Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kredit für Zahnersatz: Zahnarztkredit oder Ratenkredit?

Diagnose: Zahnersatz! Für viele Patienten bedeutet die Notwendigkeit eines Zahnersatzes zugleich auch den finanziellen Ruin. Wenn die persönlichen Rücklagen nicht reichen, kann allerdings ein Kredit für den Zahnersatz sorgen und so sicherstellen, dass Sie die notwendigen Arbeiten nicht auf unbekannte Zeit verschieben müssen.

Take-Aways

  • Zahnersatz kostet schnell einige tausend Euro
  • die wenigsten Patienten können diese Beträge aus ihren Ersparnissen bezahlen
  • Zahnärzte bieten günstige Finanzierungen an, die mit der Zeit immer teurer werden
  • Ratenkredit ist bei längerer Laufzeit die günstigere Option

Kosten für Zahnersatz

Steuern sparenSteuern sparen leichtgemacht - kostenloses eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps

Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

Schluss mit kostenfreien Zahnersatz

Bereits seit einigen Jahren ist dem kostenfreien Zahnersatz Schluss. Die Krankenkassen haben ihre Zuschüsse gekürzt und zahlen nicht mehr wie früher einen prozentualen Anteil der Kosten, sondern einen Festzuschuss. Haben Sie also beispielsweise eine Zahnlücke, erhalten Sie einen festen Zuschuss zu den Behandlungskosten. Ob Sie dieses Geld in eine Brücke oder in ein Implantat investieren, bleibt Ihnen überlassen. Luxus bedeutet das allerdings nicht – bei der Berechnung des Festzuschusses geht man von der jeweils billigsten Lösung aus, die am Markt verfügbar ist. Wer bessere Materialien oder innovative Technik wünscht, zahlt gehörig drauf. 

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Kosten für den Zahnersatz

InfoBesonders, wenn gleich mehrere Zähne betroffen sind, können die Kosten für den Zahnersatz ein großes Loch in die Ersparnisse reißen. Die günstigste Lösung sind dabei noch Vollkeramik-Kronen, die pro Zahn bei etwa 400 Euro liegen. Für eine vollverblendete Brücke hingegen müssen Sie mit Kosten in Höhe von mindestens 1.000 Euro rechnen. Die teuerste Lösung sind Implantate, bei denen Sie vorsichtshalber mit mindestens 1.600 Euro Kosten rechnen sollten.

Lassen Sie sich in jedem Fall einen Kostenvoranschlag anfertigen, denn darin ersehen Sie erst die Vielzahl von Einzelleistungen, die dem Preis zugrunde liegen, zum Beispiel:

  • unterschiedliche Kostenhöhe bei privater und Kassenabrechnung
  • Begleitleistungen (z. B. individueller Abdrucklöffel)
  • provisorische Kronen
  • Modellguss für herausnehmbaren Zahnersatz
  • gnathologische Leistungen (z. B. Kiefergelenksbestimmung)
  • Laborkosten
  • Abdruckmaterial
  • Brückenspanne

Zahnersatz wie finanzieren?

Hat der Zahnarzt seine Diagnose gestellt und den Kostenvoranschlag erstellt, klappt so manchen Patienten im wahrsten Sinne des Wortes der Kiefer herunter. Sind normale Zahnarztrechnungen mit 100 bis 200 Euro oftmals schon nicht unbedingt günstig, bewegen Sie sich hier auf völlig anderem Niveau.

Wenn mehrere Zähne betroffen sind, kann mitunter schon die Minimallösung mehrere tausend Euro an Kosten verursachen – von einer etwas gehobeneren Ausführung ganz zu schweigen. Dank der sinkenden Zuschüsse sehen sich immer mehr Menschen mit der Situation konfrontiert, dass sie es sich schlichtweg nicht leisten können, ihre Zähne reparieren zu lassen.

Die Arbeiten nicht durchführen zu lassen, ist jedoch ebenfalls keine Option – die meisten Probleme im Bereich der Zähne verschlimmern sich durch Ignoranz nur noch, sodass die Kosten später noch höher ausfallen würden.

Reichen also die persönlichen Rücklagen nicht aus, um die Rechnungen zu bezahlen, bleibt oft nur noch der Weg einer Finanzierung, also ein Kredit für den Zahnersatz.

Fotolia_zahnarzt-bonusheft-geld

Zahnzusatzversicherung bietet oftmals nur Teilschutz

Zwar gibt es insbesondere für gesetzlich Krankenversicherte die Möglichkeit, den später anfallenden Eigenanteil durch das Vorhandensein einer Zahnzusatzversicherung zu reduzieren. Solche Versicherungen können die Lücke zwischen Leistung der gesetzlichen Krankenkasse und dem gesamten Rechnungsbetrag allerdings selten komplett schließen. Meistens werden nur bestimmte Zahnersatzleistungen bezuschusst oder die Leistung der privaten Krankzusatzversicherung bezieht sich auf einen Gesamtprozentsatz von maximal 80 Prozent. Bei einer Gesamtrechnung von beispielsweise 5.000 Euro würde dies dazu führen, dass der Eigenanteil des Patienten sogar trotz vorhandener Zahnzusatzversicherung noch bei 1.000 Euro oder mehr liegt. Insbesondere die folgenden Zahnersatzbehandlungen sind es, die mit vergleichsweise hohen Kosten zu Buche schlagen:

  • Kronen mit hochwertigen Materialien
  • Implantate
  • Teilbrücken
  • Ersatz einzelner Zähne für eine möglichst lange Dauer

Schnell kommen bei solchen Zahnersatzbehandlungen Beträge im vier- oder teilweise sogar im fünfstelligen Eurobereich zustande. Dann bleibt vielen betroffenen Patienten fast nur noch der Gang zur Bank oder ein Gespräch mit dem Zahnarzt.

Kredit für den Zahnersatz über den Zahnarzt

Rund jeder dritte deutsche Zahnarzt bietet seinen Patienten bereits die Möglichkeit, direkt über ihn einen Kredit für den Zahnersatz abzuschließen. Hierfür bedienen sie sich namhafter Partner wie beispielsweise ZAG Plus oder Z-Easy, die über viele tausend Vertragspartner ihre Finanzierungslösungen anbieten. Die Konditionen sind häufig besonders attraktiv:

  • Wer seinen Kredit innerhalb weniger Monate zurückzahlen kann, bezahlt mitunter sogar überhaupt keine Zinsen.
  • Danach steigen die Zinsen allerdings mit wachsender Laufzeit. Bei nur einem Jahr Laufzeit liegen die Zinsen mit 2,5 bis 3,5 Prozent Zinsen noch sehr niedriger.
  • Doch schon bei zwei Jahren Laufzeit liegen sie mit rund 7 Prozent deutlich höher – und hier ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.

Alternativen zum Zahnarztkredit

Während sich kleine Beträge für Einzelreparaturen vielleicht noch über einen Dispokredit ausgleichen lassen, benötigen Sie für größere Beträge einen Ratenkredit. Insbesondere dann, wenn eine längere Laufzeit notwendig ist, sollten Sie nach einer Alternative zum Zahnarztkredit suchen. Ein herkömmlicher Ratenkredit ist häufig sehr gut geeignet, um die Zahlungsverpflichtung über mehrere Jahre gleichmäßig zu verteilen, ohne allzu teure Zinsen zu riskieren.

Ratenkredite bringen viele Vorteile mit sich:

  • feste monatliche Tilgungs- und Zinsraten (Planungssicherheit)
  • niedrige Zinsen möglich
  • häufig mit der Möglichkeit, kostenfrei Sondertilgungen zu leisten
  • großer Spielraum in Hinblick auf den Kreditbetrag
  • abgesehen von der Lohnabtretung keine Sicherheiten notwendig
  • günstigere Konditionen durch sehr gute Vergleichbarkeit

Top 7 Ratenkredite von kredite.org

BankSollzins geb. p.a.Effektiver Jahreszins 
oyak-anker-bank-logo

1,93%
bis
5,13%*

1,95%
bis
5,25 %*


Zur OYAK ANKER Bank

barclaycard-logo

1,97%
bis
4,88%*

1,99%
bis
4,99%*

Zu Barclaycard
santander-logo

2,45%
bis
6,77%*

2,48,%
bis
6,99%*

Zur Santander Bank
creditplusbank-logo

2,56%
bis
9,56%*

2,59%
bis
9,99%*


Zu Creditplus
norisbank-logo

2,86%
bis
7,53%*

2,90%
bis
7,80%*

Zur Norisbank
targobank-logo

2,91%
bis
8,18%*

2,95%
bis
8,49%*

Zur Targobank
postbank-logo

2,91%
bis
9,47%*

2,95%
bis
9,89%*

Zur Postbank
* Bonitätsabhängiger Zinssatz

Kredit für Zahnersatz von der norisbank

Der Top-Kredit der norisbank ist wie gemacht für unvorhergesehene Ausgaben, die Ihre Finanzen sprengen. Der Kredit ist für Beträge zwischen 1.000 und 65.000 Euro erhältlich und deckt somit Ihren Kostenvoranschlag vom Zahnarzt ab. Ihrem Zahnersatz steht somit nichts mehr entgegen. Dabei sind die Konditionen deutlich attraktiver als bei vielen Angeboten, die bei Zahnärzten unterbreitet werden. Die Zinsen liegen mit 3,7 bis 7,8 Prozent in einem attraktiven Rahmen. Weitere Vorteile, die die norisbank bietet:

  • Laufzeiten zwischen 12 und 84 Monaten
  • monatlich festgelegte Raten für mehr Planungssicherheit
  • bis zu 50 Prozent der Restsumme pro Jahr kostenfrei sondertilgen
  • Niedrigzinsgarantie

InfoUm den norisbank Top-Kredit in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie nur wenige Voraussetzungen erfüllen. Als volljähriger Arbeitnehmer mit fester Arbeitsstelle ohne Probezeit und sauberer SCHUFA-Akte erfüllen Sie alle Notwendigkeiten für die Antragstellung. Holen Sie jetzt Ihr Kreditangebot ein und lassen Sie Ihr Gebiss ohne Kostendruck reparieren!

Alternativ können wir auch Kredite für Zahnersatz von der SWK Bank empfehlen.

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Kredit für Zahnersatz: Fazit

  • Selbst im günstigsten Fall kostet ein Zahnersatz einige hundert Euro. Im Regelfall macht die Zahnarztrechnung aber eher Beträge im vierstelligen Bereich aus.
  • Die Finanzierung, die beim Zahnarzt angeboten wird, kann bei sehr kurzen Laufzeiten sogar kostenfrei sein. Bei längeren Laufzeiten jedoch erhöhen sich die Zinsen stetig.
  • Eine geeignete Alternative zum Kredit für Zahnersatz sind herkömmliche Ratenkredite mit günstigen Konditionen.
  • Der Top-Kredit der norisbank ist die flexible Wahl für die Finanzierung Ihrer Zahnsanierung.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:


Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.