Online Kreditvergleich von KREDITE.org

Ihre Meinung ist uns wichtig

  • Unabhängig und kostenlos
  • Alles auf einen Blick
  • Sehr sorgfältig recherchierte Informationen

Kreditvergleich


Kredite.org empfiehlt

  • 2,90 %
    bis 65.000 €
    • sehr günstige Zinsen
    • Rund um die Uhr
    • keine Bearbeitungsgebühr
    Zum Anbieter
  • Top Anbieter

    2,45 %
    bis 65.000 €
    • Rückzahlung erst nach 89 Tagen
    • eigenes Filialnetz
    • eine Zahlungspause pro Jahr
    Zum Anbieter
  • 1,99 %
    bis 70.000 €
    • zügige Kreditauszahlung
    • jederzeit kostenlose Sondertilgungen
    • flexible Raten
    Zum Anbieter

Steuern sparen - jetzt kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Kreditvergleich auf KREDITE.ORG: objektiv, realistisch, gründlich

Ein objektiver Kreditvergleich vergleicht die Kredite von Banken, Kreditvermittlern und Kreditmarktplätzen. Zahlreiche Kreditanbieter und deren Angebote im Internet werden dadurch besser vergleichbar.

Ein realistischer Kreditvergleich macht den Kreditmarkt übersichtlicher. Sehr unterschiedliche Kreditanbieter werden gezwungen, sich der Konkurrenz zu stellen. Dadurch werden die Kreditangebote für Kreditnehmer transparenter.

InfoEin gründlicher Kreditvergleich findet günstige Angebote für jede Finanzierung. Aus diesen Angeboten können Sie dann das Darlehen aussuchen, das am besten zu Ihren persönlichen Anforderungen passt.

All dies bietet Ihnen der Online Kreditvergleich auf KREDITE.ORG: Er ist objektiv, realistisch und gründlich.


Top Anbieter Übersicht

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Das bringen Ihnen Kreditvergleich und Kreditrechner

Der Vergleich von Krediten, Darlehen und Finanzierungen auf KREDITE.ORG ist kostenlos, unverbindlich und hilfreich – für Verbraucher und Unternehmer! Verglichen werden:

Der Kreditrechner ermittelt für jeden Kredit und jeden Anbieter:

  • Monatsrate
  • Sollzins geb. p.a.
  • Effektiver Jahreszins

Die Ergebnisse erscheinen nach dem Kreditvergleich in sortierter Reihenfolge. Die niedrigsten Zinsen (effektiver Jahreszins) und die niedrigsten Monatsraten stehen ganz oben. Dadurch entgehen Ihnen keine Sonderkonditionen von Kreditgebern mehr. Sie ärgern sich auch nicht mehr über grundsätzlich zu hohe Zinsen oder Raten, denn Sie bekommen günstige Kreditangebote präsentiert. Für diese hilfreiche Marktübersicht müssen vor dem Vergleich nur drei Angaben gemacht werden:

  • Nettokreditbetrag (zwischen 1.000 und 120.000 €)
  • Laufzeit (zwischen 12 und 144 Monaten, 1 bis 12 Jahre)
  • Verwendung (freie Verwendung, Gewerbe, Wohnen, Auto, Motorrad, Umschuldung)

 

Neuigkeiten

  • Der Erfolg von börsengehandelten Fonds nimmt kein Ende. Die sogenannten ETF (Exchange Traded Funds) gewinnen von Jahr zu Jahr Marktanteile dazu. Das geht vor allem zulasten der aktiv gemanagten Fonds. Denn die meisten ETFs sind Indexfonds, sie bilden also einen Index wie den DAX ab.......

  • Der niedrige Leitzins verleitet viele Menschen dazu, einen Kredit aufzunehmen. Doch in diesem Bereich kursieren zahlreiche Mythen und falsche Annahmen. Im besten Fall sorgt das nur für Unsicherheit bei den Verbrauchern. Im schlechtesten Fall können sie richtig viel Geld kosten. Hier kommen 8 Mythen rund......

  • Bei Krediten wird neben dem jährlichen Sollzinssatz immer noch ein effektiver Jahreszins angegeben. Beim Tages- und Festgeldern ist das unüblich, aber auch hier gibt es mitunter einen Unterschied zwischen dem Jahreszins und den tatsächlich im Laufe des Jahres anfallenden Zinsen. Schuld daran ist eine Besonderheit......

Wie arbeitet und vergleicht KREDITE.ORG?

Bei der Nutzung des Kreditrechners werden ausschließlich diese Daten an KREDITE.ORG übermittelt – niemals persönliche Daten. An die Banken, Kreditvermittler und Kreditmarktplätze werden erst einmal gar keine Daten übermittelt.

Alle Angebote sind unverbindlich. Erst durch Klick auf den „Weiter“-Button erfolgt eine Weiterleitung zum Wunschanbieter. Dort kann man sich das Kreditangebot im Detail ansehen und wichtige Fragen klären. Welche Bank bietet die besten Konditionen? Welche Unterlagen fordert ein Kreditvermittler? Wie flexibel werden Sondertilgung und Ratenaussetzungen gehandhabt?

 

Ein Kreditvergleich kann eine Menge Geld sparen!

Der objektive, realistische und gründliche Kreditvergleich von KREDITE.ORG kann Ihnen eine hohe Ersparnis bringen. Hier drei Beispiele aus der Praxis:

Autofinanzierung

Kreditsumme 15.000 €
Laufzeit 72 Monate (6 Jahre)
Monatliche Rate (ohne Vergleich) Ø 231,19 €
Rückzahlungsbetrag Ø
16.645,68 €
Monatliche Rate (mit Vergleich) ab 221,07 €
ab 15.917,04 €
Mögliche Ersparnis 728,64 €

Umschuldung

Kreditsumme 5.500 €
Laufzeit 48 Monate (4 Jahre)
Monatliche Rate (ohne Vergleich) Ø 122,95 €
Rückzahlungsbetrag Ø
5.901,60 €
Monatliche Rate (mit Vergleich) ab 119,16 €
ab 5.719,68 €
Mögliche Ersparnis 181,92 €

Freie Verwendung

Kreditsumme 25.000 €
Laufzeit 24 Monate (2 Jahre)
Monatliche Rate (ohne Vergleich) Ø 1080,03 €
Rückzahlungsbetrag Ø
Ø 25.920,72 €
Monatliche Rate (mit Vergleich) ab 1.062,77 €
ab 25.506,48 €
Mögliche Ersparnis 414,24€

Rechenbeispiele: So gut rentiert sich Festgeld tatsächlich

Wie eingangs beschrieben, gehen die meisten Anbieter im Bereich Festgeld derzeit mit 1-2 Prozent Zinsen in den Wettbewerb. Wie viel Gewinn am Ende mit so niedrigen Zinsen herauskommt, können wir anhand des folgenden Rechenbeispiels sehen:

Fall 1: 5.000 Euro werden zum absoluten Niedrigzinssatz von 0,99 Prozent pro Jahr für 5 Jahre angelegt. Heraus kommt am Ende ein Gewinn von gerade einmal rund 252 Euro. Insgesamt für alle 5 Jahre, versteht sich.
Fall 2: 5.000 Euro werden zum durchschnittlichen Zinssatz von 1,55 Prozent pro Jahr für 5 Jahre angelegt. Am Ende freut sich der Anleger über eine Rendite von rund 400 Euro. Das hört sich schon ordentlicher an.
Fall 3: 5.000 Euro werden zum höchsten von uns entdeckten Zinssatz von 2,4 Prozent pro Jahr für 5 Jahre angelegt. Das sorgt dann für einen sehr guten Gewinn von zusätzlich rund 630 Euro. Angesichts der aktuellen Festgeld-Zinsen eine Top-Rendite. Könnte mit anderen Voraussetzungen aber natürlich auch noch höher sein.

Für diese Vergleichsdaten wurden aktuelle Angebote von fünf aus TV und Radio bekannten Banken* recherchiert und der Mittelwert berechnet. (Deutsche Bank, DKB, ING-DiBa, Postbank und TARGOBANK)

Der KREDITE.ORG-Test: Banken, Kreditmarktplätze und Vermittler im Check

Ein objektives Kreditportal schont also die Nerven und den Geldbeutel. Nicht geschont werden dagegen die Kreditanbieter. KREDITE.ORG hat sie alle auf den Prüfstand gestellt: Banken, Kreditmarktplätze und spezialisierte Kreditvermittler. Jeder Anbieter wurde gründlich getestet und musste sich vielen Testfragen stellen. Dies sind die Kategorien, in denen getestet wurde:

  • Produktportfolio des Anbieters (z.B. Kreditarten, Kreditkarten, zweckgebundene Ratenkredite)
  • Beratung & Services (z.B. gut erreichbar, kompetent, fehlerfrei)
  • Kosten & Gebühren (z.B. Restschuldversicherung, Flexibilität bei Rückzahlung)
  • Nutzerfreundlichkeit der Webseite (z.B. Handy-freundlich, schnell, fehlerfrei)

Am Ende des Tests erhielt jeder Anbieter eine Sterne-Bewertung. Zwischen 0 und 5 Sternen waren im Test möglich. Top-Anbieter erreichten **** oder ***** Sterne. Anbieter mit *** und ** Sternen sind mit Vorsicht zu genießen. Von der Kreditaufnahme bei 0- und *-Stern-Anbietern ist klar abzuraten.

  • InfoHier erfahren Sie mehr zum Ablauf des Testverfahrens.
  • Hier sehen Sie alle getesteten Anbieter im Überblick.
  • Hier bekommen Sie aktuelle News zu Banken und besonderen Kreditangeboten.

Ratgeber auf KREDITE.ORG: Kreditvoraussetzungen, Kreditsicherheiten, Restschuldversicherung und vieles mehr

Wer zum ersten Mal über einen Ratenkredit oder eine Finanzierung nachdenkt, sieht sich mit einer ganz neuen Welt konfrontiert. Während man sich unter Kreditsicherheit und Bonität noch ganz gut etwas vorstellen kann, klingen „Sollzins geb. p.a.“ und „Restschuldversicherung“ dann doch schon sehr nach Banken-Fachchinesisch.

Hier kommen die Ratgeber auf KREDITE.ORG ins Spiel! Grundsätzliche Fragen, zum Beispiel nach den Kreditvoraussetzungen, werden ebenso erklärt wie sehr spezielle Themen (z.B. Objektfinanzierung, Verbraucherinsolvenzverfahren). Sie haben Fragen zum SCHUFA-Score? Sie wollen wissen, ob und wann eine Restschuldversicherung sinnvoll ist? Oder was der Unterschied zwischen Nominalzins und Effektivzins ist? Die Ratgeber auf KREDITE.ORG beantworten diese und viele weitere Fragen.

Um vom Kreditinteressenten zum Kreditnehmer zu werden, muss man einige Voraussetzungen erfüllen. Banken achten vor allem auf folgende Punkte:

  • Alter (mindestens 18 Jahre)
  • Einkommen (nachweislich und möglichst geregelt)
  • Bonität (z.B. Schufa, Creditreform)
  • Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses bei Angestellten (unbefristet, befristet)
  • Steuerbescheid bei Gewerbetreibenden und Freiberuflern

Mehr Infos erhalten Sie auf der Seite: Voraussetzungen für einen Kredit

Kreditvermittler und Kreditmarktplätze sind erfahrungsgemäß weniger kritisch bei der Auswahl ihrer Kunden. Es wird – im Gegenzug für höhere Zinsen – zum Beispiel bei der Bonität ein Auge zugedrückt. Logisch, diese Anbieter geben ja nicht selbst Kredit, sondern vermitteln den Kreditsuchenden lediglich an private Kreditgeber (Kreditmarktplatz) oder wiederum an Banken (Kreditvermittler).

Je besser und verlässlicher die Voraussetzungen als Kreditinteressent sind, desto eher bekommt man auch die in der Werbung versprochenen, niedrigen Zinsen. Bei fehlender Bonität oder bei nicht ausreichendem Einkommen kann ein Bürge die Mitverantwortung für den Kredit übernehmen. Gewerbetreibende und Freiberufler haben es aufgrund ihrer schwankenden Einnahmen meist schwerer bei der Kreditaufnahme. Sie müssen deswegen mehr Unterlagen einreichen als ein normaler Verbraucher mit Festanstellung.

Geldhaufen

Die Gründe für einen Kredit sind so vielfältig wie das Leben selbst

KREDITE.ORG findet als unabhängiges Vergleichsportal für jeden Zweck und Wunsch das passende Kreditangebot. Die Ziele sind klar:

  • für jede Kreditanfrage den besten Kredit finden
  • allen Kreditsuchenden helfen: mit realistischen Tests, gründlichen Vergleichen und objektiven Ratgebern
  • schnell und unkompliziert Kredite vergleichen und auf Wunsch umgehend vermitteln

Das Internet hat die Kreditvergabe stark verändert. Früher gab es oft nur den Weg in die Filiale der Hausbank. Heute gibt es fast alles: Direktbanken, Online-Angebote von Großbanken, Kreditmarktplätze für Kredite aus privater Hand, zahllose Kreditvermittler – und natürlich weiterhin: die Sparkassen und Volksbanken.

Die Konkurrenz zwischen den zahlreichen Anbietern von Krediten und Onlinekrediten ist deswegen hart. Klassische Filialbanken müssen zum Beispiel ihre Kosten senken, um mit schlanken Direktbanken mithalten zu können. Aus dem angelsächsischen Raum kommen parallel dazu interessante neue Finanzierungsformen wie Social Lending (Kreditmarktplätze) oder Crowdinvesting auf den deutschen Markt.

Die neue Kreditvielfalt aus wirklich günstigen Angeboten – und nur scheinbar günstigen Krediten – ist einerseits verwirrend. Andererseits passt sie auch besser zu den auch immer vielfältigeren Kreditwünschen. Die Gründe für einen Kredit sind schließlich so vielfältig wie das Leben selbst! Finanziert werden können zum Beispiel der Kauf einer Immobilie, der wohlverdiente Urlaub oder die Erstausstattung für ein Kinderzimmer. Manchmal muss es bei der Kreditaufnahme besonders schnell gehen, zum Beispiel wenn eine überraschende Reparatur ins Haus steht, das alte Auto nun doch den Geist aufgegeben hat oder ein Monat ohne Gehaltseingang überbrückt werden muss.

Nicht immer ist ein Kredit aber die beste Finanzierungsmöglichkeit. Oft ist es besser, erst Geld anzusparen und sich dann erst etwas zu leisten. Das spart nicht nur Zinsen, es fühlt sich auch besser an. Kredite.org hat deshalb nicht nur Kredite unter die Lupe genommen, sondern auch Tagesgelder und Sparbücher, Festgeldkonten und Bausparverträge.

Tages- und Festgelder

Wer konkret auf ein Ziel spart, für den ist Tagesgeld meist die beste Form. Allerdings sind die Zinsen aktuell niedrig wie selten zuvor. Eine ganze Reihe von Banken bietet einen Zinssatz von 0,0 Prozent. Wir zeigen, wo es noch Zinsen gibt. Außerdem haben wir Alternativen wie Spargeld mit in den Vergleich aufgenommen. Dabei bekommen Kunden höhere Zinsen, können aber nicht täglich über das Geld verfügen, sondern müssen es beispielsweise drei Monate vor der Abhebung kündigen. Oft sind bis zu 2.000,- Euro pro Monat aber auch ohne Kündigung verfügbar.

Wer längerfristig spart, für den können Festgelder die bessere Option sein. Im Festgeld-Vergleich können Kunden die besten Angebote für die gewünschte Laufzeit und den verfügbaren Betrag suchen. Außerdem stellen wir andere Sparformen wie das Zuwachssparen vor. Das eignet sich ebenfalls für langfristige Anleger, die Gelder lassen sich aber kündigen, wenn sie benötigt werden, lässt man sie lange auf dem Konto liegen wird man dafür mit hohen Zinsen belohnt.

ING-DiBa Tagesgeld Alternative

Das Sparbuch in Papierform gibt es bei Direktbanken kaum noch, allerdings sind Tagesgeld und Spargeld attraktive Nachfolger. Bild: Werbefoto der heutigen ING-DiBa aus den 1960er Jahren.

Wer konkret für ein Haus oder eine Wohnung spart, für den kann auch ein Bausparvertrag eine gute Option sein. Dort lassen sich beispielsweise vermögenswirksame Leistungen ansparen oder der Wohn-Riester in Anspruch nehmen. Außerdem sichern sich Kunden so die aktuell niedrigen Zinsen für die Zukunft.

Girokonto

Ohne Girokonto geht nichts. Kredite werden oft nur auf Girokonten und nicht bar ausgezahlt und auch für ein Tagesgeldkonto verlangen Banken meist ein Referenzkonto für Ein- und Auszahlungen. Deshalb hat die Redaktion von Kredit.org auch Girokonten unter die Lupe genommen.

Kunden müssen dafür den monatlichen Zahlungseingang, den durchschnittlichen Kontostand und das durchschnittliche Minus angeben. Außerdem erfragt der Vergleichsrechner, ob Kunden eine Kredit- und eine EC-Karte wünschen. Denn viele Angebote sind nur ab einem bestimmten Zahlungseingang kostenlos. Einige Banken verlangen außerdem Gebühren für EC- und Kreditkarten. Wer regelmäßig im Minus ist, muss auch auf die Dispo-Zinsen achten. Wobei ein Ratenkredit meist die bessere Wahl ist als eine Kontoüberziehung.

Versicherungen

Wer ein Auto kauft, der braucht nicht nur einen Autokredit, sondern auch eine Kfz-Versicherung. Ähnlich sieht es bei Haus- oder Wohnungskäufern aus. Sie können nicht nur mit einem günstigen Immobilienkredit viel Geld sparen, sondern auch durch eine günstige Hausratversicherung. Neben Standard-Produkten wie diesen beiden oder der privaten Haftpflichtversicherung haben wir auch „Exoten" wie die Pferdehaftpflicht oder die Hundehaftpflicht verglichen.

Viel Spaß beim Geldsparen!