Allgemeine Schufa-Informationen

Das Wichtigste in Kürze: SCHUFA berechnet Scores für die Einschätzung der Kreditwürdigkeit Scores als statistische Prognosewerte für die Erfüllungswahrscheinlichkeit von Krediten SCHUFA-Score als Entscheidungsfaktor im Kreditsektor schlechte Prognosewerte stoßen bei Kreditinstituten auf Ablehnung seriöse Kreditvermittler als Lösung bei schlechter Bonitätseinstufung durch die SCHUFA Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen: Kreditbetrag Nettokreditbetrag1.500,00 €2.000,00 €2.500,00 €3.000,00 €3.500,00 €4.000,00…

Bon-Kredit wirbt oft mit einem Kredit, den Sie auch mit negativen SCHUFA-Einträgen in Anspruch nehmen können. Doch ist das Angebot seriös und wie funktioniert es? Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten zu Bon-Kredit! Take-Aways ab 4,9 Prozent Zinsen nur wenige Voraussetzungen keine Vorkosten schnelle Bearbeitung Finanzierung trotz SCHUFA möglich Eine Finanzierung trotz SCHUFA-Einträgen ist in…
ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Raten

ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Raten
Das Wichtigste in Kürze SCHUFA enthält viele falsche oder fehlerhafte Daten Änderung falscher Daten bei SCHUFA beantragen negative Einträge über das veranlassende Unternehmen löschen lassen berechtigte Einträge können nicht gelöscht werden Nutzen Sie unseren Kreditvergleich und finden Sie den passenden Kredit – auch ohne SCHUFA. Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen: Kreditbetrag Nettokreditbetrag1.500,00 €2.000,00 €2.500,00 €3.000,00…

67,2 Millionen Privatpersonen sind in den Karteien der SCHUFA gespeichert, der Großteil davon in Deutschland. Das bedeutet, dass über die Mehrzahl der Bundesbürger Informationen bei der Kreditauskunftei vorliegen. Zu viele Informationen, finden einige Politiker. Kritik des Bundesdatenschutzbeauftragten gibt es außerdem an der Zusammenarbeit gesetzlicher Krankenkassen mit der SCHUFA. Was macht die schufa? 90 Jahre ist…

Mit der Schufa sind sicherlich die meisten Verbraucher irgendwann schon einmal in Kontakt gekommen. Oft wird fälschlicherweise angenommen, dass es sich bei der Schufa um eine offizielle Behörde handelt. Doch das ist ein weitverbreiteter Irrtum! Die Schufa ist keine Behörde, sondern ein privatwirtschaftliches Unternehmen, eine sogenannte Wirtschaftsauskunftei. Gegründet wurde die Schufa, die ihren Hauptsitz in…

Das Wichtigste in Kürze: SCHUFA speichert nicht nur Negativmerkmale, sondern auch Positivmerkmale wie eine Kontoeröffnung oder die einwandfreie Rückzahlung eines Kredites Unser Tipp: Nutzen Sie die jährliche kostenfreie Selbstauskunft um Ihre Bonität und Negativeinträge im Blick zu behalten Die meisten Negativeinträge werden nach drei Jahren von der Schufa wieder gelöscht. Wenn eine Forderung unter 2.000…

Das Wichtigste in Kürze Es gibt vorgeschriebene Löschfristen, nach deren Ablauf die Schufa einen Negativeintrag wieder streichen muss. Negativeinträge, die aus den Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte stammen müssen nach drei Jahren wieder gelöscht werden. Bei einer Verbraucherinsolvenz dauert es dagegen sechs Jahre. Eine Löschung bereits vor Ablauf der dreijährigen Löschfrist ist bei Negativeinträgen über Forderung bis…

Wer schon einmal einen Kredit bei einer Bank aufgenommen hat, ist zwangsläufig auch mit der Schufa in Kontakt gekommen. Denn die Schufa, die ihren Hauptsitz in Wiesbaden hat, und über 700 Mitarbeiter beschäftigt, ist Deutschlands führende Wirtschaftsauskunftei. Die Schufa sammelt wirtschaftsrelevante Informationen über Privatpersonen und Unternehmen und stellt sie ihren Vertragspartnern bei Bedarf zur Verfügung.…

Das Wichtigste in Kürze Einmal pro Jahr können steht Ihnen eine kostenlose SCHUFA-Selbstauskunft zu. Nutzen Sie hierfür unser Muster und ersparen sich die Suche auf der Website der SCHUFA. SCHUFA-Selbstauskunft-Muster: Als Musterschreiben für Word oder OpenOffice   Die Traumwohnung ist gefunden und Vermieter oder Makler wollen eine SCHUFA-Selbstauskunft. Selbst Verbraucher mit guter Bonität sorgen sich…

Das Scoring der SCHUFA ist vom Grundprinzip her dem Handel an Börsen nicht unähnlich. Auch dort wird von Brokern anhand von historischen Daten und gesammelten Erfahrungen aus der Vergangenheit eine Prognose für gewinnbringende Transaktionen in der Zukunft erstellt. Genauso wertet die SCHUFA, kurz für Schufa Holding AG, ihren umfangreichen Datenschatz zu deutschen Verbrauchern aus. Trotz…

Das Wichtigste in Kürze Mit negativen SCHUFA-Einträgen bei normalen Banken einen Kredit zu bekommen ist so gut wie unmöglich, jedoch gibt es andere Finanzierungswege: Unterstützung von Freunden/Verwandten spezielle Kreditvermittler wie Bon-Kredit oder MAXDA Kreditmarkplätze wie smava oder auxmoney Nutzen Sie unseren Kreditvergleich und finden Sie den passenden Kredit – auch ohne SCHUFA. Deutschlands günstigste Online-Kredite…

Das Wichtigste in Kürze: SCHUFA ist keine Behörde, sondern ein privatwirtschaftliches Unternehmen Funktion der SCHUFA: Die bedeutendste und größte Kredit-Auskunftei in Deutschland Aufgaben der SCHUFA: Überprüfung der Bonität von Verbrauchern und Unternehmen vor Vertragsabschlüssen und Geschäftsabschlüssen Zweck der SCHUFA: als privatwirtschaftliches Unternehmen Schufa Holding AG Geld verdienen, Verbraucher vor Überschuldung schützen, SCHUFA-Vertragspartner (Unternehmen und Unternehmer)…

Allgemeine Schufa Informationen

Auch wenn es unangenehm ist, ist es immer hilfreich sich über die Schufa zu informieren. Viele Verbraucher wissen nämlich, dass Sie gegenüber der Schufa viele Rechte haben. Nutzen Sie unsere allgemeinen Schufa Informationen, um mehr über Ihre Rechte zu erfahren. Sie werden sicherlich überrascht sein, was Ihnen alles zusteht. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie einen negativen Schufa-Eintrag löschen können? Wussten Sie auch, dass die Schufa Daten von Ihnen speichert, die überhaupt nicht relevant sind, und Sie sich dagegen wehren können? In unserem Ratgeber-Bereich zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die Schufa trotz einem Negativ-Eintrag geschickt überlisten können. Sie werden aufgezeigt bekommen, welche Rechte Ihnen zustehen und wie Sie irrelevante Daten bei der Schufa löschen lassen können.

Was Sie über die Schufa unbedingt wissen müssen

Alles was mit der Schufa zu tun hat, ist äußerst unangenehm. Trotzdem ermutigen wir Sie dazu, sich über dieses Thema zu informieren. Auf jeden Fall sollten Sie wissen, welche Konsequenzen ein negativer Schufa-Eintrag hat. Dies kann Ihnen helfen im Vorfeld besser mit Ihrem Geld umzugehen, oder keine bösen Überraschungen zu erleben, wenn es mal zu einem negativen Schufa-Eintrag gekommen ist. Stellen Sie sich der Schufa und übernehmen Sie Verantwortung.

Weitere allgemeinen Schufa Informationen

Auf unserem Ratgeber-Portal haben wir zudem noch Informationen aufgelistet, wie Sie an Finanzierungslösungen auch ohne Schufa rankommen. Wir zeigen Ihnen auch auf, wie sich überhaupt ein Schufa-Score berechnet. Wir gewähren Ihnen wichtige Einblicke in die Schufa, damit Sie über die Schufa bestens informiert sind, und verantwortungsbewusster im Umgang mit Ihrem Geld handeln.

Peter König

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.