Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

3 Vorteile und 6 Nachteile der 3-Wege-Finanzierung

Das wichtigste in Kürze

  • Klarer Vorteil der Drei-Wege-Finanzierung sind niedrige monatliche Raten
  • Eindeutiger Nachteil sind die hohen Zinskosten
  • Häufig bietet ein normaler Ratenkredit deutlich bessere Bedingungen
  • Vergleichen Sie daher unbedingt gründlich vor Abschluss
Für felxible Konditionen und schnellste Abwicklung empfehlen wir die Norisbank.
Kaum eine Finanzierungsart verwenden die deutschen Autofahrer so gerne wie die Drei-Wege-Finanzierung. Die Angebote der Autobanken hören sich attraktiv an, bieten Flexibilität und bringen niedrige Raten mit sich. Doch welche Vorteile hat diese Finanzierungsform eigentlich und wie schwer wiegen die Nachteile?

Take-Aways

  • niedrige monatliche Raten durch Verzicht auf Tilgung
  • hohe Schlussrate am Ende
  • Rückgabe des Fahrzeugs am Ende der Laufzeit möglich
  • Anschlussfinanzierung verlängert ggf. den Finanzierungszeitraum
  • sehr hohe Gesamtkosten verglichen mit Ratenkrediten

Wie Studien zeigen nutzt mittlerweile mindestens jeder zweite Deutsche eine Kfz-Finanzierung, wenn es um die Anschaffung eines neuen Pkws geht. Hierbei lassen sich verschiedene Formen unterscheiden. Eine der bekannteren ist die sogenannte Drei-Wege-Finanzierung, die man auch unter der Bezeichnung Ballonfinanzierung kennt. Doch hält das Modell tatsächlich, was es verspricht oder entpuppt es sich im Nachhinein eher als Kostenfalle? Kredite.org beleuchtet heute die Vor- und Nachteile der Drei-Wege-Finanzierung!

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Das grundsätzliche Funktionsprinzip der Drei-Wege-Finanzierung

Die Drei-Wege-Finanzierung ist eine Zwischenstufe zwischen dem reinen Kfz-Kredit und dem Leasing eines Fahrzeugs. Sie basiert auf folgenden Eckdaten:

  • Anzahlung des Käufers zu Beginn der Kreditlaufzeit
  • Zahlung monatlicher Raten während der Laufzeit, die hauptsächlich aus Zinsen bestehen
  • nur ein geringer Betrag oder überhaupt nichts wird getilgt
  • hohe Schlussrate zum Ende der Laufzeit

Am Ende der Laufzeit hat der Käufer drei verschiedene Handlungsoptionen:

  • Schlussrate und Erwerb: Der Käufer leistet die hohe Schlussrate in einem Betrag und erwirbt das Eigentum an dem Fahrzeug.
  • Anschlussfinanzierung: Hat der Käufer noch nicht genügend Geld für die Schlussrate angespart, kann er diese erneut finanzieren und so das Fahrzeug weiter nutzen. Das Eigentum erwirbt er erst, wenn der Betrag vollständig getilgt ist.
  • Rückgabe: Bei der Drei-Wege-Finanzierung kann der Käufer das Fahrzeug nach Ablauf der Finanzierung zurückgeben. Die Schlussrate entfällt dann, er erwirbt aber auch kein Eigentum. Für diese Option muss sich das Fahrzeug aber im vertraglich vereinbarten Zustand befinden.

1. Vorteil: Flexibilität durch drei Handlungsoptionen

Einer der größten Vorteile der Drei-Wege-Finanzierung ist die Flexibilität. Wählen Sie diese Finanzierungsform, müssen Sie sich zum Zeitpunkt des Autokaufs noch nicht entscheiden, ob Sie das Fahrzeug letzten Endes tatsächlich behalten wollen. Sie haben nach dem Ende der Laufzeit die Möglichkeit, das Fahrzeug einfach wieder zurückzugeben. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie ohnehin bereits wissen, dass Sie das Fahrzeug wahrscheinlich nach ein paar Jahren nicht mehr brauchen werden, zum Beispiel in folgenden Fällen:

  • Sie planen bereits einen Umzug in eine größere Stadt, in der Sie kein eigenes Fahrzeug mehr brauchen werden.
  • Sie werden in den nächsten Jahren Familienzuwachs bekommen und brauchen dann sowieso ein größeres oder familientauglicheres Fahrzeug.
  • Sie arbeiten für eine befristete Zeitspanne nicht an Ihrem Heimatort und wissen bereits, dass Sie nach Ihrer Rückkehr nach Hause kein Fahrzeug mehr brauchen.

2. Vorteil: Geringere monatliche Belastung

Einer der wichtigsten Vorteile der Drei-Wege-Finanzierung sind die geringen monatlichen Raten. Sie leisten bei dieser Finanzierungsform meist eine relativ geringe Anzahlung. Der gesamte Rest der finanzierten Summe bleibt bis zum Vertragsende stehen – eine Tilgung erfolgt während der Laufzeit entweder gar nicht oder nur in einem marginalen Rahmen. Sie bezahlen also bis zum Ende (fast) nur Zinsen auf die ausstehende Summe. Diese sind dann verglichen mit normalen Ratenkrediten, bei denen Sie stets bereits während der Laufzeit tilgen müssen, deutlich niedriger. So belasten die Zinsraten Ihre monatliche Liquidität in deutlich geringerem Rahmen.

3. Vorteil: Gute Planbarkeit

Wenn Sie ein Auto auf dem herkömmlichen Wege finanzieren, bietet sich Ihnen die Möglichkeit der Fahrzeugrückgabe nicht. Möchten Sie das Fahrzeug loswerden, müssen Sie es selbst verkaufen und tragen dabei das Risiko, nicht den vollen Wiederverkaufswert zu erwirtschaften. Bei der Drei-Wege-Finanzierung hingegen sind sowohl die Möglichkeit der Rückgabe als auch der entsprechende Wert bereits von vornherein bekannt. Sie müssen sich keine Sorgen machen – wenn Sie das Geld für die Schlussrate nicht haben, geben Sie das Fahrzeug einfach zurück.

1. Nachteil: Vergleichsweise hohe Gesamtkosten

Vergleicht man die Gesamtkosten einer Drei-Wege-Finanzierung, wird das vorteilhafte Bild schnell getrübt. Die Flexibilität bezahlen Sie nämlich verglichen mit dem normalen Ratenkredit sehr teuer. Verantwortlich ist dafür die fehlende Tilgungsleistung während der Laufzeit. Da der Kreditbetrag nicht schrumpft, bezahlen Sie über die gesamte Laufzeit hinweg den vollen Zinsbetrag. Beim Ratenkredit hingegen tilgen Sie Monat für Monat die Kreditsumme, wodurch die Zinsbelastung sinkt und die Gesamtkosten insgesamt niedriger ausfallen. Dies zeigt ein Berechnungsbeispiel sehr deutlich:

Vergleich Drei-Wege-Finanzierung Ratenkredit
Kaufpreis 12.000 Euro 12.000 Euro
Vertragslaufzeit 30 Monate 30 Monate
eff. Jahreszins 4,5% 4,5%
Anzahlung 2.500 Euro 2.500 Euro
zu finanzierender Betrag 9.500 Euro 9.500 Euro
monatliche Rate 36,07 Euro 335,02 Euro
Zinskosten 1.082,23 Euro 550,71 Euro
Schlussrate 9.500 Euro keine
Zahlungen insgesamt 13.082,23 Euro 12.550,71 Euro

Beim Ratenkredit bezahlen Sie insgesamt 550,71 Euro für den Kredit, bei der Drei-Wege-Finanzierung 1.082,23 Euro – weit über 500 Euro mehr.

2. Nachteil: Barzahler-Rabatt kann nicht ausgeschöpft werden

Wenn Sie einen Ratenkredit einer externen Bank verwenden, können Sie bei Ihrem Autohändler oft einen Barzahler-Rabatt heraushandeln. Bei der Drei-Wege-Finanzierung über das Autohaus können Sie diesen nicht ausreizen. Er kann einen großen Unterschied ausmachen.

Würde man in obiger Beispielrechnung beim Ratenkredit einen Barzahler-Rabatt von gerade einmal 5 Prozent berücksichtigen, ergäben sich nur noch Gesamtkosten in Höhe von 11.915,93 Euro und somit eine Ersparnis von 1.166,30 Euro gegenüber der Drei-Wege-Finanzierung.

Fotolia_verkauf-gespraech-auto

3. Nachteil: Anschlussfinanzierung kann teuer werden

Zwar gibt es die Möglichkeit einer Anschlussfinanzierung am Ende der Kreditlaufzeit. Allerdings können Sie heute noch nicht absehen, wie die Zinsen bis dahin aussehen werden. Aktuell befinden sich die Zinsen auf einem historischen Tief – es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie wieder ansteigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Anschlussfinanzierung Sie einmal teuer zu stehen kommt, ist relativ hoch.

Zwar bieten die Anbieter insgesamt recht humane Zinsen für die Anschlussangebote. Steigt bis dahin allerdings das gesamte Zinsniveau, wird Ihre monatliche Zinsbelastung urplötzlich ansteigen. Diese Folgekosten können Sie jetzt noch nicht abschätzen.

4. Nachteil: Rückgabe ist doch nicht so einfach

Grundsätzlich können Sie das Fahrzeug zum Ende der Laufzeit zurückgeben und werden dann im Gegenzug von der Zahlung der Schlussrate befreit. Allerdings verpflichten Sie sich bei Vertragsabschluss dazu, das Fahrzeug in einem bestimmten Zustand zurückzugeben und eine vorgegebene Kilometerzahl nicht zu überschreiten. Schwierig wird es, wenn Ihr Auto zum Rückgabezeitpunkt Mängel aufweist, z. B.

  • Flecken auf den Sitzen
  • große Dellen oder Kratzer im Autolack
  • kaputter Scheinwerfer
  • überschrittene Kilometerleistung
  • deutlich sichtbare Abplatzungen am Lack

Durch solche Schäden tritt eine Wertminderung ein, für die Sie Ersatz leisten müssen, wenn sie über den normalen Gebrauch hinausgehen. Unter Umständen müssen Sie dann doch einen Teil der Schlussrate zahlen, ohne jedoch im Gegenzug ein Auto zu erhalten.

5. Nachteil: Zu wenig Weitsicht

Viele Kunden sind sich dessen nicht bewusst, dass sie zum Ende der Laufzeit hin eine große Schlussrate zu leisten haben. Wegen der auf den Werbeplakaten angegebenen niedrigen Monatsraten lassen sie sich leicht zu teuren Fahrzeugen überreden, die eigentlich außerhalb ihrer finanziellen Möglichkeiten liegen. Sie gehen mit der Höhe der monatlichen Raten an die Grenzen ihrer persönlichen finanziellen Belastungsgrenze und kommen dann schnell ins Trudeln, wenn entweder die Schlussrate ins Haus steht oder eine Anschlussfinanzierung mit höheren Zinsen abgeschlossen werden muss.

Fotolia_portmonee-leer

6. Nachteil: Anschlussfinanzierung schwierig bei Gebrauchtwagen

Wenn Sie die Anschlussfinanzierung der Drei-Wege-Finanzierung in Anspruch nehmen, läuft Ihr Darlehen mitunter einige Jahre. Wenn Sie das Geld genutzt haben, um einen Gebrauchtwagen zu kaufen, der bereits einige Jahre alt ist, kann dies zum Problem werden. Geht das Auto nämlich während der zweiten Finanzierungsphase kaputt und Sie lassen es mangels Restwert nicht mehr reparieren, bezahlen Sie weiterhin für ein Fahrzeug, das Sie nicht mehr nutzen können. Gleichzeitig müssten Sie dann allerdings ein neues Auto kaufen, was aber durch die bereits vorhandene monatliche Belastung nicht möglich ist.

Die Alternative zur Drei-Wege-Finanzierung: Der norisbank Ratenkredit

Sie sehen, dass die Drei-Wege-Finanzierung dank der vielen Nachteile nicht immer eine sinnvolle Option ist. Im Regelfall können Sie mit einem normalen Ratenkredit nur gewinnen. Wir empfehlen an dieser Stelle gerne den Top-Kredit der norisbank, denn er bietet flexible Konditionen und eine schnelle Abwicklung. Die Eckdaten im Detail:

  • 3,7 bis 7,8 Prozent Zinsen je nach Bonität
  • Laufzeit 12 bis 84 Monate
  • Kreditbeträge zwischen 1.000 und 65.000 Euro
  • feste Raten inklusive Tilgung
  • bis zu 50 Prozent der Restsumme pro Jahr kostenfreie Sondertilgung
  • Niedrigzins-Garantie (kostenfreie Rückgabemöglichkeit für vier Wochen)

Für kleine Kreditbeträge bis 5.000 Euro können Sie alternativ den Festpreiskredit der norisbank mit 4,9 Prozent effektivem Jahreszins in Anspruch nehmen. Zögern Sie nicht – holen Sie gleich ein Angebot ein und vergleichen Sie die Kosten des Finanzierungsangebots Ihres Autohauses mit dem Ratenkredit der norisbank!

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Fazit

  • Die Drei-Wege-Finanzierung bietet niedrige monatliche Raten, sorgt aber auch für deutlich höhere Zinskosten.
  • Schäden am Fahrzeug können die Rückgabe am Ende der Laufzeit erschweren.
  • Mit dieser Finanzierungsform bleiben Sie flexibel, denn Sie können frei entscheiden, was Sie nach der Laufzeit tun wollen: das Fahrzeug zurückgeben, die Schlussrate zahlen oder weiter finanzieren.
  • Zum heutigen Zeitpunkt können Sie noch nicht absehen, welche Folgekosten eine etwaige Anschlussfinanzierung in einigen Jahren nach sich ziehen wird.
  • Durch die scheinbar niedrigen Monatsraten lässt man sich zu Käufen hinreißen, die eigentlich nicht im Budget liegen.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 3.5 (19 Stimmen)


Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.