| Werbehinweis
Cashper Erfahrungsbericht
  • Flexible Kleinkredite
  • SCHUFA-unabhängig
  • Express Auszahlung
Direkt zu Cashper

Jetzt Ihren Wunschkredit berechnen

Monatliche Rate ab 100,31 €
Kredite.org Bewertung:
Bekannt aus dem TV:
Bank bekannt aus dem TV
Kreditrahmen: 100 - 600€ | Effektiver Jahreszins: 7,95% | Bearbeitungsgebühr: 0,-

Bei Cashper handelt es sich um eine Marke der maltesischen Novum Bank. Der Anbieter wartet mit Minikrediten zu einem effektiven Jahreszins von 7,95 % auf. Neu- und Bestandskunden profitieren von einer Kredithöhe von bis zu 1.500 Euro. Die Laufzeit liegt beim Cashper Kleinkredit zwischen 15 und 60 Tagen. Mit dem SUPER-Deal ermöglicht der Finanzdienstleister die Sofortauszahlung der gewünschten Kreditsumme.

Das Unternehmen bietet Kredite ohne Vorkosten an. Aktuell ist es in folgenden Ländern aktiv:

  • Deutschland,
  • Österreich,
  • Frankreich,
  • Spanien und
  • Dänemark.

Laut eigenen Angaben vergab Cashper bereits Kredite an mehr als 100.000 Kunden.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Cashper
  • Cashper
  • Cashper

Das bietet der Darlehensvermittler

  1. Flexible Kleinstkredite zwischen 100 und 600 Euro
  2. Negative SCHUFA-Einträge stellen kein Problem dar
  3. Schnelle Auszahlung oft noch am gleichen Tag
Weiter zur kostenlosen Kreditanfrage | Cashper

Bewertung zum Cashper Kredit: PRO & CONTRA auf einen Blick

PRO
  • Schnelle Bearbeitung der Kreditanfrage: Online-Antrag, Verifizierung über verify-u
  • Günstigstes Minikreditangebot am Markt: Effektiver Jahreszins von 7,95 %
  • Zinssatz: Zeitweise 0 % für Cashper Neukunden
  • Kreditvergabe: Trotz mittlerer Bonität oder Negativeintrag bei der Schufa
  • Flexible Rückzahlung: Nach 15, 30 oder 60 Tagen
  • Innovative Form der Kreditvergabe: SMS-Kredit
KONTRA
  • Zusatzleistungen wie die Sofortauszahlung oder die 2-Raten-Option gehen mit hohen Kosten einher

Cashper Erfahrungen: das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie sich für die Zusatzservices des Anbieters entscheiden, profitieren Sie bei Cashper von einer Blitzüberweisung.
  • In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, lesen Sie wie Sie bei Cashper innerhalb von 5 Minuten einen Kredit beantragen.
  • Obgleich Cashper keinen Kredit ohne Schufa anbietet, stellt ein Negativeintrag bei der Wirtschaftsauskunft kein generelles Hindernis für die Kreditvergabe dar.
  • Die Cashper Erfahrungsberichte bei eKomi (4,7 von 5 Sternen) sowie die zu über 70 % positive Erfahrung mit Cashper bei Trustpilot sprechen für die Seriosität des Anbieters.
  • In den Häufig gestellten Fragen (FAQ) informieren wir Sie unter anderem auch über die besten Alternativen zu Cashper.

 

Die wichtigsten Daten zum Cashper Kredit per Klick zum Ratenkredit
 
Verwendungszweck:Ratenkredit
Nettodarlehensbetrag:100,- Euro bis 1.500,- Euro
Laufzeit:30 Tage bis 60 Tage
Effektivzins p.a.:0,0 bis 7,95 Prozent
Sollzins p.a.:K.A.
Bonitätsabhängig:
Nein
Für Selbständige:Ja
Sicherheiten: Keine
Allgemeine Produktinformationen
Umschuldung möglich:Ja
Sondertilgungen möglich: Nein
Ratenpausen möglich: Nein
Kreditversicherung:Nein
Abwicklung:
Online in wenigen Minuten über PC oder Smartphone
Weitere Besonderheiten:Kreditentscheidung nach Dateneingabe in wenigen Minuten. An Bankarbeitstagen vor 13 Uhr beantragt, ist am gleichen Tag das Geld auf deutschem Konto verfügbar

 

Redaktionelle Bewertung  
Günstigster Zins25%1
2/3 Zins30%1
Zinsen & Kosten 55% 1,0
AGB5%
2
Sondertilgungen5%
4
Ratenpause
5%5
Faire Werbung5%1
Fairness20%3,0
Schnelligkeit5%1
Antrag per Smartphone5%1
Bequemlichkeit5%1
Erreichbarkeit5%1
Webseite5%1
Service25%1,0
Gesamtbewertung1,4
BesonderheitenDurch voll digitalen Antrag ist es ein Super Angebot für Kreditsuchende, Gutscheincode "keinezinsen" bei XpressService 0 % Zinsen. Kostenlose Servicehotline
Unsere MeinungDurch voll digitalen Antrag ist es ein Super Angebot für Kreditsuchende, die innerhalb von 24 Stunden dringend Geld benötigen.

 

Die wichtigsten Daten zum Anbieter:
 
Name der BankNovum Bank Limited
Anschrift:The Emporium,
C De Brocktorff Street, Msida,
MSD 1421, Malta
Telefonnummer:+49 (69) 120066650
E-Mail:info@cashper.de
Zuständige Aufsicht
Malta Financial Services Authority https://www.mfsa.mt/

Cashper Minikredit: das Kreditangebot im Überblick

Bei Cashper beantragen Privatkunden einen Minikredit online. Alternativ ermöglicht die Kredit-Plattform einen Kreditantrag per SMS. Sofern ein technischer Defekt der Website vorliegt, nimmt sie Anträge innerhalb der Öffnungszeiten telefonisch entgegen. E-Mail-Kreditanträge bearbeitet Cashper nicht.

Die Kreditsumme liegt zwischen 100 und 1.500 Euro. Sie wählen zwischen Laufzeiten von 15, 30 und 60 Tagen. Das Unternehmen arbeitet bei Bestandskunden mit einem festen Sollzins. Bevor es einen Kredit bewilligt, erfolgt eine Abfrage bei der Schufa. Ein negativer Eintrag und ein mittlerer Schufa-Score stellen keinen zwingenden Ausschluss von der Kreditvergabe dar.

Cashper Startseite

Quelle: Cashper

Anfragen von überschuldeten Kreditnehmern lehnt der Anbieter ab. Das verantwortungsvolle Vorgehen zeigt, dass der Cashper Kredit seriös ist. Bei der Kreditanfrage kommen keine Grundkosten auf die Kunden zu. Ein negativer Bescheid geht ohne Gebühren einher. Vorrangig entstehen bei Cashper Kosten aufgrund der optionalen Zusatzleistungen.

Welche Zusatzleistungen bietet Cashper und was kosten sie?

Eine kostenpflichtige Zusatzoption bei Cashper ist der SUPER-Deal. Mit dieser Zusatzleistung erhalten Sie den gewünschten Kreditbetrag innerhalb von 24 Stunden. Durch die Express-Überweisung wandelt sich der Standardkredit in einen Cashper-Sofortkredit. Um diesen zu realisieren, profitieren Sie von einer bevorzugten Bearbeitung.

Die Konditionen für den SUPER-Deal hängen von der gewählten Kreditsumme ab:

  • 100 bis 199 Euro Kreditsumme: 39 Euro Gebühren,
  • 200 bis 399 Euro Kreditsumme: 69 Euro Gebühren,
  • Ab 400 Euro: 99 Euro Gebühren.

Ihren Minikredit zahlen Sie am Fälligkeitsdatum als Gesamtbetrag zurück. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Termin bis auf den 60. Tag zu verschieben. Zu dem Zweck bietet Cashper die 2-Raten-Option an. Mit dieser Option teilen Sie den Kreditbetrag in 2 gleich große Raten auf. Die erste Rate bezahlen Sie nach 30 Tagen, die zweite am 60. Tag.

Die Kosten für die 2-Raten Option richten sich ebenfalls nach der Kredithöhe:

  • 100 bis 199 Euro Kreditsumme: 40 Euro Ratengebühr,
  • 200 bis 399 Euro Kreditsumme: 45 Euro Ratengebühr,
  • 400 bis 599 Euro Kreditsumme: 49 Euro Ratengebühr,
  • 600 bis 999 Euro Kreditsumme: 99 Euro Ratengebühr,
  • bis 1.500 Euro Kreditsumme: 149 Euro Ratengebühr.

Ein temporäres Zusatzangebot des Unternehmens richtet sich an Erstkunden. Beantragen Sie zum ersten Mal einen Minikredit bei Cashper, erhalten Sie ihn bis zur vollen Höhe von 1.500 Euro für eine begrenzte Zeit zum Zinssatz von 0 %.

Mit der Promotion lädt der Kreditgeber Neukunden zum Ausprobieren seiner Dienstleistungen ein. Das Kennenlern-Angebot steht ausschließlich für neue Kunden der Novum Bank Limited zur Verfügung, die einen Kreditantrag über Cashper stellen. Es gilt zunächst bis einschließlich 28. Februar 2021. Ob später ähnliche Aktionen folgen, bleibt abzuwarten.

Kreditbeantragung bei Cashper per SMS

Des Weiteren ermöglicht Cashper, einen Minikredit per SMS abzuschließen. Den SMS-Kredit schließen Sie im Zusammenhang mit dem SUPER-Deal ab. Um ihn zu beantragen, senden Sie eine SMS an die Nummer 0157 35 99 7692. Die Nachricht enthält folgenden Inhalt:

SUPER + Ihren Wunschbetrag + Laufzeit + STIMME ZU.

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Bestandskunden mit einem Kundenkonto bei Cashper. Anhand der im Konto hinterlegten Telefonnummer weiß der Kreditgeber, wer den Kreditantrag stellt. Wie beim Online-Minikredit wählen Sie eine Laufzeit zwischen 15 und 60 Tagen. Sie richtet sich nach der Höhe der Kreditsumme. Den SMS-Kredit bietet Cashper als Kleinkredit für Summen zwischen 100 und 600 Euro an.

Entscheiden Sie sich für einen Kreditbetrag von 300 Euro und eine Laufzeit von 30 Tagen, sieht der SMS-Inhalt demzufolge folgendermaßen aus: SUPER + 300 + 30 + STIMME ZU.

Die weitere Kommunikation zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer findet per SMS statt.

Ist die Bank hinter Cashper seriös?

Cashper fungiert als Label der Novum Bank Ltd. Das Bankhaus mit Sitz in Malta verfügt über eine offizielle Banklizenz, ausgestellt durch die Malta Financial Services Authority. Die Anmeldenummer lautet C46997. Der Finanzdienstleister gehört dem maltesischen Einlagensicherungsfonds an.

Im Rahmen der Einlagensicherungssystem-Verordnung sichert das Depositor Compensation Scheme das Guthaben der Anleger bis 100.000 Euro pro Kunde ab.

Für welche Anlässe eignet sich der Cashper Kleinkredit?

Cashper empfiehlt die Aufnahme eines Minikredits, um eine finanzielle Durststrecke zu überbrücken. Beispielsweise nutzen Sie den Kredit, um:

  • Kurzfristig nötige Renovierungen am Haus zu finanzieren,
  • Wichtige Haushaltsgeräte oder Technik zu ersetzen,
  • Nebenkosten von Haus oder Wohnung zu bezahlen,
  • Kosten für einen Umzug zu stemmen oder
  • Relevante Wohnungsausstattung zu finanzieren.

Laut dem Finanzdienstleister ist der Kleinkredit für Sie geeignet, wenn Sie das Geld für unvorhergesehene kurzfristige Aufwände benötigen. Des Weiteren eignet sich der Kredit für Sie, sofern Sie ihn innerhalb der vereinbarten Laufzeit begleichen können.

Der Anbieter rät davon ab, einen Minikredit zum Kauf von Konsumgütern zu nutzen. Auch von einer Refinanzierung alter Kredite, einer der häufigsten Gründe für die Kreditaufnahme, ist abzusehen. Bei längerfristigen finanziellen Schwierigkeiten stellt der Kleinkredit keine Lösung dar.

Zu Cashper   »

Die Voraussetzungen für einen Minikredit von Cashper

Um bei Cashper mit einem Kredit Erfahrungen zu sammeln, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit,
  • Deutsches Bankkonto,
  • Wohnsitz in Deutschland,
  • Regelmäßiges Einkommen in Höhe von mind. 700 Euro.

Überschuldete Personen schließt das Unternehmen aus der Kreditvergabe aus. Dennoch stellt bei Cashper ein Schufa-Eintrag keinen zwingenden Ablehnungsgrund dar. Aufgrund der kleinen Kreditsumme und der kurzen Laufzeit bewertet der Finanzdienstleister die Bonität der Kreditnehmer anders als bei einem gewöhnlichen Ratenkredit.

Schritt für Schritt bei Cashper einen Kredit beantragen

Bevor Sie mit dem Cashper-Minikredit Erfahrungen sammeln, empfiehlt es sich, die Kreditvoraussetzungen zu prüfen. Sprechen keine Gründe gegen die Kreditaufnahme auf der Website, hilft Ihnen unsere Anleitung, innerhalb von 5 Minuten einen Kredit zu beantragen.

Schritt
01
In 5 Minuten einen Kredit bei Cashper beantragen
Schritt
02
Kontoaktivierung und Identifikation über verify-u
Schritt
03
Nach kurzer Zeit die Kreditsumme erhalten
Schritt
04
Auf Wunsch einen weiteren Kredit aufnehmen oder das Konto löschen

Schritt 1: In 5 Minuten einen Kredit bei Cashper beantragen

Wenn Sie schnell einen Kleinkredit benötigen, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken, wartet Cashper mit seinem Online-Kredit auf. Um diesen in Anspruch zu nehmen:

  • Definieren und bestätigen Sie im Kreditrechner der Website die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit;
  • Überprüfen Sie abschließend die Kreditkonditionen;
  • Geben Sie im Kreditformular Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer an;
  • Wählen Sie Ihre optionalen Zusatzleistungen;
  • Bestätigen Sie die Datenschutzerklärung;
  • Geben Sie Ihre Adresse und Ihre Bankverbindung an;
  • Füllen Sie die Informationen zu Ihrer Wohnsituation, Ausbildung und Einkommen aus;
  • Stimmen Sie der Schufa-Abfrage sowie Cashpers AGB zu.

Schritt 2: Kontoaktivierung und Identifikation über verify-u

Nach der Angabe Ihrer Daten aktivieren Sie das Kundenkonto. Im Anschluss laden Sie Ihre notwendigen Dokumente hoch. Obgleich Cashper mit einem Eilkredit wirbt, bietet das Unternehmen keinen digitalen Kontoblick an. Vor dem Kreditantrag ergibt es Sinn, alle relevanten Papiere beisammenzuhaben. Laut dem Unternehmen dauert der Kreditantrag 5 Minuten. Die Kreditentscheidung trifft der Anbieter binnen einer Minute.

Nach der Durchgabe Ihrer Informationen erfolgt die Identifikation bei Cashper per Postident oder online. Wenn Sie Ihren Kredit ohne Postident-Verfahren abschließen möchten, bietet sich die staatlich anerkannte Verifizierungsmethode verify-u an. Bei dieser laden Sie Ihren Personalausweis hoch. Im Anschluss erhalten Sie eine PIN auf Ihr Handy, mit der Sie sich ausweisen.

Schritt 3: Nach kurzer Zeit die Kreditsumme erhalten

Ob Sie sich bei Cashper per Postident oder online mittels verify-u identifizieren, nimmt bei einem Standardkredit keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit. Diese beträgt 3 Tage. Innerhalb von 7 bis 10 Tagen erhalten Sie Ihre Auszahlung.

Schritt 4: Auf Wunsch einen weiteren Kredit aufnehmen oder das Konto löschen

Alle Informationen zu Ihrem Kredit finden Sie in Ihrem Cashper Kundenkonto. Nachdem Sie den Kleinkredit bei dem Finanzdienstleister vollständig getilgt haben, steht es Ihnen frei, einen erneuten Kredit aufzunehmen. Die Alternative besteht darin, Ihr Cashper Konto zu löschen.

Cashper Rückzahlung: Darauf gilt es zu achten

Nach dem ersten Kreditantrag erhalten Sie bei Cashper nach dem Login Zugriff auf den Kundenbereich. Hier finden Sie den Punkt „Rechnung bezahlen“. Unter diesem sehen Sie die Informationen zu Ihrer Rückzahlung ein und wissen, wann es welchen Betrag zu tilgen gilt. Wenn die Frist für die Rückzahlung des Minikredits ansteht, sendet Ihnen der Finanzdienstleister die Rechnung per Post oder wahlweise per E-Mail zu.

Positive Cashper Erfahrungen machen Kunden mit der übersichtlichen Zahlungsaufforderung. Sie enthält neben dem gesamten Rechnungsbetrag die IBAN-Nummer der Novum Bank sowie den BIC-Code. Nach der kompletten Tilgung Ihres Kredits erhalten Sie erneut die Möglichkeit, bei Cashper einen Minikredit zu beantragen.

Was geschieht bei einem Zahlungsverzug?

Cashper empfiehlt die umgehende Kontaktaufnahme unter der Servicenummer 069 – 1200 666 46. Das Unternehmen sucht mit Ihnen nach einer einvernehmlichen Lösung. Verbucht es ohne vorherige Kontaktaufnahme Ihrerseits am Fälligkeitsdatum keinen Zahlungseingang, erhalten Sie hintereinander 3 Mahnungen. Die Zahlungsfrist beträgt jeweils 7 Tage. Für jede Cashper Mahnung fällt eine Mahngebühr in Höhe von 5 Euro an.

Wenn Ihre Zahlung nicht pünktlich am Fälligkeitsdatum eingeht und Ihrerseits keine Kontaktnahme erfolgt, behält sich Cashper das Recht vor, ein Kredit-Informationsbüro über den Rückstand Ihrer finanziellen Verpflichtungen zu informieren. Das geschieht nach Zusendung der 3 Mahnungen. Sofern Cashper die Forderung an ein Inkassobüro abgibt, kommen Inkassokosten auf säumige Schuldner zu. Die Cashper Inkasso-Erfahrungen zeigen, dass diese zum Teil höher ausfallen als die eigentliche Kreditsumme.

Ab dem Fälligkeitsdatum Ihres Minikredits befinden Sie sich in Verzug, sodass über den zu zahlenden Betrag hinaus die gesetzlich vorgeschriebenen Verzugszinsen anfallen. Bei Cashper kommt es nicht zu einer automatischen Verlängerung Ihres Kleinkredits. Wenn Sie mit dem Dienstleister ein neues Zahlungsdatum vereinbaren, laufen die Mahnkosten bis zur vollständigen Tilgung weiter.

Ein Kredit von Cashper ohne Schufa – geht das?

Der Finanzdienstleister vergibt Kredite auch an Kunden mit mittlerer Bonität. Folglich stellt bei Cashper ein Schufa-Eintrag nicht von vornherein einen Ablehnungsgrund dar. Ist die offene Schuld beglichen, kann eine Kreditvergabe, obgleich eines Negativeintrags, erfolgen. Einen Kredit ohne Schufa bietet das Unternehmen jedoch nicht an.

Um die Kreditwürdigkeit der Kunden zu prüfen, stellt Cashper eine Anfrage an die Schufa. Der Anbieter kontrolliert Ihre aktuelle finanzielle Situation. Er beurteilt diese fair. Ergibt die Prüfung, dass ein Kredit für beide Parteien nicht tragbar ist, lehnt Cashper den Kreditantrag ab. Dies geschieht beispielsweise aufgrund einer Überschuldung.

Cashper Erfahrungsberichte im Überblick

Ein Blick auf das automatisierte Online-Bewertungssystem eKomi zeigt, dass die Mehrzahl der Kunden eine positive Erfahrung mit Cashper machen konnte. Das Unternehmen weist 4.7 von 5 Sternen auf und ist mit dem eKomi Siegel Silber ausgezeichnet. Auch bei Trustpilot fallen die Cashper Bewertungen zum großen Teil positiv aus. 79 % bewerten den Anbieter als „hervorragend“.

Negative Erfahrungen mit dem Cashper Kleinkredit beziehen sich zum Großteil auf lange Wartezeiten oder abgelehnte Kreditanträge.

Erfahrungen mit Cashper 2021: Günstige Minikredite ab 0 % Zinsen

FAQ: Sie haben Fragen zu Cashper – wir die Antworten

(6)

Folgende Unternehmen bieten sich ebenso für einen günstigen Kredit an:
Vexcash,
Cashpresso,
Xpresscredit.

Bei den Anbietern erhalten Bestandskunden eine Kreditsumme von bis zu 3.000 Euro. Eine weitere Cashper Alternative stellt ein Online-Kredit bei einer Filial- oder Direktbank dar. Suchen Sie das günstigste Angebot schnell und unkompliziert mit unserem Online Kredit Vergleich.

Bei dem Anbieter beantragen Stammkunden den Kredit mit Sollzinsen unabhängig vom Kreditbetrag in Höhe von 7,95 %. Neukunden profitieren aktuell (Stand: 02/2021) von einer Nullzins-Aktion. Zusätzliche Kosten entstehen und variieren bei den Sonderleistungen.

Laut Cashper gelingt der Antrag auf einen Minikredit mit Sofortauszahlung innerhalb von 5 Minuten. In dieser Zeit stellt das Unternehmen die kostenfreie und Schufa-neutrale Anfrage. Die unverbindliche Kreditentscheidung fällt binnen von 60 Sekunden.

Beantragen Sie bei Cashper einen Kredit und wählen den SUPER-Deal, überweist Ihnen der Dienstleister Ihren Wunschbetrag innerhalb von 24 Stunden. Bei einem Basiskredit erfolgt die Auszahlung innerhalb von 7 Werktagen. Die exakte Bearbeitungsdauer hängt neben der gewählten Service-Option von der Bearbeitungszeit Ihrer Bank ab. Nach Antragsbewilligung erhalten Sie eine SMS.

Der Finanzdienstleister lehnt Kreditanträge ab, sofern der Antragsteller:
• Keinen Wohnsitz in Deutschland besitzt,
• Minderjährig ist,
• Die Kreditkontrolle nicht besteht,
• Keine Dokumente sendet, um die Antragsdaten zu untermauern,
• Noch einen offenen Minikredit bei dem Anbieter hat.

Bei Casper besteht keine Möglichkeit, mehrere Kredite gleichzeitig aufzunehmen. Daher erfolgt unabhängig von Ihrer Bonität eine Absage, wenn Sie bereits über einen noch offenen Minikredit bei dem Dienstleister verfügen.

Cashper schließt Selbstständige in den Kreditvoraussetzungen nicht konkret aus. Die Cashper Kredite richten sich an alle Nutzer mit einem regelmäßigen Einkommen von mindestens 700 Euro. Jedoch zeigen die Cashper Erfahrungen der Kunden, dass der Anbieter Kreditanträge Selbstständiger ohne Angabe von Gründen ablehnt.

Fazit

Erfahrungen mit Cashper weisen auf seriöse Minikredite hin
  • Cashper ist eine Marke der maltesischen Novum Bank. Bei dem Kreditportal erhalten Privatkunden Minikredite bis zu einer Summe von 1.500 Euro. Aufgrund der niedrigen Hürden für die Kreditvergabe richtet sich das Kreditangebot an eine breite Zielgruppe. Bei der Vielzahl der Nutzer fällt die Cashper Kredit Erfahrung positiv aus, wie Bewertungen auf eKomi und anderen Portalen zeigen.
  • Für den Finanzdienstleister sprechen die günstigen Konditionen sowie die schnelle Bearbeitung der Kreditanfrage. Aufgrund des SUPER-Deals und des SMS-Kredits eignet sich Cashper vorrangig für Kreditnehmer, die flexibel und schnell einen geringen Kreditbetrag benötigen. Das Identifikationsverfahren verify-u ermöglicht eine Identifizierung auch von unterwegs, sofern Sie Ihren Personalausweis zur Hand haben.

Erfahrungen und Meinungen zu Cashper

Sind oder waren Sie Cashper Kunde? Dann interessiert uns natürlich Ihre ganz persönliche Kredit-Meinung zu diesem Kreditvermittler sehr! Helfen Sie den zahlreichen anderen Lesern von Kredite.org, indem Sie uns Ihre Cashper-Erfahrungen schildern.

Bitte beachten: Beleidigung ist nach § 185 StGB, Verleumdung nach §187 StGB verboten und wird daher von der Kredite.org-Redaktion aus rechtlichen Gründen ausnahmslos zensiert. Vielen Dank.

Leserbewertungen

Cashper Erfahrungsbericht
4.0
3.7
  1. 0.0

    Zweifelhaft

    Thomas • 26.03.2017

    Im großen und ganzen finde ich die Vergabe eines Kurz-Mini-Kredites sinnvoll, ich nutzte schon öfters diese Möglichkeit. Auch bei Cashper. Allerdings kann ich einen direkten Vergleich ziehen da ich ein weiteres Unternehmen welches ein vergleichbares Angebot hat und sich auch an seine eigenen AGB´s hält
    mehr anzeigen...
    Im großen und ganzen finde ich die Vergabe eines Kurz-Mini-Kredites sinnvoll, ich nutzte schon öfters diese Möglichkeit. Auch bei Cashper. Allerdings kann ich einen direkten Vergleich ziehen da ich ein weiteres Unternehmen welches ein vergleichbares Angebot hat und sich auch an seine eigenen AGB´s hält mittlerweile bevorzuge. Bei Cashper unangenehm ist mir als Kunde geworden das ich mich getrieben fühle die Zusatzkonditionen "Beschleunigung der Auszahlung, Geld innerhalb 24 Stunden, etc." zu einem Aufpreis von 39 Euro bei einem Kreditbetrag von 150 Euro annehmen zu müssen, obwohl das Basispaket zu 150 Euro Kreditbetrag schon abgeschlossen ist. Konkret: Am vergangenen Sonntag entschloss ich mich (mal wieder) zur Überbrückung 150 Euro zu leihen und machte das über die Website von Cashper, das ist bequem geregelt, das muss ich denen lassen. Eine Bestätigung per Email kam ebenfalls anstandslos, soweit bin ich ein zufriedener Kunde. Die Woche über allerdings erhielt ich dann mehrere sowohl SMSén aufs Handy als auch Emails mit dem Hinweis "wenn sie Geld sofort haben möchten können sie das durch die Zusatzoptionen". Ich antwotete per SMS mit dem Text "Standard". Mehr benötige ich nicht als den Basiskredit. Als mir wiederholt die Aufforderung zugesandt wurde die Zusatzoptionen zu buchen entglitt meinen Fingern in einer email die Frage ob die mich verarschen wollen würden? Das war am vergangenen Freitag, nachdem ich da schon 5 Tage auf das Geld wartete. Immerhin nahm der Support meine Frage ernst und auch zum Anlass mich anzurufen, Leider allerdings wurde mir nicht die (schon lange schriftlich zugesagte) Auszahlung auf mein Konto bestätigt, sondern mit dem Versuch mir ein schlechtes Gewissen einreden zu wollen wurde ich wiederholt darauf hingewiesen das ich doch die Zusatzoption buchen solle wenn ich den das Geld an jenem Freitag haben möchte. Auf meine (nach wie vor) telefonische Gegenfrage wie der Support denn auf die Idee kommen würde das ich für eine Leistung die ich schon gebucht habe und mir schriftlich schon bestätigt wurde noch eine weitere Gebühr in Höhe von 39 Euro zahlen solle ging es um die Frage des Auszahlungszeitpunktes. Telefonisch teilte mir der Support von Cashper mit das eine Auszahlung des Basiskredites genau nach 7 Tagen geschieht, ich solle mir dabei das Wort Werktage merken, und wenn da ein anderer Tag dazwischen ist dann dauert das eben 8 Tage, wenn ein Samstag dabei ist dann sogar 9 Tage. Mein Vermerk das ein Samstag ein Werktag ist, das in ihren AGB´s festgehalten ist das eine Auszahlung des Basiskredites innerhalb eines Zeitraumes von bis zu 7 Tagen geschieht, und die Damen und Herren sich somit selber nicht an ihre AGB ´s halten wenn sie nach 7 Tagen auszahlen, also an Tag 8 oder Tag 9, wurde wiederholt mit dem Hinweis auf Sonderkonditionen (zu 39 Euro) beantwortet. Ich gestatte mir eine weitere Gegenfrage, ich fragte nach den Konditionen der Rückzahlung. Explizit fragte ich nach bis wann denn der Kredit bei Cashper zurückzuleisten wäre. Ab dem Zeitpunkt der Vertragsgestaltung (vergangenen Sonntag) oder ab dem Erhalt des Geldes? Anmerkung: Im Vertrag ist ja schon das Datum der Rückleistung festgeschrieben! Die Antwort von Cashper war: Der Zeitraum der Rückleistung des Kredites innerhalb von 30 Tagen beginnt am Auszahlung des Kredites! Heute ist Sonntag, der 26.03.17. Den Vertrag geschlossen habe ich am vergangenen Sonntag, 19.03.17. Morgen muss ich erst einmal schauen ob das Geld mir zur Verfügung gestellt wird. Und wenn es mir zur Verfügung gestellt wird werde ich auf den Tag genau 30 Tage nach Erhalt des Geldes zurückleisten, so wie es mir telefonisch gesagt worden ist. Vorwurf 1 an Cashper ist somit: Es wird sich selber nicht an die eigenen AGB´s gehalten, bei mir ist existent schon der Punkt: Zitat (aus den AGB´s): "5. Auszahlung des Darlehens durch die Bank und Rechnung 5.1. Nach Annahme des Darlehensantrages und Abschluss des Darlehensvertrages erhält der Kunde innerhalb von sieben Kalendertagen den vereinbarten Darlehensbetrag in Euro (€) per Überweisung auf das Konto, das er/sie in dem Darlehensantrag angegeben hat, oder auf ein Novum Bank Konto gemäß Klausel 3.1.2. ". Weiterhin Existent ist bei mir eine Unterschreitung der Leihfrist da vertraglich eine Rückleistung zum 19.04.17 erfolgen soll, ich das Geld aber frühestens am 27.03.17 erhalte: Zitat (aus den AGB´s): "10.3. Im Hinblick auf endfällige Darlehen, deren Tilgungsfrist fünfzehn (15) oder dreißig (30) Tage beträgt, hat die Rückzahlung des Darlehensbetrags und der Darlehenszinsen in einer (1) Zahlung am letzten Tag der jeweiligen Tilgungsfrist zu erfolgen, wie es in dem Darlehensvertrag, der dem Kunden zur Verfügung gestellt wurde, festgelegt ist." Und da ich diesemal den telefonischen Support ernst nehme und erst zum (frühestens) 27.04.17 zurückleisten werde wird Cashper wahrscheinlich mit dieser Keule auf mich einschwingen: Zitat (aus den AGB´s): "11.3.1. auf Kosten des Kunden professionelle Dritte dazu verpflichten, bei der Eintreibung fälliger Schulden zu helfen und gegebenenfalls den säumigen Kunden..." Meine Meinung somit: Es werden Kunden getrieben Zusatzoptionen zu buchen die eigentlich nicht nötig sind und dadurch Mehreinnahmen generiert.

    War diese Bewertung hilfreich?
    0
    0
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.

Was denken Sie über Erfahrungen mit Cashper 2021: Günstige Minikredite ab 0 % Zinsen ?


Richtlinien
Natürlich wird Ihre abgegebene Bewertung geprüft, bevor diese auf unserer Seite veröffentlicht wird. Bitte bleiben Sie bei Ihrer Beurteilung fair und sachlich. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an leserbewertung@kredite.org.

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.