X
Redaktion - Kredite.org | Ratgeber

Blankokredit: Ohne Absicherung zur individuellen Finanzierung

Blankokredit: Der sicherheitslose Kredit auf Basis der Kreditwürdigkeit

Ob es eine umfangreiche Renovierung, Umschuldung, ein neues Auto, eine Weiterbildung oder auch nur das neueste Smartphone ist: Sie alle gehören laut Kreditstudien zu den Top 10 der Gründe, warum Kredite aufgenommen werden. Klar, nicht immer ist das Geld direkt vorhanden und muss aufgestockt werden. Banken haben also viele Angebote, um kurzfristige Darlehen zu gewähren – ein besonders großer Vorteil dabei ist, dass viele von ihnen das ohne jegliche Sicherheiten seitens des Kreditnehmers tun. Man spricht dabei von einem Blankokredit oder Blanko-Darlehen. In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, was genau sich dahinter verbirgt und was Sie beim Abschluss solcher Kredite beachten sollten.

 

Was genau verbirgt sich hinter dem Blankokredit?

Die Grunddefinition des Blankokredits spricht von einem Kredit, der unabhängig von seinem Verwendungszweck, sei es also sowohl für kleinere als auch größere Investitionen aller Art, vergeben wird, ohne dass der Kreditgeber eine Absicherung in den Kreditvertrag aufnimmt. Das heißt, dass im Kreditvertrag keine Bürgschaften, Negativerklärungen oder Vereinbarungen über eine Lohn- oder Gehaltsabtretung an den Kreditgeber im Falle der Nichtzahlung festgehalten werden und die Bank das volle Risiko übernimmt. Der einzige Einflussfaktor darauf, ob die Bank einen Kredit blanko gewährt oder nicht, ist die Bonität bzw. Kreditwürdigkeit des Antragsstellers, die anhand von eingereichten Unterlagen (z.B. Einkommensnachweise, Schulden, SCHUFA) für positiv oder unzureichend befunden wird. Sofern die Prüfung positiv ausfällt und der Kredit blanko vergeben wird, haftet der Kreditnehmer mit seinem kompletten Vermögen. Neben dem kompletten Blankokredit ist es auch möglich, nur einen Teil des beantragten Kredits blanko auszahlen zu lassen (Blanko-Anteil), den restlichen Teil dagegen per Sicherheit zu belasten.

Kreditvertrag


Welche Kreditarten werden typischerweise blanko vergeben?

Grundsätzlich gibt es bis auf sehr wenige Ausnahmen (Kundengruppen-übergreifend) keine festgeschriebenen Vorgaben, welche Kredite blanko vergeben werden und welche nicht, genauso wenig, welche Sicherheiten bei Gewährung eines nicht-blanko-Kredites erforderlich sind. Im Privatkundengeschäft sind es typischerweise klassische Ratenkredite, Dispositionskredite, Kautionskredite, Mikrokredite, sowie Kreditkarten-Limits. Sollten Ratenkredite zweckgebunden sein, zum Beispiel an den Kauf eines Autos als Autokredit, so kann auch dieser als Blanko-Darlehen vergeben werden. Im Bereich der Unternehmer und Firmen treten typischerweise Betriebskredite als Blankokredit auf, die zur Sicherung der Liquidität im allgemeinen Kapitalverkehr, sowie als Erstkapital für etwaige Anschaffungen oder Expansionskosten genutzt werden.


Wer kann den Blankokredit beantragen und was muss man beachten?

Prinzipiell kann jeder – ob staatliche Einrichtung, Firma, Unternehmer oder Privatperson – einen Blankokredit beantragen. Wichtig ist, dass eine einwandfreie Bonität vorliegt. Privatpersonen sollten demnach über ein gesichertes und ausreichendes Einkommen verfügen und ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, sowie eine saubere SCHUFA nachweisen können. Außerdem sollte die Kreditsumme nicht höher als das zwei bis dreifache des normalen Monatseinkommens sein. Firmen und Unternehmer müssen dafür sorgen, dass der komplette Zahlungsverkehr über das Kreditkonto läuft, um dem Kreditgeber die Möglichkeit zu geben, die Bonitätsentwicklung mit verfolgen zu können zu können. Außerdem muss die Firma ein ausreichend hohes Eigenkapital haben, allgemein gute Einnahmen und Gewinne erzielen, sowie langfristig positive Entwicklungstendenzen zeigen. Die Vergabe, insbesondere bei Unternehmen, ist darüber hinaus an bestimmte Kennzahlen gebunden: Betriebskredite, deren Summe 30-40 Prozent des Firmen-Eigenkapitals, 20-25 Prozent des Netto-Umsatzes und/oder das Drei- bis Vierfache der Unternehmenseinnahmen übersteigt, werden nicht mehr blanko vergeben, die Kreditsumme muss für ein Blanko-Darlehen also unter diesen Prozentsätzen bleiben. Da diese Orientierungsfaktoren klar vom täglichen Geschäft abhängen und sich jederzeit verbessern aber auch verschlechtern können, ist es seitens der Banken möglich, auch nachträglich noch eine Sicherheit zu verlangen. Allgemein gilt noch: Wer als Person einen blanken Kredit gewährt haben möchte, muss neben der guten Bonität mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz (oder als Unternehmen Firmensitz) in Deutschland haben. Außerdem dürfen Banken für die meisten Kredite keine Bearbeitungsgebühren verlangen – müssen Sie doch welche Zahlen, können Sie mithilfe unseres Ratgebers die Bearbeitungsgebühren zurückfordern.

vertrag_angebot

 

Sonderfälle beim Blankokredit: Kommunen und Immobilien

Es gibt zwei nennenswerte Sonderfälle, von denen der Kredit einmal auf jeden Fall blanko gewährt werden muss und andermal nicht blanko gewährt werden darf. Im ersten Fall ist die Rede von Krediten, die auf politisch-kommunaler Ebene beantragt werden, also vom Bund, von Bundesländern, Landkreisen, Gemeinden, etc.. Diese Parteien dürfen per Gesetz keine Sicherheiten gewähren, ebenso sind von Kreditgebern geforderte Sicherheiten nichtig. Als Einflussfaktoren, ob ein Kredit also gewährt oder abgesagt wird, gelten die Einnahmen durch Steuern, das vorhandene Vermögen und die Unfähigkeit zur Insolvenz (Abweichung von der allgemeinen Norm, als geschäftlicher/privater Schuldner insolvent oder Konkurs gehen zu können).

Postbank Immobilien kaufen

 

Auch im zweiten Fall greift ein Gesetz ein, das allerdings vorschreibt, bei Vergabe eines Kredites eine Sicherheit zu leisten. Die Rede ist vom Immobilienkredit. Da es hier um die Finanzierung eines Wohn- oder Gewerbeobjektes oder Neubaus geht und in der Regel sehr hohe Kreditsummen erforderlich werden, schreiben verschiedene Paragraphen in verschiedenen Gesetzen das Grundpfandrecht für den Kreditgeber vor. Dieser kann bei anhaltendem Zahlungsausfall also das Objekt pfänden und seinen Schaden durch Verkauf oder Versteigerung ausgleichen. Eine Grauzone existiert mit dem Bausparkredit: Auch hier geht es um die langfristige Finanzierung eines Immobilienobjektes, allerdings handelt es sich nicht um einen hohen Komplettkredit zum Kauf oder Bau, sondern um kleine Teilkredite, die vor allem für Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten genutzt werden. Da diese Teile aufsichtsrechtlich nicht über 10.000 Euro betragen, bzw. bei über 10.000-15.000 Euro nur als Negativdarlehen vorliegen dürfen wird zumeist auf eine grundpfandrechtliche Sicherung verzichtet.

 

Welche Vorteile und Nachteile hat der Blankokredit?

Vorteile

  • Natürlich klar, dass keine Sicherheiten oder Pfandrechte gegenüber dem Kreditgeber gestellt werden müssen und der Kredit ohne sonderliche Absicherungen funktioniert
  • Die Randdaten der Kredite sind flexibel, sowohl kann also die Laufzeit kalkuliert werden und Rückzahlungen lassen sich in Raten oder auch als summierte Einmalzahlung vornehmen, außerdem sind meist Sondertilgungen noch während der Laufzeit gestattet

Nachteile

  • Dafür dass Banken keine Absicherung erhalten, fallen die Zinssätze meist höher aus als bei anderen (abgesicherten) Krediten – Schließlich spielt die Bank immer auf Risiko, selbst wenn sie die Bonität des Kreditnehmers als positiv eingeschätzt hat, die Gesamtkosten sind per se also höher


Welche Anbieter bieten welche Kredite blanko an?

Angesichts dessen, dass viele verschiedene Kreditarten unterschiedlich von Banken behandelt werden, vor allem hinsichtlich blanko oder nicht-blanko (hier haben Kreditinstitute freies Entscheidungsrecht, bis auf die Sonderfälle), empfehlen wir Ihnen, einen grundsätzlichen Vergleich zwischen mehreren Banken zu machen. Blankokredite werden generell von fast allen Banken zu annehmbaren Konditionen gestellt, darunter vornean die Smava, die Bank of Scotland, sowie Volksbanken und Sparkassen. Wir empfehlen Ihnen weiter, zunächst bei Ihrer Hausbank anzufragen, da die Berater dort Sie bereits kennen und direkt ohne Extra-Nachweise Ihre Bonität anhand der Kontostände und des Zahlungsverkehrs beurteilen können. Die gegenseitige Vertrauensbasis ist höher, als wenn Sie einen fremden Anbieter anfragen, sodass Sie bei der Hausbank bereits die besten Konditionen für Ihren Kredit erhalten können. Allgemein bewegen sich die Zinssätze sehr breit gefächert zwischen ca. 3-8 Prozent on top zur Kreditsumme. Für einen Vergleich nutzen Sie gerne unseren Online-Vergleichsrechner.

smava_start

Was passiert, wenn man den Zahlungsforderungen des Blankokredits, trotz guter Bonität am Anfang, nicht mehr nachkommen kann?

Hat man am Anfang auch eine noch so gute Bonität vorweisen können, die dann aber aus welchen Gründen auch immer nachließ, so steht man vor einem gewaltigen Problem. Die Bank hat keine Absicherung zum Pfänden (was in der Regel das Gut ist, das man mit dem Kredit finanziert) und man selbst hat kein Geld zum Weiterzahlen der Rückzahlungsbeträge. Infolge dessen kommen sehr wahrscheinlich unangenehme Mahnverfahren bis hin zu Inkasso zustande, in schwierigen Fällen werden Gerichtsvollzieher beauftragt, sowie Zwangsvollstreckungen, Sach- und Lohnpfändungen durchgeführt.


Fazit

Die konditionsgünstigste Kreditvariante ist der Blankokredit keinesfalls, genauer genommen ist er sogar ziemlich teuer und darüber hinaus ausschließlich mit einer guten Bonität zu erhalten, die von Bank zu Bank anders eingeschätzt wird. Dem gegenüber steht aufgrund der fehlenden Absicherung jedoch die größte Freiheit, die ein Kreditnehmer mit seinem Kredit nur haben kann (abgesehen vom Risiko, dass man den Rückzahlungen nicht mehr nachkommen kann, was aber in den wenigsten Fällen der Fall sein wird, sofern die Bonität nicht gefälscht wurde). Die Frage, ob man sich für diese Freiheit mit deutlich höheren Kosten zufriedenstellen möchte oder aber von niedrigeren Zinsen profitieren will und dafür das Pfandrecht (oder eine andere Absicherung) gewährt, muss jeder selbst entscheiden. Wir empfehlen den Blankokredit generell eher für kleinere Kreditsummen, nicht aber für welche, die noch weit in den vierstelligen oder sogar fünfstelligen Bereich gehen, so mal die Kreditverträge zumeist wirklich fair und kundenorientiert ausgearbeitet werden.

 

  • Die neusten Artikel
  • Jetzt alle günstigen Kredite einfach & anonym vergleichen!
    Zum Vergleich
    • News
    • Ratgeber