Kredit ohne Festvertrag: Tipps für den Kredit ohne festen Arbeitsvertrag

Häufig ist es so, dass man gerade dann einen Kredit braucht, wenn man kein Geld hat und die Bonität auch nicht unbedingt die beste ist. Das wiederum bedeutet aber auch, dass die Chancen auf ein Darlehen nicht gerade hoch stehen. Vor allem Personen mit einem Zeitarbeitsvertrag, Selbstständige oder mit befristeten Verträgen suchen dann gezielt nach einem Kredit ohne Festvertrag. Die Frage ist, bekommt man einen Kredit ohne Festvertrag? Die Antwort hängt davon ab, wie hoch die Darlehenssumme ist sowie, was der Kreditsuchende konkret “ohne Festvertrag” versteht. In diesem Artikel besprechen wir einige Möglichkeiten für einen Kredit ohne festen Arbeitsvertrag.

Wie viel Kredit kann ich mir mit einem befristeten Arbeitvertrag leisten?

2/3 unserer Leser erhalten 3,00% eff. Jahreszins

% p.a.

Bekommt man einen Kredit ohne Festvertrag?

Die generelle Antwort lautet: Ja. Ein Kredit ohne Festvertrag ist grundsätzlich möglich. Allerdings nicht in unbegrenztem Ausmaß. Zunächst muss der Kunde klären, ob er denn – unabhängig vom Einkommen – überhaupt kreditwürdig ist. Zwar spielt die Höhe und Art des Einkommens bei der Bonitätsbeurteilung eine wichtige Rolle, aber eben nicht die ausschließliche. Zum Beispiel wird die Bonität unter anderem anhand des Schufa Scores bestimmt. Doch in der Schufa ist das Einkommen nicht vermerkt. Sofern keine starken negativen Schufa Einträge vorhanden sind, kann der Verbraucher grundsätzlich davon ausgehen, dass er bis zu einem gewissen Grad kreditwürdig ist.

Hinweis: Obwohl dieser Ratgeberartikel generell auch auf Selbstständige zutrifft – denn diese haben ja auch keinen festen Arbeitsvertrag – richtet er sich jedoch in erster Linie an Angestellte ohne Festvertrag. Kredite für Selbstständige werden anders beurteilt.

Diese Faktoren fließen unter anderem bei der Bonitätsbeurteilung ein:

  • Schufa Auskunft bzw. die Daten anderer Auskunfteien
  • Art und Höhe des Einkommens
  • Familienstand und persönliche Verhältnisse
  • Bisheriges finanzielles Verhalten (zum Beispiel zurückgezahlte Kredite, nicht gezahlte Rechnungen usw.)

Verbraucher die nach einem Kredit ohne Festvertrag suchen, müssen vor allem bei zweitgenannten Punkt einiges beachten. Wie bereits erwähnt, ist die Darlehensvergabe grundsätzlich auch ohne festen Arbeitsvertrag möglich. Voraussetzung ist jedoch, dass der Kreditnehmer überhaupt über ein Einkommen bzw. einen Arbeitsvertrag verfügt, auch wenn dieser befristet ist. Ein Kredit ohne Einkommen wäre zwar auch möglich, dann aber nur mit einem Bürgen oder gegen Sicherheiten. Im Folgenden beschreiben wir nun einige Möglichkeiten für einen Kredit ohne festen Arbeitsvertrag.

  • Laufzeit innerhalb der Befristung
  • Kurzzeitkredit bzw. Minikredit
  • P2P Kredite
  • Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion
  • Dispokredit
  • Antrag mit Bürgen bzw. zweiten Kreditnehmer stellen

Kreditlaufzeit liegt innerhalb der Vertragsbefristung

Die einfachste Variante ist die, wenn die Kreditlaufzeit so gewählt werden kann, dass das Ende innerhalb der Vertragsbefristung des Arbeitsvertrags liegt. Ein Beispiel: Der Verbraucher hat einen Arbeitsvertrag, der noch knapp 2 Jahre läuft. Er nimmt einen Kredit auf, der allerdings lediglich über eine Laufzeit von einem Jahr verfügt. In diesem Fall sollte es kein Problem geben. Denn innerhalb der Kreditlaufzeit kann die Bank sicher sein, dass der Kreditnehmer über ein Einkommen verfügt. Voraussetzung ist natürlich, dass die anderen Faktoren auch passen.

Das ist aber der Idealfall, der in wohl eher selten zutrifft. In den meisten Fällen muss die Laufzeit länger gewählt werden, weil der Verbraucher sonst die Raten nicht stemmen kann. Auch hat nicht jeder noch knapp zwei Jahre Arbeitsvertrag.

Kredit aufnehmen ohne Festvertrag: Kurzzeitkredit bzw. Minikredit

Entscheidend bei der Beurteilung der Bank ist neben dem Einkommen auch die Höhe des Einkommens. Wer nur einen Kleinkredit aufnehmen möchte, von einigen hundert Euro oder im niedrigen vierstelligen Bereich hat deutlich bessere Chancen. Häufig heißt es, dass die Banken hier nicht so genau hinschauen. Das stimmt so natürlich nicht. Kreditinstitute schauen immer genau hin, auch bei einem Kredit von nur 1.000 Euro. Aber es ist schon richtig, dass sich das Risiko für das Geldinstitut in Grenzen hält. Es ist schließlich ein Unterschied, ob ein Kredit über 100.000 Euro ausfällt oder einer von 1.000 Euro. Die meisten Geldhäuser vergeben jedoch erst Kredite ab 1.500 Euro. Es gibt jedoch Anbieter, die sich auf die Vergabe von Klein- und Kurzzeitkredite spezialisiert haben.

Vexcash beispielsweise vergibt Kurzzeit- und Minikredite im Internet. Wichtig ist nur ein Einkommen von mindestens 500 Euro im Monat. Der Arbeitsvertrag an sich wird dabei nicht geprüft. Zwar ist die Kreditvergabe auf nur 60 Tage begrenzt. Doch Verbraucher können nach den 60 Tagen wieder einen Kredit aufnehmen.

Obwohl die Beantragung von Kurz- und Minikrediten wesentlich erfolgversprechender ist als ein klassischer Ratenkredit, ist auch diese Lösung nicht für alle Verbraucher geeignet. Insbesondere wer einen “normalen” Kredit für einen längeren Zeitraum benötigt, muss auf Alternativen zurückgreifen.

Bei Vexcash erfolgt keine Prüfung des Arbeitsvertrags.

Bei Vexcash erfolgt keine Prüfung des Arbeitsvertrags.

Kredit ohne Festanstellung: Über einen Privatkredit möglich

Wer einen klassischen Ratenkredit benötigt, aber nicht über eine Festanstellung verfügt, hat es bei Banken sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich. Wesentlich besser dagegen sieht es bei einem Privatkredit aus. Privatkredite werden auch als P2P Kredite bezeichnet. Bei einem Privatkredit verleihen nicht Banken das Geld sondern andere Privatleute. Daher werden hier bei der Kreditvergabe andere Maßstäbe angesetzt als bei einem Geldinstitut. Hier entscheiden andere Privatpersonen über die Kreditvergabe, kein automatisiertes Computerprogramm.

Daher ist es durchaus möglich, einen Kredit ohne Festvertrag zu beantragen. Natürlich muss der Kreditsuchende auch über ein Mindesteinkommen von 500 Euro im Monat verfügen. Doch im Gegensatz zu einer Bank kann der Verbraucher durch seine Art und Weise überzeugen. Er kann seine Situation schildern und muss die Kreditgeber davon überzeugen, dass er auch ohne Festanstellung das Darlehen zurückzahlen kann. Natürlich muss der Kreditwunsch auch zur Höhe des Einkommens passen.

  • Bei einem P2P Kredit sind nicht Banken die Kreditgeber, sondern Privatleute
  • Das heißt, es entscheidet nicht ein softwarebasiertes Programm über die Kreditvergabe, sondern echte Menschen
  • Diese haben andere Vorstellungen als Banken
  • Kreditsuchender muss Investoren überzeugen, dass er das Darlehen zurückzahlen kann auch ohne Festvertrag

Kurzer Exkurs: Warum vergeben andere Privatleute überhaupt solche Kredite? Hier handelt es sich im Prinzip um eine Win-win-Situation. Der Kreditsuchende erhält teilweise einfacher einen Kredit ohne Festvertrag als bei einer klassischen Bank. Im Gegenzug erhalten die Investoren den Kreditzins, zumindest abzüglich einer Gebühr. Es handelt sich hier also um eine Form der modernen Geldanlage. Außerdem muss nicht ein Investor den gesamten Kredit finanzieren, sondern es werden in der Regel mehrere Investoren sein. Bei deutschen Plattformen wie smava oder Auxmoney können Anleger bereits ab 25 Euro in einen Kredit investieren.

Bei Auxmoney sind auch Kredite ohne Festvertrag machbar.

Bei Auxmoney sind auch Kredite ohne Festvertrag machbar.

Kreditsuchende sollten natürlich beachten, dass die Investoren das Geld nicht verschenken. Es wird durchaus eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Und es muss, wie bereits erwähnt, auch hier ein monatliches Einkommen vorhanden sein. Zudem richtet sich der Zins nach der Bonität. Je schlechter diese ist – und ein Kredit ohne Festvertrag impliziert nicht die beste Kreditwürdigkeit – desto höher fallen diese aus.

Kredit ohne festen Arbeitsvertrag: Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion

Eine weitere Möglichkeit, wenn auch sehr teure Variante, ist die Kreditaufnahme mittels einer Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion. Bei einer Kreditkarte mit revolvierendem Kreditrahmen können Verbraucher die Kartenumsätze in bequemen monatlichen Raten begleichen. Das heißt, sie zahlen sich beispielsweise eine gewisse Summe aus oder überweisen sich diese auf das Girokonto und zahlen diesen Betrag in monatlichen Raten ab, ähnlich wie ein Ratenkredit.

An dieser Stelle müssen wir jedoch betonen, dass es sich nicht um eine schnelle Finanzierung handelt. Beim Kreditkartenantrag fragt die Bank natürlich auch die finanziellen Verhältnisse des Kunden ab. Dort muss er Angaben zu seinem beruflichen Status machen. Geprüft wird das jedoch nicht. Das heißt, der Verbraucher muss keine Einkommensnachweise oder dergleichen einreichen. Eine Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion wird unter Umstände auch an diejenigen ausgereicht, die keinen festen Arbeitsvertrag haben. Allerdings dann meist mit nur einem kleinen Limit. Dieses Limit kann der Nutzer durch regelmäßigen Gebrauch der Karte und entsprechend pünktlicher Rückzahlung der Raten im Laufe der Zeit erhöhen. Aber das dauert eben – wie gesagt – Zeit. Meist ist eine Erhöhung des Kreditkartenlimits nur alle 6 Monate möglich.

Abgesehen vom zeitlichen Aspekt sollten Verbraucher unbedingt die Sollzinsen im Blick behalten. Diese liegen hier im Schnitt zwischen 15 und 20 Prozent p.a. Selbst die sonst im Allgemeinen teuren Dispokredite sind da noch günstiger.

Kredit ohne Festvertrag: Bekomme ich einen Dispo?

Es muss nicht immer der klassische Ratenkredit sein. Insbesondere bei einem eher überschaubaren Finanzierungsbedarf oder einem kurzfristigen Liquiditätsengpass ist ein Dispo möglicherweise besser geeignet. Die Frage die sich hier natürlich stellt ist, ob man denn einen solche ohne Festvertrag bekommt. Fakt ist, dass die Voraussetzungen hier von Bank zu Bank schwanken. Vor allem Filialbanken mit einem persönlichen Ansprechpartner vergeben durchaus auch einen Dispokredit ohne Festanstellung. Wichtig ist jedoch, dass der Verbraucher kein Neukunde bei der Bank ist, sondern schon eine gewisse Kundenbeziehung besteht, die natürlich auch positiv sein muss. Direktbanken hingegen bewerten die Dispokreditvergabe maschinell, was bedeutet, dass der Computer nur die Umsätze auf dem Konto sowie die Daten der Schufa prüft.

Fazit: Mehrere Möglichkeiten für einen Kredit ohne Festvertrag

Ein Kredit ohne Festvertrag ist zugegebenermaßen nicht sehr einfach. Doch es gibt durchaus einige Möglichkeiten, sofern der Kreditwunsch auch zum Einkommen und zu den sonstigen finanziellen Verhältnissen passt. Die wahrscheinlich beste Möglichkeit ist die Kreditaufnahme über eine P2P Kreditplattform wie Auxmoney. Aber auch smava ist auf die Vergabe von Krediten für Verbraucher mit den verschiedensten Voraussetzungen spezialisiert. smava finden Leser über unseren Kreditvergleich.

Varianten wie eine Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion oder ein Dispokredit sind dagegen nur in bestimmten Fällen sinnvoll.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.