Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kredit übernehmen: so kann man das Darlehen übertragen

infoEin Kreditgeber wird oft auch als Gläubiger bezeichnet, ein Kreditnehmer regelmäßig als Schuldner. Bei der Übertragung eines Kredites spricht man deswegen konsequenterweise von einem Schuldnerwechsel. Wer sich selbst von der Rückzahlung eines Kredites entbinden will und eine Person findet, die bereit ist, die Rückzahlungsverpflichtungen zu übernehmen, kann sich an den Kreditgeber wenden und den Vorschlag unterbreiten, das Darlehen übernehmen zu lassen. Ein Kredit kann und sollte natürlich nicht nach Belieben einfach so „verschoben" werden. Da es in aller Regel um relevante Geldsummen geht, ist es wichtig, dass alles ordnungsgemäß vor sich geht – und vor allem auch schriftlich dokumentiert wird.

Die Ausgangssituation: Ein laufendes Darlehen soll vom ursprünglichen Kreditnehmer auf eine andere Person übertragen werden

Die Herausforderung: Beim Kredit übernehmen gibt es eine Reihe von Herausforderungen die richtige Übertragung des Darlehens betreffend

Die Lösung: Die Checkliste von kredite.org hilft Ihnen, dem Kreditgeber genau auf die Finger zu schauen. Wurde der Schuldnerwechsel ordnungsgemäß vollzogen und vor allem vertraglich dokumentiert?

Kredit übernehmen: Der Kreditgeber muss zustimmen – und wird in der Regel die Bonität prüfen

vertrag_stempelBis der Schuldnerwechsel vollständig vollzogen ist, haftet der ursprüngliche Kreditnehmer, der den Kreditvertrag unterschrieben hat, gegenüber dem Kreditgeber weiter für die pünktliche und vollständige Rückzahlung des Darlehens. Im Rahmen des Schuldnerwechsels kann nun eine geeignete dritte Person mit Zustimmung des Kreditnehmers den Kredit übernehmen und damit den ursprünglichen Kreditnehmer von seinen Verpflichtungen befreien. Ein gewerblicher Kreditgeber, wie eine Bank, wird dabei mit Sicherheit auf einer erneuten Bonitätsprüfung bestehen, um die Kreditwürdigkeit des potentiellen neuen Schuldners zu prüfen. Banken wollen schließlich wissen, ob sich durch den Schuldnerwechsel das Ausfallrisiko des laufenden Kredites verändert, ein Schuldner mit schlechterer Zahlungsfähigkeit als der Ursprungsschuldner dürfte beim Darlehen übertragen also eher schlechtere Chancen haben.

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Formalien beim Darlehen & Kredit übertragen: Kein unnötiger Aufwand, sondern wichtige Absicherung

Ein Schuldnerwechsel sollte im Interesse von Kreditgeber UND Kreditnehmer niemals nur mündlich vereinbart werden. Ein Kreditvertrag ist nur in schriftlicher Form wirklich sicher – und gehört bei bei gewerblichen Kreditgebern ohnehin zum Standardrepertoire. Nachdem ein neuer Kreditnehmer gefunden wurde und die Bank dem Schritt zugestimmt hat, sollten die gewünschten Vertragsänderungen für das Darlehen übernehmen schriftlich fixiert werden. In der Praxis passiert es nämlich immer wieder, dass im Zweifel doch wieder der ursprüngliche Kreditnehmer vom Kreditgeber in Anspruch genommen wird, wenn es Unsicherheit in Bezug auf einen wirklich ordnungsgemäßen Schuldnerwechsel gibt.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Hier müssen Sie aufpassen: Das kann beim Kredit übertragen schief gehen

warnungDie Gründe für eine solch ärgerliche Konfusion beim Kredit übernehmen können sehr vielfältig sein: Ohne schriftliche Absicherung kann zum Beispiel schon der Wechsel des zuständigen Bankbetreuers den geplanten Schuldnerwechsel vereiteln. Auch im Vertrag selbst lauern einige Fußangeln: Schlecht formulierte Verträge können im Extremfall sogar dazu führen, dass sowohl der alte Schuldner als auch der neue Schuldner gegenüber dem Kreditgeber für die Rückzahlung verantwortlich sind. Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders!

Kredit übernehmen und Kredit übertragen: Das Fazit

Wer einen neuen Kreditnehmer findet, der einen bestehenden Kredit übernehmen will, kann sich glücklich schätzen! Die Zustimmung der Bank zum Schuldnerwechsel darf aber nur der erste Schritt sein, sonst droht zu einem späteren Zeitpunkt der Rückzahlungsphase doch wieder Ärger für den Altschuldner.

    1. Nachdem eine Person gefunden wurde, die das bestehende Darlehen übernehmen will, kommt es auf die Zustimmung des Kreditgebers an

 

  • Der gewünschte Schuldnerwechsel muss klar und unmissverständlich kommuniziert – und unbedingt schriftlich fixiert werden

 

 

  • Je größer das Kreditvolumen ist, desto eher sollten Sie sich für den Schuldnerwechsel eine qualifizierte Beratung sichern

 

 

  • Herzlichen Glückwunsch! Der Kredit wurde ordnungsgemäß übertragen und der neue Schuldner haftet ab jetzt gegenüber der Bank für die Rückzahlung.

 

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 4.2 (17 Stimmen)


Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.