Online Kreditvergleich – finden Sie den besten Kredit!

Mit einem Online Kreditvergleich lassen sich die Vertragskonditionen dutzender Banken mit wenigen Klicks vergleichen. Doch worauf kommt es tatsächlich an? Welche Produktmerkmale neben dem Effektivzinssatz sind maßgeblich und wo im Kleingedruckten können Banken Kostenfallen verstecken? Kredite.org bringt auf den Punkt, worauf es bei einem qualifizierten Online Kreditvergleich wirklich ankommt!

Online Kredit vergleichen: Welche Produktmerkmale sind wichtig?

  • Effektivzins: Wie teuer ist der Kredit im Vergleich zu anderen?
  • Bearbeitungsgebühren
  • Vorfälligkeitsentschädigung: Was kostet eine vorzeitige Tilgung?
  • evtl. Restschuldversicherung
  • Bedingungen für die Kreditvergabe: Beruf, Einkommen, Scorewerte usw.
  • Kreditantrag: Wie schnell wird der Kredit ausgezahlt?

Der Effektivzinssatz im Kreditvergleich

Das wichtigste Merkmal im Kreditvergleich ist der Effektivzinssatz: Er enthält alle Zinsen und Gebühren und gibt sie bezogen auf ein Laufzeitjahr an. Banken können Kredite sowohl bonitätsabhängig als auch unabhängig von der individuellen Bonität des Kreditnehmers verzinsen. Ist letzteres der Fall wird ein Kredit an alle Interessenten, die die eingeforderten Voraussetzungen erfüllen, zum gleichen Zinssatz ausgezahlt. Unterschiede im Effektivzinssatz resultieren dann nur noch aus Unterschieden bei Laufzeit oder Kreditbetrag.

Kredit vergleichen trotz bonitätsabhängiger Verzinsung

Setzt eine Bank den Zinssatz abhängig von der individuellen Bonität des Kreditnehmers fest, ist im Kreditvergleich zunächst der 2/3-Zinssatz relevant. Um Lockvogelangeboten einen  Riegel vorzuschieben verpflichtete der Gesetzgeber Banken zur Angabe dieses „repräsentativen Zinssatzes“. Der durch eine Bank angegebene 2/3-Zinssatz soll für zwei Drittel der Kreditnehmer auch tatsächlich erhältlich sein und die Vergleichbarkeit von Angeboten verbessern.

Kredit vergleichen mit Konditionenanfrage bei der SCHUFA

Ohne den 2/3-Zinssatz können Verbraucher beispielsweise keinen Kredit von einer Filialbank mit einem Online Kredit vergleichen: Um die tatsächlichen Konditionen festzustellen, muss fast immer eine Konditionenanfrage bei der SCHUFA gestellt werden. Banken legen die Höhe des Zinssatzes anhand der Scorewerte fest, die die Auskunftei zum Antragsteller ermittelt  hat. Auch das verfügbare Einkommen spielt bei der Bewertung eine Rolle: Je höher das Gehalt, desto niedriger der Zinssatz.

Wichtig: Wird bei einer Filialbank um einen Kredit ersucht, sollte der Sachbearbeiter unbedingt daran erinnert werden, die Konditionenanfrage bei der SCHUFA auch tatsächlich als solche zu deklarieren: Mitunter wird stattdessen fälschlicherweise eine für die Kreditwürdigkeit schädliche Kreditanfrage bei der Auskunftei gestellt! Beim Online Kreditvergleich existiert dieses Risiko aufgrund der automatisiert ablaufenden Prozesse allerdings nicht.

Kredit vergleichen: Bearbeitungsgebühr, Vorfälligkeitsentschädigung und Co.

Der Effektivzins ist wichtig, aber längst nicht alles: Insbesondere Kosten, die erst im weiteren Vertragsverlauf auftreten, lässt der effektive Jahreszins außen vor. Dazu zählen die Gebühren im Fall einer teilweisen oder vollständigen vorzeitigen Rückzahlung des Kredits. Manche Banken erlauben Sonderzahlungen kostenfrei, andere verlangen die in den meisten Preisverzeichnissen so betitelte „gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung“ in Höhe von bis zu 1,00 Prozent des abgelösten Kreditbetrages.

Online Kredit ohne Bearbeitungsgebühr wählen

Wer einen Kreditvergleich online durchführt, stößt nur noch selten auf die bei Direktbanken mittlerweile unpopulären Bearbeitungsgebühren. Stehen ein Online Kredit mit und ein Darlehen ohne Gebühr bei ansonsten identischen Konditionen zur Auswahl ist zwingen der Kredit ohne Bearbeitungsgebühr zu bevorzugen, auch wenn das Entgelt im Effektivzins stets berücksichtigt ist. Der Grund: Kommt es zu einer vorzeitigen Rückzahlung ist die Gebühr nicht erstattungsfähig  – die Bank sichert sich mit der Gebühr einen Teil ihrer Gewinnmarge bereits bei der Auszahlung des Kredits.

Online Kreditvergleich und Restschuldversicherung

Viele Verbraucherkredite werden mittlerweile mit einer Restschuldversicherung kombiniert. Je nach gewähltem Leistungsumfang zahlt die Police die laufenden Raten weiter bzw. löst den gesamten offenen Kreditsaldo ab, wenn der Kreditnehmer unverschuldet arbeitslos oder arbeitsunfähig wird bzw. verstirbt.

Wer einen Kreditvergleich online durchführen und dabei Restschuldversicherungen berücksichtigen möchte stößt allerdings rasch auf ein Problem: Banken sind nicht verpflichtet, die Prämien für Restschuldversicherungen in den Effektivzins einzurechnen bzw. einen hypothetischen Effektivzins unter Einschluss der Prämien anzugeben.

Neben den reinen Kosten sollten auch die potenziellen Leistungen der Versicherung anhand der Bedingungen geprüft werden: Mitunter finden sich zwischen den Versicherern deutliche Unterschiede bei Karenzzeiten, Höchstgrenzen und Leistungsausschlüssen. Eine Restschuldversicherung muss nicht zwingend über die Bank abgeschlossen werden, bei der auch der Kredit beantragt wird: Mittlerweile existieren zumindest für Angestellte auch genügend „freie“ Verträge.

Kredit vergleichen für Beamte, Selbständige und Arbeitslose

Einige Berufsgruppen werden bei der Kreditvergabe von Banken aufgrund des statistisch geringeren Ausfallrisikos bevorzugt, andere gelangen nur mühsam oder auch gar nicht an einen Kredit. Beamte sollten Darlehensangebote ohne zielgruppenspezifischen Bezug zusätzlich mit einem Kredit vergleichen, der auf Staatsdiener beschränkt ist: Mitunter fallen die Konditionen günstiger aus.

Selbständige erhalten bei vielen Banken gar keinen Kredit und können nicht unmittelbar im Anschluss an einen Kreditvergleich online mit einer Entscheidung rechnen: Banken verlangen Steuerbescheide, betriebswirtschaftliche Auswertungen etc. Bemerkenswert: Die Hürden für Selbständige unterscheiden sich je nach Bank sehr stark: Einzelne Anbieter verlangen lediglich einen Steuerbescheid. Tendenziell erhalten Freiberufler (Kriterium: Keine Gewerbesteuer) leichter Kredite als Gewerbetreibende. Arbeitslose haben nur dann Chancen auf einen Kredit, wenn ein zweiter Antragsteller mit Erwerbseinkommen den Kreditantrag unterschreibt.

Kreditvergleich online: Tipps und Tricks

  • Verschiedene Laufzeiten vergleichen: Die Höhe der Kreditzinsen kann stark von der gewählten Laufzeit abhängen  – wie stark, hängt von der Marktsituation ab. Wenn lange Laufzeiten sehr viel teurer sind kann es sich lohnen, eine etwas höhere Rate in Kauf zu nehmen. Genauso können lange Laufzeiten zu einem so geringen Zinsaufschlag erhältlich sein, dass niedrige Raten erschwinglich sind.
  • Bestehende Kredite prüfen: Ein Kredit eignet sich nicht nur zur Finanzierung von Anschaffungen.  Es lohnt sich, auch bestehende Kreditverträge auf den Prüfstand zu stellen. Mit einer Umschuldung in einen günstigeren Kredit ist eine Verkürzung der Laufzeit bei konstanter Rate oder eine niedrigere Rate bei konstanter Laufzeit bzw. eine Kombination aus beidem möglich. Bei der Kalkulation muss eine etwaige Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigt werden.
  • Effektivzins vergleichen: Der effektive Jahreszins ist das wichtigste Vergleichsmerkmal, weil per Gesetz festgelegt ist dass Banken darin alle direkten Kosten eines Kredits angeben müssen. Je niedriger der Effektivzins, desto günstiger ein Kredit!
  • Nicht auf Lockvogelangebote hereinfallen: Werden die Zinssätze eines Kredits bonitätsabhängig festgelegt sollte beim Vergleich zunächst der 2/3-Zinssatz herangezogen werden. Dieser wird in ein vollständiges Rechenbeispiel eingebettet. Verwendet die Bank hier unübliche Laufzeiten und Kreditbeträge (zum Beispiel 11300 Euro mit 47 Monaten Laufzeit) liegt der tatsächliche Zinssatz für die häufig gewählten Konstellationen vermutlich höher.
  • Restschuldversicherung einkalkulieren: Über das Kosten-Nutzen-Verhältnis von Restschuldversicherungen lässt sich viel diskutieren. Wer sich für eine Police entscheidet, sollte deren Kosten einkalkulieren und die Bank ggf. bitten, die Prämien hypothetisch in den Effektivzins einzubeziehen. Die Gesamtkosten eines Kredits können sich durch den Abschluss einer Versicherung leicht verdoppeln.
  • Angebote mit Bearbeitungsgebühr ignorieren: Bearbeitungsgebühren benachteiligen Kreditnehmer einseitig und wurden von mehreren Oberlandesgerichten bereits als unzulässig eingestuft und deshalb von den meisten Banken längst abgeschafft. Angebote mit Bearbeitungsgebühr gilt es deshalb strikt zu meiden. Einzige Ausnahme: Peer2Peer-Plattformen (Social Lending) funktioniert grundlegend anders als Bankkredite  – hier können Gebühren gerechtfertigt sein.
  • Unseriöse Angebote ignorieren: Unseriös sind Kreditangebote insbesondere dann, wenn Interessenten in Vorleistung treten und vorab „Gebühren“  – etwa für die Aufnahme in eine Datenbank oder die versprochene Vermittlungstätigkeit – verlangt werden (mehr zum Thema). Bei Krediten ohne SCHUFA trennt sich die Spreu vom Weizen etwas schwieriger, weil viele „schwarze Schafe“ unhaltbare Versprechungen machen. Seriöse Anbieter von schufafreien Krediten machen von Anfang an klar, dass ohne geregeltes Einkommen aus unselbständiger Tätigkeit nichts geht.
  • Viele Banken vergleichen: Damit sich Kredit vergleichen online in möglichst günstigen Konditionen auszahlt sollten zahlreiche Banken miteinander verglichen werden. Werden die Angebote von seriösen Kreditvermittlern und Peer2Peer-Plattformen einbezogen bereichert dies den Vergleich.