Kredit für Badumbau – Geld auf Raten bezahlen

Das Badezimmer gehört für zahlreiche Verbraucher zu den wichtigsten Räumen im Haus oder in einer Wohnung. Darüber hinaus fällt das Bad in den Bereich, der in unregelmäßigen Abständen renoviert, saniert oder sogar umgebaut werden muss. Dabei geht es in erster Linie darum, beispielsweise defekte Kacheln, Rohre oder Installationen zu ersetzen. Manchmal soll das Bad aber auch komplett umgestaltet werden, weil es schlichtweg nicht mehr dem Geschmack des Eigentümers entspricht. Wenn es um die anfallenden Kosten geht, so hängen diese natürlich vor allem davon ab, ob nur kleinere Renovierungen durchgeführt werden oder eine komplette Badsanierung bzw. ein Umbau des Badezimmers anstehen. Somit kann es in nicht wenigen Fällen notwendig sein, einen Kredit für den Badumbau aufzunehmen, sodass das Geld in Raten gezahlt werden kann.

Kosten für Badumbau unterschiedlich hoch

Falls ein Umbau des Bades im Raum steht, sollten Sie sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, welche Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Sollen beispielsweise auch Installationen ausgetauscht werden oder geht es nur darum, das Badezimmer neu zu fliesen und Dusche sowie Toilette zu ersetzen? Aufgrund dieser verschiedenen Möglichkeiten, die ein Badumbau und auch eine Badsanierung beinhalten, ist es ratsam, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Dabei empfiehlt es sich, von unterschiedlichen Unternehmen einen Kostenvoranschlag einzuholen. Auf dieser Basis können Sie dann etwa abschätzen, welche Gesamtkosten für den Badumbau auf Sie zukommen und ob Sie einen Kredit für den Badumbau benötigen oder nicht. Bei Angeboten kann es sogar sinnvoll sein, einen Sofortkredit zu beantragen.

kfw-umbau

In der Praxis sind es häufig die folgenden Maßnahmen, die im Zuge eines Badumbaus durchgeführt werden:

  • Abriss der bisherigen Kacheln und Neuverkachelung
  • Austausch der Installation, beispielsweise Rohre und Wasserhähne
  • Umbau des Badezimmers und Einbau einer Badewanne
  • Austausch von Toilette und Dusche
  • Vergrößerung des Bads

Je nachdem, wie umfangreich der Badumbau letztendlich sein soll, können sich die Kosten zwischen wenigen Hundert bis zu mehreren Tausend Euro bewegen. Insbesondere bei einem kompletten Badumbau oder einer Badsanierung ist es daher häufiger notwendig, einen Kredit für den Badumbau aufzunehmen.

Kredit für Badsanierung und Badumbau

In erster Linie wird ein Kredit für die Badsanierung bzw. den Badumbau dann notwendig werden, wenn sich die Kosten auf mehrere Tausend oder im Einzelfall sogar auf über 10.000 Euro belaufen. Grundsätzlich gibt es zwar kaum eine Bank, die einen speziellen Kredit für eine Badsanierung im Angebot hat, aber auf der anderen Seite können Verbraucher natürlich den gewöhnlichen Ratenkredit nutzen, den im Prinzip jedes Kreditinstitut im Angebot hat. Dieser Ratenkredit, der teilweise als Konsumentenkredit oder Anschaffungsdarlehen bezeichnet, ist in aller Regel nicht an einen Verwendungszweck gebunden. Somit kann das Darlehen problemlos auch als Kredit für den Badumbau oder als Kredit für die Badsanierung eingesetzt werden. Bevor Sie sich allerdings für einen derartigen Ratenkredit entscheiden, sollten Sie auch hier die Möglichkeit nutzen, verschiedene Angebote gegenüberzustellen.

Dabei ist es sinnvoll, auf die folgenden Konditionen und Details des Kreditangebotes zu achten:

  • Effektivzins
  • eventuelle Gebühren
  • Laufzeit und Darlehensrate
  • Möglichkeit der vorzeitigen Tilgung
  • zusätzliche Kosten, beispielsweise für Restkreditversicherung

Unabhängig davon, ob Sie sich online oder in einer Geschäftsstelle der Bank für einen solchen Ratenkredit entscheiden, wird es relativ problemlos möglich sein, das Darlehen auch als Kredit für eine Badsanierung oder den Umbau des Bades in Anspruch nehmen zu können. Bei kleineren Summen kann hier auch ein Kleinkredit sehr sinnvoll sein.

Kredit fürs Badezimmer von der KfW-Bank

Eine Finanzierungsalternative zum Ratenkredit, an die sicherlich bei einer anstehenden Badsanierung oder beim Umbau des Bades nicht viele Verbraucher denken, ist die Finanzierung über die KfW-Bank. Beim Kredit fürs Badezimmer handelt es sich hier konkret um ein spezielles Förderdarlehen für eine Badsanierung, welches allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen vergeben wird. So muss die Sanierung bzw. der Umbau des Badezimmers nämlich den Charakter haben, dass es sich um einen altersgerechten Umbau handelt. In diesem Fall gibt es mittels des Förderprogramms 159 oder 455 die Möglichkeit, einen günstigen Kredit oder sogar einen Investitionszuschuss von der KfW zu erhalten. Im Idealfall bekommen Sie bis zu zehn Prozent der förderfähigen Kosten (maximal 50.000 Euro je Wohneinheit) als Investitionszuschuss.

Möchten Sie den KfW-Kredit für eine Badsanierung in Anspruch nehmen, sind allerdings zunächst einige Voraussetzungen zu erfüllen. Dazu gehört beispielsweise, dass Sie…

  • …Eigentümer oder Vermieter eines Hauses oder einer Eigentumswohnung…
  • …Käufer einer sanierten Immobilie oder sanierten Eigentumswohnung…
  • …Eigentümer eines Zweifamilienhauses mit maximal zwei Wohneinheiten…

…sind.

kfw-bauen-sanieren

Darüber hinaus muss es sich – wie bereits erwähnt – um einen altersgerechten Umbau des Bades handeln. Im Detail heißt das, dass beispielsweise eine neue Badewanne mit Haltegriffen oder eine Dusche mit eingebautem Sitz installiert wird, damit die Anlagen auch von Personen im höheren Alter genutzt werden können, die dann eventuell bereits körperliche Einschränkungen haben.

Sparen für ein neues Badezimmer: Diese Möglichkeiten haben Sie außerdem noch

Kredit für Badumbau – Geld auf Raten bezahlenJe nach Vorstellung und Umbaumaßnahmen kann ein Badezimmer gute 10.000 Euro und mehr kosten. Planung ist daher das Wichtigste und je kleiner ein Badezimmer ist, desto genauer muss geplant und gemessen werden, um alle Wünsche umsetzen zu können. Wenn Sie eine neue Badezimmer-Einrichtung finanzieren möchten, kann es sich durchaus lohnen, für diese zu sparen.

Ob Sie sich dabei monatlich Geld zur Seite legen und dieses von Ihrem Gehalt nehmen oder sich einen Nebenjob suchen, müssen Sie für sich entscheiden. Fehlt Ihnen die Zeit für einen Nebenjob, so kann auch eine kurzfristige Aushilfstätigkeit (zum Beispiel bei Inventuren am Wochenende) eine Möglichkeit sein, sich ein paar Euro dazuverdienen zu können. Ist die Summe, die Sie für die Umgestaltung Ihres Badezimmers benötigen, relativ klein, so können wenige Monate sparen bereits ausreichen.

Haben Sie eigentlich auch schon daran gedacht, unnötige Sachen aus Ihrer Wohnung zu verkaufen und so zusätzlich Geld einnehmen zu können? Versuchen Sie doch mal ihre alten Badezimmermöbel über Kleinanzeigen zu verkaufen (die benötigen Sie ja bald ohnehin nicht mehr) oder gehen Sie mal wieder mit Ihren Sachen auf einen Flohmarkt. Bei der Finanzierung eines Badezimmers kann jeder Euro helfen, sich seine Wünsche erfüllen zu können!

Weitere Kreditarten – Welcher Kredit für welchen zweck?

Für die unterschiedlichsten Vorhaben und Wünsche werden Kredite vergeben. Auch beim Finanzieren eines Neubaus gibt es den klassischen Kredit aber auch andere Möglichkeiten, über welche wir in unserem Baufinanzierungsvergleich Ratgeber berichten. Im Folgenden finden Sie außerdem eine Liste ähnlicher Beiträge zum Finanzieren verschiedenster Dinge.

Kredit für Flüchtlinge
Kredit für Schüler
Kredit für Pilotenausbildung
Kredit für Auszubildende
Kredit für junge Leute
Kredit für Rentner
Kredit für Existenzgründer
Kredit für Hochzeit
Kredit für neue Heizung
Kredit für Zahnersatz
Kredit für ein Tattoo

Dispositionskredit als Kredit für die Badrenovierung

Während der Umbau des Badezimmers oder auch die Badsanierung meistens mit Kosten von deutlich mehr als 1000 Euro verbunden ist, kommen Sie bei einer anstehenden Badrenovierung mitunter schon mit einigen Hundert Euro aus. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie die Renovierungsarbeiten selbst durchführen können und damit keine Handwerker beauftragen müssen. In diesem Fall wird ein spezieller Kredit für die Badrenovierung entweder gar nicht benötigt oder Sie können in vielen Fällen auf ihren vorhandenen Dispositionskredit zurückgreifen. Alternativ gibt es den Renovierungskredit. Sollten Sie allerdings die von der Bank eingeräumte Kreditlinie bereits ausgeschöpft haben, macht es natürlich Sinn, zunächst ein Gespräch mit der Bank zu führen und ihren Dispositionskredit vielleicht vorübergehend für einige Monate zu erhöhen. Dies ist definitiv die bessere Lösung, als wenn Sie den zugesagten Kreditrahmen stillschweigend überschreiten und dann teuren Überziehungszinsen zahlen müssen.

So finanzieren Sie ein Badezimmer trotz Schufa

Wenn Sie Ihr Badezimmer neu gestalten möchten und nicht lange auf die Renovierung hinsparen möchten, ist ein Kredit eine gute Möglichkeit, sein neues Badezimmer schnell finanzieren zu können. Doch Selbstständige und auch Personen mit negativen Schufa-Einträgen haben es da oft schwer.

Tipp 1: Bevor Sie auf eine wichtige Sanierung des Badezimmers verzichten, prüfen Sie einmal vorab Ihre Schufa-Einträge! Oft finden sich dort veraltete Einträge, die einfach gelöscht werden können und die Bonität besser darstellen.

Tipp 2: Nutzen Sie die Möglichkeit der Kredite ohne Schufa! In unserem Vergleich haben wir Ihnen die besten Anbieter zusammengestellt und die Konditionen sind auf einen Blick erkennbar!

Tipp 3: Ein Kleinkredit ist ebenfalls eine Variante, wie Sie ein Badezimmer finanzieren können. Der Kleinkredit ist vor allem die diejenigen interessant, die bereits einen Teil selbst ansparen konnten und vielleicht nur noch 2.000 – 3.000 Euro benötigen. Kleinkredite werden zudem ebenfalls oft ohne Schufa-Auskunft vergeben!

Kredit für Badumbau über Handwerker erhalten ist eher praxisfremd

Relativ unüblich ist es, dass Sie mit dem ausführenden Handwerker, der die Badsanierung oder den Umbau des Badezimmers vornimmt, eine Ratenzahlungsvereinbarung treffen können. In aller Regel ist es bei Handwerkern nämlich üblich, dass die Rechnung innerhalb von 14 oder spätestens 30 Tagen komplett bezahlt werden muss. Dies bedeutet natürlich nicht zwangsläufig, dass es im Einzelfall nicht möglich ist, vom Handwerker quasi einen Kredit für die Badsanierung zu erhalten. Allerdings stellt dies definitiv eine Ausnahme dar, sodass Sie auf diese Option nicht bauen sollten.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.