Lendico Erfahrungsbericht
  • günstige Konditionen
  • einfacher Online-Prozess
  • direkte Vermittlung
Direkt zu Lendico

Jetzt Ihren Wunschkredit berechnen

Monatliche Rate ab 11,00 €
Kredite.org Bewertung:
Bekannt aus dem TV:
Bank bekannt aus dem TV
Kreditrahmen: 1.000 - 75.000 € | Effektiver Jahreszins: Ab 3,99 % | Bearbeitungsgebühr: 2,00 %

So hat die Lendico bei uns abgeschnitten

Testkategorie

Produktportfolio
 (3,83)
Beratung & Service
 (4,00)
Gebühren und Kosten
 (4,00)
Benutzerfreundlichkeit der Website
 (4,17)
Gesamtbewertung
 (4,00)

Lendico Kredit: Erfahrungen & Informationen

Die Firmenkredit-Plattform Lendico ist eine Marke der ING (früher ING DIBA). Als sogenannter Peer-to-Peer-Kreditvermittler (P2P) bringt Lendico bereits seit 2013 Kreditnehmer und Anleger über seine Onlineplattform zusammen. Unsere Erfahrungen mit Krediten von Lendico und weitere Hintergründe und Wissenswertes über P2P-Kredite finden Sie in unserem Ratgeber 7 Fakten zum P2P-Kredit von Privatanlegern.

Lendico wurde wie auxmoney von Beginn an als die digitale Alternative zu Banken entwickelt. Vor dem Kauf von ING durch Rocket Internet und dem Hedgefonds Arrowgrass vermittelte Lendico Kredite überwiegend an Privatpersonen sowie auch an kleinere Unternehmen bzw. Selbstständige und Freiberufler. Vereinfacht ausgedrückt: Lendico wurde gegründet als ein Marktplatz von Mensch zu Mensch. Zielgruppe von P2P-Krediten sind Kunden, die entweder kein Geld bei der Hausbank mehr bekommen oder bequem und schnell online nach einer günstigen Alternative zum Hausbankkredit suchen.

Die Vermittlung von Krediten an Privatkunden oder Verbraucher brachte im Vergleich zu den damaligen deutschen Topanbietern wie Smava und auxmoney keinen nennenswerten Erfolg. Nach unserer Erfahrung wurde die Vermittlung von Krediten durch Lendico an Privatpersonen nach dem Kauf durch die ING komplett eingestellt.

Lendico bietet in Deutschland nur noch Firmenkredite an, beschränkt sich also auf Kreditvermittlung an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler.

 

Die Vorteile auf einen Blick

  • Lendico
  • Lendico
  • Lendico

Das bietet der Darlehensvermittler

  1. Günstige Konditionen
  2. Einfacher und schneller Online-Prozess
  3. Maßgeschneiderte Wunschfinanzierung
Weiter zur kostenlosen Kreditanfrage | Lendico
aktualisiert

Bewertung zum Lendico Kredit: PRO & CONTRA auf einen Blick

PRO
  • Kreditanfrage jederzeit online möglich
  • Kostenfreie Registrierung auch ohne sofortigen Kreditwunsch möglich
  • Elektronische Unterschrift (eIDAS) möglich
  • Deutscher Anbieter spezialisiert auf Unternehmenskredite
  • Für Darlehensnehmer kostenfreie direkte Vermittlung an Kapitalanleger und Banken
  • Für Online-Plattform ungewöhnlich hohe Kreditsummen bis 450.000 € möglich
  • Übersichtlichkeit und Transparenz bei Konditionen und ohne Kleingedrucktes oder versteckte Kosten
  • Schnelle Prüfung und Kreditentscheidung innerhalb von 48 Stunden versprochen
  • Dokumente können eingescannt und hochgeladen werden
  • Internetbewertungen über unabhängiges Portal Trustpilot
  • Unverbindliche Online-Darlehensberechnung möglich
  • Kreditvergabe nicht an Verwendungszweck gebunden
  • Verzicht auf gesetzlichen Anspruch von Vorfälligkeitsentschädigung
  • Telefonische Hotline und E-Mail für Beratung und Fragen
  • Finanzstark durch eine der größten und innovativsten Banken als Anteilseigner
KONTRA
  • Keine App
  • Viele wichtige Fragen wie bspw. Ablauf Bonitätsprüfung werden nicht beschrieben, eigene Fragen in FAQ werden teilweise nicht beantwortet
  • „Ruhepausen“ oder Kreditunterbrechung können vorab nicht vereinbart werden
  • Kein VideoIdent möglich
  • Keine Wechsel-Unterstützung bei Umschuldung
  • Keine Kredite für Existenzgründer
  • Mindestumsatz Unternehmen 50.000 EUR
  • AGB und Datenschutzbestimmungen einsehbar, Muster-Kreditvertrag jedoch nicht
  • Kein Angebot zur Absicherung der Kredite wie bspw. Risikolebensversicherung
  • Verhältnismäßig „harte“ Kritik zur Arbeitsweise und Datenschutz im Internet zu finden
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

 

Die Konditionen von Lendico

Die Kreditplattform Lendico möchte Firmenkredite transparent und verständlich dastellen. Und tatsächlich sticht Lendico Deutschland seit Jahren in puncto Transparenz bei den Kosten und Gebühren für den Kreditnehmer hervor. Kosten für Beratung, Kreditanfrage und Bonitätsprüfung entstehen nicht.

Konditionen für Unternehmenskredite von Lendico im Überblick
Kreditsumme: 10.000 € bis 450.000 €
Laufzeit: 12 bis 60 Monate
Zinsen: 1,9% – 6,6% nominal pro Jahr, bonitätsabhängig
Beantragung: nur über Kreditportale
Schufa-Anfrage: Grundsätzlich erfolgt mit Antragstellung Schufa-Prüfung und Anfragen bei weiteren Wirtschaftsauskünften wie z.B. Creditreform
(Stand: 12/2019)

Lendico unterteilt Kredite in 3 Risikoklassen und bietet Zinssätze von 1,9%-6,6% je nach Laufzeit und Bonität an. - Lendico Kredit Erfahrungen

Lendico unterteilt Kredite in drei Risikoklassen.

Wo ist der 2/3 Zins laut PAngV §6 Verbraucherdarlehen?

Da Lendico nur noch Firmenkredite vergibt, muss Lendico die Preisangabenverordnung für Verbraucherdarlehen nicht berücksichtigen. Sie interessieren sich für die Angabe des 2/3 Zins bei Privatkrediten? Dann lesen Sie unseren Ratgeber zum 2/3-Zinssatz.

 

Welche Unterlagen benötigt Lendico zur Angebotserstellung?

  • Jahresabschlüsse der letzten zwei Geschäftsjahre
  • Sofern für das letzte Geschäftsjahr kein Jahresabschluss vorliegt, wird eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) mit Summen- und Saldenliste benötigt
  • BWA mit Summen- und Saldenliste für das aktuelle Geschäftsjahr (nicht älter als 4 Monate)
  • Alle Kontoauszüge der letzten drei Monate, der letzte nicht älter als 14 Tage

Diese Unterlagen sind zwingend. Je nach Bonität und Kredithöhe kann Lendico noch individuell Bürgschaftserklärungen, Sicherheiten oder weitere Unterlagen anfordern.

 

Schritt für Schritt zum Firmenkredit von Lendico

Die Erstregistrierung für interessierte Kreditnehmer geht bei Lendico schnell. Die Angaben sind auf die nötigsten Informationen beschränkt. So kann der Interessent bei Lendico online in wenigen Minuten einen Firmenkredit anfragen.

Seite Anmeldeprozess für Kreditinteressenten einfach gestaltet - Lendico Kredit Erfahrungen

Übersichtlich und einfach gestaltetes Kreditanfrageformular von Lendico.

Nach Eingabe der Firmeninformationen werden auf der zweiten Seite Angaben des Ansprechpartners abgefragt, der auch für das Unternehmen vertretungsberechtigt sein muss. Bei Eingabe der E-Mail-Adresse bitte besondere Vorsicht walten lassen, denn die E-Mail-Adresse wird leider nicht zur Absicherung vor Schreibfehlern nochmal zur Prüfung abgefragt.

Auf 2. Seite von Lendico Anmeldprozess muss der Firmenvertreter eingegeben werden - Lendico Kredit Erfahrungen

Auch auf der zweiten Seite fragt Lendico nur die allernötigsten Informationen ab.

Nach Absendendes Formulars verspricht Lendico, dass eine telefonische Rückmeldung innerhalb der nächsten 24 Stunden erfolgt.

Unsere Erfahrungen mit Lendico

Nach Übersendung aller benötigten Unterlagen will Lendico nach eigenen Angaben innerhalb von 48 Stunden ein Kreditangebot abgeben bzw. eine Ablehnung zu versenden. Viele von uns geprüfte Usermeldungen bestätigen diese Vorgehensweise. Jedoch nicht alle. Offizielle Entschuldigungen auf Trustpilot von Lendico benennen Gründe wie „Email im Spamordner“ oder „ein paar Probleme mit den Prozessen“ und zeigen zusammen mit verschiedenen Userkommentaren, dass dieses Versprechen nicht zu 100% eingehalten wird.

Verständlich ist, dass eine Kreditvergabe an Unternehmen doch etwas komplexer ist als eine Kreditvergabe an Privatpersonen. Denn laut statistischem Bundesamt (Statista) bestehen 5 Jahre nach Gründung nur noch rund 40% der Unternehmen. Auch die Wirtschaftsprüfer von PwC haben ermittelt, dass bei Startups die meisten Unternehmen im 4. Jahr den Geschäftsbetrieb einstellen. Durch die klaren und standardisierten Ablaufprozesse ist jedoch zumindest eine schnelle Abwicklung von Kreditanfragen bei Lendico möglich.

Startups geben im Durchschnitt nach 3,8 Jahren den Geschäftsbetrieb auf. - Lendico Kredit Erfahrungen

Trotz häufig millionenschwerer Unterstützung stellen die meisten Startups nach 3,8 Jahren den Geschäftsbetrieb ein (Quelle: PwC).

Ist bei Lendico qualifizierte Unterschrift über eIDAS möglich?

Das Kreditangebot kann mit qualifizierter elektronischer Unterschrift (eIDAS) angenommen werden, sodass eine Auszahlung des Kredites innerhalb einer Woche möglich ist. Für das eIDAS Verfahren muss Ihr Personalausweis jedoch die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet haben. Bei Versand des unterschriebenen Kreditantrages über dem Postweg wird es zu Verzögerungen kommen.

Welche Vertragsmuster und Unterlagen können eingesehen werden?

Die von Lendico so hoch gelobte Transparenz endet dann, wenn man einen Musterkreditvertrag einsehen möchte. Auch bei den FAQ mauert Lendico, wenn es um Detailfragen geht. Etwas fragwürdig erscheint auch, dass im FAQ-Bereich die Frage, womit Lendico Geld verdient, anders beantwortet wird als es in den AGB steht. Positiv anzumerken ist, dass ein Kreditlexikon vorhanden ist.

Wie ist die Datensicherheit bei Lendico gewährleistet?

Für die Datensicherheit lässt Lendico seine Kreditplattform vom TÜV Saarland überprüfen. Lendico hat das „Bestanden-Siegel“ auf seiner Website platziert. Zusätzlich gibt es bis 2019 eine Rechtsanwaltskanzlei, die als externer Datenschutzbeauftragter fungiert.

Werden alle wesentlichen Informationen zum Firmenkredit auf der Lendico Website angezeigt?

Die Website von Lendico ist klar und übersichtlich aufgebaut. Sie erweckt jedoch bei näherer Betrachtung den Eindruck, dass die Informationen eher auf Marketing ausgerichtet sind. Unsere Erfahrungen mit der Kreditplattformen sagen uns, dass für die Aufnahme eines Firmenkredites den Interessenten wichtige Informationen fehlen.

Highlights von Lendico springen dem möglichen Kreditnehmer schnell ins Auge. Auch eine unverbindliche und Schufa-neutrale Berechnung kann sofort genutzt werden.

Die Kreditvoraussetzungen werden auf der Startseite bereits beschrieben. Die Kontaktaufnahme per E-Mail und Telefonnummer ist auf der Startseite angegeben.

Das Konzept von Lendico als sogenannte P2P-Plattform ist einfach und verständlich erklärt. Im FAQ-Bereich werden einige wichtige Fragen beantwortet. Über unangenehme Fragen wie „Womit verdient Lendico Geld?“ oder Fragen rund um die Bonitätsprüfung schweigt sich Lendico eher aus.

Zur Beantragung eines Lendico Firmenkredites muss sich der Anleger im Vorfeld registrieren.

Vermisst haben wir u.a. Angaben zu wesentlichen Punkten wie die folgenden:

  • Wer sind die Kreditgeber? Laut AGB konnten sind die Kreditgeber wohl überwiegend Banken. Es sieht also so aus, dass es sich bei den Firmenkrediten von Lendico nicht um klassische P2P-Kredite von Privatpersonen handelt.
  • Auch der Ablauf zur Kreditanfrage ist keineswegs so klar und einfach, wie die Werbeaussagen suggerieren. Wird bspw. die Bonitätsprüfung einmalig bei Lendico vorgenommen oder macht jede Bank eine eigenständige Schufa-Anfrage? Im Jahr 2016 hat Lendico noch damit geworben, dass Kreditanfragen über Lendico immer Schufa-neutral seien. Diesen Hinweis finden wir nicht mehr.
  • Welche Unterlagen müssen mit der Post versandt werden und welche können sicher direkt auf der Website verschlüsselt hochgeladen werden?
  • Ein standardisierter Musterkreditvertrag fehlt. Wichtig zu wissen wäre – auch wenn Lendico bei Firmenkrediten keine weiteren Gebühren erhebt –, ob nicht vielleicht die finanzierenden Banken Gebühren für diverse Dienstleistungen erheben.
  • Gibt es die Möglichkeit von Kreditstundungen oder Hilfe bei einer Kreditumschuldung?
  • Hat das Unternehmen immer den gleichen Ansprechpartner?
  • Werden zusätzliche Sicherheiten wie Bürgschaften gefordert? Lediglich vor dem Absenden der Registrierung wird kurz in Bezug auf die Datenschutzerklärung darauf hingewiesen, dass Gesellschafter ggf. auch potenziell als Bürgen in Frage kommen können.
  • Gibt es Schufa-freie Kredite?

Das Impressum von Lendico gibt Rätsel auf

Für das Impressum von Lendico ist wohl ein Muster für Versicherungsvermittler genommen worden. Das Impressum ist teilweise für Versicherungsvermittler gemäß § 34d Gewerbeordnung geschrieben, nicht für Finanzanlagenvermittler. Für die Erlaubnis einer Versicherungsvermittlung wird auch keine Gewerbeerlaubnis angezeigt. Obwohl als externer Datenschutzbeauftragter die Kanzlei KINAST Rechtsanwälte benannt wird, scheint die Überprüfung des Impressums nicht zu deren Aufgaben gehört zu haben. (Stand: 12/2019)

Unabhängig von diesen kritischen Anmerkungen ist die Webseite selbst als userfreundlich zu bewerten. Wichtig ist jedoch, dass Interessenten die fehlenden Informationen zum Firmenkredit von Lendico anfordern müssen.

Erfahrung Anderer mit Lendico

Lendico ist für Firmenkredite eine digitale Alternative zu traditionellen Kreditanbietern. Schlanke und vereinfachte Antragsprozesse können zu einer schnellen Kreditentscheidung führen. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten bei Lendico Firmenkredite bis zu 450.000 Euro. Die Zinsen zwischen 1,9 % und 6,6% können im Firmenkreditgeschäft als günstig bezeichnet werden. So lohnt sich ggf. auch eine Ablösung eines dauerhaften Minussaldos des Geschäftskontos. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber zum Umschuldungskredit mit wertvollen Tipps bei dauerhaft überzogenem Konto.

Bei Trustpilot.com, einer auf Erfahrungsberichten basierenden Bewertungsplattform, ist einer der Hauptkritikpunkte an Lendico, dass die Informationspolitik während des Antragsverfahrens einer Verbesserung bedarf und dass die auf der Seite angegebenen Unterlagen meist nicht für die Kreditbeantragung ausreichen. 

Da laut AGB und FAQ die Anleger und Abnehmer für angefragte Kredite auch Banken sind, wird von diesen nach Auskunft vieler Kreditantragsteller auch jeweils eine eigenständige Schufa-Auskunft eingeholt. Die durch Lendico für den Firmenkredit angefragten Banken können aufgrund der vorab unterschriebenen Schufa-Abfrageklausel auch eine Schufa-Score belastende Kreditanfrage stellen. Diese wichtige Unterscheidung können Sie in unserem Ratgeber zur Funktion und den Aufgaben der SCHUFA nachlesen. Mehrere Kreditanfragen erschweren die Suche nach einem Kredit, da mit jeder Kreditanfrage sich der SCHUFA-Score verschlechtert.

Probleme mit der Schufa? Unsere Topanbieter für „SCHUFA-freie Kredite“ testen

Bon Kredit
bis 100.000 € Kreditsumme
MAXDA
bis 7.500 € Kreditsumme
creditolo
bis 7.500 € Kreditsumme
auxmoney
bis 50.000 € Kreditsumme
smava
bis 120.000 € Kreditsumme

Wie bewerten die Privatanleger die Kreditplattform Lendico?

Für viele private Kapitalanleger scheinen die Kapitalanlage-Projekte nicht positiv verlaufen zu sein. Es gibt vor der Zeit der ING viele Berichte über Kreditausfälle bis zu 30% des Portfolios.

Die Kritik richtet sich auch an Lendico, die außer „Kredit an Inkassounternehmen verkaufen“ nicht zum Gelingen des Projektes beitragen würden. Spätestens seit dem Kauf durch die ING Bank unterstellen manche Privatanleger, dass am Forderungsmanagement kein Interesse mehr bestehe. Laut Spiegel 29/2017 behaupten Anleger, dass bis März 2015 Kreditausfälle nicht kommuniziert worden seien. Denn zu diesem Zeitpunkt wurden überraschend viele Kredite notleidend.

Ab 2017 wurden immer weniger Projekte an Privatanleger vergeben. Lendico suchte verstärkt die Zusammenarbeit mit sogenannten institutionellen Investoren, also auch Banken, die gleich größere Kreditpakete von Lendico abnehmen konnten.

Welche weiteren Informationen haben wir geprüft?

Tester wie €uro am Sonntagbewerten die Plattform Lendico überwiegend positiv. Teilweise ist Lendico als bester Kreditmarktplatz getestet worden. Das sollten Sie jedoch nicht überbewerten. Es ist eine Momentaufnahme und kann bei jedem erneuten Test anders ausfallen. Ähnlich wie bei einem Softwareausfall. Dann wird es kurzfristig viele betroffene Firmenkredit Kunden geben, die die Nichterreichbarkeit anprangern.

Lendico hat positive Auszeichnungen von diversen Zeitschriften und Testern bekommen. - Lendico Kredit Erfahrungen

Grundsätzlich bewerten viele Artikel auf den Finanzseiten von Magazinen und Tageszeitungen es als positiv, dass sich die Lendico GmbH ausschließlich auf Unternehmerkredite spezialisiert hat.

Das neue Geschäftsmodell von Lendico sind Firmenkredite

Lendico hat sich seit 2018 ausschließlich spezialisiert auf die Vergabe von Firmenkrediten (Unternehmensfinanzierung). Der Werbeslogan von Lendico lautet seitdem:

Lendico Schnelle und flexible Firmenkredite auf Knopfdruck

Lendico denkt Unternehmensfinanzierungen neu und gestaltet Ihre Finanzierung so, wie sie am besten zu Ihnen passt – schnell, günstig und ohne bürokratischem Aufwand. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihr Business. Wir übernehmen den Rest.

und

Lendico denkt Unternehmensfinanzierungen neu und gestaltet Ihre Finanzierung so, wie sie am besten zu Ihnen passt – schnell, günstig und ohne bürokratischem Aufwand.

Gemäß den AGB werden entgegen der Idee P2P die Firmenkredite überwiegend oder gar ausschließlich an Banken verkauft. Nur noch die Verwaltung wird von Lendico übernommen. Denn Lendico erhebt nach eigenen Angaben keine Gebühren vom Kreditnehmer für die Kreditvermittlung, wie es z.B. bei bestimmten Darlehensformen bei Smava gemacht wird. Jedoch werden in den AGB folgende 2 Einnahmequelle beschrieben:

Punkt 1.4.1 Satz 3: Die unter den Kreditverträgen entstehenden Kreditforderungen werden dem Anleger zum Kauf angeboten.

Punkt 7 Abs. 2: Die an den Anleger verkauften und abgetretenen Kreditforderungen und Bürgschaftsforderungen werden für den Anleger durch die Lendico GmbH entgeltlich verwaltet.

Handelt es sich bei Lendico um eine Bank?

Nein, die Lendico GmbH ist keine Bank. Lendico vermittelt über die Online-Plattform Firmenkredite an Banken, Investoren und Privatanleger. Somit unterliegt Lendico auch nicht der Bankenaufsicht BaFin. Lendico macht die Kreditbeantragung für Firmenkredite einfach. Ein Konto ist schnell eröffnet. Die Kreditrate wird auf dem Online-Rechner anhand der angegebenen Informationen zu Laufzeit und Kredithöhe für die beste Bonitätsstufe (A) ermittelt.

Welche Kosten entstehen bei Beantragung eines Firmenkredites?

Die Konoteröffnung, die Bonitätsprüfung, das Kreditangebot selbst und auch die individuelle Beratung sind völlig kostenlos. Nach Einreichung der benötigten Unterlagen klassifiziert Lendico den Kreditanfrager nach eigener Risikobewertung in eine der 3 Klassen A, B oder C. Für die jeweiligen Risikoklassen gibt es feste laufzeitabhängige Zinssätze. Der Kreditinteressent erhält also erst nach Abschluss der Risikobewertung durch Lendico den Zins für seinen Firmenkredit mitgeteilt.

Der Vorteil der Kreditmarktplätze im Vergleich zu Banken besteht darin, dass sie für standardisierte Produkte in hoher Geschwindigkeit Finanzierungsgebote erstellen können. So kann der digitale Kreditmarktplatz von Lendico eine Alternative zum klassischen Firmenkredit einer Bank sein.

Hauptsitz und Adresse von Lendico

Lendico Deutschland GmbH

c/o Techspace

Lobeckstraße 36-40

10969 Berlin

Webseite: www.lendico.de
E-Mail: service@lendico.de

Diese Kontaktmöglichkeit gibt es zu für Kreditnehmer und Anleger

Speziell für Kreditnehmer

Tel: 030 / 398 205 269

Email: unternehmen@lendico.de

 

Speziell für Privatanleger

Tel: 030 / 398 205 277

Email: investor@lendico.de

Fazit

P2P oder nur Kreditvermittler?

Lendico ist ein professioneller Kreditvermittler für Unternehmen, der einige Schwächen aufweist.

Eine Kreditanfrage ist für Unternehmer schnell und jederzeit online möglich. Die Vorbereitung eines Kreditantrags wie Registrierung, Bonitätsprüfung und direkte Vermittlung an Kapitalanleger und Banken ist kostenfrei. Für eine vorzeitige Rückzahlung wird auf die mögliche Vorfälligkeitsentschädigung verzichtet. Auf der anderen Seite gibt es keine offizielle Möglichkeit von Ratenstundung oder Vertragsänderungen innerhalb der Kreditlaufzeit.

Das Kreditangebot ist begrenzt auf Unternehmer mit mindestens 2-jähriger Historie und einem Mindestumsatz von 50.000 EUR. Ungewöhnlich hohe Kreditsummen bis 450.000 € sind möglich. Jedoch fehlt es an Übersichtlichkeit und Transparenz bei den Konditionen. Außer den AGB und Datenschutzbestimmungen können keine weiteren Unterlagen und Vertragsmuster angesehen werden. Die finanzstarke Bank ING als Anteilseigner schafft Vertrauen.

Eine schnelle Prüfung und Kreditentscheidung innerhalb von 48 Stunden wird zwar versprochen, entspricht jedoch nicht immer der Realität. Es finden sich viele Hinweise im Internet, dass auch bei positiven Kreditentscheidungen eine Darlehensbearbeitung manchmal mehrere Wochen gedauert hat.

Auch wenn die Kreditvergabe nicht an einen Verwendungszweck gebunden ist, sollte keine abweichende Verwendung des Darlehens vorgenommen werden. Das könnte zu einem Vertrauensverlust führen und spätere Kreditanfragen negativ beeinflussen.

Die Kontaktaufnahme ist nur auf E-Mail und Telefonhotline begrenzt und es wird auch keine App mit Mehrwert für den Kreditnehmer angeboten.

Obwohl Lendico auf dem Impressum auf die Schlichtungsstelle des Versicherungsombudsmanns hinweist, werden zur Kreditabsicherung keine Absicherungsprodukte wie bspw. Risikolebensversicherung angeboten.

Überzeugt hat uns die „neue“ Lendico Plattform aus dem Haus ING nicht. Jedoch ist die Kreditanfrage sicherlich einen Versuch wert, wenn die Konditionen der eigenen Hausbank als unpassend empfunden werden oder gar kein Kredit möglich scheint.

 

Erfahrungen und Meinungen zu Lendico

Sind oder waren Sie Lendico Kunde? Dann interessiert uns natürlich Ihre ganz persönliche Kredit-Meinung zu diesem Kreditvermittler sehr! Helfen Sie den zahlreichen anderen Lesern von Kredite.org, indem Sie uns Ihre Lendico-Erfahrungen schildern.

Bitte beachten: Beleidigung ist nach § 185 StGB, Verleumdung nach §187 StGB verboten und wird daher von der Kredite.org-Redaktion aus rechtlichen Gründen ausnahmslos zensiert. Vielen Dank.

Leserbewertungen

Lendico Erfahrungsbericht
4.0
1.3
  1. 5.0

    Guter Anbieter für Unternehmensfinanzierung

    Benjamin Z. • 24.08.2018

    Guter Anbieter für eine Finanzierung von Unternehmen. Wurde mir empfohlen. Die Möglichkeiten als Anleger zu investieren gibt es anscheinend nicht mehr....
    Guter Anbieter für eine Finanzierung von Unternehmen. Wurde mir empfohlen. Die Möglichkeiten als Anleger zu investieren gibt es anscheinend nicht mehr....

    War diese Bewertung hilfreich?
    1
    0
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  2. 1.0

    Die Plattform scheint auszulaufen

    Pavia Herpster • 02.12.2017

    Mittlerweile gibt es das Dashboard nicht mehr, entgegen der Ankündigung, das bis Ende Januar 2018 man selbst noch die Rückzahlung von Guthaben auf sein Referenzkonto veranlassen kann, geht dies schon jetzt nur noch per eMail-Antrag an Lendico. Aus der Ankündigung von Lendico: " Auszahlungen aus
    mehr anzeigen...
    Mittlerweile gibt es das Dashboard nicht mehr, entgegen der Ankündigung, das bis Ende Januar 2018 man selbst noch die Rückzahlung von Guthaben auf sein Referenzkonto veranlassen kann, geht dies schon jetzt nur noch per eMail-Antrag an Lendico. Aus der Ankündigung von Lendico: " Auszahlungen aus laufenden Kreditprojekten werden ab dem 15. Dezember 2017 nur noch auf Ihr Referenzkonto erfolgen. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Anleger-Konto bei der Wirecard Bank AG unverzüglich zu kündigen, da es für dieses keine weitere Verwendung mehr geben wird. Für eine Übergangsphase bis zum 31. Januar 2018 werden Ihnen die Funktionalitäten bezüglich Ihres Anleger-Kontos über das Dashboard zunächst noch zur Verfügung stehen. Auch danach werden Auszahlungen der verbleibenden Guthaben noch möglich sein, wenn Sie mittels E-Mail an den Lendico Kundenservice die Überweisung auf Ihr Referenzkonto anweisen. " Es spricht alles dafür, das Lendico abgewickelt wird.

    War diese Bewertung hilfreich?
    1
    3
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  3. Lendico läßt nicht erkennen, dass es bei Zahlungsausfall aktiv wird

    Pavia Herpster • 19.11.2017

    Ein mit "B" als relativ gut gesicherter, betriblicher Kredit wurde nur 2x bedient, jetzt seit 9Monaten nicht mehr - er steht immer noch auf "gelb" - es ist nicht erkennbar, dass Lendico die schulden beitreibt - obwohl der Betrieb offensichtlich läuft. Ansonsten gibt es praktisch
    mehr anzeigen...
    Ein mit "B" als relativ gut gesicherter, betriblicher Kredit wurde nur 2x bedient, jetzt seit 9Monaten nicht mehr - er steht immer noch auf "gelb" - es ist nicht erkennbar, dass Lendico die schulden beitreibt - obwohl der Betrieb offensichtlich läuft. Ansonsten gibt es praktisch keine Neukredite mehr bei Lendico. Anscheinend wird das Portal abgewickelt. .

    War diese Bewertung hilfreich?
    2
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  4. 1.0

    Lendico wird offensichtlich abgewickelt

    Walter • 19.11.2017

    Lendico ist offensichtlich nicht mehr operativ und wickelt lediglich noch die vorhandenen Kredite ab. Ich bin dort Kreditnehmer und habe noch ein paar Raten zu begleichen. In mein Konto kann ich mich schon lange nicht mehr einloggen. Nach Kontaktaufnahme wegen falscher Buchungen wurde mir der
    mehr anzeigen...
    Lendico ist offensichtlich nicht mehr operativ und wickelt lediglich noch die vorhandenen Kredite ab. Ich bin dort Kreditnehmer und habe noch ein paar Raten zu begleichen. In mein Konto kann ich mich schon lange nicht mehr einloggen. Nach Kontaktaufnahme wegen falscher Buchungen wurde mir der Zugang einfach gesperrt. Ist zwar in deren System richtig, aber auf meinem Konto waren die Buchungen falsche. Es antwortet auch niemand auf emails hinsichtlich der Abänderung des Kontos zum Einziehen der Raten. Wird nach wie vor nicht vom neuen Konto abgebucht, muss jedes mal manuell überweisen. Erhalte auch keine Zahlungserinnerungen mehr (nach der nicht erfolgten Abbuchung der Rate), es interessiert anscheinend niemanden mehr. Früher kam prompt eine Zahlungserinnerung. Kreditangebote für Investoren gibt es schon seit Monaten nicht mehr. Eventuell zahle ich den Restbetrag Anfang Dezember zurück damit ich Lendico los bin. Ist unangenehm bei jemandem Schulden zu haben, der nicht auf emails antwortet. Bin ein ehrlicher Schuldner und habe keine Lust mich irgendwann mit einem Inkassounternehmen ärgern zu müssen weil Lendico nicht in der Lage ist das Konto zu managen. Hoffe ich erhalte nach der Tilgung eine Bestätigung dass der Kredit getilgt ist.

    War diese Bewertung hilfreich?
    3
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  5. 1.0

    Bloß die Finger weg von dieser Plattform

    Oliver Linnartz • 25.10.2017

    Hallo Zusammen, ich habe bereits seit 2015 bei Lendico Investitionen getätigt. Mitttlerweile sind bereits ca. 20% ausgefallen. Keine Information bzgl. des Inkassoverfahrens, keine Reaktion auf Mailanfragen, keine Statistiken wie hoch der Gesamtausfall aller Kredite ist. Vor ca drei Wochen erhielt ich eine automatisierte Mail das
    mehr anzeigen...
    Hallo Zusammen, ich habe bereits seit 2015 bei Lendico Investitionen getätigt. Mitttlerweile sind bereits ca. 20% ausgefallen. Keine Information bzgl. des Inkassoverfahrens, keine Reaktion auf Mailanfragen, keine Statistiken wie hoch der Gesamtausfall aller Kredite ist. Vor ca drei Wochen erhielt ich eine automatisierte Mail das alle spanischen Investitionen binnen einen Woche komplett zurückgezahlt werden, bis heute ist nichts gebucht worden. Ich könnte noch den ganzen Morgen weiterschreiben was dort krumm läuft. Frü mich als Rat an alle Anleger, bitte nicht einen Euro mehr auf dieser Plattform investieren, bei eine derartig hohen Ausfallquote egal in welcher Risikoklasse hat man bei jedem Tagesgeldkonto mehr.

    War diese Bewertung hilfreich?
    2
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  6. 1.0

    Keine Zahlungen erhalten

    Dominic • 07.09.2017

    Ich habe vor einigen Jahren bei Lendico angelegt. Bei ca. 50 Projekten investiert. Fünf stehen bereits auf Inkasso, Lendico gibt hier aber Null informationen. Was mich aber noch mehr stört ist das ich obwohl die meisten Kredite in Juli und August von den Kreditnehmern bezahlt
    mehr anzeigen...
    Ich habe vor einigen Jahren bei Lendico angelegt. Bei ca. 50 Projekten investiert. Fünf stehen bereits auf Inkasso, Lendico gibt hier aber Null informationen. Was mich aber noch mehr stört ist das ich obwohl die meisten Kredite in Juli und August von den Kreditnehmern bezahlt wurden ich seit Juni von Lendico keine Zahlung mehr erhalten habe. Auf mehrere Mails keine Reaktion, keine Rückrufe und bisher niemanden bei der Hotline erreicht. Ich möchte hier wirklich jedem abraten der sich überlegt neu zu investieren.

    War diese Bewertung hilfreich?
    2
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
    • Dominic • 29.12.2017

      Meine Zahlungen habe ich dann später erhalten, jetzt warte ich erneut auf Geld nach Email mit der Bitte um Auszahlung da man dies nicht mehr selbst über das Dashboard veranlassen kann. Lasst bloß die Finger weg von dem Laden.
      Meine Zahlungen habe ich dann später erhalten, jetzt warte ich erneut auf Geld nach Email mit der Bitte um Auszahlung da man dies nicht mehr selbst über das Dashboard veranlassen kann. Lasst bloß die Finger weg von dem Laden.

  7. 2.0

    da läuft wenig bis nichts

    martin woltering • 30.08.2017

    ich habe ein paar Aktivitäten auf lendico gemacht - der Internetauftritt ist meiner Meinung nach - Klasse, optisch prima. Im Hintergrund bewegt sich meiner Meinung nach wenig. Es gibt für "Investoren" keine Angebote. Wie morgens eine Bäckerei die öffnet und kein Brot und keine Brötchen
    mehr anzeigen...
    ich habe ein paar Aktivitäten auf lendico gemacht - der Internetauftritt ist meiner Meinung nach - Klasse, optisch prima. Im Hintergrund bewegt sich meiner Meinung nach wenig. Es gibt für "Investoren" keine Angebote. Wie morgens eine Bäckerei die öffnet und kein Brot und keine Brötchen gebacken hat. Ich vermute mal einfach - startup Unternehmen, irgendwann geht die Lust und die Kohle aus und dann geht das Schiff unter. Hoffentlich werden dann noch die restlichen Kredite bedient. Was ist sonst meiner Meinung nach nicht gut?: Bei einem Firmenkredit ist der Kreditnehmer (Unternehmen) +- 6-7 Monate im Verzug, es gibt hierzu keine Infos. Nichts , das plätschert einfach so dahin , Kreditnehmer zahlt nicht und niemanden stört es. Die Ladezeiten sind extrem lang, soll wohl am anderen Ende kein aktuelles Equipment vorhanden sein - (Vermutung) Alles in Allem- es gibt bessere Plattformen-wo sich auch etwas bewegt- hier ist "Totengesang "- nichts los.

    War diese Bewertung hilfreich?
    3
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  8. 1.0

    Keine Auszahlungen möglich

    Werner Eck • 16.08.2017

    Seit ca. 8 Wochen kann ich keine Auszahlungen von freiem Guthaben mehr im System veranlassen. Trotz mehrfacher Hotlinekontakte mit Versprechungen umgehend das Problem zu lösen funktioniert die Auszahlung nicht. Es meldet sich auch niemand wegen eines Zwischenbescheides. Angeblich ein IT Problem. Da ist offensichtlich die
    mehr anzeigen...
    Seit ca. 8 Wochen kann ich keine Auszahlungen von freiem Guthaben mehr im System veranlassen. Trotz mehrfacher Hotlinekontakte mit Versprechungen umgehend das Problem zu lösen funktioniert die Auszahlung nicht. Es meldet sich auch niemand wegen eines Zwischenbescheides. Angeblich ein IT Problem. Da ist offensichtlich die "Luft" raus. Neue Kredite gibt es sowieso nicht mehr.

    War diese Bewertung hilfreich?
    3
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  9. 2.0

    hohe Ausfälle und intransparentes Inkassomanagement

    Thorsten Bruns • 02.08.2017

    Ich habe meine Kreditaktivitäten aufgrund hoher Ausfälle bzw. Drohverlusten vor 6 Monaten eingestellt und warte jetzt nur noch auf die Rückzahlung meiner Gelder. Trotz vorsichtiger Investition liegen meine Ausfälle bei nahezu 6% der Gesamtkreditsumme. Obwohl beispielsweise bei der Kreditbeantragung werthaltige Sicherheiten angegeben waren, hat das
    mehr anzeigen...
    Ich habe meine Kreditaktivitäten aufgrund hoher Ausfälle bzw. Drohverlusten vor 6 Monaten eingestellt und warte jetzt nur noch auf die Rückzahlung meiner Gelder. Trotz vorsichtiger Investition liegen meine Ausfälle bei nahezu 6% der Gesamtkreditsumme. Obwohl beispielsweise bei der Kreditbeantragung werthaltige Sicherheiten angegeben waren, hat das Inkasso offensichtlich keinen Erfolg. Hinzu kommen die teilweise erheblichen Differenzen bei der Abrechnung (siehe auch die vorherigen Bewertungen). Einzig positiv ist, dass die Servicegebühren sukzessive mit jeder Kreditrate und nicht vollständig mit der 1. Kreditrate berechnet werden. Daher noch 2 Sterne

    War diese Bewertung hilfreich?
    2
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  10. 0.0

    Lendico lässt Anleger über Inkassomaßnahmen in unklaren

    Rudloff • 28.03.2017

    Habe bei Lendico viel angelegt.Wenn ich heute mein Portfolio anschaue kommen mir die Tränen.Fast 40% madige Verträge die einfach nicht bedient werden und das über Jahre. Keinerlei Informationen der Inkassounternehmen oder seitens Lendico. Kreditnehmer mit Sicherheiten wie Einfamilienhäuser u.s.w. ,nichts passiert.Man kann einfach erwarten,das man
    mehr anzeigen...
    Habe bei Lendico viel angelegt.Wenn ich heute mein Portfolio anschaue kommen mir die Tränen.Fast 40% madige Verträge die einfach nicht bedient werden und das über Jahre. Keinerlei Informationen der Inkassounternehmen oder seitens Lendico. Kreditnehmer mit Sicherheiten wie Einfamilienhäuser u.s.w. ,nichts passiert.Man kann einfach erwarten,das man über Maßnahmen und erreichte Ergebnisse als Info bekommt. Man weiß nicht welches Inkassounternehmen zuständig ist im Einzelnen. Einfach abgeschrieben und fertig. Dies äußert sich natürlich auch am Umsatzvolumen. Wenn man sich heute dort umsieht,kommen ein die Tränen. Es wurden Außenbüros geschlossen,Mitarbeiter entlassen und das Geschäft mit Geldverleih von Mensch zu Mensch gänzlich eingestellt. Warum wohl..?? Jetzt ein einziger Firmenkredit..lächerlich. Ich sehe schwarz,wenn da nicht sich radikal etwas ändert.Man hat das Gefühl hier wurden Kredite vermittelt nur des Eigengewinns.Sorry,das Verhalten lässt keine anderen Schlussfolgerungen zu. Es kann nicht sein,das es Kreditnehmer gibt die bewußt das durchziehen und mit dem noch durchkommen. Das hat nichts von Mensch zu Mensch zu tun. Kritiken an Lndico selbst,bleiben unbeantwortet,da kümmert sich kein Mensch.Frage mich was für unmotivierte Mitarbeiter dort sitzen.Heute ,vielleicht ein einzelner.Ich mache mir keine Hoffnung,das da irgend etwas eingetrieben wird.Ob die faulen Kredite jemals an Inkassounternehmen verkauft wurden.Ich hoffe,das ich noch einigermaßen glimpflich rauskomme.Aber wohl eher nicht.Bondorra,Mintos und andere geben Rückkaufgarantie und zeigen wie es richtig aufgezogen wird.Da werden Millionen umgesetzt.Und hier ist man nicht in der Lage.L.G Diese Beurteilung ist aus eigener Erfahrung gemacht und entspricht meinen Warnehmungen.Es ist nichts übertrieben dargestellt.

    War diese Bewertung hilfreich?
    12
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  11. 0.5

    Unsaubere Abwicklung

    Heiko Lüken • 03.01.2017

    Auch ich bin Anleger bei Lendico und kann obige Erfahrungen von Jens Reinhardt nur betätigen. Nachdem ich die Abrechnung der zurückgezahlten Kredite mit Zinsrechnung überprüft habe, ergaben sich bei fast allen Differenzen zu meinem Nachteil. Auf Reklamationen hierzu wurde ausweichend oder gar nicht reagiert. Von
    mehr anzeigen...
    Auch ich bin Anleger bei Lendico und kann obige Erfahrungen von Jens Reinhardt nur betätigen. Nachdem ich die Abrechnung der zurückgezahlten Kredite mit Zinsrechnung überprüft habe, ergaben sich bei fast allen Differenzen zu meinem Nachteil. Auf Reklamationen hierzu wurde ausweichend oder gar nicht reagiert. Von den per 15.12.2016 fälligen Rückzahlungen habe ich bis heute keine Gutschrift, obwohl diese vor Weihnachten fällig gewesen wäre! Es scheint mir, dass man die Service-Tätigkeit noch weiter eingeschränkt hat.

    War diese Bewertung hilfreich?
    12
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
  12. 0.5

    Umständliche, langsame Verwaltung - nie wieder !!!

    Jens Reinhardt • 01.12.2016

    Als Kreditgeber verlässt man sich auf die Prüfung der Kreditnehmer durch Lendico. Leider ist die Ausfallrate ziemlich hoch, anscheinend wurde nicht genug geprüft. Bei der Abrechnung traten Unregelmäßigkeiten auf, die sich im Laufe der Zeit steigerten. Auf Beschwerden wird nur sehr schleppend reagiert, so dass
    mehr anzeigen...
    Als Kreditgeber verlässt man sich auf die Prüfung der Kreditnehmer durch Lendico. Leider ist die Ausfallrate ziemlich hoch, anscheinend wurde nicht genug geprüft. Bei der Abrechnung traten Unregelmäßigkeiten auf, die sich im Laufe der Zeit steigerten. Auf Beschwerden wird nur sehr schleppend reagiert, so dass auch nach mehreren Wochen nicht geklärt ist, wie es zu Saldendifferenzen gekommen ist. Offensichtlich hat man die verwendete Software nicht im Griff. Wenn man Kleinkredite von 300 bis 500 Euro vergibt, dann ist der eigene Verwaltungsaufwand zu groß, wenn man sich nicht auf die Abrechnung von Lendico verlassen kann. Zwar sind höhere Zinsen als bei Banken verlockend aber der notwendige Arbeitsaufwand und die Zahlungsausfälle lassen die Rendite sehr schnell sinken. Wenn von 40 Projekten 7 in Verzug sind, dann läuft die Gesamtrendite gegen Null oder noch darunter.

    War diese Bewertung hilfreich?
    14
    2
    Du hast bereits bewertet. Danke. Vielen Dank für deine Meinung.
    (optional)
    Abbrechen
Vielen Dank für Deine Bewertung.

Wir werden sie schnellstmöglich veröffentlichen.

Was denken Sie über Lendico Kredit Erfahrungen & Test [getYear] ?


Richtlinien
Natürlich wird Ihre abgegebene Bewertung geprüft, bevor diese auf unserer Seite veröffentlicht wird. Bitte bleiben Sie bei Ihrer Beurteilung fair und sachlich. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an leserbewertung@kredite.org.

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.