| Werbehinweis

Sofort über Dispo ohne Gehaltseingang verfügen (2022)

Das Wichtigste in Kürze

Wenn Bankkunden eine neue Bankverbindung suchen, stellen Sie sich häufig auch die Frage: Welche Bank gibt einen Sofort Dispo bei Kontoeröffnung? Die Gründe, warum jemand einen Sofort Dispo ohne Gehaltseingang sucht, sind vielfältig. Häufig liegt es daran, dass Kunden sofort einen Kredit benötigt (siehe auch: Expresskredit). Allerdings soll es kein klassischer Ratenkredit sein, sondern der Nutzer möchte flexibel bleiben. Genau das ist ein Vorteil des Dispokredits.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Bei einem Kontowechsel sollte somit bestenfalls ein Dispo sofort verfügbar sein. Denn beim bisherigen Konto muss bei Kündigung der Bankverbindung sofort der Dispo abgelöst werden.

Bei den meisten Banken gibt es einen Überziehungskredit für das Girokonto jedoch erst, nachdem das Gehalt dort zwei bis dreimal Mal überwiesen wurde. Wir bei Kredite.org haben geprüft, welche Banken bereits einen Dispo bei Kontoeröffnung ermöglichen.

Sofort Dispo bei Kontoeröffnung – bei diesen Banken möglich

Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht von Anbietern, die schon direkt bei Kontoeröffnung einen Sofort Dispo anbieten. Diese Übersicht ist keinesfalls vollständig. Doch es sind die besten Banken und bequemsten oder „sichersten“ Möglichkeiten.

Wir zeigen sowohl den Anbieter als auch den maximalen Disporahmen bei Kontoeröffnung. Wir konnten kein Konto mit Sofort Dispo ohne Bonitätsprüfung in Deutschland finden. Eine Bonitätsprüfung ist somit Voraussetzung zur Kontoeröffnung.

Unsere Auswahl Online-Girokonto mit sofort Dispo

N26: Sofort Dispokredit bis 10.000 Euro über die App von N26, n26 Standard immer kostenlos.

Zu N26   »

ING: Sofort Dispo bis zu 10.000 Euro möglich, kostenlos ab 700 Euro Gehaltseingang.

Zur ING   »

DKB: Sofort 1.000 Euro Dispo bei Kontoeröffnung, kostenlos ab 700 Euro, erste 6 Monate immer kostenlos.

Zur DKB   »

Volkswagen Bank: Individueller Sofort Dispo möglich, Monatsgebühr 3 Euro.

Zur Volkswagen-Bank   »

Comdirect: Höhe des Sofort Dispos abhängig von der Bonität, kostenlos bei 700 Euro monatlichem Mindestgeldeingang oder drei Zahlungen über Apple Pay beziehungsweise Google Pay pro Monat, erste 6 Monate immer kostenlos.

Zu comdirect   »

Commerzbank: Sofort Dispo bis zum dreifachen Einkommen möglich, kostenlos ab 700 Euro Gehaltseingang.

Zur Commerzbank   »

Die besten Girokonten mit sofort Dispo

Fast wie ein Dispo: Rahmenkredit

Ein Dispo ist meistens nicht die beste Möglichkeit, um kurzzeitig über Geld verfügen zu können. Fast so flexibel wie ein Dispo, aber deutlich günstiger, ist ein Rahmenkredit. Dabei wird – wie beim Dispo – ein Kreditrahmen festgelegt. Wer Geld benötigt, kann es einfach vom Rahmenkreditkonto auf sein Girokonto transferieren. Das funktioniert wie eine Abbuchung vom Tagesgeldkonto, nur dass damit kein Guthaben abgehoben, sondern ein Darlehen aufgenommen wird. Zinsen fallen immer nur auf den tatsächlich in Anspruch genommenen Kredit an.

Zurückzahlen lässt sich der Rahmenkredit genauso einfach. Dafür wird einfach Geld vom Girokonto aufs Rahmenkreditkonto transferiert. Einige Banken wie die ING bieten auch die Möglichkeit, dass monatlich ein fester Betrag vom Girokonto abgebucht wird, um den Rahmenkredit zu tilgen.

Deshalb sollten Sie sich auch zusätzlich unbedingt das Angebot zum Rahmenkredit sofort der ING anschauen. Dort erhalten Kunden quasi auch einen Sofort Kreditrahmen bis 25.000 Euro – und das in 15 Minuten! Zudem ist der Sollzins mit 5,99 Prozent p.a. noch besser als der Dispozins.

Zur ING

Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag zum Thema Rahmenkredit.

Sofort über Dispo ohne Gehaltseingang verfügen (2022)
Expertentipp

Tipp: Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, wie Kunden einen Kreditrahmen erhalten, ohne dass das Gehalt eingehen muss, nämlich eine Kreditkarte. Ja, das Einkommen muss noch nicht einmal nachgewiesen werden. Zu Beginn liegt der Kreditrahmen vielleicht „nur“ im unteren 4-stelligen Bereich. Aber im Laufe der Zeit können Nutzer diesen auf einen guten 5-stelligen Betrag erweitern. Wie das möglich ist, zeigen wir im nächsten Artikel: Kreditkartenlimit erhöhen auf 40.000 Euro. Hier geht es darum, einen echten Kreditrahmen aufzubauen – ohne Gehaltsnachweise!

Schritt für Schritt zum Konto mit Sofort-Dispo ohne Gehaltseingang

Schritt
01
Bonität überprüfen
Schritt
02
Konto online eröffnen
Schritt
03
Dispo beantragen
Schritt
04
Kontoblick auf Ihr bisheriges Konto erlauben

 

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Bonität, bevor Sie ein neues Konto online eröffnen

Die von Ihnen ausgewählte Bank wird eine Bonitätsabfrage machen. Gerade bei Kreditvergabe (Dispo) sind Banken in Deutschland dazu verpflichtet. Daher empfehlen wir Ihnen, vorsorgliche Ihre Bonität zu prüfen. So können Sie verhindern, dass Ihr geplanter Sofort-Dispo ohne Gehaltseingang nicht z. B. wegen eines fehlerhaften oder nicht gelöschten Eintrags in Ihrer SCHUFA scheitert.

Weitere Informationen zu diesem Thema lesen Sie in unserem Ratgeber SCHUFA: Funktion, Aufgaben und Zweck der Auskunftei.

Schritt 2: Konto online eröffnen

Sie können jeweils über den von uns zur Verfügung gestellten Link sofort online Ihr Konto beantragen. Halten Sie Einkommensnachweise bereit, sollte Ihre Wunschbank danach fragen. Dann können Sie die geforderten Nachweise direkt per Upload zur Verfügung stellen.

Sofort über Dispo ohne Gehaltseingang verfügen (2022)
Expertentipp

Tipp: Nutzen Sie das Video-Ident-Verfahren. Mit VideoIdent werden Sie als Bankkunde sofort und sicher identifiziert. Das Konto kann dann durch die Bank zeitnah eröffnet werden. Somit ist der Vertragsabschluss online schnell und rechtssicher möglich und Sie können schneller über Ihren Dispo verfügen.

Schritt 3: Dispo beantragen

Sofern nicht bei Antragstellung der Dispo mit beantragt werden kann, warten Sie die Bestätigung der Bankkontoeröffnung ab. Sie erhalten dann häufig 2 verschlüsselte E-Mails mit den Zugangsdaten zu Ihrem Konto. Dann können Sie im Online-Konto den gewünschten Dispo beantragen.

Schritt 4: Kontoblick auf ihr bisheriges Konto erlauben

Der digitale Kontoblick ist der einfache Begriff für die „elektronische Abfrage von Kontoständen und Umsätzen“ auf Ihrem bestehenden Konto. Durch den digitalen Kontoblick ersparen Sie sich das Kopieren und Versenden (ggf. Einscannen und Upload) von Kontoauszügen. Der digitale Kontoblick verkürzt somit auch die Wartezeit bis zur Kontoeröffnung.

Sie erteilen Ihrer neuen Bank einmalig die Erlaubnis für den digitalen Kontoblick. Es handelt sich hierbei um den Bereich der „Transaktions-Übersicht“ von Einnahmen und Ausgaben für einen begrenzten Zeitraum, häufig 3 Monate. Die Bank kann somit gleich die Eingänge von Gehalt, Miete oder sonstiger Einkünfte prüfen. Durch Betrachtung der Einnahmen und Ausgaben kann die Bank ermitteln, ob sich das zukünftige Konto innerhalb des beantragten Kreditrahmens bewegt.

Für welche Personengruppen ist der digitale Kontoblick untauglich?

Der digitale Kontoblick eignet sich üblicherweise nur bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten bzw. Pensionären. Bei Selbstständigen, Freiberuflern oder Vermietern sind die Geldeingänge die Bruttoeinnahmen bzw. Umsätze. Das Nettoeinkommen ist somit nicht ersichtlich.

Wie ist der Ablauf beim digitalen Kontoblick?

Sie geben der Bank Ihre Zugangsdaten für Ihr Online-Konto. Der digitale Kontoblick erfolgt dann über eine gesicherte bzw. verschlüsselte Internetverbindung. Die Bank ermittelt anhand Ihrer Transaktions-Übersicht die notwendigen Daten für den gewünschten Dispo.

Welche Voraussetzungen gelten für ein Girokonto mit Sofort Dispo ohne Gehaltseingang?

Ein „Sofort Dispo ohne Gehaltseingang“ bedeutet nicht Dispo ohne Einkommen. Denn wer über kein regelmäßiges Einkommen verfügt, erhält in der Regel auch keinen Dispo. Vielmehr gibt es einige Banken, die für den Dispo nicht den Wechsel des Hauptkontos erwarten, sondern aufgrund der geprüften Bonität den Dispo auch für das Konto erteilen, auf das keine regelmäßigen Einkünfte eingehen.

Die beiden wichtigsten Voraussetzungen für einen Sofort Dispo sind daher:

  • Regelmäßiges Einkommen (Lohn, Gehalt, Rente, Mieteinnahmen usw.)
  • Keine Negativ-Merkmale in Ihrer SCHUFA-Auskunft

Abhängig von diesen beiden Faktoren ist dann auch die Höhe des Dispos.

Einige Banken gewähren einen Sofort Dispo bis zu 1.000 Euro. Das ist für ein Kreditinstitut eine überschaubare Größe, auch im Fall, dass ein Kunde doch mal den Dispo nicht mehr ausgleichen kann. Die ING und auch die comdirect Bank gewähren größere Summen, sofern die Bonität passt.

Die SCHUFA Auskunft ist in jedem Fall wichtig. Eventuell werden auch noch weitere Wirtschaftsauskünfte über Sie eingeholt. Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber Auskunfteien im Überblick.

Was tun bei Negativauskünften von SCHUFA, Creditreform & Co?

Sollten Ihnen Negativauskünfte bekannt sein, können Sie diese vielleicht beheben. Prüfen Sie, ob Sie mit einem „Kredit ohne SCHUFA“ alte Verbindlichkeiten ablösen können bzw. Ihr altes Konto aus dem Minus bringen können, um Ihre Wirtschaftsauskünfte zu verbessern.

Sollte danach ein Online-Konto mit sofort Dispo ohne SCHUFA nicht möglich sein, ist ggf. ein Autopfandkredit eine weitere Alternative.

Bon Kredit
bis 100.000 € Kreditsumme
MAXDA
bis 7.500 € Kreditsumme
creditolo
bis 7.500 € Kreditsumme
auxmoney
bis 50.000 € Kreditsumme
smava
bis 120.000 € Kreditsumme

Schlechte Schufa – Dann besser Ratenkredit beantragen

Der Ratenkredit ist eine Alternative zum Dispositionskredit. Neben dem Vorteil, dass der Sollsaldo durch die kontinuierliche Tilgung verringert wird und somit weniger Zinszahlungen fällig werden, ist ein Ratenkredit fast immer günstiger als ein Dispo. Die auf Kredite.org vorgestellten Ratenkreditangebote (werfen Sie einen Blick auf unseren Kreditrechner) werden seit 2019 bereits ab Zinssätzen von unter 1 Prozent angeboten.

Leseempfehlung: Barkredit – Was genau ist das? Lesen Sie hier mehr darüber!

Wie kann man den Dispokredit durch einen Kredit monatlich verringern?

Viele Millionen Bankkunden nehmen ihren einmal zugesagten Dispositionskredit über Jahre oder sogar über Jahrzehnte hinweg in Anspruch, und zwar in vollem Umfang. Meistens steckt dahinter jedoch kein akuter Liquiditätsbedarf, sondern eher Gewohnheit. Der vorhandene Kreditrahmen wird praktisch als zusätzliches „Guthaben“ angesehen, auch wenn die Überziehung des Girokontos natürlich sehr teuer ist.

Eine beliebte Eigenschaft des Dispositionskredites besteht darin, dass es keine festen Rückzahlungstermine gibt. Ändern sich die wirtschaftlichen Verhältnisse beim Kunden nicht, zum Beispiel durch Arbeitslosigkeit oder Scheidung, kann der Dispokredit oftmals über Jahrzehnte hinweg genutzt werden.

Um die im Vergleich zu einem Kredit hohen Zinsen zu verringern, gibt es drei einfache Empfehlungen:

  • Der relativ unbekannten Kürzungskredit
  • Einen bestehenden Kredit aufstocken und andere Verbindlichkeiten ablösen
  • Alle vorhandenen Kredite in einem Umschuldungskredit zusammenfassen
Sofort über Dispo ohne Gehaltseingang verfügen (2022)
Expertentipp
Tipp: Kürzungskredit bringt Kontostand auf Null
Manchmal fehlt die Disziplin, den eigentlich nicht benötigten Kreditrahmen unberührt zu lassen. Wem der freiwillige Kontoausgleich sehr schwerfällt, d. h. das Girokonto ist immer im Minus, der kann sich mit einem Kürzungskredit dazu zwingen, den Dispo nach und nach zu reduzieren.

Der Kürzungskredit wird aktiv nur von wenigen Banken aktiv angeboten, kann aber auf Nachfrage häufig genutzt werden. Die Funktionsweise ist relativ einfach:

Wer sein Girokonto beispielsweise um 3.000 Euro überzogen und somit den Dispokredit in Anspruch genommen hat, der könnte mit seiner Bank zum Beispiel einen Kürzungskredit von 100 Euro monatlich vereinbaren. In diesem Fall würde die Bank den Disporahmen dann jeden Monat automatisch um 100 Euro reduzieren. Nach einem Jahr könnte der Kontoinhaber sein Konto also nur noch bis 1.800 Euro statt wie vorher bis 3.000 Euro überziehen. Auf dieser Weise wäre das Girokonto dann nach zweieinhalb Jahren auf null und der Kunde kann sich eine Menge an eigentlich unnötigen Sollzinsen sparen.

Besser ist allerdings ein Umschuldungskredit. Dabei wird der bestehende Dispokredit durch ein Ratendarlehen abgelöst. Dafür fallen deutlich weniger Zinsen an und der Rückzahlungsplan sorgt dafür, dass das geliehene Geld Schritt für Schritt zurückgezahlt wird. Einziger Haken ist die Gefahr, den Dispo gleich wieder auszuschöpfen. Es ist deshalb sinnvoll, den Disporahmen mit der Kreditaufnahme zu reduzieren. Oder ihn gleich ganz aufzulösen und durch einen Rahmenkredit zu ersetzen (siehe unten).

Raten- und Rahmenkredit als günstige Alternative

Für die Flexibilität beim Dispo zahlen Schuldner*innen einen Preis. Als Alternative sollten sie deshalb einen Raten- oder einen Rahmenkredit prüfen.

Wenn es schnell gehen soll: 3.000 Euro Dispo sofort bei Cashper

Beim Angebot von Cashper handelt es sich nicht um ein Girokonto mit einem Sofort Dispo. Die Kreditlinie ist nicht an das Girokonto gekoppelt. Der Online-Kredit wird daher als Minikredit bezeichnet.

Die Beantragung erfolgt direkt online. Innerhalb von wenigen Minuten ist der Antrag erledigt und innerhalb von 24 Stunden (Cashper SUPER-Deal) ist der Betrag in Höhe von bis zu 3.000 Euro auf Ihrem Konto. Die Sollzinsen sind mit 0,00% p.a. unschlagbar, jedoch nur für Neukunden. (Stand 12/21)

Der Minikredit von Cashper kann auch von Selbstständigen (Freiberufler und Gewerbetreibende) unkompliziert beantragt werden. Hier ist die Vorgehensweise abhängig von der allgemeinen Bonität des Kunden.

Jetzt zum Minikredit von Cashper

Der Klassiker: Ratenkredit

6,99 Prozent betragen die Dispo-Zinsen bei der ING. 5.000 Euro Ratenkredit gibt es dagegen schon ab 5,49 Prozent. Die besten Darlehen in unserem Umschuldungsrechner kosten sogar weniger als 1,0 Prozent, immer wieder werden sogar negative Zinsen geboten.

Beim Ratenkredit wird ein fester Betrag ausgezahlt, beispielsweise 2.000 Euro. Das Geld wird dann in gleichbleibenden Raten monatlich zurückgezahlt, etwa über zwei Jahre. Bei einem effektiven Jahreszins von 0,68 Prozent wären das in unserem Beispiel 83,92 Euro pro Monat. Die günstigsten Ratenkredite zeigt unser Umschuldungsrechner.

Sofort über Dispo ohne Gehaltseingang verfügen (2022)

Fragen und Antworten

(8)

Ja. Die von uns empfohlenen Banken vergeben den Dispo je nach Bonität auch auf einem Zweitkonto. Sie müssen also nicht das Gehaltskonto wechseln. Es genügt der Bank zu wissen, dass Sie ein sicheres Einkommen haben, welches Sie mit der Gehaltsbescheinigung oder Kontoblick nachgewiesen haben.

Nein. Banken sind gesetzlich verpflichtet, die Bonität ihrer Kreditkunden zu prüfen.

Nein. Die Bank prüft Ihre Bonität. Ist diese nicht ausreichend, kann die Bank den Dispo verweigern. Es ist ggf. anzuraten, bestehende Kredite zusammenzufassen oder Kredite zu günstigeren Konditionen umzuschulden, um die Bonität zu verbessern.

Das ist von Bank zu Bank verschieden. Die ING (ehemals ING-DiBa) hat im November 2021 einen Sollzins von 6,99 % p.a. auf den Dispo, die Commerzbank berechnet zum gleichen Zeitpunkt 9,75 Prozent.

Eine Erhöhung des Dispos kann normalerweise im Online-Konto beantragt werden. Bei N26 kann der Antrag ausschließlich über die App gestellt werden.

Seit wenigen Jahren sind die Banken dazu übergegangen, die Dispozinsen jeweils zum Ende eines Monats abzurechnen und vom Konto abzubuchen.

Nein, das konnten wir bei keiner Bank in den Allgemeinen Vertragsbedingungen lesen.

Ja. Ein Dispo ist immer eine einseitige Zusage der Bank.

Fazit

ING ist erste Wahl bei sofort Dispo ohne Gehaltseingang
  • Ein Dispo ist nicht die beste Möglichkeit, um kurzfristig liquide zu bleiben. Ein Rahmenkredit ist fast genauso flexibel und die Zinsen sind deutlich niedriger.
  • Kurzfristig Kapital gibt es auch beim Cashper Minikredit.
  • Wir empfehlen die ING für ein Girokonto mit Dispo. Denn der Sofort Dispo bis 10.000 Euro ist von allen von Kredite.org geprüften Anbietern der höchste Dispo.
  • Wer eine moderne Online Bank mag und alles über die App beantragen möchte, dann ist die N26 eine interessante Bank.
  • Wenn Ihnen die N26 zu klein und unbekannt scheint, dann ist die reine Online-Bank DKB, eine Tochter der Bayerischen Landesbank, die Alternative. Hier können Sie allerdings den Dispo von 1.000 EURO nur erhöhen, wenn danach Gehaltszahlungen eingehen.
  • Wenn Sie länger als nur für ein paar Tage Geld leihen, nutzen Sie die Möglichkeit zum Umschulden mit einem Ratenkredit. Unser Vergleichsrechner sucht die günstigsten Angebote.
Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.