Commerzbank Erfahrungsbericht
  • kostenlose Sondertilgung möglich
  • schnelle Auszahlung
  • eigenes Filialnetz
Direkt zu Commerzbank

Jetzt Ihren Wunschkredit berechnen

Monatliche Rate ab 25,00 €
Kredite.org Bewertung:
Bekannt aus dem TV:
Bank bekannt aus dem TV
Kreditrahmen: 1.500 – 80.000 € | Laufzeiten: 6 – 96 Monate
Effektiver Jahreszins: 2,95 % – 12,45 % (bonitätsabhängig) |Bearbeitungsgebühr: keine Angabe

So hat die Commerzbank bei uns abgeschnitten

Testkategorie

Produktportfolio
 (4,17)
25/30 Punkten
Beratung & Service
 (4,33)
13/15 Punkten
Gebühren und Kosten
 (3,67)
22/30 Punkten
Benutzerfreundlichkeit der Website
 (4,50)
27/30 Punkten
Gesamtbewertung
 (4,00)

Commerzbank-Kredit im Test – Erfahrungen & Testergebnisse

Die Commerzbank versteht sich als Deutschlands zweitgrößtes und international tätiges Kreditinstitut. Die Filialbank betreut weltweit satte elf Millionen Privatkunden und über eine Million Geschäftskunden. Diese Zahlen können nicht lügen und so lässt sich vorab nur sagen, dass die Commerzbank im Gesamtergebnis eine sehr gute Wertung hinlegt, wenn auch einzelne Punkte nicht immer die volle Wertung erlangen konnten. Doch länger wollen wir Sie nicht auf die Folter spannen und Ihnen stattdessen alle Details zum Kredit, den Kreditkarten und am Rande auch zum Girokonto verraten. Die Geldanlagen und sonstigen Produkte, die von der Commerzbank ebenfalls angeboten werden, behandeln wir in diesem Bericht nicht. Grundlage des Testberichts bilden einerseits unsere Erfahrungen und Recherchen der Redaktion von KREDITE.org, andererseits auch die Meinungen und Bewertungen von Kunden im Netz.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Commerzbank
  • Commerzbank
  • Commerzbank

Das bietet der Darlehensvermittler

  1. Attraktive Willkommensprämie für Neukunden
  2. Schon ab 6,90 € monatlich Zahlungen durchführen
  3. Bei Nichtgefallen Gutschrift der gezahlten Monatspauschalen für ein Jahr
Weiter zur kostenlosen Kreditanfrage | Commerzbank
aktualisiert

Bewertung zum Commerzbank Kredit: PRO & CONTRA auf einen Blick

PRO
  • Günstiger Ratenkredit ab 2,95%
  • Sehr schnelle & einfache Kreditbeantragung
  • Immer wieder Aktionen für kostenloses Giro
  • Großes Produktportfolio
  • Produkte auch für Geschäftskunden
  • Vielgelobte Servicequalität
  • Tolle Erreichbarkeit dank 24/7
  • Tolle Webseite mit nur wenig Makel
KONTRA
  • Ratenkredit-Zinsen sind laufzeitabhängig
  • Es gibt manch negative Bewertung
  • Kreditkarten sind ziemlich teuer

Dieser Testbericht ist relevant für Sie, wenn Sie…

  • Privatkunde oder Geschäftskunde sind,
  • gerne auch selbstständig tätig oder Student sind oder einfach angestellt,
  • ein sehr gutes Gesamtergebnis suchen und dafür auch ein paar Abstriche bei den Konditionen des Kredits in Kauf nehmen würden,
  • und sich für folgende Produkte interessieren: Ratenkredit, Geschäftskundenkredit, Autofinanzierung, Immobilienfinanzierung, Kreditkarten, Premium-Kreditkarten, kostenloses Girokonto

Lesedauer: 12-13 Minuten

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

So lief der Test von Banken, Kreditvermittlern und Marktplätzen ab

Der Testbericht zur Commerzbank basiert auf einem sehr viel ausführlicheren Test, den die Redaktion von KREDITE.org zum Jahreswechsel 2016/2017 durchführte. Nicht nur Banken, sondern auch Kreditvermittler und Kredit-Marktplätze nahmen an diesem Test teil und konnten in unterschiedlichen Kategorien Punkte sammeln. Insgesamt handelte es sich um über 55 Kandidaten, womit die Herausforderung vor allem darin bestand, alle Kandidaten auf eine Ebene zu stellen und sie mit identischen Testkriterien zu prüfen. Wir entwickelten also eine umfangreiche Testmetrik, nach der wir im folgenden vorgingen. Dabei kamen diese Oberkategorien zum Tragen, die Sie auch im Bericht zur Commerzbank gleich wiederfinden:

  • Produktportfolio
  • Beratung und Service
  • Kosten und Gebühren
  • Nutzerfreundlichkeit der Webseite

 

InfoWie lief die Bewertung genau ab? – In diesen vier Oberkategorien bildeten wir bis zu 7 Unterkriterien, in denen die Commerzbank in diesem Fall zwischen 1-5 Punkten einsammeln konnte. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel, indem bei einigen Tests bestimmte Kriterien entfernt wurden, um ein faires und realistisches Ergebnis zu erhalten. Eine Bank, die bewusst kein Girokonto anbietet, sollte auch nicht fünfmal die niedrigste Wertung in allen Kriterien zum Girokonto erhalten. Die Durchschnittsrechnungen wurden angepasst, womit ein konstruktiver Vergleich weiterhin stattfinden kann. Bei der Commerzbank konnten alle Kriterien bewertet werden und so waren insgesamt 110 Punkte für die Bank drin. Wenn Sie sich dafür interessieren, welche Kriterien wir warum getestet haben, empfehlen wir Ihnen diese Infoseite. Ansonsten wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Testbericht zur Commerzbank.

Jetzt zum Angebot der Commerzbank

Testkategorie 1: Das Kredit-Produktportfolio der Commerzbank

In der ersten Kategorie unseres Tests holt sich die Commerzbank mit 25 von 30 Punkten schon einmal ein sehr attraktives Ergebnis. Ausgerechnet beim Kredit und bei der Autofinanzierung kann sie zwar nur mittelmäßig glänzen, dafür stimmen aber die anderen Bereiche und werten den Schnitt ordentlich auf. Kommen wir näher rein:

Ratenkredit

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ratenkredit sind, finden Sie bei der Commerzbank zwar ein günstiges Angebot, ausgegangen vom niedrigsten möglichen Jahreszins, aber nicht das günstigste, was am Markt derzeit denkbar ist. Der Ratenkredit lässt sich zwischen 1.500-80.000 Euro beantragen und bringt einen effektiven Jahreszinssatz von 2,95% mit.

Das klingt erst einmal gut, gerade auch deshalb, weil nach unserer Testmetrik 4/5 Punkten drin wären. Allerdings muss man dazu sagen, dass der Zins streng an die Laufzeit und ebenso an die Bonität gebunden ist. Also nur wer eine sehr kurze Laufzeit (möglich wären 6-96 Monate) beantragt und dafür hohe Raten in Kauf nimmt und ebenso eine sehr gute Bonität mitbringt, kommt in den Genuss des niedrigen Zinses. Wer länger abbezahlen will oder bonitätsmäßig nicht allzu gut dasteht, hat keine Chance und bezahlt zwischen 4-5 Prozent effektiv im Jahr. Deshalb gibt es noch einmal einen Punkt Abzug, an dem auch der Extra-Studentenkredit und Modernisierungskredit nichts ändern kann. Beide sind nach unseren Recherchen ab mindestens 3,95% im Jahr zu haben.

Einzelbewertung: 3/5

Geschäftskundenkredit

Sind Sie Geschäftskunde im Namen einer Firma oder einfach selbstständig oder freiberuflich tätig, kann die Commerzbank Ihnen ebenfalls ein Angebot unterbreiten. Ob Sie es nicht ausschlagen können, liegt in Ihrem Ermessen, aber immerhin gibt es die sogenannte Investitionsfinanzierung ab 2,75% effektiv im Jahr bei einer möglichen Kreditsumme ab 25.000 Euro. Selbstständige können natürlich auch niedrigere Summen aufnehmen oder es beim Privatkredit versuchen. Als Laufzeit für den Geschäftskundenkredit der Commerzbank kommen bis zu 30 Jahre in Betracht, wobei der Zins bis zu 20 Jahre gebunden ist. Gegebenenfalls können Sie sich bei der Commerzbank zu einer günstigen Anschlussfinanzierung informieren. Neben dem Investitionskredit gibt es noch einen Gewerbekredit (sozusagen ein Dispo-Ersatz), sowie Geschäftskonten und Kreditkarten. Unserer Meinung nach sieht das ziemlich gut aus.

Einzelbewertung: 4/5

Autofinanzierung

Die Commerzbank bietet für alle, die sich den Wunsch nach einem neuen Auto erfüllen möchten, einen speziellen Autokredit an. Genau wie beim Ratenkredit ist der Autokredit allerdings nicht marktführend und bei einem Mindestzins von 3,95% effektiv pro Jahr nicht unbedingt günstig, aber immerhin für alle Kreditsummen und Laufzeiten gültig im Gegensatz zum Ratenkredit oben. Apropos sind bei der Laufzeit zwischen 6-84 Monaten möglich bei einem Kreditrahmen zwischen 1.500-80.000 Euro, also hier wieder wie beim Ratenkredit, nur leicht kürzer. Eine Besonderheit gilt, sofern Sie einen Gebrauchtwagen finanzieren möchten – denn der darf zum Ende der Abzahlung höchstens 144 Monate alt sein (ab Erstzulassung). Somit konzentriert sich die Commerzbank eher auf Neuwagen, Jahreswagen und sehr junge Gebrauchtwagen, die nach 1-2 Jahren wieder verkauft werden.

Einzelbewertung: 3/5

Immobilienfinanzierung

Natürlich darf die Commerzbank auch im Bereich der Immobilienfinanzierungen nicht fehlen und holt sich hier zum ersten Mal sogar die Höchstwertung. In Kooperation mit vielen anderen Anbietern, insbesondere der KfW, kann der Hausbau oder -Kauf schon ab 1,04% effektiv im Jahr finanziert werden. Eher besonders ist aber die sehr lange Zinsbindung von bis zu 40 Jahren; wobei man dazu sagen muss, dass mit höherer Zinsbindungsfrist auch der Zins selbst ansteigt. Das ist völlig normal und darf insofern hier nicht kritisiert werden. Neben der Beginner-Finanzierung ist auch eine Anschlussfinanzierung als Forward-Darlehen drin, bei dem der günstige Zins bereits 60 Monate im Voraus gesichert werden kann. Wie genau ein Angebot aussehen kann, hängt von den persönlichen, individuellen Gegebenheiten ab. Auf der Webseite können Sie alles eingeben und sich unverbindliche Angebote zuschicken lassen.

Einzelbewertung: 5/5

Kreditkarten

Die Commerzbank bietet insgesamt 3 Karten von MASTERCARD, sowie eine Karte von AMERICAN EXPRESS an. Letztere ist eine Gold-Karte und somit im Premium-Bereich angesiedelt, sie eignet sich aufgrund ihrer reisevorteilhaften Extras vor allem für Vielreisende, ob geschäftlich oder auch privat. Von MASTERCARD gibt es die einfache Classic-Kreditkarte, sowie ebenfalls im Premium-Bereich die MC Gold und MC Black Premium mit maximalen Extras und Vorteilen. Alle Kreditkarten funktionieren kontaktlos. Zu den Preisen kommen wir später, hier zählt zunächst das reine Angebot und das ist – können wir nicht anders sagen – top.

Einzelbewertung: 5/5

Girokonto

Das letzte Kriterium, das die Commerzbank zu erfüllen hatte, war der Bereich der Girokonten. Wir machen es wie angekündigt an dieser Stelle kurz, da bald noch ein ausführlicher Testbericht nur zum Girokonto der Commerzbank folgen wird. Grundsätzlich gibt es ein normales Girokonto inklusive Dispo (bei Bonität), App und Online-Banking, sowie inklusive einer Prämie von mindestens 50 oder sogar 150 Euro (zum Testzeitpunkt).

Besonders sind außerdem das Premium-Konto, das zwar nicht kostenlos ist, aber dafür die MASTERCARD Black Premium kostenlos mitbringt und eine Jahresmitgliedschaft bei Amazon Prime. Das Junge-Leute-Konto für Personen bis zu 27 Jahren kommt außerdem mit einem Jahr Musikstreaming inklusive. So weit kommen wir erst einmal zur –

Einzelbewertung: 5/5

Produktportfolio der Commerzbank im Überblick

  • Ratenkredit ab 2,95% effektiv pro Jahr, abhängig von Laufzeit und Bonität
  • Neben dem Ratenkredit auch Studentenkredit und Modernisierungskredit
  • Autofinanzierung ab 3,95% effektiv pro Jahr, Zinsen nicht laufzeitgebunden
  • Geschäftskundenbereich mit günstigem Investitionskredit, Gewerbekredit, Geschäftskonten und Kreditkarten
  • Immobilienfinanzierung ab 1,04% im Jahr in Kooperation mit über 250 Partnern
  • Alle Kreditkarten von MASTERCARD und die AMERICAN EXPRESS Gold
  • Girokonto mit netter Prämie, sowie Premium-Konto mit tollen Extras wie Amazon Prime und Junge-Leute-Konto mit einem Jahr Musikstreaming inklusive

 

Kreditbeispiele bei der Commerzbank

Beispiel 1: Möbel und Küche für neue Mietwohnung
Kreditsumme: 8.000 €
Laufzeit: 36 Monate
Zinsen: 4,95% effektiv pro Jahr
Monatsrate: 239,19 €
Gesamtkosten: 610,84 €

Beispiel 2: Umfangreiche Badneugestaltung (geringe Laufzeit & gute Bonität zwecks bestem Zins)
Kreditsumme: 4.000 €
Laufzeit: 12 Monate
Zinsen: 2,95% effektiv pro Jahr
Monatsrate: 338,61 €
Gesamtkosten: 63,32 €

 

Beispiel 3: Finanzierung eines Neuwagens per Autokredit
Kreditsumme: 25.000 €
Laufzeit: 48 Monate
Zinsen: 3,95% effektiv pro Jahr
Monatsrate: 563,13 €
Gesamtkosten: 2.030,24 €

Beispiel 4: Immobilienfinanzierung
Bitte füllen Sie hier das Online-Formular aus und lassen Sie sich Angebote zukommen, da an dieser Stelle keine pauschal-realistische Beispielrechnung erfolgen kann.

Jetzt zum Angebot der Commerzbank

Testkategorie 2: Beratung & Service bei der Commerzbank

In der zweiten Kategorie unseres Tests sieht es für die Commerzbank ähnlich gut wie bereits in der ersten aus. Hier gab es zwar nur drei Kriterien, doch konnte die Bank problemlos in allen dreien eine richtig gute Einzelwertung erzielen, sodass insgesamt 13/15 Punkten herauskamen. Dazu jetzt mehr:

Erreichbarkeit

Niemand kann sagen, dass die Commerzbank nicht erreichbar sei, denn mehr geht eigentlich gar nicht. Den telefonischen Beratungsservice gibt es grundsätzlich jeden Tag und rund um die Uhr, wir haben hier also einen 24/7-Service und das entspricht ganz klar der Höchstwertung. Die Erreichbarkeiten in anderen Kanälen wie auch für Bestandskunden bei expliziten Fragen, die die allgemeine Servicehotline gegebenenfalls nicht immer beantworten kann, weicht allerdings leicht ab. Mehr dazu finden Sie auf der Webseite.

Wer aber ohnehin nicht anrufen will, hat noch einige andere Möglichkeiten: Sie können sich per Post bemerkbar machen, oder auch über das Kontaktformular eine Mail schreiben. Außerdem werden mit einem Text-, Audio- und Videochat alle Möglichkeiten des Live-Chats geboten, sodass Sie einen Berater direkt und mit noch geringeren Wartezeiten als in der Hotline erreichen können. Auch für den Chat gelten gesonderte Erreichbarkeitszeiten. Von allem ab gibt es noch einige Filialen gerade in den größeren deutschen Städten, die Sie nach voriger Terminvereinbarung gern besuchen können. In diesem Aspekt gibt es einen kleinen Punktabzug, eben weil es nicht derartig viele Filialen wie bei anderen Banken sind und weil man einen Termin braucht.

Einzelbewertung: 4,5/5

Beratungsqualität

Bei Beratung und Service müssen wir natürlich auch die Beratungsqualität testen. Also dahingehend, ob die Mitarbeiter freundlich, kompetent und ehrlich sind und man sich dementsprechend gut aufgehoben fühlt. Da es zugegebenermaßen schwierig und eigentlich auch nicht sehr repräsentativ ist, die Commerzbank als Redaktion selbst zu testen, haben wir uns für diesen Faktor an Bewertungsportale gehängt und dort diverse Kundeneinträge und Bewertungen durchforstet. Insgesamt können wir hier guten Gewissens 4/5 Punkte geben, da die Commerzbank überwiegend positive Erfahrungen bei Bestandskunden einfahren konnte. Bei einem der führenden Bewertungsportale (eKomi) erhielt die Bank aus diversen Bewertungen eine Range von 4,1. Der Vollständigkeit halber –

Einzelbewertung: 4/5

Beratung und Service der Commerzbank im Überblick

  • Servicezeiten: 24/7, jeden Tag rund um die Uhr – allerdings nicht zwingend geeignet für spezifische Fragen von Bestandskunden – abweichende Servicezeiten für Unterhotlines und andere Kanäle, siehe Webseite
  • Servicekanäle: Post, Mail, Telefon, Text-Chat, Audiochat, Videochat, mehrere Filialen
  • Überwiegend positive Erfahrungen in Sachen Beratungsqualität (Freundlichkeit, Kompetenz, Ehrlichkeit)

Testkategorie 3: Kosten & Gebühren bei der Commerzbank

In der dritten und vorletzten Kategorie holt sich die Commerzbank mit 22 von 30 Punkten ein eher mittelmäßiges Testergebnis im Vergleich zum Rest. Man muss aber dazu sagen, dass die Bewertung nochmal deutlich schlechter sein könnte, denn da haben wir in der Bankenwelt schon einiges gesehen. Kommen wir ins Detail:

Kredite & Finanzierungen

Bei den Krediten und Finanzierungen sieht es teilmäßig richtig gut aus, denn gerade dort, wo es in unserem Test drauf ankommt, kann die Commerzbank ordentlich punkten. Wir haben uns die Kreditbearbeitung und die Flexibilität des Kunden nach Abschluss und Auszahlung des Kredits angesehen. Erstere verdient 5 Punkte, da es nach bankeigenen Angaben nur 3-4 Tage nach dem Einreichen des Antrages dauert, bis das Geld ausgezahlt wird. Obendrauf gibt es noch eine sofortige vorläufige Kreditentscheidung.

Der Beantragungsprozess ist allgemein sehr unbürokratisch und einfach, außerdem natürlich kostenlos. Bei der Flexibilität vergaben wir 4 Punkte, was nach der Testmetrik so viel heißt wie „ist stets um kundenorientierte und flexible Lösungen in Sonderfällen bemüht". Das mag zunächst negativ klingen, aber tatsächlich schmeißt die Commerzbank auf der Webseite nicht mit Kreditvorteilen um sich. Somit gibt es keine Infos zu einer möglichen kostenlosen Sondertilgung oder dergleichen, man soll sich im Sonderfall direkt an die Hotline wenden. Lediglich schreibt die Commerzbank, dass man den Kredit auch nach der Auszahlung noch 30 Tage kostenlos widerrufen kann.

Einzelbewertung: 4,5/5

Kreditkarten

Im Bereich der Kreditkarten wird der bislang so gute Schnitt leider ziemlich nach unten gezogen. Kreditkarten kosten, sofern Sie nicht im Girokonto inkludiert sind oder grundsätzlich kostenlos angeboten werden, immer eine Jahresgebühr. Da allein die MASTERCARD Classic bei der Commerzbank schon knapp 40 Euro jährlich kostet, können wir aber nur 2 von 5 Punkten geben, gerade, weil die Bank auch hier wieder nicht allzu viele Infos übrig hat und somit nicht geklärt werden konnte, ob es die Kreditkarte zum Girokonto gegebenenfalls kostenlos dazugibt. Die MASTERCARD Gold und die AMEX Gold sind für jeweils 99,90 Euro zu haben. Die Black Premium von MASTERCARD gibt es leider nur in Verbindung mit dem kostenpflichtigen und gar nicht so günstigen Premium-Konto (dazu gleich mehr) und kann nicht einzeln bestellt werden. Dafür ist die Karte mit allen Vorteilen in diesem Kontext kostenlos, was dem Gesamtschnitt leider nichts nützt.

Einzelbewertung: 2/5

Girokonto

Einmal mehr soll aufgrund des anstehenden Girokontotests dieser Bereich nur stiefmütterlich bedient werden, bald gibt es dazu mehr. Grundsätzlich werden in Sachen Geldautomaten und Kontoführungsgebühren aber gute bis sehr gute Bewertungen erzielt. Die Kontoführungsgebühren sind bei einem Mindesteingang von 1.200 Euro monatlich geschenkt. Da zu unserem Testzeitpunkt eine Aktion angeboten wurde, wonach man das Girokonto in einer Filiale eröffnen und so bedingungslos die Kontogebühren sparen konnte (normalerweise 9,90 € und ziemlich hoch), vergaben wir für diesen Teil die Höchstwertung. Wir sehen dabei vom Premium-Konto ab, dessen monatliche Gebühren ebenfalls bei 9,90 € liegen. Bei den Geldautomaten lässt sich so viel sagen, dass die Commerzbank in der Cash-Group ist und somit an über 10.300 Automaten und Shell-Tankstellen ein kostenloses Geldabheben möglich ist. Weil automatentechnisch eigentlich noch viel mehr geht, haben wir hier nur zweimal 3 Punkte vergeben, einmal für die Bargeldbeschaffungsgebühren und einmal für die Geldautomatensituation an sich.

Einzelbewertung: 3,67/5

Kosten und Gebühren bei der Commerzbank im Überblick

  • Sehr schnelle, unbürokratische und einfache Kreditbearbeitung mit sofortiger Vorlaufentscheidung nach dem Einreichen
  • Infos zu Sondertilgungen und sonstiger Flexibilität auf der Webseite nicht vorhanden, man soll sich stattdessen direkt an den Kundenservice richten
  • Kreditwiderruf innerhalb von 30 Tagen auch nach Auszahlung
  • Normale Kreditkarte (MC Classic) mit knapp 40 € recht teuer, Premium-Kreditkarten lohnen sich nur, wenn man sie wirklich oft nutzt
  • Black Premium-Kreditkarte von MASTERCARD zum Premium-Girokonto kostenlos dazu
  • Girokonto bei Geldeingang ab 1.200 Euro kostenlos, ansonsten 9,90 €
  • Kostenloses Geldabheben an über 10.300 Automaten und Shell-Tankstellen

Jetzt zum Angebot der Commerzbank

Testkategorie 4: Nutzerfreundlichkeit der Commerzbank-Webseite

Weil sich heute vieles online dreht, haben wir die vierte Kategorie mit reingenommen und zusammenfassend kann man sagen, dass die Commerzbank-Webseite ordentlich und gut zu bedienen ist. Nur wenige Punkte fehlen bis zur Höchstwertung.

Allgemein zusammengefasst

Wir haben uns die Struktur der Seite angeschaut, wie gut man etwas findet und wie schnell man zum gewünschten Ziel kommt. Auszusetzen gibt es hier gar nichts, man braucht immer nur wenige Klicks, um von der Startseite zu den Produkten oder zum Servicebereich zu kommen. Das Design der Webseite und auch die mobile Optimierung für Smartphones und Tablets ist super, sprich zeitgemäß modern und seriös, so wie es sich für eine Bank unserer Meinung nach gehört. Falls Sie einmal nicht weiterwissen, gibt es eine Suchfunktion (allerdings etwas mau umgesetzt wie eine Google-Suche im Extra-Fenster) und einen ausführlichen Hilfe- und Kontaktbereich. Hier lassen sich die meisten Fragen einfach beantworten und ansonsten die Telefonnummern und Chats schnell entdecken. Technische Fehler oder Performance-Schwierigkeiten gibt es auf der Seite keine.

Kreditrechner

Insbesondere der Kreditrechner ist relevant für alle, die direkt auf der Seite wissen wollen, wie hoch die Zinsen werden und wie hoch die monatliche Rate ausfällt. Daher widmen wir ihm einen Extraabsatz. Grundsätzlich ist der Kreditrechner ordentlich umgesetzt. Sie erreichen ihn über die Kreditproduktseiten, müssen allerdings darauf achten, dass Sie bei der Auswahlmöglichkeit das „Nicht-Onlinebanking-Kunde" auswählen. Danach können Sie die Kreditsumme und die Laufzeit in Monaten eingeben und finden nach Bestätigung auf der rechten Seite alles, was Sie wissen müssen. Direkt hiernach können Sie den Kredit beantragen.

Was sind IHRE Erfahrungen mit der Commerzbank?

Sofern Sie schon einmal Kunde bei der Commerzbank waren oder es jetzt gerade sind, würden wir uns sehr freuen, wenn auch Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren dieses Berichts aufschreiben würden. Uns interessiert brennend, wie Sie die Bank wahrnehmen und was Sie mit ihr erlebt haben. Sie helfen mit Ihrem Kommentar auch den anderen Lesern, die nach dem Testbericht noch unsicher sind, ob der Commerzbank-Kredit bzw. die anderen Produkte das richtige für Sie sind. Wir sagen schon jetzt „Vielen Dank" für Ihre Unterstützung.

Bewertungen und Auszeichnungen von anderen Medien & Magazinen

Auf der Webseite der Commerzbank lassen sich viele Auszeichnungen und Bewertungen finden, worunter insbesondere das Magazin „€uro" und das „Handelsblatt" interessant sind. Ersteres Magazin zeichnete die Commerzbank als „Deutschlands beste Filialbank" aus und das mehrmals in Folge. Dabei soll vor allem die Vor-Ort-Beratung in den Filialen sehr überzeugend gewesen sein. Das „Handelsblatt" legt mit der Auszeichnung „Beste Geschäftskundenbank" auch gleich für die Geschäftskunden nach. Außerdem lobt die „Börse am Sonntag" im Zuge Ihrer Bewertung einmal mehr die exzellente Serviceorientierung der Bank. So gut das alles aber klingt, gehen die Bewertungen zum Teil stark auseinander, denn „Stiftung Warentest" bewertete den Kredit etwa nur mit einem „ausreichend".

Fazit in einem Satz

Die Commerzbank und ihr Kredit ist für alle geeignet, die keine Top-Konditionen erwarten, sondern vielmehr nach einem guten Gesamtergebnis suchen – allerdings sollte die Entscheidung genauer geprüft werden, weil es neben vielen positiven Erfahrungen auch einige negative Erfahrungen gibt.

Jetzt zum Angebot der Commerzbank

Erfahrungen und Meinungen zu Commerzbank

Sind oder waren Sie Commerzbank Kunde? Dann interessiert uns natürlich Ihre ganz persönliche Kredit-Meinung zu diesem Kreditvermittler sehr! Helfen Sie den zahlreichen anderen Lesern von Kredite.org, indem Sie uns Ihre Commerzbank-Erfahrungen schildern.

Bitte beachten: Beleidigung ist nach § 185 StGB, Verleumdung nach §187 StGB verboten und wird daher von der Kredite.org-Redaktion aus rechtlichen Gründen ausnahmslos zensiert. Vielen Dank.

Leserbewertungen

Commerzbank Erfahrungsbericht
4.0
1.5
  1. 1.5

    Testbewertung lokal

    paul • 12.02.2017

    Sieht ja wirklich noch nicht gut aus, aber wenigstens läuft es jetzt schonmal
    Sieht ja wirklich noch nicht gut aus, aber wenigstens läuft es jetzt schonmal

    War diese Bewertung hilfreich?
    0
    0
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  2. 0.5

    Nicht empfehlenswert!

    Viera M. • 18.01.2017

    Wir können die Commerzbank nicht empfehlen.
    Wir können die Commerzbank nicht empfehlen.

    War diese Bewertung hilfreich?
    0
    0
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  3. 0.5

    Dieses Unternehmen ist unseriös

    Sheila K • 07.10.2016

    Ich nenne ein Beispiel einer vertrauten Person. Sie bekam ohne Überprüfung 1500 Euro für einen Kredit. Das Geld wurde schnell aufgebraucht. Dann kam auch schnell die Post, mit dem Angebot, dass Sie jetzt bis zu 2500 Euro nehmen dürfe. Und das ganze mit ganzen 16%
    mehr anzeigen...
    Ich nenne ein Beispiel einer vertrauten Person. Sie bekam ohne Überprüfung 1500 Euro für einen Kredit. Das Geld wurde schnell aufgebraucht. Dann kam auch schnell die Post, mit dem Angebot, dass Sie jetzt bis zu 2500 Euro nehmen dürfe. Und das ganze mit ganzen 16% Zinsen. Die Person lebte von Hartz 4. Ihre Schwester rief in ihrem Namen bei der Commerzbank an, um den PIN zu erhalten. Ohne Probleme gaben die Mitarbeiter einer "fremden Person" den PIN. Und als die Schwester dann sagte, dass Sie gerne den Kredit auflösen würde, kam das Angebot, wir könnten auch auf 9% runter gehen. Oder falls Sie noch Geld benötige, bekäme sie 29.000 Euro mit 16% Zinsen. Damit wäre ein Hartz 4 Empfänger wohl im finanziellen Ruin. Abgesehen davon, dass jeder fremde den PIN zugesendet bekommen hätte.

    War diese Bewertung hilfreich?
    1
    0
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  4. 3.5

    Bisher immer zufrieden

    Anna M. • 09.06.2016

    Ich fand vor allem das kostenlose Girokonto mit einigem Bonus toll, als ich damals gesucht habe. Beratungsleistung war da, konnte vielleicht etwas besser sein ... aber falls ich mal wieder was brauche oder möchte, werde ich erstmal dahin gehen und schauen, was man mir so
    mehr anzeigen...
    Ich fand vor allem das kostenlose Girokonto mit einigem Bonus toll, als ich damals gesucht habe. Beratungsleistung war da, konnte vielleicht etwas besser sein ... aber falls ich mal wieder was brauche oder möchte, werde ich erstmal dahin gehen und schauen, was man mir so anbieten kann.

    War diese Bewertung hilfreich?
    1
    3
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.

Was denken Sie über Commerzbank ?


Richtlinien
Natürlich wird Ihre abgegebene Bewertung geprüft, bevor diese auf unserer Seite veröffentlicht wird. Bitte bleiben Sie bei Ihrer Beurteilung fair und sachlich. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an [email protected]

Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.