Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden:

Kredit stunden, stilllegen oder stoppen? So gehen Sie vor!

Das Wichtigste in Kürze

  • In vielen Fällen lassen sich Kredite stunden oder stilllegen. Einen rechtlichen Anspruch sieht der Gesetzgeber jedoch nicht vor.
  • Die Bank kann den Kredit stoppen, wenn der Kreditnehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. Aber auch der Kreditnehmer kann den Kredit vorzeitig ablösen, meist wird dann eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig.
  • Monatliche Rate mithilfe einer Umschuldung verringern und zusätzlich bares Geld sparen.
Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden

Verbraucherschützer weisen aus gutem Grund immer wieder darauf hin, wie wichtig bedarfsgerechte Organisationen und Planungen für Kreditnehmer sind. Wer im Vorfeld falsche Entscheidungen trifft, vermeidet später Folgekosten, weil Raten nicht gezahlt wurden oder sich die finanzielle Lage zum Positiven oder Negativen verändert hat. Viele Banken setzen bei der Kreditvergabe auf konstante Bedingungen für die Rückzahlung Tilgung. Ärgerlich ist dies für Kunden in vielen Fällen in besonderer Weise, wenn sie überraschend über zusätzliche Mittel verfügen können. Sie müssen oftmals auf Gebühren für Sondertilgungen oder vollständige Ablösungen vor dem geplanten Ende der Laufzeit gefasst sein. Eine andere Frage, die sich viele Verbraucher stellen: Kann man einen Kredit stunden, stilllegen oder stoppen? In der Tat ist dies bei manchem Institut möglich. Allerdings eher nicht kostenlos. Und nicht immer ohne Mühen.

Stundung und Kredit-Stopp: Banken gehen verschiedene Wege

Natürlich liegt es im Interesse der Kreditinstitute, dass Kunden Ratenkredite wie zu Beginn der Laufzeit geplant zurückzahlen, ohne dass es zu Zahlungsausfällen kommt. Auch wenn Banken in aller Regel etwas an Problemen bei der Tilgung verdienen: Im eigentlichen Sinne wissen Unternehmen natürlich die reibungslose Abwicklung ohne bürokratische Komplikationen zu schätzen. Stundungen können Kunden bei etlichen Instituten beantragen. Allerdings sollten einige Aspekte vor der Kontaktaufnahme zum Support des kreditgebenden Instituts geklärt werden:

  1. Ist eine Stundung nur auf Kulanz-Basis möglich?
  2. Wie häufig können Kreditraten gestundet werden → meist nur einmal oder 1 x pro Jahr
  3. Welche Kosten entstehen Kreditnehmern durch das Stunden der Ratenzahlung?
  4. Sieht die Bank eine Sperrfrist bis zur ersten Stundung vor?
  5. Wirkt sich die Stundung auf den persönlichen Schufa-Score aus?

Wie lange sollen Zahlungen außer Kraft gesetzt werden?

Schufa-Anfragen erfolgen nicht nur im Kontext eines Kreditantrags. Verursacht der Auftrag zur Stundung – ähnlich wie wiederholt auftretende Zahlungsschwierigkeiten im Zuge der Tilgung – einen negativen Eintrag bei der Schufa, will das Stunden wohl überlegt sein. Gerade wenn Kreditnehmer mehrfach auf ein Entgegenkommen ihrer Bank angewiesen sind, weil das Geld unerwartet knapp ist. Ungleich kritischer verhält sich die Situation, wenn Verbraucher eine Stilllegung oder das dauerhafte Stoppen ihrer Zahlungspflichten erreichen möchten. Eine Stundung sieht in der Regel nur das Aussetzen einer Einzel-Rate vor, während das Stilllegen üblicherweise von einiger Dauer ist. Dass Banken solche Schritte nicht ohne Gegenleistung zulassen, liegt in der Natur der Sache, denn Banken möchten etwas verdienen. Dennoch gibt es Momente, in denen es durchaus eine Option ist, Darlehen jenseits von Beträgen eines Kleinkredits zeitweise ruhen zu lassen.

Kredit stunden, stilllegen oder Stoppen: Kulanz bei Banken?

Doch auch insgesamt gelingt es bei vielen Banken und Dienstleistern, zumindest für einen Monat die Zahlungen auszusetzen. Klar – solche Einflussnahmen verlängern die Kreditlaufzeit um die Dauer der Aussetzung, sofern nicht später entsprechend hohe Sondertilgungen geleistet werden. Kann man einen Kredit stunden, stilllegen oder stoppen? Die Antwort lautet in vielen Fällen also ja. Stundungen und Stilllegungen sind gewissermaßen vergleichbar, nur sprechen Banken eher bei Zeiträumen von mehr als einem Monat von einer Stilllegung. Hier stellt sich die grundsätzliche Frage, welche Zeiten Kreditanbieter hinnehmen, bis sie ihren Kunden eine Kündigung aussprechen und sofortige Rückzahlungen verlangen. In diesem Fall können auch nochmals Verschlechterungen der Bonität auftreten. Stilllegen und stunden sind generell nur zwei Termini für die selbe Aktion. Der Schritt bietet sich an, wenn absehbar ist, dass eine Rate nicht (fristgerecht) gezahlt werden kann oder die Mittel ausnahmsweise an anderer Stelle fehlen würden. Einen rechtlichen Anspruch sieht der Gesetzgeber für Stunden nicht vor.

geld_stapel_header

Übrigens: Selbst wenn es zur Darlehens-Stundung kommt, werden zumindest die Kosten für die Tilgung auch weiterhin fällig!

Kredite stoppen – Kosten müssen vor der Anfrage bekannt sein

Stoppen können Verbraucher Kredite im Grunde nur indirekt. Dies erfolgt im Regelfall aktiv oder passiv. Passiv bedeutet: Die Bank stoppt einen Kredit, eventuell infolge mehrfacher Nichtleistung der vereinbarten Raten. „Aktiv“ hingegen meint, dass Kunden selbst einen Löschungsantrag bei ihren Finanzierungspartnern stellen. Wann dies der Fall sein kann, liegt auf der Hand. Eine Erbschaft kann ein Auslöser für das Stoppen sein, weil Kunden so Kredite vorzeitig ablösen können. Die Ablösung durch ein günstigeres Darlehen kann ebenfalls zum Stoppen der Verpflichtungen führen. Umsonst ist der Kredit-Stopp jedoch meist nicht. Viele Institute aus dem Kredit Vergleich erheben eine Vorfälligkeitsentschädigung, die bei einem typischen Verbraucherdarlehen bis zu 1,00 % des restlichen Kreditsaldos betragen kann. Löschen müssen Anbieter unter solchen Bedingungen nicht nur den Kreditvertrag aus dem eigenen Datenregister. Auch müssen Schufa-Einträge gelöscht werden, wenn die Kreditbindung entfällt. Hier greift wie so oft die Redewendung: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
Will sagen: Dies einmal pro Jahr kostenlos durchführbare Selbstauskunfts-Anfrage an die Schufa bringt ans Licht, ob Einträge wie vereinbart gelöscht wurden. Falls nicht, muss dies auf Initiative der Kreditnehmer hin spätestens erfolgen.

Kredit-Stundung als Chance für schwierige Zeiten?

Fragen sollten sich Kreditnehmer schon im Vorfeld einer möglichen Stundung, welche Kosten ihnen entstehen und ob sich die Investition unterm Strich lohnt. Handelt es sich um dauerhafte Probleme im Rahmen der Tilgung, sollten Bankkunden eher nach einer günstigen Umschuldung oder anderen Lösungsansätzen suchen. Zu nennen ist dabei natürlich im schlimmstmöglichen Ernstfall die unausweichliche Insolvenz. Das Stoppen oder Stilllegen von Krediten erlauben die meisten Banken ihren Kunden eher nicht. Höchstens für einen gewissen Zeitraum. Denn irgendwann möchte selbst die Bank mit dem besten Ergebnis in puncto Kundenfreundlichkeit nun einmal das auf Kreditbasis ausgeliehene Geld von Kunden zurückbekommen. Schon deshalb finden sich in den Kreditbeschreibungen der meisten Anbieter Hinweise darauf, dass – wenn überhaupt – maximal ein bis zweimal pro Laufzeit-Jahr Stundungen eingerichtet werden können.

uhr_keyboard_header

Kredite stunden bei Arbeitslosigkeit und anderen Gründen

Zutreffend ist aber auch, dass es immer mehr Angebote am Markt gibt, bei denen das Aussetzen der monatlichen Raten eine Option ist. Kunden, die an diese Eventualität denken möchten, sollten den Punkt schon vor dem Abschluss eines Kreditvertrags berücksichtigen. Selbst wenn kein ausdrücklicher Stundungs-Hinweis in den Kreditbedingungen zu finden ist, lohnt sich für Nutzer eines Privatkredits die Anfrage an den Support der Bank. Ein gewisses Maß Kulanz erleben Kunden im Falle einmaliger Engpässe fast immer. Allgemein gilt natürlich, dass jeder Darlehensnehmer darauf achten sollte, nicht in Rückstand bei der Ratenzahlung zu kommen, denn dies kann weitere (schon der Abschluss des Kredits wird dort vermerkt) Schufa-Einträge bedeuten, Was im nächsten Schritt bei zukünftigen Vertragsabschlüssen Schwierigkeiten bereiten oder Verträge gar gänzlich vereiteln kann. Sehen Kreditinstitute von sich aus optionale Ratenpausen bei ihren Angeboten vor, vereinfacht dies die Lage der Kunden natürlich.

Einen Tipp von Experten sollten Bankkunden beherzigen:
Lassen Sie nicht einfach Rücklastschriften ausführen, wenn Kreditraten gestundet werden sollen!

Denn das Entgegenkommen der Bank sollte nicht ohne Wenn und Aber vorausgesetzt werden. Wer Raten per Überweisung zahlt, sollte ebenfalls nicht stillschweigend auf den Geldtransfer verzichten. Stets sollte eine Nachricht an den Finanzierer gesendet werden, damit für klare Verhältnisse gesorgt ist!

Versicherungspolicen als Schutz gegen den Zahlungsausfalls

Die Ursache für den Wunsch der Stundung sollte dazu führen, die Umstände vor der Kontaktaufnahme zu Geldgebern zu überdenken. Zahlungsprobleme im Rahmen einer kurzfristigen Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit können durch Stundungen und mehrmonatige Stilllegungen durchaus überbrückt werden. Dauerhafte Lösungen aber sind solche Maßnahmen am Ende eher nicht. Irgendwann ist der Moment gekommen, in dem Kreditinstitute Druck auf Kunden ausüben und auf einer Fortsetzung der Tilgungen bestehen werden. Dennoch sollten sich betroffene Kreditnehmer möglichst zeitnah mit der Bank kurzschließen, so dass gemeinsame Lösungen ausgearbeitet werden können. Ab einer gewissen Kreditsumme sollten Verbraucher vor dem Abschluss des Vertrags abwägen, ob sich die Buchung einer Restschuldversicherung als Absicherung gegen die genannten Risiken wie Berufsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit lohnt.

vertrag_header

Tritt der Ernstfall ein, übernimmt die Versicherung (allemal für einige Zeit) die Ratenzahlungen. Am besten so lange, bis Kreditnehmer wieder genesen sind oder einen neuen Job gefunden haben, um die Tilgung wieder selbst zu übernehmen.

Jetzt Kredit zu günstigen Konditionen finden



Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.