Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kann man den Sparkassen Kredit umschulden bzw. ablösen?

Das wichtigste in Kürze

  • Eine Umschuldung/Ablösung ihres Kredits bei der Sparkasse ist grundsätzlich möglich
  • Vergleichen sie den alten mit dem neuen Zinssatz INKLUSIVE der Gebühren
  • Häufig ist die Umschuldung durch Aufnahme eines neues Kredites die bessere Wahl
  • Stellen Sie jedoch unbedingt sicher, dass der neue Kredit Ihrer finanziellen Situation entspricht
Geben Sie einfach den umzuschuldenden Betrag in die nachfolgende Maske ein:

UMSCHULDUNG

KREDITE.org

BESTEHENDER KREDIT

NEUER UMSCHULDUNGSKREDIT

2/3 unserer Nutzer erhalten 4,5% als eff. Jahreszins Stand: 06/19

% p.a.

Monate
Laufzeit auf 36 Monate angepasst

Sparkassen sind in Deutschland ganz besondere Kreditinstitute, die teilweise öffentliche Aufgaben wahrnehmen müssen. Eine Besonderheit besteht darin, dass es im gesamten Bundesgebiet zahlreiche Sparkasseninstitute gibt, die mit vielen Filialen vertreten sind und vollkommen unabhängig von den anderen Sparkassen arbeiten können. Die erste Sparkasse wurde nach dem modernen Verständnis bereits im 18. Jahrhundert gegründet, nämlich in Hamburg.

  • Möglichkeiten der Sondertilgung von Institut zu Institut unterschiedlich
  • Kreditablösung bei nahezu allen Sparkassen möglich
  • manche Sparkassen berechnen Vorfälligkeitsentschädigungen, andere nicht

Wann ist die Sparkassen Kreditablösung anzuraten und wann sollte die Umschulung nicht vorgenommen werden?

Wie eingangs erwähnt, ist es eine Besonderheit der Sparkassen, dass jedes unabhängige Institut selbst seine Konditionen festlegen kann. Dies gilt selbstverständlich auch für den Kreditbereich, sodass es in der Praxis vorkommen kann, dass die Sparkasse in Hamburg beispielsweise komplett andere Kreditkonditionen als die Sparkasse in Berlin anbietet. Daher ist auch die Frage, wann man die Sparkassen Kreditablösung bzw. Kreditumschuldung als sinnvoll erachten kann, abhängig von den Konditionen und vom einzelnen Institut. Trotzdem kann an einem Beispiel natürlich verdeutlichen, welche Zinsersparnis möglich ist:

  • Restschuld bei der Sparkasse: 7.500 Euro
  • Restlaufzeit: 3 Jahre
  • bisheriger Zinssatz: 8,99 Prozent
  • neuer Zinssatz: 5,99 Prozent
  • Zinsersparnis insgesamt: 675 Euro

Gibt es bezüglich der Kreditablösung bzw. Kreditumschuldung Voraussetzungen?

Wenn es um die Kreditablösung geht, dann besteht eine Voraussetzung darin, dass die Sparkasse grundsätzlich zustimmen muss, den Ratenkredit vorzeitig komplett zu tilgen. Ähnlich verhält es sich natürlich auch bei der Kreditumschuldung, denn auch in diesem Fall muss der bisher genutzte Sparkassen Kredit vollständig getilgt werden. Bei den meisten Sparkassen ist dies kein Problem, allerdings kann es durchaus sein, dass eine Vorfälligkeitsentschädigung oder eine andere Gebühr berechnet wird. Was den zweiten Teil der Umschuldung angeht, nämlich die Neuaufnahme eines Darlehens bei einer anderen Bank, gelten die üblichen Bonitätsvoraussetzungen. Das bedeutet, dass der Kunde in aller Regel keine negative SCHUFA haben darf und darüber hinaus ein Einkommen haben muss, mit dem die berechnete Darlehensrate gut tragbar ist.

sparkasse

Ist bei der Sparkasse eine Kreditumschuldung trotz SCHUFA möglich?

Wenn bei der Kreditumschuldung davon ausgegangen wird, dass es der Sparkassenkredit ist, der abgelöst werden soll, weil ein anderes Darlehen aufgenommen wird, so besteht natürlich bezüglich der Umschuldung und einer eventuell negativen SCHUFA aus Sicht der Sparkasse überhaupt kein Problem. Das Risiko, welches ein negativer SCHUFA-Eintrag aufgrund der dann geringeren Bonität aufweist, betrifft nämlich immer nur die Bank oder Sparkasse, die bei der Umschuldung den neuen Kredit vergibt. Für die Bank, bei der das Darlehen abgelöst werden soll, ist es hingegen vollkommen unerheblich, welche Einträge in der SCHUFA aufgeführt sind.

Bieten Sparkassen Sondertilgungen bei ihren Krediten an?

Ob der Kunde bei der Sparkasse eine Sondertilgung leisten kann oder nicht, hängt ausschließlich davon ab, bei welcher Sparkasse er den Kredit hat. So kann es durchaus sein, dass eine Sparkasse in Bayern Sondertilgungen problemlos und ohne Betragsgrenzen erlaubt, während es bei einer Sparkasse in Norddeutschland so ist, dass beispielsweise maximal zehn Prozent der offenen Restschuld pro Jahr als Sondertilgung gezahlt werden können. Die Konditionen können also zwischen den Instituten ganz unterschiedlich sein, sodass sich der Kunde stets im Detail bei seiner eigenen Sparkasse erkundigen muss, ob Sondertilgungen erlaubt und diese vielleicht mit Kosten verbunden sind.

Ist eine Kreditablösung bei der Sparkasse mit Kosten verbunden?

Bei einer geplanten Kreditablösung, die den bisher bei der Sparkasse genutzten Ratenkredit betrifft, verhält es sich genauso wie bei der zuvor erwähnten Sondertilgung. Konkret heißt das, es hängt immer vom einzelnen Sparkasseninstitut ab, ob eine Sondertilgung eine Kreditablösung vorgenommen wird und mit welchen Kosten diese verbunden ist. Beim Baukredit ist es relativ einfach, denn dort wird stets eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet, falls die Zinsfestschreibung nicht eingehalten und der Kredit vorzeitig beendet wird. Bei Ratenkrediten verhält sich oftmals anders, denn hier sind die meisten Sparkassen kulanter und erlauben eine vorzeitige Ablösung, ohne dass dem Kunden dafür Gebühren in Rechnung gestellt werden. Dies ist allerdings nicht zwangsläufig bei allen Sparkasseninstituten der Fall, sodass Kunden sich hier wieder erkundigen sollten, was ihre eigene Sparkasse betrifft.

Wie sind die Erfahrungen in Foren bezüglich der Kreditablösung bei der Sparkasse?

Wenn man sich anschauen möchte, wie Internetuser die Kreditablösung bei der Sparkasse beispielsweise in Internetforen bewerten, stellt sich wiederum das Problem, dass hier Meinungen zu mehreren Hundert Sparkassen in Deutschland vertreten sind. Der interessierte Verbraucher kann sich also keineswegs ein einheitliches Bild machen, ob die Kreditablösung bei der Sparkasse nun als positiv oder eher negativ bewertet wird. Es hängt wiederum vom einzelnen Institut ab, wie Kunden die Umschuldung oder Kreditablösung bei der Sparkasse bewerten. Somit ist es auch mit etwas Glück verbunden, dass der Internetuser gerade im Forum die Sparkasse findet, bei der er selbst das Kreditkonto führt.

Welche Tipps kann man zum Thema Sparkassen Kreditablösung und Umschuldung geben?

Ein ganz wichtiger Tipp besteht im Zusammenhang mit der Kreditablösung und geplanten Umschuldung der Sparkasse darin, sich mit dem Institut in Verbindung zu setzen. Es gibt im Internet nämlich keine Möglichkeit, wie es beispielsweise bei Großbanken oder Privatbanken der Fall ist, eine einheitliche Aussage zu finden, die für alle Sparkassen zutrifft. Daher ist es wichtig, mit dem eigenen Institut zu sprechen und beispielsweise vorzuschlagen, den Dispositionskredit in einen Ratenkredit umzuschulden. Natürlich ist es ebenfalls möglich, mit dem Berater persönlich zu erörtern, ob statt der Kreditablösung nicht auch eine Reduzierung des Zinssatzes oder der Darlehensrate infrage kommt.

Sparkasse Kreditumschuldung bzw. Ablösen auf einfache Art und Weise – wie ist vorzugehen?

Hat sich der Kunde dafür entschieden hat, den Kredit bei der Sparkasse abzulösen, ist dies unter der Voraussetzung problemlos möglich, dass die Sparkasse einer vorzeitigen Ablösung des Darlehens grundsätzlich zustimmt. Ist dies der Fall, sind nur wenige Schritte erforderlich, um den Kredit abzulösen bzw. eine Umschuldung in ein neues Darlehen vorzunehmen:

Nutzung eines Kreditrechners – ablösen, umschulden und welche Bank ist empfehlenswert?

Der Kreditrechner ist in vielen Bereichen eine Hilfe, wenn es um die Aufnahme, die Umschuldung oder Kreditablösung eines Darlehens geht. Wichtig ist, dass ein solcher Kreditrechner zahlreiche Informationen beinhaltet und möglichst viele Anbieter miteinander verglichen werden können. Dies ist auch auf Kredite.org der Fall, wo ein kostenloser Rechner zur Verfügung gestellt wird. Kunden können diesen Rechner dazu nutzen, um aktuelle Angebote zu vergleichen und auf diese Weise vielleicht den Kredit zu finden, der bestens für eine Umschulung geeignet ist. Auf der anderen Seite kann der Rechner natürlich auch dazu genutzt werden, um zu ermitteln, wie groß die Zinsersparnis ist, wenn der bisherige Kredit in ein neues Darlehen umgeschuldet wird.

Fazit zur Kreditablösung bei der Sparkasse

Ein einheitliches Fazit zu Kreditablösung oder Umschuldung bei der Sparkasse kann leider nicht gezogen werden, da die einzelnen Institute einfach teilweise zu unterschiedlich Konditionen und Bedingungen haben. Grundsätzlich können Kunden allerdings davon ausgehen, dass es bei den meisten Sparkasseninstituten problemlos möglich ist, sowohl Sondertilgungen als auch eine vorzeitige Kreditablösung durchzuführen. Allerdings kann es von Institut zu Institut unterschiedlich sein, ob in dem Zusammenhang Kosten anfallen und wie hoch beispielsweise eine zahlende Vorfälligkeitsentschädigung in der Praxis ausfällt.

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.