Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

SCHUFA: Funktion, Aufgaben und Zweck der Auskunftei

Das Wichtigste in Kürze:

  • SCHUFA ist keine Behörde, sondern ein privatwirtschaftliches Unternehmen
  • Funktion der SCHUFA: Die bedeutendste und größte Kredit-Auskunftei in Deutschland
  • Aufgaben der SCHUFA: Überprüfung der Bonität von Verbrauchern und Unternehmen vor Vertragsabschlüssen und Geschäftsabschlüssen
  • Zweck der SCHUFA: als privatwirtschaftliches Unternehmen Schufa Holding AG Geld verdienen, Verbraucher vor Überschuldung schützen, SCHUFA-Vertragspartner (Unternehmen und Unternehmer) vor Zahlungsausfall bewahren
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Inhaltsverzeichnis

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Sie haben schon einmal eine verbindliche Kreditanfrage gestellt oder mit einem gründlich arbeitenden Vermieter oder Immobilienmakler zu tun gehabt? Dann haben Sie mit größter Wahrscheinlichkeit auch schon mit der Auskunftei SCHUFA zu tun gehabt! Die SCHUFA ist übrigens – ein häufiges Missverständnis – keine Behörde, sondern ein privatwirtschaftliches Unternehmen. Ihre behördenähnliche Bekanntheit verdankt Sie ihrer marktführenden Position in Deutschland, denn bei der SCHUFA sind die Daten von rund 66,2 Millionen natürlichen Personen erfasst. Das Unternehmen ist dadurch in der Lage, einen so genannten Scoring-Wert zur Bonität für circa 75 Prozent aller Deutschen zu liefern! Was aber ist die genaue Funktion der SCHUFA, welche Aufgaben hat sie und welcher Zweck wird mit der Zulassung von Auskunfteien dieser Art verfolgt? Außerdem: Ist es möglich, Schufa-Einträge zu löschen?

Ein häufiges Missverständniss: Die SCHUFA, ist das nicht eine Behörde?

Die Herausforderung: Verbraucher vor Überschuldung bewahren und gleichzeitig Unternehmen und Vermieter vor nicht zahlungsfähigen Kunden beziehungsweise nicht solventen Mietern schützen

Die Lösung: Privatwirtschaftliche Kredit-Auskunfteien, die umfangreiche Daten über Verbraucher und Unternehmen sammeln und an ihre Vertragspartner weiter geben

Für Interessenten an einem Kredit: Welche Rolle spielt die SCHUFA bei der Vergabe von Krediten?

Von 1927 bis heute: Die SCHUFA früher und heute

SCHUFA

SCHUFA Pressebild

Die Schufa Holding AG wurde 1927 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Wiesbaden. Die Entstehungsgeschichte der SCHUFA ist konsequent, aber auch irgendwie kurios: Die heute nicht mehr bestehende Berliner städtische Elektrizitäts-Aktiengesellschaft verkaufte in den 1920er-Jahren nicht nur Strom, sondern auch das dazu passende "Zubehör", nämlich Haushaltsgeräte aller Art. Diese konnten auf Raten über die Stromrechnung bezahlt werden – und es bekamen auch nur diejenigen Kunden Geräte mit Ratenzahlung, die vorher regelmäßig ihre Stromrechnungen bezahlt hatten. Ein offenbar sehr verlässlicher Indikator für die Bonität, denn den folgenden Jahren verselbständigte sich das Konzept schnell in ganz Deutschland.

Welche Daten werden bei der SCHUFA für ihre Aufgaben herangezogen?

Kredit-Auskunfteien wie der SCHUFA kommt im Verhältnis zwischen Verbrauchern einerseits und Unternehmen und Unternehmern andererseits eine heute nicht mehr wegzudenkende Rolle zu. Das Geschäftsmodell der SCHUFA ist übrigens schnell erklärt: Durch laufende Sammlung von Daten zu abgeschlossenen Verträgen, Bankkonten, Anfragen, Krediten und durch die Speicherung von Inkasso- und Gerichtsdaten wird die Bonität von Verbrauchern sehr detailliert bewertet. In einem hoch komplexen Verfahren, in das übrigens auch statistische Rahmendaten zu Regionen und Stadtvierteln einfließen, wird aus dieser Datenflut tagesaktuell ein so genannter Scoring-Wert berechnet.

Die Schlüsselrolle der SCHUFA: Überschuldung bei Verbrauchern verhindern

securityIm Vorfeld von Vertrags- und Geschäftsabschlüssen lassen sich so unliebsame Überraschungen, übrigens auch für Verbraucher, oft vermeiden. Zu Unternehmen, also im Bereich B2B, hat die SCHUFA nach eigenen Angaben ebenfalls einen einzigartigen Bestand kreditrelevanter Daten. Bekanntere Dienstleister sind in diesem Bereich beispielsweise die Creditreform oder andere Wirtschaftsauskunfteien. Mit diesen Unternehmen haben Sie als Verbrauchernormalerweise nicht allzu viel zu tun, es sei denn, ein Unternehmen hat ein Inkasso gegen Sie in Auftrag gegeben. Viele Kredit-Auskunfteien nutzen ihren Datenschatz nämlich gleich für eine Reihe von weiteren Geschäftsmodellen.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.