| Werbehinweis
Fidor Bank Erfahrungsbericht
  • 24/7 Kreditauszahlung
  • Top Konditionen und Sofortauszahlung
  • Voll digitaler Abschluss
Direkt zu Fidor Bank

Jetzt Ihren Wunschkredit berechnen

Monatliche Rate ab 6,78 €
Kredite.org Bewertung:
Bekannt aus dem TV:
Bank bekannt aus dem TV
Kreditrahmen: 500 - 50.000€ | Effektiver Jahreszins: ab 0,99% | Bearbeitungsgebühr: 0,-

Fidor Bank Kredit Erfahrung: In wenigen Minuten zum Kredit

Die Fidor Bank dürfte vor allem denjenigen bekannt sein, die bereits mit Kryptowährungen gehandelt haben bzw. sich im Internet „zu Hause“ fühlen. Als reine Online Bank startete das Kreditinstitut im Jahr 2009 den Geschäftsbetrieb. Bekannt ist die Fidor Bank für innovative Bankservices, wie sie unter anderem auch im Kryptobereich zum Tragen kommen. In diesem Artikel wollen wir unsere detaillierten Fidor Bank Kredit Erfahrungen näher beschreiben. Wir gehen auf die verschiedenen Kredite der Bank ein, erläutern die Vor- und Nachteile und zeigen, wie schnell Interessenten einen Fidor Bank Kredit beantragen können. Überzeugt hat uns das Angebot der Fidor Bank deshalb, weil Verbraucher rund um die Uhr einen Sofortkredit beantragen können. Der gesamte Antragsprozess findet dabei digital statt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Fidor Bank
  • Fidor Bank
  • Fidor Bank

Das bietet der Darlehensvermittler

  1. schnelle Auszahlung
  2. Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten frei wählbar
  3. Untergrenze von 500 € macht Darlehen als Kleinkredit interessant
Weiter zur kostenlosen Kreditanfrage | Fidor Bank

Bewertung zum Fidor Bank Kredit: PRO & CONTRA auf einen Blick

PRO
  • Verschiedene Kreditarten wie Geld-Notruf, Dispo und Ratenkredit
  • Kredit 24/7 digital beantragen
  • Kein unnötiger Papierkram
  • Bei Bedarf Beratung über Community oder per Mail
  • Kostenloses Fidor Bank Girokonto inklusive
KONTRA
  • Keine Filialen vorhanden

So lief der Fidor Bank Test ab

Fidor BankAls Vergleichsportal entwickelten wir von kredite.org im Frühjahr 2017 verschiedene Testkriterien anhand deren wir verschiedene Anbieter testen. Das ermöglicht uns und auch unseren Lesern eine bessere Vergleichbarkeit der einzelnen Angebote. Auch für den Fidor Bank Test legten wir diese Kriterien an. Dabei existiert auch eine Gewichtung nach Wichtigkeit. So sind zum Beispiel im Bereich Kredite die Höhe der Zinsen sehr wichtig, schließlich machen sie die Kosten für ein Darlehen aus. Währenddessen die Schnelligkeit bei der Beantwortung von E-Mails weniger stark gewichtet ist.

Unsere Fidor Bank Kredit Erfahrungen stammen einerseits aus der Recherche von Informationen, Meinungen und Bewertung vieler Nutzer. Andererseits machen wir jedoch selbst auch interne Tests und fragen direkt bei den Banken an. Im Folgenden gehen wir jetzt näher auf die drei Fidor Bank Kredite ein, die das Geldinstitut für Privatkunden bereithält.

Jetzt zum Angebot der Fidor Bank

Der Fidor Bank Ratenkredit

Der Fidor Bank Ratenkredit ist das klassische Darlehensangebot der Bank. Die Kredithöhe kann völlig frei zwischen 500 und 50.000 Euro gewählt werden. Die Zinsen sind dabei abhängig von der Bonität, Kredithöhe und gewählten Laufzeit. Je besser die Bonität des Kunden, desto besser auch der Kreditzins. Die Zinsen beginnen bereits ab 0,99 Prozent effektiven Jahreszins. Allerdings gilt das nur bei Kreditsummen bis 1.500 Euro und einer Laufzeit von einem Jahr. Ansonsten kann dieser Wert auch deutlich abweichen. Die Laufzeit kann bis zu 120 Monaten betragen.

Fidor Bank Kredit Test

Um das Ganze ein wenig anschaulicher zu gestalten, möchten wir an dieser Stelle ein Beispiel anführen.

Fidor Bank Kredit Beispiel: Umschuldung eines teuren Dispokredits

  • Kreditbetrag: 1.500 Euro
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Zinssatz: 0,99 Prozent p.a.
  • Monatsrate: 126,24 Euro
  • Gesamtkosten: 14,88 Euro

Wer zum Beispiel einen teuren Dispo bei einer anderen Bank ablösen möchte, könnte mit dem Fidor Bank Kredit viel Geld sparen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 14,88 Euro. Bei einem angenommenen durchschnittlichen Dispozins von rund 10 Prozent p.a., ergäbe sich damit eine Ersparnis von rund 135 Euro!

Weitere Fidor Bank Kredite

Neben dem Fidor Bank Ratenkredit, gibt es noch zwei weitere Kredit bei der Fidor Bank. Das eine ist der Geld-Notruf, bei dem anderen Darlehen handelt es sich um einen Dispokredit und damit eher um einen Rahmenkredit, als um ein klassisches Darlehen. Beide Fidor Bank können Verbraucher nur in Anspruch nehmen, sofern sie bereits Kunde bei der Bank sind und dort ein Girokonto unterhalten.

Fidor Bank Kredit Erfahrungen

Jetzt zum Angebot der Fidor Bank

Fidor Bank Geld-Notruf

Der Fidor Bank Geldnotruf ist im Prinzip genau das, wonach es klingt. Wenn das Konto leer ist bzw. nicht ausreichend Deckung vorhanden ist, kann der Kunde, sofern die Bonität ausreichend gut ist, den Fidor Bank Geld-Notruf in Anspruch nehmen. Bei Genehmigung erhält er unmittelbar bis zu 199 Euro sofort auf sein Girokonto. Die Rückzahlung erfolgt innerhalb von 30 bzw. 60 Tagen. Die detaillierten Bedingungen dazu sehen wie folgt aus:

  • Erster Fidor Bank Geld-Notruf 100 Euro; rückzahlbar 106 Euro nach 30 Tagen
  • Sofern der erste Geldnotruf erfolgreich zurückgezahlt wurde, hat der Verbraucher Anspruch auf einen höheren Geldnotruf
  • Der zweite Fidor Bank Geld-Notruf beträgt 199 Euro; rückzahlbar 205 Euro nach 60 Tagen
  • Rund um die Uhr (24/7) zu beantragen
  • Geld wird sofort auf dem Konto gutgeschrieben (innerhalb weniger Sekunden)

Hier wird schnell deutlich, dass dieser Kredit tatsächlich nur für Notfälle geeignet ist. Genau dafür ist er auch gedacht. Denn die Kosten sind vor allem beim ersten Geldnotruf mit einem effektiven Jahreszins von 72 Prozent sehr hoch. Bei der zweiten Variante betragen sie immer noch 18 Prozent.

Sehr vorteilhaft ist, dass der Notruf 24/7 verfügbar ist. Sofern die Bonität stimmt, hat der Kunde das Geld innerhalb weniger Sekunden auf dem Konto.

Fidor Bank Dispokredit

Beim Fidor Bank Dispo handelt es sich um einen klassischen Dispokredit, sprich einem Überziehungsrahmen für das Girokonto. Auch hier möchten wir die Details dazu kurz vorstellen:

  • Dispo steht bei ausreichender Bonität innerhalb von 60 Sekunden zur Verfügung
  • Sollzins (variabel): 5,99 Prozent p.a.
  • Fidor Bank Dispo bis zu 3.000 Euro
  • Einfach online 24/7 beantragen und einrichten lassen
  • Steht unbefristet zur Verfügung

Fidor Bank Dispo

Auch hier wird deutlich, wie innovativ die Bank arbeitet. Den Dispo genehmigt kein Mitarbeiter, sondern wird durch einen Algorithmus geprüft. Daher ist der Fidor Bank Dispo auch innerhalb von 60 Sekunden eingerichtet. Als Bedingung gilt natürlich, dass der Verbraucher bereits ein Fidor Girokonto besitzt und auch Gehalt darauf eingeht.

Konditionen und Gebühren im Fidor-Bank Geschäftskonto

Beim Geschäftskonto Vergleich spielen nicht zuletzt die Konditionen eine wichtige Rolle – immerhin möchte man für die Verwaltung des eigenen Geldes in der Regel so wenig Zusatzkosten wie möglich beachten müssen. Im Fidor-Bank Geschäftskonto Testbericht können wir diesbezüglich positive Ergebnisse verzeichnen: Die Kontoführung ist bei der Fidor-Bank gebührenfrei möglich – hierfür muss der Kunde auch keine anderen Bedingungen wie beispielsweise einen Mindestgeldeingang oder ein Durchschnittsguthaben in bestimmter Höhe erfüllen. Mit diesen Modell können beispielsweise Kunden der Deutschen Bank Erfahrungen sammeln.

Die CorporateCard kostet jährlich nur 8,95 Euro
Abgesehen davon zeigt der Fidor-Bank Geschäftskonto Test, dass keine zusätzlichen Gebühren für die Kontoeröffnung oder –Führung berechnet werden. Möchte der Kunde jedoch die Fidor CorporateCard nutzen, die Geschäftskunden als Prepaid-MasterCard zur Verfügung steht, müssen sie hierfür eine Gebühr in Höhe von 8,95 Euro jährlich beachten. Darüber hinaus fallen keine weiteren regulären Entgelte für die Eröffnung oder für Führung des Geschäftskontos der Fidor Bank an.

Zinsen und Gebühren im Fidor-Bank Geschäftskonto Test

Bevor man mit dem Fidor-Bank Geschäftskonto Erfahrungen sammelt, sollte man sich nicht zuletzt auch genauer mit dem Preis- und Leistungsverzeichnis des Anbieters auseinandersetzen. Hier wird aufgeführt, dass die Kunden mit dem Geschäftskonto der Fidor-Bank den sogenannten Speed Dispo in Anspruch nehmen können, der mit einem variablen Sollzins von 12,50 Prozent beziehungsweise mit einem effektiven Jahreszins von 13,25 Prozent einhergehen kann. Darüber hinaus fallen zusätzliche Gebühren nur bei Sonderwünschen an – beispielsweise für die Ausstellung von Zweitschriften, die mit einer Gebühr in Höhe von 3 Euro pro Dokument zu Buche schlagen.

Geld abheben mit dem Geschäftskonto der Fidor-Bank

Auch auf die Frage „Fidor-Bank: Wo kann ich Geld abheben?“ liefert das Preis- und Leistungsverzeichnis Aufschluss. Bargeldabhebungen an Geldautomaten im In- und Ausland sind im Euro-Währungsgebiet bei den ersten vier Geldabhebungen im Monat kostenlos möglich – genau so, wie man es von der Girocard kennt. Ab der fünften Geldabhebung pro Kalendermonat wird allerdings eine Gebühr von 2,50 Euro pro Abhebung berechnet. Auszahlungen am Schalter sind jedoch nicht möglich. Eine Überweisung ins In- und Ausland ist jedoch auch mit dem Girokonto für Geschäftskunden der Fidor-Bank jederzeit gebührenfrei möglich – ebenso wie die Fidor-Bank Geschäftskonto Lastschrift.

Fidor-Bank Geschäftskonto Erfahrungen

Das Preis-/Leistungsverzeichnis gibt Aufschluss über die Gebühren

Service und Beratung

Da die Fidor Bank selbst als reine Direktbank arbeitet, unterhält sie keine Filialen, in denen Kunden eine Beratung oder diverse Serviceleistungen in Anspruch nehmen können. Unserer Meinung nach, ist das bei den angebotenen Bankdienstleistungen aber auch gar nicht nötig. Schließlich ist der Beratungsbedarf für einen Raten- oder Dispokredit in der Regel niedrig.

Wer dennoch Hilfe benötigt, kann auch mehreren Wegen den Kontakt aufnehmen. Zum Beispiel über die Community. Dort wurden in der Regel die meisten Fragen bereits gestellt bzw. können andere Nutzer und Mitarbeiter innerhalb von wenigen Minuten weiterhelfen. Darüber hinaus stehen die Kollegen auch über diverse soziale Netzwerke zur Verfügung sowie Werktags per E-Mail.

Fidor Bank Kredit abschließen: 24/7 und alles digital

Unsere Fidor Bank Kredit Erfahrungen sind hervorragend. Sofern natürlich eine ausreichende Bonität vorhanden ist. Denn einen Kredit ohne Schufa gibt es hier nicht. Der Prozess ist sehr schlank gehalten. Verbraucher profitieren daher von einer schnellen Zusage und Auszahlung. Die Kreditauszahlung erfolgt rund um die Uhr innerhalb von nur wenigen Minuten. Bedingung ist jedoch, dass der Nutzer bereits Kunde bei der Fidor Bank ist. Ansonsten kann die Auszahlung einige Stunden dauern, was selbstverständlich immer noch schnell ist.

Fidor Bank in der kurzen Zusammenfassung

  • Fidor Bank Kredite können 24/7 abgeschlossen werden
  • Voll digitaler und automatisierter Prozess
  • Geld steht unmittelbar zur Verfügung
  • Derzeit 3 Kreditprodukte: Ratenkredit, Dispo und Geldnotruf
  • Beratung erfolgt über Community, social Media Kanäle und E-Mail
  • Ratenkredit zwischen 500 und 50.000 Euro frei wählbar
  • Laufzeit zwischen einem und 10 Jahren

Jetzt zum Angebot der Fidor Bank

Erfahrungen und Meinungen zu Fidor Bank

Sind oder waren Sie Fidor Bank Kunde? Dann interessiert uns natürlich Ihre ganz persönliche Kredit-Meinung zu diesem Kreditvermittler sehr! Helfen Sie den zahlreichen anderen Lesern von Kredite.org, indem Sie uns Ihre Fidor Bank-Erfahrungen schildern.

Bitte beachten: Beleidigung ist nach § 185 StGB, Verleumdung nach §187 StGB verboten und wird daher von der Kredite.org-Redaktion aus rechtlichen Gründen ausnahmslos zensiert. Vielen Dank.

Leserbewertungen

Fidor Bank Erfahrungsbericht
4.0
3.7
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Seien Sie der Erste.
Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.

Was denken Sie über Fidor Bank ?


Richtlinien
Natürlich wird Ihre abgegebene Bewertung geprüft, bevor diese auf unserer Seite veröffentlicht wird. Bitte bleiben Sie bei Ihrer Beurteilung fair und sachlich. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an leserbewertung@kredite.org.

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.