Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kredit für Hochzeit: Schritt für Schritt zur Finanzierung

Der Hochzeitstag soll für das verliebte Paar der schönste Tag im Leben sein. Aus diesem Grund wünschen sich die meisten Paare eine prunkvolle Hochzeit. Doch so eine Traumhochzeit kostet dann natürlich auch entsprechend viel Geld. Brautkleid, Eheringe, Hochzeitstafel, Location, Fotograf, Blumenschmuck, Einladungen und vieles mehr: Die Liste der Hochzeitsaufwendungen ist lang. Leider reicht das verfügbare Budget der Brautleute nicht immer aus, um all diese Ausgaben selbst zu finanzieren.

Wenn das Paar vor der Hochzeit aber noch nicht so viel Geld gespart hat, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass sie den Traum von einer prunkvollen Hochzeit aufgeben müssen. Ein Hochzeitskredit kann helfen, die Traumhochzeit trotz fehlender Ersparnisse zu finanzieren.

Die Wahl der richtigen Finanzierungsform will wohlüberlegt sein, wenn man nicht mit einem hohen Schuldenberg in das gemeinsame Eheleben starten will. Der Weg zur idealen Hochzeitsfinanzierung führt über folgende Schritte:

  1. Kosten klären und auflisten
  2. Finanzierungsbedarf prüfen
  3. richtige Finanzierungsform auswählen

Take-Aways

  • eine durchschnittliche Hochzeit kostet 5.000 Euro
  • Kosten vorzeitig klären und auflisten
  • eigene Finanzsituation prüfen und Kreditbedarf beziffern
  • Kreditmöglichkeiten vergleichen
  • richtige Finanzierungsform auswählen
Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

1. Schritt: Kosten klären und auflisten

Um die Kosten sinnvoll einschätzen zu können, hilft es, Preisauskünfte und Kostenvoranschläge einzuholen. Es sollte nicht nur die Höhe der einzelnen Kosten abgeklärt werden, sondern auch, wer sie bezahlt. In der Regel tragen die Eltern der Braut und des Bräutigams einen Teil der Aufwendungen. In diesem Zusammenhang ist es hilfreich, dieses Thema frühzeitig anzusprechen, um nicht unnötig höhere Kreditsummen aufzunehmen, als letztendlich benötigt werden. Vielleicht haben sich auch Verwandte oder Freunde bereit erklärt, einzelne Tätigkeiten wie Backen der Hochzeitstorte und Styling der Braut, Bereitstellen eines Hochzeitsautos etc. zu übernehmen.

Jede Hochzeit ist so individuell wie das Brautpaar selbst – das gilt auch für die Auslagen. 40 Prozent der Paare sind bereit, Kosten bis 5.000 Euro zu akzeptieren. Für fast ein weiteres Drittel sind Kosten bis 10.000 Euro ebenfalls noch völlig im Rahmen. Und sogar noch jedes zehnte Brautpaar kalkuliert mit bis zu 25.000 Euro – die Hochzeitsreise noch nicht mitgerechnet.

Eine Auflistung über die einzelnen Kostenpunkte könnte folgendermaßen aussehen:

KostenpunktPreisspanne
Menü im Restaurant25 bis 40 Euro / Person
Getränke im Restaurant10 bis 20 Euro / Person
Ausstattung der Braut600 bis 2.000 Euro
Fotograf400 bis 1.500 Euro
Ausstattung des Bräutigams400 bis 1.200 Euro
Eheringe500 bis 1.500 Euro
Blumenschmuck100 bis 400 Euro
Drucksachen1,50 bis 4,50 Euro / Person
Styling und Make-up80 bis 250 Euro
standesamtliche Trauung100 bis 200 Euro

InfoBei 50 Gästen ergeben sich alleine für die Hochzeitstafel, also Essen und Getränke, bereits Kosten in Höhe von 2.250 bis 2.750 Euro.

Gartenparty, Hochzeit, Familie, Freunde, Kinder

2. Schritt: Finanzierungsbedarf prüfen

Im nächsten Schritt sollten Sie prüfen, wie hoch Ihr tatsächlicher Finanzierungsbedarf ist. Er ergibt sich aus der Differenz der Kosten und der Geldmittel, welche Sie zur Verfügung haben. Hierbei sind zu berücksichtigen:

  • In welcher Höhe können eigene Geldmittel eingebracht werden?
  • Gibt es Spareinlagen, welche herangezogen werden können?
  • Sind wertvolle Gegenstände vorhanden, welche nicht mehr benötigt und eventuell veräußert werden können?
  • Wie viel wird voraussichtlich durch die Geschenke abgedeckt werden können?
  • In welcher Höhe haben Eltern, Verwandte oder Freunde Ihre finanzielle Hilfe in Form von Geldzuwendungen angekündigt?

Fotolia_brautpaar-hochzeit-motorrad

3. Schritt: Richtige Finanzierungsform auswählen

Einer Studie zufolge ist beinahe jeder dritte Deutsche bereit, für seine Hochzeit einen Kredit aufzunehmen. Diese Bereitschaft steigt von Jahr zu Jahr an. Als mögliche Finanzierungsformen bieten sich Ratenkredit, Dispo, Kurzzeitkredit und P2P-Kredit an.

Ratenkredit: Entspannte Finanzierung der Hochzeit

Ein klassischer Ratenkredit ohne Zweckbindung kann sowohl bei Filialbanken als auch bei Direkt- und Internetbanken abgeschlossen werden. Das Angebot ist sehr vielfältig, weshalb die einzelnen Konditionen je nach Kreditinstitut variieren können. Die typischen Eckpunkte eines Ratenkredites sind:

  • mittelfristige Finanzierung mit Laufzeiten zwischen 12 Monaten und 7 Jahren
  • Kreditbeträge zwischen 1.000 Euro und 65.000 Euro
  • effektiver Jahreszinssatz ab 3 Prozent
  • Tilgung in gleichbleibenden Monatsraten (Rückzahlung plus Zinsen)
  • Sondertilgungen teilweise kostenlos möglich
  • Mitantragstellung durch zweiten Kreditnehmer möglich
  • SCHUFA-Auskunft notwendig

Der Ratenkredit ist die richtige Wahl, wenn Sie die Hochzeitskosten im Laufe der nächsten Jahre in Ruhe abbezahlen möchten.

BankSollzins geb. p.a.Effektiver Jahreszins 
oyak-anker-bank-logo

1,93%
bis
5,13%*

1,95%
bis
5,25 %*


Zur OYAK ANKER Bank

barclaycard-logo

1,97%
bis
4,88%*

1,99%
bis
4,99%*

Zu Barclaycard
santander-logo

2,45%
bis
6,77%*

2,48,%
bis
6,99%*

Zur Santander Bank
creditplusbank-logo

2,56%
bis
9,56%*

2,59%
bis
9,99%*


Zu Creditplus
norisbank-logo

2,86%
bis
7,53%*

2,90%
bis
7,80%*

Zur Norisbank
targobank-logo

2,91%
bis
8,18%*

2,95%
bis
8,49%*

Zur Targobank
postbank-logo

2,91%
bis
9,47%*

2,95%
bis
9,89%*

Zur Postbank
* Bonitätsabhängiger Zinssatz

Dispositionskredit: Ideale Zwischenlösung

Der Dispo erweist sich als vergleichbar einfach in der Beantragung und in der Handhabung. Wenn man als Verbraucher über ein regelmäßiges monatliches Einkommen verfügt und es keine negativen SCHUFA-Einträge gibt, erhält man von der Hausbank in der Regel einen Kreditrahmen in Höhe des dreifachen Netto-Monatseinkommens auf dem Girokonto.

Der Dispo bietet folgende Besonderheiten:

  • Dispokredit wird durch Nutzung des Kreditlimits auf dem Girokonto wirksam
  • jederzeit flexible Ausschöpfung der Kreditlinie ohne gesonderten Kreditantrag
  • Tätigen von Kontoverfügungen, welche nicht durch den Kontostand, aber durch das Kreditlimit gedeckt sind
  • keine fixe Kreditlaufzeit
  • beanspruchte Geldsumme kann jederzeit in beliebigen Raten oder als Gesamtbetrag zurückgezahlt werden
  • Kontoinhaber bezahlt Dispositionszinsen für das beanspruchte Kreditlimit (durchschnittlicher Dispositionszinssatz: rund 10 Prozent p.a.)
  • bei Überschreitung des Kreditlimits werden zusätzlich Überziehungszinsen (durchschnittlich 12 Prozent p.a.) verrechnet

Den Dispositionskredit verwenden Sie dann, wenn Sie berechtigten Grund zu der Annahme haben, dass die von Ihrem Vermögen nicht abgedeckten Kosten voll und ganz durch die Familie sowie durch Geschenke abgedeckt werden, Sie sie also binnen weniger Wochen komplett zurückzahlen können.

 

Kurzzeitkredit: Überbrückung bis zu den Geschenken

Ein Kurzzeitkredit stellt als Kleinkredit kleine Geldbeträge für einen kurzen Zeitraum von bis zu 45 Tagen zur Verfügung. Der Anbieter xpresscredit bietet einen Kurzzeitkredit zu folgenden Konditionen:

  • Kreditsummen bis 500 Euro (Neukunden) und bis 600 Euro (Bestandkunden)
  • Laufzeit von 7 bis 45 Tagen
  • effektiver Jahreszinssatz: 14,9 Prozent
  • Auszahlung innerhalb von 2 bis 4 Tagen
  • Expressüberweisung binnen weniger Stunden buchbar
  • auch bei niedrigem SCHUFA-Score

Aufgrund des geringen Kreditbetrags nutzen Sie den Kurzzeitkredit für die Hochzeitsfinanzierung höchstens ergänzend zu Ihren anderen Finanzierungsmöglichkeiten bzw. als kurzfristige Zwischenfinanzierung, bis Sie den Kredit durch die Geschenke Ihrer Gäste wieder ablösen können.

 

P2P-Kredit: Hilfe von anderen Privatpersonen

Größere Geldbeträge bis 25.000 Euro können in Form von P2P-Krediten geliehen werden. Als Anbieter kommt beispielsweise die Online-Plattform auxmoney in Betracht, welche private Kreditsuchende und Privatanleger zusammenführt. Die Kreditbedingungen stellen sich wie folgt dar:

  • kostenlose Kreditanfrage
  • Bonitätsprüfung und Entscheidung über die Zulassung als Antragsteller
  • Einstufung anhand des auxmoney-Score
  • Vorstellung des Kreditvorhabens
  • Finanzierungsfrist von 20 Tagen
  • bonitätsabhängiger Effektivzinssatz zwischen 6,91 und 17,95 Prozent pro Jahr
  • Laufzeit zwischen 12 Monaten und 5 Jahren

Die Kreditkosten sind höher als bei normalen Ratenkrediten, weil zusätzlich Vermittlungsgebühren für die Vermittlungsdienste der Plattform anfallen. Für die Präsentation des Kreditvorhabens und den Kontakt mit potentiellen Geldgebern ist zusätzliche Zeit zu investieren. Wenn sich innerhalb der 20-tägigen Veröffentlichungsfrist nicht genügend Investorengelder finden, scheitert die Kreditvergabe.

vergleich-kredite-von-privat

Ratenkredit, die bessere Option als Kredit für Hochzeit

Der klassische Ratenkredit einer Bank erweist sich unter allen Finanzierungsformen als bessere Option. Er überzeugt sowohl kostentechnisch als auch hinsichtlich seiner Flexibilität bezüglich Kreditbetrag und Kreditlaufzeit:

 RatenkreditDispoKurzzeitkredit (xpresscredit)P2P-Kredit (auxmoney)
Zinssatz eff.3,7 – 7,8%10%14,9%6,91 – 17,95%
Kreditsumme1.000 – 65.000 Euro3-facher Nettolohnmax. 600 Euro1.000 – 25.000 Euro
Laufzeit12 bis 84 Monateunbefristet7 – 45 Tage12 – 60 Monate
Die Vorteile des Ratenkredites:

  • Zinssatz des Ratenkredites liegt deutlich unter jenen der anderen Kredite
  • konstante monatliche Raten bieten Planungssicherheit und ermöglichen eine gleichmäßige Abtragung der Kreditschulden
  • großer Spielraum hinsichtlich des Kreditvolumens und der Laufzeit
  • kostenlose Sondertilgungen
  • mit gemeinsamer Kreditantragstellung können Chancen auf die Kreditvergabe und auf günstigere Konditionen erhöht werden

Mehr Flexibilität durch Sondertilgungen

Gerade bei jungen Ehepaaren können sich die finanziellen Gegebenheiten schnell ändern. Daher ist es sinnvoll, sich die Option offen zu halten, den Kredit vorzeitig zurückzahlen. Durch die schnellere Rückführung des Kredits kann nämlich bares Geld eingespart werden, da weniger Zinsen anfallen. Diese Flexibilität wird durch kostenlose Sondertilgungen garantiert, die es dem Kreditnehmer erlauben, einen Teil der Kreditschuld vorzeitig zu begleichen, ohne dass die Bank dafür Gebühren berechnen darf. Wer einen Kredit aufnimmt, sollte sich deshalb den Kreditvertrag genau ansehen und prüfen, wie oft und in welcher Höhe kostenlose Sondertilgungen gestattet sind. Bei Kreditverträgen ohne Sondertilgungsrechte kann die Bank bei einer vorzeitigen Ablösung des Kredits eine Vorfälligkeitsentschädigung von bis zu 1,0 Prozent der restlichen Kreditsumme vom Kreditnehmer verlangen.

Stapel mit Münzen und dem Wort Zinsen.

Wovon hängen die Zinsen bei einem Hochzeitskredit ab?

Wie hoch die Zinsen sind, die die Bank für den Hochzeitskredit verlangt, hängt von mehreren verschiedenen Faktoren ab. Zum einen spielt die Bonität des Kreditnehmers eine ganz entscheidende Rolle. Je schlechter die Bonität des Kreditnehmers ist, desto größer ist das Risiko für die Bank, dass der Kreditnehmer den Kredit nicht ordnungsgemäß zurückzahlt und es zu einem Kreditausfall kommt. Deshalb verlangen die Banken von Kreditnehmer mit schlechter Bonität gemeinhin auch höhere Zinsen. Wenn beide Partner den Kreditvertrag gemeinsam unterschreiben, kann dies positive Auswirkung auf die Kreditkonditionen haben. Das Risiko ist dann nämlich geringer, da zwei Personen für die Rückzahlung des Kredits einstehen. Natürlich müssen dafür aber auch beide Partner über ein eigenes Einkommen verfügen.

Darüber hinaus hängen die Zinsen auch von der Kredithöhe und der Kreditlaufzeit ab. In den meisten Fällen berechnen die Banken bei höheren Kreditsummen auch höhere Zinsen. Das Gleiche gilt auch für Kredite mit längeren Laufzeiten. Der Kreditnehmer sollte sich daher genau überlegen, wie lange der Kredit laufen soll. Doch aufgepasst, eine kürzere Kreditlaufzeit bedeutet zwangsläufig auch eine höhere monatliche Belastung.

Mit einer Bürgschaft zum Hochzeitskredit

Es kommt durchaus auch vor, dass Paare bereits in jungen Jahren heiraten wollen, beispielsweise noch während des Studiums, und trotzdem nicht auf eine teure Hochzeitsfeier verzichten wollen. Das Problem ist allerdings, wenn kein oder nur ein geringfügiges Einkommen vorhanden ist, wird die Bank vermutlich nicht bereit sein, einen Kredit für die Hochzeit zu bewilligen. Die Lösung könnte dann eine Bürgschaft der Eltern sein. Bei einer Bürgschaft erklären sich die Eltern der Braut oder des Bräutigams dazu bereit, für die Kreditverbindlichkeiten der Kinder einzustehen, falls diese ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Bank nicht nachkommen. Allerdings darf nicht außer Acht gelassen werden, dass eine Bürgschaft immer ein nicht unerhebliches finanzielles Risiko für den Bürger darstellt. Deshalb bedarf es eines besonderen Vertrauensverhältnisses zwischen Eltern und Kindern, damit die Eltern als Bürgen den Kindern die Möglichkeit eröffnen, einen Hochzeitskredit aufzunehmen.

Mit einem Kreditvergleich zum günstigen Hochzeitskredit

Bei den Kreditangeboten gibt es teilweise gravierende Zinsunterschiede zwischen den einzelnen Banken. Es wäre natürlich ärgerlich, wenn das zukünftige Ehepaar, für den Hochzeitskredit mehr zahlt als eigentlich notwendig. Schließlich hat ein jungverheiratetes Paar sicherlich sinnvollere Verwendungsmöglichkeiten für sein Geld als dies für einen überteuerten Kredit auszugeben. Deshalb ist es ratsam, die Konditionen der Anbieter zu vergleichen, bevor ein Hochzeitskredit aufgenommen wird.

Bei einem Vergleich der Kreditangebote sollte immer der Effektivzins herangezogen werden. Dieser ist wesentlich aussagekräftiger im Hinblick auf die Gesamtkosten als der Sollzins, da dort bereits die meisten zusätzlichen Kostenfaktoren mit eingepreist worden sind. Wenn Sie mittels Kreditvergleich einen günstigen Hochzeitskredit gefunden haben, steht der Traumhochzeit zumindest aus finanzieller Sicht nichts mehr im Wege.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Hochzeit finanzieren trotz negativer Schufa

Wenn negative Einträge bei der Schufa gespeichert sind, ist man bei den Banken nicht unbedingt ein gern gesehener Kunde. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Bank den Hochzeitskredit ablehnt, ist dann leider sehr groß. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass der Traum von einer aufwendigen Hochzeit damit geplatzt sein muss. Denn neben den Banken gibt es noch eine andere Anlaufstelle für Hochzeitskredite, nämlich Kreditmarktplätze wie smava oder auxmoney, die Kredite zwischen Privatpersonen vermitteln. Dort sind die Vergabekriterien weniger restriktiv als bei normalen Banken. Daher stehen die Chancen vergleichsweise gut, trotz negativer Schufa einen Hochzeitskredit zu erhalten. Wer einen Kredit auf einem Kreditmarktplatz wie smava oder auxmoney aufnehmen will, um seine Hochzeit zu finanzieren, sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass dort die Zinsen in der Regel deutlich höher ausfallen als bei einem vergleichbaren Bankkredit.

Die Kosten für die Hochzeit nicht aus den Augen verlieren!

Es ist ganz klar, dass sich das angehende Brautpaar eine möglichst exklusive Hochzeitsfeier wünscht. Dennoch sollte immer darauf geachtet werden, dass die Kosten für die Hochzeitsfeierlichkeiten nicht aus dem Ruder laufen. Auch wenn die Kosten für die Hochzeit über einen Hochzeitskredit finanziert werden können, darf schließlich nicht vergessen werden, dass dieser Kredit nach der Hochzeit auch zurückgezahlt werden muss.

Deshalb ist es sinnvoll, vor der Aufnahme eines Kredits erst einmal die monatlichen Einnahmen und Ausgaben gegenüber zustellen und auszurechnen, wie viel Geld für die monatliche Rückzahlung des Hochzeitskredits zur Verfügung steht. Schließlich will das frisch vermählte Ehepaar die gemeinsamen Ehejahre ja nicht mit einem kaum zu bewältigenden Schuldenberg beginnen. Außerdem ist es häufig so, dass auf die Eheleute nach der Hochzeit noch weitere finanzielle Herausforderungen warten, beispielsweise wenn ein gemeinsamer Hausbau geplant ist oder der Kinderwunsch realisiert werden soll. Mit Blick auf die Zukunft sollte das angehende Braupaar daher trotz Hochzeitkredit immer darauf achten, die Kosten für die Hochzeit nicht aus den Augen zu verlieren.

Kredit für Hochzeit: Fazit

  • Für die Hochzeit sind durchschnittlich Kosten von mehreren tausend Euro
  • Die einzelnen Kostenfaktoren für die eigene Hochzeit können anhand einer Auflistung übersichtlich dargestellt und anhand von Preisauskünften und Kostenvoranschlägen beziffert werden
  • Mithilfe einer Analyse der eigenen Finanzsituation und einer Schätzung der zu erwartenden Zuwendungen kann der konkrete Kreditbedarf erhoben werden
  • Als mögliche Finanzierungsformen kommen Ratenkredit, Dispo, Kurzzeitkredit und P2P-Kredit in Frage
  • In fast allen Fällen erweist sich der Ratenkredit als beste Option

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Eike Kewitz

Chefredakteur Kredite.org

Eike Kewitz

Nach seinem Abitur machte sich Eike unmittelbar als freiberuflicher Texter selbstständig und baute sein Unternehmen selbst während seiner folgenden Vollzeit-Ausbildung im Marketing immer weiter aus. Mittlerweile hat er sich vor allem auf das Ressort Finanzen - Kredite, Konten, Geldanlage - spezialisiert und steuert als Hauptredakteur nun auch für uns regelmäßig News und Ratgeber bei. Neben diesem Portal ist er in weiteren spannenden Projekten involviert.