| Werbehinweis

P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021

P2P Kredite: Das Wichtigste in Kürze

  • Der P2P-Kredit ist eine Finanzierungs- und Investitionsform für Privatpersonen. Dabei handelt es sich meist um einen mittelfristigen Kredit mit geringeren Kreditkosten und höheren Renditen.
  • Unabhängig vom Verwendungszweck kann die Kredithöhe zwischen 1.000 und 450.000 Euro betragen.
  • Auch bei einem schlechten SCHUFA-Score haben Antragsteller die Chance, einen P2P Kredit zu erhalten.
  • Die Kreditabwicklung erfolgt über eine P2P Plattform ohne persönliche Vorsprache komplett online.
  • Häufig gestellte Fragen rund um P2P Kredite beantworten wir für Sie in unseren FAQ

P2P Plattformen haben die Vermittlung von P2P Krediten (peer to peer) zum Ziel. Über P2P Plattformen können Kreditsuchende ihren Kreditwunsch vorstellen. Anleger beteiligen sich mit ihrer Einlage an der Kreditfinanzierung. Aufgrund des Wegfalls gesetzlicher Restriktionen bzgl. der Bonitätsprüfung sind über P2P Kredite auch Kredite bei mäßiger Bonität möglich.

Prüfen Sie beim deutschen Marktführer die günstigen P2P Kredite

Zu Auxmoney   »

Pro & Contra von P2P Krediten

P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021
Pro
  • Kreditchancen auch bei schlechter Bonität
  • Anonyme Anfrage möglich
  • Selbstständige können ohne viel Aufwand private Anleger von ihrem Vorhaben überzeugen
  • Schnelle Abwicklung und lässt sich bequem von zuhause beantragen
  • Kostenlose Sondertilgungen möglich
  • Üblicherweise kein SCHUFA Eintrag und somit keine Verschlechterung des Bonitätsscore
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021
Contra
  • Bei schlechter Bonität hohe Zinsen
  • Gebühren an die P2P Plattform, die bis zu 6 % des Gesamtkreditbetrags betragen können

Anbieter von P2P Krediten

Die bekanntesten deutschen Anbieter sind auxmoney, smava und GIROMATCH.

Im Jahr 2020 gab es über 50 weitere internationale Anbieter von P2P Krediten. Viele dieser Anbieter werben und prüfen jedoch nicht selbst Kredite von Privatanlegern auf ihrer Plattform, sondern kaufen Kreditpakete von Banken und Kreditgebern auf. Diese Kredite werden dann über die P2P Plattform an Kapitalanleger vermittelt.

P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021Jetzt zu auxmoney   »
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021Jetzt zu smava   »
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021Jetzt zu GIROMATCH   »
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021Jetzt zu Bon-Kredit   »
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021Jetzt zu creditolo   »

Geld leihen ohne Bank – Das Prinzip der P2P Kredite

Als Kredit ohne Bank ist der P2P Kredit (peer to peer) von privat zu bezeichnen. In Deutschland sind die bekanntesten P2P Anbieter auxmoney und smava, die als Vermittler private Kreditinteressenten mit privaten Geldgebern zusammenbringen. Die Eigenheit des P2P Kredites (auch person-to-person lending genannt) besteht darin, dass auf beiden Seiten der Kreditfinanzierung Privatpersonen stehen.

Ohne gänzliche Beteiligung von Banken kommen aber auch P2P Kredite nicht aus. Die vermittelnden P2P Plattformen kooperieren stets mit einer Bank, die für die Durchführung der monetären Kreditabwicklung zuständig ist.

Der große Vorteil dabei ist, dass auch bei geringer oder schwacher Bonität Darlehen finanziert werden können. Eine negative Schufa ist demnach noch kein Hinderungsgrund.

Das Prinzip von P2P Krediten beruht auf einer Online-Plattform, auf der:

  1. Kreditinteressenten nach einer Bonitätsprüfung ihr Projekt / den Grund der Kreditaufnahme schildern können und dazu einen Kreditantrag stellen.
  2. Privatanleger sich die verschiedenen Projekte auf der P2P Plattform ansehen und einen Teil ihrer Einlage für ein Kreditgesuch zur Verfügung stellen.
  3. Die P2P Plattform beide Seiten zusammenbringt und sich dafür eine „Nutzungsgebühr“ für die Plattform vergüten lässt.

Voraussetzungen für einen P2P Kredit

Die Kredit-Voraussetzungen für einen P2P Kredit sind ähnlich wie bei einem Ratenkredit oder Kleinkredit:

  • Volljährigkeit
  • Regelmäßiges Einkommen
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto bei einer deutschen Bank

Für wen eignen sich P2P Kredite?

Die 2 Hauptgruppen von Kreditnehmern einer P2P Plattform definieren sich zum einen in Personen, die günstiger als bei der Bank finanzieren wollen und zum anderen in Personen, die Schwierigkeiten haben, die Kredit-Voraussetzungen der Banken zu erfüllen.

Dies könnte bspw. Kurzarbeiter oder Existenzgründer ohne Sicherheiten betreffen. Auch der Verwendungszweck – bspw. Urlaubsreise oder Kreditkartenschulden begleichen – könnte bei der eigenen Hausbank bereits zur Ablehnung einer Kreditvergabe führen.

Interessant ist sicherlich für einige Kreditnehmer, dass zwar die Bonität über SCHUFA und andere Wirtschaftsauskunfteien abgefragt wird, jedoch die spätere Kreditaufnahme nicht den SCHUFA Score und die Bonität beeinflusst.

Fakten zu P2P Krediten

Die folgenden 7 Fakten zeigen Ihnen, worauf es beim P2P Kredit ankommt:

Fakt 1: Private Geldgeber

Aus der Definition der P2P Kredite ergibt sich bereits der erste Unterschied. Er äußert sich in der Stellung der Kreditgeber. Bei den Kreditgebern handelt es sich im Gegensatz zu normalen Krediten nicht um Kreditinstitute. Als Investoren treten üblicherweise Privatpersonen auf, die nach einer Möglichkeit suchen, ihr Kapital zu einer höheren Rendite als zu herkömmlichen Bankzinsen anzulegen. Es bestehen folgende Besonderheiten:

  • Private Anleger können bereits ab einer Mindestsumme von 25 Euro investieren.
  • Es gibt eine große Anzahl an potenziellen Investoren.
  • Ein Kreditprojekt kann über mehrere Privatanleger realisiert werden.
  • Kreditnehmer sind somit nicht auf die Gunst eines einzigen Kreditgebers angewiesen.
  • Die Anleger entscheiden selbst, in welches Kreditvorhaben sie investieren und welche Geldsumme sie bereitstellen möchten.

Fakt 2: Kurze bis mittlere Kreditlaufzeiten

Hinsichtlich der Kreditlaufzeit ergeben sich zwischen Bankkrediten und P2P Krediten folgende Unterschiede:

  • Banken decken mit ihrem umfassenden Portfolio verschiedene Kreditvorhaben von sehr unterschiedlicher Dauer
  • Sie bieten sowohl kurz- und mittelfristige Kreditfinanzierungsmöglichkeiten wie Dispositions- und Ratenkredite als auch langfristige Darlehen zur Immobilienfinanzierung
  • P2P Plattformen fokussieren sich hingegen auf mittlere Laufzeiten zwischen einem Jahr und fünf Jahren

Fakt 3: Beschränkung beim Kreditbetrag

Ähnlich stellt sich die Situation hinsichtlich der Kredithöhe dar, welche mit der Laufzeit in einem engen Zusammenhang steht:

  • Mit Banken sind teilweise auch hohe Kreditsummen von mehr als 60.000 Euro möglich.
  • Hingegen liegt die maximale Kredithöhe bei P2P Krediten häufig bei 50.000 Euro.

Fakt 4: Für quasi jeden Verwendungszweck

P2P Kredite stehen einer großen Bandbreite an Verwendungsmöglichkeiten offen. Bereits bei Ihrer Kreditanfrage können Sie als Kreditinteressent neben der gewünschten Kreditsumme und der Laufzeit einen konkreten Verwendungszweck auswählen wie etwa:

  • Renovierung, Einrichtung, Umzug
  • Urlaub
  • Ausbildung
  • Autofinanzierung
  • Existenzgründung
  • Umschuldung
  • Hochzeit
  • Elektrogeräte (Haushalt oder Unterhaltung)
  • Behandlungskosten
  • Sonstiges

Fakt 5: Nicht ohne Bonitätsprüfung und SCHUFA

Die Vergabe regulärer Bankkredite gestaltet sich sehr restriktiv. Sowohl die Kreditentscheidung als auch die Festlegung der Kreditbedingungen bei erfolgter Zusage unterliegen einer strengen Bonitätsprüfung unter verpflichtender Einbeziehung der SCHUFA. Mit negativen SCHUFA Eintrag oder negativer Bonitätsauskunft bei Wirtschaftsauskunfteien gibt es kaum einen Kredit.

Auch P2P Online-Kreditvermittlungsplattformen prüfen die Bonität jedes Antragstellers, ehe sie sein Kreditprojekt zur Veröffentlichung zulassen. Nicht alle Kreditansuchen bestehen diese Vorabprüfung. Die Bonitätsbeurteilung folgt dabei folgenden Richtlinien:

  • Kreditinteressenten mit einem schlechten SCHUFA Score bekommen eine Chance auf eine Kreditfinanzierung.
  • Es werden verschiedene Bonitätsinformationen wie SCHUFA Score, CEG Ampel und Arvato Infoscore verwendet.
  • Die Veröffentlichung dieser Bonitätseinstufungen im Rahmen der Vorstellung des Kreditprojektes erhöht die Erfolgsaussichten auf einen Kredit.
  • Gleichzeitig ermöglichen sie es den Anlegern, ihr Risiko einzuschätzen.
  • Nach erfolgter Zulassung des Kreditprojektes entscheiden allein die Privatinvestoren, ob sie das Projekt finanzieren oder nicht.

Fakt 6: Besonders einfache Abwicklung

Im Unterschied zu einem regulären Bankkredit kann bei einem P2P Kredit der gesamte Kreditprozess online abgewickelt werden, woraus sich folgende Vorteile ergeben:

  • Die Abwicklung erfolgt schnell und unkompliziert über das Internet.
  • Das Aufsuchen einer Bankfiliale entfällt.
  • Es ist kein persönliches Bankgespräch nötig.
  • Die Antragstellung erfolgt von zu Hause aus.
  • Der Austausch der Dokumente findet über E-Mail und/oder per Post statt.
  • Ein internes Nachrichtensystem ermöglicht persönliche Kommunikation zwischen Kreditantragstellern und Anlegern.

Die Veröffentlichung des Kreditprojektes erfolgt auf der Plattform für einen Zeitraum von bis zu 20 Tagen. Die Identität des Kreditantragstellers wird dabei nicht veröffentlicht. Für die Anleger sind lediglich der Benutzername und die Wohnanschrift der potenziellen Kreditnehmer sowie die persönlichen Angaben zu den Kreditprojekten ersichtlich. Insofern wird dieser Kredit ohne Bank auf anonymer Basis abgewickelt.

Fakt 7: Kostenvorteile

P2P Plattformen werben mit geringen Kreditkosten. Sie geben die Kosteneinsparungen, welche sie durch den vereinfachten Abwicklungsprozess und den Entfall der üblichen Bankgebühren erzielen, an Kreditnehmer und Investoren weiter. Dies äußert sich in folgenden Punkten:

  • Geringere Zinssätze für Kreditnehmer, denn der Gewinnaufschlag ist üblicherweise geringer als bei gewerblichen Kreditgebern oder Banken
  • Insgesamt niedrigere monatliche Raten, welche die Rückzahlung der Kreditsumme erleichtern
  • Keine Vorkosten für Registrierung, Kreditanfrage, Kreditangebot und Veröffentlichung
  • Vermittlungsgebühr bei erfolgreicher Kreditvermittlung und Auszahlung der Kreditsumme
  • Keine Kosten für vorzeitige Sondertilgungen
  • Höhere Renditen für Investoren, welche lukrativer sind als typische Sparanlagen
  • Das Risiko der Anleger kann durch die Investition in unterschiedliche Projekte minimiert werden

P2P Kredite ohne Bank – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zum Start benötigen Sie einen PC, Laptop mit Webcam, Tablet oder Smartphone. Zu einem handelsüblichen Webbrowser wie Firefox und Chrome etc. muss Ihnen eine E-Mail-Adresse zur Zusendung der Kreditunterlagen zur Verfügung stehen. Zur Verifizierung Ihrer Person wird ein gültiges Ausweisdokument benötigt, sowie eine Mobilfunknummer für den Erhalt der MobilTAN.

Schritt
01
Wählen Sie Ihre Wunsch-P2P Plattform aus
Schritt
02
Geben Sie Ihren Wunschkredit bekannt
Schritt
03
Die P2P Plattform nennt Ihnen den Zinssatz
Schritt
04
Sie beschreiben „Ihr Projekt“ oder Kreditwunsch
Schritt
05
Warten Sie auf die Zusagen der Kreditgeber
Schritt
06
Identifikation und Kreditvertrag

 

1. Wählen Sie Ihre Wunsch-P2P Plattform aus

Sie eröffnen einen Account bspw. bei auxmoney oder GIROMATCH, wo Sie all Ihre Unterlagen hinterlegen sowie Ihren Verlauf der Kreditbeantragung, Kontounterlagen und Zahlungsströme einsehen können. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Bestätigungslink. Mit Klick auf diesen schließen Sie den Vorgang ab.

2. Geben Sie Ihren Wunschkredit bekannt

Wählen Sie nun Ihre gewünschte Kreditsumme aus. Je nach Anbieter sind Summen zwischen 500 EUR und 450.000 EUR möglich. Die Laufzeit beträgt meistens zwischen 12 und 84 Monaten.

3. Die P2P Plattform nennt Ihnen den Zinssatz

Der Anbieter gibt nach der Bonitätsprüfung bereits Ihren persönlichen Zinssatz bekannt. Auxmoney bewertet bspw. eine Kreditanfrage anhand von ca. 300 bonitätsrelevanten Merkmalen aus diversen Quellen. Sie entscheiden nun, ob Sie den angezeigten Zinssatz für Ihr Kreditvorhaben akzeptieren.

4. Sie beschreiben „Ihr Projekt“ oder Kreditwunsch

Nun beschreiben Sie Ihren Kreditwunsch. Grundsätzlich gilt, dass Sie bei etwas außergewöhnlichen Wünschen und Projekten eine gut verständliche Beschreibung verfassen sollten. Je besser Ihre Beschreibung zum Kreditwunsch, desto höher ist die Chance, finanzierungswillige Anleger zu begeistern. Denn anhand dieser Beschreibung entscheiden die privaten Anleger, ob sie sich an Ihrem Kreditvorhaben beteiligen wollen. Auf den Zinssatz wirkt sich Ihr Verwendungszweck nicht aus.

5. Warten Sie auf die Zusagen der Kreditgeber

Nun können Sie in Ihrem Account jederzeit sehen, wie viele Anleger sich für Ihr Kreditvorhaben begeistern konnten und investieren wollen. In den Bedingungen Ihrer Plattform können Sie sehen, wie viel Zeit Sie noch haben, bis Ihre Ausschreibung endet. Die Wartezeiten betragen häufig zwischen 2 bis 3 Wochen. Finden sich nicht genug Anleger, wird nach Ablauf der Wartezeit der Vorgang geschlossen und Ihr Kreditwunsch abgelehnt.

6. Identifikation und Kreditvertrag

Nach der erfolgreichen Annahme Ihrer Kreditanfrage müssen Sie nun identifiziert werden. Dies wird üblicherweise über das VideoIdent-Verfahren vollzogen. Bei wenigen Anbietern ist ggf. das PostIdent-Verfahren noch möglich. Sollten Nachweise angefordert werden, müssen Sie diese in Ihrem persönlichen Account hochladen. Nach Prüfung aller vorliegenden Unterlagen wird die P2P Plattform die Auszahlung an Sie tätigen.

P2P Kredit abgelehnt – Was tun?

Auch bei P2P können Kreditanträge abgelehnt werden. Eventuell hat das verfügbare Einkommen für die Kredithöhe nicht ausgereicht oder Ihre Erläuterung zum Kreditwunsch hat nicht überzeugt. Es kann auch sein, dass Sie andere Kredite umschulden oder zunächst eine möglicherweise noch laufende Probezeit Ihres Arbeitsvertrages abwarten müssen.

Da durch eine Ablehnung kein negativer SCHUFA Eintrag entsteht, können Sie mit angepasster Kreditsumme oder verlängerter Laufzeit einen neuen Versuch starten.

Lesetipps:

  • Lesen Sie als weitere Inspiration auch unseren Ratgeber über „Kredit abgelehnt – Was tun?“.
  • Außerdem: Sie verfügen noch über eine positive Schufa? Lesen Sie hier, wann Sie mit einem Schufa-Eintrag rechnen können.
  • Den besten Blitzkredit finden Sie jetzt in unserem Artikel dazu.
  • Alles über den „ceg Score“ erfahren Sie auch bei uns!
P2P-Kredit von Privatanlegern – Fakten zum Kredit ohne Bank 2021

FAQ P2P Kredite

(7)

P2P Kredite sind eine Kreditvergabe von privaten Kapitalanlegern an Kreditnehmer. Dabei werden Banken unter Zuhilfenahme einer P2P Online Plattform umgangen. Mehrere Anleger teilen sich das Kreditrisiko durch Teilbeträge.

Das ist unterschiedlich und somit von Anbieter zu Anbieter verschieden. Eine der bekanntesten deutschen P2P Plattform, auxmoney, stellt je nach Laufzeit der Kreditsumme im Durchschnitt 3,5% als Kosten in Rechnung.

Theoretisch kann die Kreditsumme bei den P2P Krediten nahezu unbegrenzt hoch sein. Jedoch haben die einzelnen P2P Plattformen unterschiedliche Kreditlimits. Bei auxmoney beträgt die Höchstkreditsumme 50.000 Euro.

Laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB §355) beträgt die Widerrufsfrist für abgeschlossene P2P Verbraucherkredite 14 Tage. Die P2P Plattform informiert den Kreditnehmer innerhalb des Kreditvertrags über sein Widerrufsrecht. Somit beginnt das Widerrufsrecht, sobald der Kreditvertrag rechtsverbindlich abgeschlossen wurde.

Ja, bei der Vergabe von P2P Krediten ist es üblich, dass eine SCHUFA Auskunft eingeholt wird, um die Kreditwürdigkeit und Bonität des Kreditnehmers zu bewerten. Dieser Vorgang wirkt sich jedoch nicht nachteilig auf den Schufa Score aus.

Der P2P Kredit wird ausschließlich auf P2P Plattformen beantragt. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung haben wir im Detail beschrieben, wie der Ablauf eines P2P Kredits vonstattengeht.

Für viele Kreditinteressierte ist der P2P Kredit eine vorteilhafte Alternative zu herkömmlichen Bankkrediten, da durch den Wegfall der Verwaltungskosten der Banken Zinsen eingespart werden können. Außerdem sind P2P Kredite oft auch die einzige Möglichkeit, einen Kredit zu bekommen, falls Banken kollektiv Kreditanträge ablehnen.

Die Kreditchancen sind auch bei schlechter SCHUFA Auskunft nicht ausgeschlossen, da die SCHUFA Auskunft nur einen Teil der Bonitätsprüfung ausmacht. Auch verschlechtert die Kreditaufnahme nicht den SCHUFA Score. Am Ende entscheiden private Investoren und nicht ausschließlich ein Scoring System, ob der Antragsteller einen Kredit erhält.

Fazit

Geld leihen ohne Bank – Das Kreditgeschäft von morgen

Ein P2P Kredit fungiert zwischen Privatpersonen sowohl als Finanzierungsform wie auch als Investitionsmöglichkeit. Bei kurz- bis mittelfristigen Vorhaben erweist sich ein P2P Kredit mit seinen günstigeren Konditionen als lohnende Alternative gegenüber einem Bankkredit.

Für risikobereite Investoren ergeben sich höhere Renditen als bei klassischen Anlageformen wie dem Sparbuch oder Festgeld. Aufgrund eines großen Anlegerpools können auch Kreditinteressenten mit einem schwächeren SCHUFA Score Unterstützung finden.

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 4.3 (8 Stimmen)
Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.