beträge löscht. Somit können auch bereits bereinigte Forderungen und vergangene Zahlungsschwierigkeiten bei einer gegenwärtigen Kreditvergabe Probleme bereiten. Wenn Sie bei einem fremden Kredit als Mitantragsteller beigezogen wurden oder sich als Bürge verpflichtet haben, ist dies für den Kreditgeber aus dem Datenbestand der SCHUFA ebenso ersichtlich. Die damit eingegangene Verpflichtung kann die eigenen Kreditchancen mindern.

Ohne SCHUFA zum Kredit

Unseriöse Kreditangebote ohne SCHUFA

Kreditsuchende, denen der Zugang zu einem herkömmlichen Bankdarlehen mangels positiver Bonitätsauskunft verwehrt bleibt, sehen daher in einem Kredit ohne SCHUFA ihre einzige Chance auf eine Kreditfinanzierung. Gerade in diesem Segment des Kreditmarktes finden sich einige unseriöse Anbieter, die mit verlockenden Kreditofferten werben. Die auf den ersten Blick besonders attraktiv erscheinenden Angebote erweisen sich oftmals als Betrügereien, welche niemals zu einer Kreditvergabe führen. Im schlimmsten Fall bleiben Sie als betrogener Kreditinteressent mit hohen Kosten zurück, die Sie als Vorleistung für die Vermittlungstätigkeit in Hoffnung auf den erfolgreichen Kreditabschluss geleistet haben.

Es ist daher wichtig, bereits im Vorfeld auf die Seriosität der Anbieter zu achten. Vertrauenswürdige Kreditvermittlungen erkennen Sie an folgenden Punkten:

  • Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Kreditgeschäften wie Angabe des Effektivzinssatzes und Beispielrechnung
  • Beachtung der besonderen Formvorschriften bei Verbraucherkrediten und Belehrung über das 14-tägige Widerrufsrecht nach Vertragsabschluss
  • Einhaltung der rechtlichen Vorschriften für gewerbliche Kreditvermittlungen
  • keine Verrechnung von Provisionen im Vorfeld der Vermittlungstätigkeit
  • Provisionen werden erst nach erfolgreich abgeschlossenem Kreditvertrag fällig
  • keine Verrechnung von zusätzlichen, nicht nachweisbaren Auslagen
  • kein Aufdrängen von unnötigen Zusatzversicherungen und Beratungsverträgen
  • keine Vereinbarung von unverhältnismäßig hohen Zinsen, die als Wucher einzustufen sind
  • keine kostspieligen Beratungstermine und Hausbesuche
  • keine Servicehotlines mit teuren Mehrwertnummern
  • Angabe von überprüfbaren Kontaktdaten im Inland mit unterschiedlichen Kommunikationsmöglichkeiten wie E-Mail, Festnetz und Postadresse
  • kein Aufbau von Zeitdruck durch Verweis auf befristete Kreditangebote, die nur für einen kurzen Zeitraum gelten

Seriöse Sofortkredite ohne SCHUFA-Prüfung

Wenn Sie aufgrund von Negativvermerken eine schlechte Bonitätseinstufung bei der SCHUFA aufweisen, kann bei akutem Finanzierungsbedarf ein Sofortkredit ohne SCHUFA-Prüfung die Alternative zu einem erfolglos eingebrachten Kreditantrag bei einem Kreditinstitut sein. Bei dieser Kreditform gibt es allerdings auch unseriöse Anbieter, die die dringenden Geldnöte der Kreditsuchenden für ihre betrügerischen Praktiken ausnutzen. Dennoch stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, um Ihre Kreditfinanzierung ohne SCHUFA-Auskunft erfolgreich realisieren zu können:

  • Sie können sich für eine Pfandleihe entscheiden.
  • Sie können einen Mikrokredit abschließen.
  • Alternativ haben Sie die Option, die Leistungen einer vertrauenswürdigen Kreditvermittlung in Anspruch zu nehmen, die seriöse Sofortkredite ohne SCHUFA vermittelt.

In diesen Fällen werden in der Regel weder der Kreditantrag noch die Kreditgewährung an die SCHUFA gemeldet, weshalb Sie keinen zusätzlichen Eintrag zu Ihrer Person im Datenbestand befürchten müssen.

Kreditvertrag

 

Chance 1: Pfandkredit – Sofortige Barauszahlung gegen Pfand

Einen Pfandkredit können Sie sowohl durch das Aufsuchen eines Pfandhauses als auch durch die Nutzung einer Online-Plattform wie iPfand abschließen. Gegen Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments können Sie bei Volljährigkeit durch Verpfändung eines Wertgegenstandes (z. B. Schmuck, Uhren, Fahrzeuge) umgehend Bargeld erhalten.

Bei der Pfandleihe erwirken Sie die sofortige Auszahlung der Kreditsumme, sobald Sie dem Pfandleiher Ihren Pfandgegenstand aushändigen:

  • Für das eingesetzte Pfand bezahlt Ihnen der Pfandleiher eine anteilige Geldsumme, deren Höhe sich nach dem ermittelten Wert des Pfandgegenstandes richtet.
  • Binnen drei Monaten können Sie den Pfandgegenstand wieder auslösen, indem Sie dem Pfandleiher die erhaltene Geldsumme inklusive Zinsen und Bearbeitungsgebühren zurückzahlen.
  • Aufgrund der hohen Zinsen (1 Prozent pro Monat) und der kostspieligen monatlichen Gebühren für Bearbeitung, Versicherung und Verwahrung ist der Pfandkredit sehr teuer und daher nur im äußersten Notfall empfehlenswert.

screenshot-ipfand-startseite

Chance 2: Mikrokredit – Auszahlung binnen 24 Stunden möglich

Mit einem Mikrokredit können Sie kleinere Anschaffungen oder Reparaturen von 100 Euro bis maximal 1000 Euro finanzieren. Neben dem geringen Kreditbetrag zeichnet sich der Minikredit durch seine kurze Laufzeit aus, welche üblicherweise eine Rückzahlung innerhalb von 7 bis 45 Tagen vorsieht. Je nach Einstufung Ihres Zahlungsverhaltens wird eventuell ein Mitantragsteller oder Ausfallbürge benötigt. Im Gegensatz zum Pfandkredit erhalten Sie die Kreditsumme nicht sofort bei Kreditabschluss. Allerdings können Sie beispielsweise bei expresscredit eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden erwirken, wenn Sie:

  • die kostenpflichtige Zusatzoption wählen, welche eine Express- oder Blitzüberweisung ermöglicht,
  • das schnelle Video-Ident-Verfahren durchführen, um sich zu identifizieren, und
  • alle erforderlichen Unterlagen bis 11 Uhr elektronisch einreichen.

screenshot-expresscredit-startseite

Chance 3: Kreditvermittler – Hilfe von den Profis

Wenn weder der Pfandkredit noch der Mikrokredit eine Option für Sie sind, können Sie alternativ auch auf einen Kreditvermittler zurückgreifen, der Ihnen einen Kredit ohne SCHUFA vermitteln kann. Seriöse Kreditvermittler vermitteln Ihnen je nach Anbieter Kredite von Kreditinstituten oder privaten Anlegern zu fairen Konditionen. Wie bereits die Berufsbezeichnung sagt, treten diese Anbieter nicht selbst als Kreditgeber auf. Sie üben vielmehr eine gewerbliche Vermittlungstätigkeit zwischen Kreditinteressenten und Kapitalgebern aus. Da Kreditvermittlungen auf einen größeren Pool an Investoren zurückgreifen können, erhöhen sich Ihre Chancen, einen Kredit zu bekommen. Zudem ergibt sich der Vorteil, aus mehreren Offerten das für Sie attraktivste Angebot auswählen zu können.

Fotolia_sofortkredit

Kreditvermittlung durch Bon-Kredit

Bon-Kredit ist der Spezialist für die harten Fälle. Ein Sofortkredit ohne SCHUFA ist bei diesem Kreditvermittler kein Problem. Allerdings wird es mit der Auszahlung binnen 24 Stunden schwierig. Sie erhalten bei Ihrer Anfrage zwar eine Sofortzusage, bis zur tatsächlichen Auszahlung dauert es aber stets mehrere Tage, da Sie zunächst Ihre Unterlagen zur Prüfung einreichen müssen. Wenn Sie diese Zeit noch abwarten können, warten folgende Konditionen auf Sie:

  • Zinsen: ab 4,9 Prozent p.a. eff.
  • Betrag: bis zu 100.000 Euro
  • Laufzeit: 12 bis 120 Monate
  • keine Vorkosten

Kredit Erfahrungen zu Bon-Kredit

Wenn Sie volljährig sind, in Deutschland wohnen und einer geregelten Arbeit mit einem regelmäßigen Einkommen nachgehen, haben Sie bei Bon-Kredit die besten Chancen. Holen Sie jetzt Ihr Angebot ein!

Jetzt zum Kreditantrag von Bon-Kredit (auch ohne Schufa)

Sofortkredit ohne SCHUFA-Auskunft: Geht das bei auxmoney?

Beim Anbieter auxmoney dreht sich alles um die Kreditvergabe von Privat an Privat auf einem übersichtlichen Kreditmarktplatz. Auf diesem können Kreditprojekte erstellt und kostenpflichtig mit Zertifikaten aufgewertet werden, um so mehr Anleger zu begeistern und bessere Konditionen zu erhalten. Ansonsten: Kann man Schufa-Einträge eigentlich wieder löschen?

Sofortkredit: Ja
Ohne SCHUFA-Auskunft: Ja
Der Anbieter auxmoney ist in Bezug auf die Bonitätsprüfung sehr „entspannt“. Selbst Kreditinteressenten mit einer schwachen Bonität bei SCHUFA, Creditreform und anderen Kredit-Auskunfteien haben bei auxmoney eine Chance, müssen im Gegenzug aber natürlich mit deutlich erhöhten Zinsen rechnen. Nur mit harten Negativmerkmalen wie einer EV (Eidesstattliche Versicherung) wird es nichts mit einem Kredit.

Jetzt zum Kreditantrag von Auxmoney (auch ohne Schufa)

smava: Wie steht es hier mit einem Sofortkredit ohne SCHUFA?

smava bezeichnet sich nicht nur selbst als „Der erste Kreditmarktplatz“, sondern ist auch tatsächlich der Marktführer unter den Kreditbörsen im deutschsprachigen Raum. Dabei hilft, dass smava eigentlich sogar zwei Kreditmarktplätze in einem bietet! Das Angebot smavaprivat ist sehr ähnlich wie auxmoney, auf dem großen Kreditmarktplatz von smava kommen aber auch interessante Onlinebanken und weitere Kreditgeber im Vergleich zum Zug.

Sofortkredit: Ja
Ohne SCHUFA-Auskunft: Nein
Kredite ohne eine Abfrage des SCHUFA-Score gibt es bei smava und smavaprivat leider nicht. Dafür haben auf dem Kreditmarktplatz aber auch Menschen mit einer deutlich schwächeren Bonität eine Chance. In Kooperation mit der SCHUFA selbst hat smava eine Scorecard mit Bonitätsklassen entwickelt, sie reicht von A bis M. Kreditinteressenten bis zur Stufe H, dies entspricht schon einem Ausfallrisiko für das Darlehen von 17 Prozent, dürfen bei smava trotzdem noch nach einem Kredit suchen.

MAXDA: Ermöglicht dieser deutsche Kreditvermittler einen Sofortkredit ohne SCHUFA?

Sofortkredit: Ja
Ohne SCHUFA-Auskunft: Ja
Bis zu 5000 Euro können bei MAXDA als Kredit ohne Bonitätsprüfung beantragt werden. MAXDA gibt allerdings selber zu, dass die Kreditzinsen durch den Verzicht auf die SCHUFA-Abfrage höher sind, um das höhere Kreditausfallrisiko auszugleichen.

Jetzt zum Kreditantrag von MAXDA (auch ohne Schufa)

Die schlimmsten und häufigsten Kostenfallen bei einem Kredit ohne SCHUFA mit Sofortzusage

1.) Vorkosten

Windige Kreditvermittler dürfen tatsächlich die Erstattung von Auslagen vom Kreditgeber verlangen, die aktuelle Gesetzgebung ist in Sachen Verbraucherschutz leider lückenhaft. Gerade deswegen sollten alle Kreditangebote, für die Vermittlungsprovisionen, Vorabgebühren, Nachnahmegebühren und andere Vorkosten verlangt werden, direkt in den digitalen oder den echten Papierkorb wandern!

2.) Ausländische Anbieter

Ein Kreditanbieter aus dem Ausland ist meist ein sicheres Zeichen für unseriöse Kreditvergabepolitik und unerfreuliche Kreditkonditionen. Kreditvermittler, die auf dem deutschen Markt aktiv sind, sitzen übrigens häufig im deutschsprachigen Ausland, also in der Schweiz oder in Österreich.

4.) Zusatzverträge

Viele Kreditvermittler setzen mehr oder weniger offen auf den Verkauf von Zusatzprodukten wie Bausparverträge oder Zusatzversicherungen wie eine Unfallversicherung. Rechtlich gesehen bewegen sie sich dabei schon in der Illegalität, denn eine Koppelung der Kreditvergabe an den Abschluss von Zusatzverträgen ist nicht rechtens. Unser Tipp: Einfach höflich aber bestimmt ablehnen! Es soll ja ein Kredit ohne SCHUFA mit Sofortauszahlung aufgenommen werden und kein kostspieliges Zusatzprodukt gekauft werden.

5.) Geldtransfer

Achten Sie besonders auf unübliche Vorgehensweisen beim Geldtransfer vom Kreditgeber zu Ihnen oder von Ihnen zum Kreditgeber: Vorkosten bei der Kreditvermittlung sollten Sie, wie gesagt, möglichst vermeiden. Wenn angebliche Kreditkosten dann auch noch im Voraus per Western Union bezahlt werden sollen, ist sowieso klar: Finger weg! Noch kritischer ist es, wenn Sie den bewilligten Kreditbetrag nicht einfach ausgezahlt oder überwiesen bekommen, sondern das Geld selbst mit einer Einzugsermächtigung von einem fremden Konto abbuchen sollen. Das ist kein Kredit ohne SCHUFA mit Sofortzusage, sondern einfach nur Betrug!

6.) Zinsen

Die größte Kostenfalle bei Krediten ohne SCHUFA-Abfrage ist gar keine versteckte Falle, sondern liegt spätestens beim Kreditvertrag schwarz auf weiß vor dem Interessenten: Die meist sehr hohen Zinsen! Der Grund: Kreditgeber haben bei SCHUFA-freien Krediten ein deutlich höheres Risiko für einen Kreditausfall als bei regulären Krediten mit Bonitätsprüfung. Dieses erhöhte Risiko wirkt sich ganz direkt auf die Zinshöhe aus. Im Extremfall kann sich der angebotene Zinssatz sogar im Bereich der Sittenwidrigkeit bewegen, also zwischen 20 und 30 Prozent!

7.) Kreditnebenkosten

Genau wie bei Krediten mit Bonitätsprüfung lauern schlimme Kostenfallen in den so genannten Kreditnebenkosten. In der Praxis heißen diese natürlich im Angebot des Kreditgebers niemals so, sondern verbergen sich hinter geschmeidiger klingenden Begriffen wie Kreditaufstockung, Restschuldversicherung, Ratenaussetzung oder Sondertilgung.

Was unter der Sofortzusage zu verstehen ist

Eine Sofortzusage bedeutet für Sie, dass Sie innerhalb eines Zeitraumes von wenigen Minuten oder Stunden nach Ihrer Antragstellung erfahren, ob Sie den Kredit voraussichtlich erhalten werden oder nicht. Der endgültigen Kreditzusage gehen folgende Schritte voraus:

  • Überprüfung Ihrer persönlichen Identität
  • Nachweis Ihrer Einkommenssituation durch Vorlage von Unterlagen (z. B. Gehaltsabrechnung)
  • Überprüfung Ihrer eingereichten Dokumente durch den Kreditgeber

Schnelle Auszahlung der Kreditsumme nach erfolgter Sofortzusage

Es lässt sich nicht pauschal sagen, innerhalb welcher Frist Ihnen die Kreditsumme ausgezahlt wird. Die Dauer zwischen Sofortzusage und Auszahlung variiert je nach Anbieter. Sie ist auch davon abhängig, wie schnell Ihre Unterlagen beim Kapitalgeber zur Prüfung eingehen. Wenn Sie selbst keine Zeit verlieren, dürfen Sie von einer Auszahlung innerhalb einer Frist von zwei bis drei Tagen ausgehen. In seltenen Fällen können Sie bei besonderer Dringlichkeit durch die Inanspruchnahme einer Blitzüberweisung gegen Aufpreis die Frist auf einen Tag verkürzen.

Sofortkredit ohne SCHUFA in 24 Stunden: Fazit

  • Wenn die SCHUFA-Akte negative Merkmale aufweist, wird es schwierig mit dem Sofortkredit.
  • Wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen aus einem Vertrag nicht nachgekommen sind, bleiben die entsprechenden Einträge bis zu drei Jahre in Ihrer Akte.
  • Alternativ zur normalen Bank können Sie entweder einen Pfandkredit nutzen, einen Mikrokredit in Anspruch nehmen oder einen Kreditvermittler beauftragen.
  • Bon-Kredit vermittelt Sofortkredite ohne SCHUFA – eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden ist hier allerdings nur schwerlich möglich.
Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 5.0 (1 Stimme)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.