Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kredit bei Kurzarbeit im Überblick 2020

Das Wichtigste in Kürze

Kurzarbeit rückt vor allem in wirtschaftlichen Abschwung-Phasen in das allgemeine Blickfeld. Jedoch auch wirtschaftliche Schwierigkeiten oder saisonale Effekte (bspw. Saison-Kug ugs. Schlechtwettergeld bspw. Baugewerbe) können zu Kurzarbeit führen. Die betroffenen Arbeitnehmer erhalten zwar keine Kündigung des Arbeitsvertrages, müssen jedoch meistens finanzielle Einbußen verkraften. Da stellen sich Ihnen vielleicht zwei Fragen:

  • Bekomme ich einen Kredit trotz Kurzarbeit?
  • Wie soll ich einen bestehenden Kredit mit verringertem Kurzarbeitergeld tilgen?
  • Kann die Bank den bestehenden Kredit wegen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse kündigen?
Wir wollen Ihnen in diesem Ratgeber die wichtigsten Facetten der Kreditvergabe bei Kurzarbeitergeld incl. möglicher staatliche Unterstützung schildern.
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

So bekommen Sie einen Kredit bei Kurzarbeit

Grundsätzlich ist es möglich, auch einen Kredit in Kurzarbeit zu bekommen. Jedoch kann die mögliche Gefährdung Ihres Arbeitsplatzes zu einem höheren Zins bzw. gar zur vorläufigen Ablehnung Ihres Kreditwunsches führen. Denn für viele Banken gilt Kurzarbeit nach wie vor als Indikator für eine bevorstehende Arbeitslosigkeit. Dann wird Kurzarbeit als Sozialleistung gezählt und nicht als Einkommen. Der Kreditwunsch wird dann regelmäßig abgelehnt. Wird jedoch das Kurzarbeitergeld direkt an Sie von Ihrem Arbeitgeber überwiesen, gewähren einige Banken einen Kredit. Dann bewerten Sie Ihr Kurzarbeitergeld als Einkommen. Kurzarbeit und Kredit schließen sich nicht aus.

Professionelle Kreditvermittler bieten Kredit-Kontakte zu Banken bei Kurzarbeit

Sicherlich ist es auch bei Kurzarbeit möglich, bei Banken „vor Ort“ persönlich vorzusprechen. Das kann sehr zeitaufwendig werden. Die Alternativen sind direkt über einen Online Kreditvergleich zu nutzen oder sich direkt an Anbieter wie BONKREDIT oder MAXDA wenden. Diese professionellen Kreditvermittler verfügen nicht nur über eine persönliche Service- Hotline, sondern sind es gewohnt, Banken für spezielle Anliegen Ihrer Kunden vorab zu sondieren. So übernehmen BONKREDIT und MAXDA bereits die Vorprüfung Ihres Kreditwunsches. So könnte auch ein Autokredit oder Hauskredit trotz Kurzarbeit möglich werden.

Prüfen Sie mit einem Online-Antrag in 5 Minuten Ihren Kreditwunsch bei Kurzarbeit:

Bon Kredit
bis 100.000 € Kreditsumme
MAXDA
bis 7.500 € Kreditsumme
creditolo
bis 7.500 € Kreditsumme
auxmoney
bis 50.000 € Kreditsumme
smava
bis 120.000 € Kreditsumme

Hier Kredit bei Kurzarbeit beantragen

Im Gespräch mit Ihrer Bank können Sie folgende Möglichkeiten zur Bewilligung Kredit besprechen

  • Eine weitere Kreditaufnahme bzw. den Kredit aufzustocken.
  • Tilgungsstreckung vereinbaren, also den Tilgungssatz verringern

Kreditversicherung / Restschuldversicherung

Wer einen Kredit aufnimmt, geht die Verpflichtung ein, diesen zurückzuzahlen. Das wird schwieriger, wenn der Kreditnehmer in Kurzarbeit sicher geht oder bereits in Kurzarbeit ist. Die Restkreditversicherung kann zwar auch Gesundheitsrisiken und den Todesfall absichern, jedoch für das Risiko des Jobverlust oder der Kurzarbeit ist Voraussetzung, dass der Versicherungsnehmer der Kreditversicherung oder Restschuldversicherung eine feste Beschäftigung hat. Somit wird bei Aufnahme Kredit nur eine eingeschränkte Kreditversicherung möglich sein, die bei Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit keine Leistung erbringt. Sie kommen daher nicht umhin, die Versicherungsbedingungen vor Abschluss zu lesen.

Wie unterscheiden die Banken bei der Kreditvergabe die Kurzarbeit?

Grundsätzlich ist aber entscheidend, welche Art von Kurzarbeitergeld geleistet wird und wie die Zukunftsaussichten sind. Dabei werden üblicherweise vier Arten unterschieden werden:

  • Konjunkturelles Kurzarbeitergeld
    Konjunkturelles Kurzarbeitergeld ist die Leistung, die Mitarbeiter erhalten, wenn ein Unternehmen wegen zu wenigen Aufträgen vorübergehend weniger arbeiten lässt. Dann stockt die Agentur für Arbeit die Differenz zum Gehalt auf.
  • Saisonkurzarbeitergeld
    Das Saison-Kurzarbeitergeld wird umgangssprachlich oft auch als Schlechtwettergeld bezeichnet. Es erhalten Mitarbeiter im Baugewerbe und dem Garten- und Landschaftsbau, wenn sie während der Wintermonate wegen schlechten Wetters nicht arbeiten können. Angestellte aus anderen Branchen können die Leistung nicht erhalten, da sie über eine Umlage ausschließlich von den Bau- und Gartenbaubetrieben finanziert wird.
  • Transferkurzarbeitergeld
    Wenn Unternehmen Personal abbauen, können sie statt Mitarbeiter zu entlassen das betroffene Personal in eine eigene Gesellschaft ausgliedern. Dort werden sie qualifiziert und idealerweise an andere Arbeitgeber weitervermittelt.
  • Inoffizielle Kurzarbeit ohne staatliche Leistung des Kurzarbeitergeldes
    Nicht immer wird der Begriff Kurzarbeitergeld umgangssprachlich genauso verwendet wie im offiziellen Kontext. Mitunter spricht man beispielsweise auch von Kurzarbeit, wenn die Mitarbeiter „Stunden abfeiern“ müssen. Denn ein Unternehmen muss in jedem Fall Kurzarbeit anmelden – selbst, wenn sie später nicht realisiert wird. Der Arbeitnehmer merkt davon nichts.

Grundsätzlich spricht in diesem beschriebenen Kurzarbeit Fällen nichts zwingen gegen eine Kreditvergabe durch Banken. Es geht bei Bewertung der Kurzarbeit allein um die Einschätzung der kreditgebenden Bank, ob die Kurzarbeit vorrübergehend ist oder die Kurzarbeit vermutlich in die Arbeitslosigkeit führt. Sie sollten sich speziell darüber Antworten zurechtlegen, um der Bank Perspektiven aufzeigen zu können.

Wie hoch sind die gezahlten Leistungen bei Kurzarbeit?

Während einer Pandemie oder besonderen gesamtwirtschaftlichen Verschlechterung kann der Gesetzgeber auch Verbesserungen der allgemein gültigen Kurzarbeiterregelung festlegen. Die folgende Tabelle gilt bei den allgemeinen Fällen der Kurzarbeit.

 EinzelnMit einem Kind
Zeitraum 1-3. Monat60%67%
Ab 4. Bezugsmonat70%77%
Ab 7. Bezugsmonat80%87%

Kurzarbeit? Das müssen Sie tun, wenn Sie Ihren Kredit nicht mehr bezahlen können

Wenn Sie durch Kurzarbeit in finanzielle Bedrängnis kommen, sollten Sie Zeit nah ein Gespräch mit Ihrer Bank suchen. Denn grundsätzlich gilt, eine kreditgebende Bank ist zuerst daran interessiert, dass die Kreditrückzahlung reibungslos erfolgt. Sie ist normalerweise nicht darin interessiert, den Kredit zu kündigen und evtl. vorhandene Sicherheiten zu verwerten

Im Gespräch mit Ihrer Bank können Sie folgende Möglichkeiten besprechen

  • Eine weitere Kreditaufnahme bzw. den Kredit aufzustocken.
  • Ratenstundung beantragen; in Pandemiezeiten gibt es ggf. rechtlichen Anspruch darauf
  • Nur Zinsen weiterbezahlen und um Tilgungsaussetzung bitten
  • Tilgungsstreckung vereinbaren, also den Tilgungssatz verringern
  • Bei geleisteten Sonderzahlungen Anfrage der Rückforderung bzw. Verrechnung mit zukünftig anstehenden Zahlungen
  • Staatliche Fördermaßnahmen beantragen

Dispo nicht sofort zu Beginn der Kurzarbeit ausreizen

Die Dauer der Kurzarbeit ist meistens nicht absehbar. Daher sollten sie zu Beginn der Kurzarbeit darauf achten, das überzogene Konto nur als Notlösung anzusehen, nicht als Dauerzustand. Denn ein Dispokredit kostet zwischen ca. 7% und 13%. So kann also jeder Zehnte Euro allein für Zinsen draufgehen. Daher sollte der Dispo auch in der Kurzarbeit das sein, wozu er gedacht ist. Kurzfristige Notlagen mit Hilfe des Dispos zu beseitigen.

Gibt es Besonderheiten bei Baufinanzierung und Hauskredit bei Kurzarbeit?

Nein. Jedoch ist bei der Baufinanzierung, Immobilienkredit und Hauskredit Eile geboten, dass Gespräch bei anstehender Kurzarbeit mit der Kreditgebenden Bank zu suchen. Denn als Sicherheit für Ihre Baufinanzierung oder Hauskredit dient Ihre Immobilie oder Wohnung, die bei Darlehenskündigung von der Bank verwertet werden kann.

Daher sollten Zwangsmaßnahmen der Bank unter allen Umständen vermeiden. Wir empfehlen die oben beschriebenen Stundungen, Tilgungsaussetzungen und so weiter schriftlich beantragen und gegebenenfalls mit entsprechenden Nachweisen bei der Bank einreichen. Eine eigenmächtige Kürzung Ihrer Raten und oder sogar die Kreditzahlung wegen Kurzarbeit auszusetzen, sollten Sie von absehen. Denn eine Veränderung des Vertrages durch bspw. Tilgungsstreckung wird von Banken häufig nur vorgenommen, wenn Sie sich vorher vertragsgemäß verhalten haben.

Diesen Lastenzuschuss können Sie beantragen, wenn Sie bei Kurzarbeit Ihren Kredit nicht bezahlen können

Der Lastenzuschuss ist vereinfacht das Wohngeld für Immobilienbesitzer. Daher müssen Sie die Immobilie oder Wohnung selbst bewohnen. Als Vermieter können Sie den Lastenzuschuss nicht beantragen. Der Lastenzuschuss wird für Kreditzinsen und Kredittilgung, Modernisierung bzw. Sanierung von Wohneigentum sowie einige weitere Kosten bezahlt. Genaues regelt das WoGG. Beantragt wird der Lastenzuschuss bei der Wohngeldstelle Ihrer Gemeinde, Stadt oder Landratsamt. Es ist ein Zuschuss und muss somit nicht zurückbezahlt werden. Der Lastenzuschuss ist jedoch keine spezielle Corona Hilfe. Er steht somit auch außerhalb der Pandemie oder einer Kurzarbeit in Notfällen zur Verfügung.

Bürgschaft und Schutzschirme für Lieferantenkredite

Neben der Möglichkeit einer privaten Bürgschaft gibt es staatliche Bürgschaftsprogramme der Bundesländer für Selbstständige und Freiberufler. Prüfen Sie, ob ggf. Ihre Kredite darunterfallen können. Dann bürgt das jeweilige Bundesland oder die Regierung dafür, dass Sie als Selbstständiger oder Freiberufler einen Kredit zurückzahlen.

Expertentipp
Tipp: Bei Krediten mit Mitantragsteller oder mehreren Kreditnehmern gelten Sonderregelungen. Üblicherweise haften alle Darlehensnehmer als Gesamtschuldner. Das bedeutet, bezahlt ein Kreditnehmer seine Kreditraten nicht, haften die Anderen dafür.

Bei der Corona 19 Pandemie Regelung kann die kreditgebende Bank bei Voraussetzungen einer Stundung von nur einem Kreditnehmer, nicht den gestundeten Betrag von den anderen Kreditnehmern verlangen. Auch die anderen Mitantragsteller können keinen Ausgleich während des Stundungszeitraums vom betroffenen Darlehensnehmer verlangen, sollten sie weiter zur Zahlung verpflichtet sein.

Förderkredit

Sollten Sie Selbstständiger, Einzelunternehmer, Freiberufler oder Freelancer sein, können Sie ggf. einen Förderkredit der KfW Bank beantragen. Die jeweiligen Förderinstitute der Bundesländer haben ihre Förderkreditprogramme für Unternehmen ausgeweitet. Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie aus diesen Programmen vergünstigte Kredite erhalten. Die KfW übernimmt bei Vorliegen diverser Bedingungen ganz oder zu großen Teilen die Haftung für den Kredit. Üblich sind Absicherungen von bis zu 90%, sodass das Risiko der auszahlenden Bank sich ggf. nur auf 10% beläuft.

Welche staatlichen Hilfsmaßnahmen gibt es speziell zu Covid 19?

Die Auswirkungen des Coronavirus (Covid-19) sind für Privatpersonen wie auch für Unternehmen spürbar. Am 23.3.2020 hat die Bundesregierung daher Erleichterungen für private Kreditverträge (Verbraucherkredite) während der Corona-bedingten Kurzarbeit beschlossen. Ihre Kreditraten für bestehende Kredite auf Ihre persönliche Situation anzupassen, kann Ihnen helfen, besser durch Kurzarbeit zu kommen. Das Gesetz ist zum 30.06.2020 ausgelaufen.

Welche Kreditnehmer sind während der Kurzarbeit durch das COVID-19 Gesetz geschützt?

  • Verbraucherkredite über 200 Euro
  • Abschluss vor dem 15.03.2020
  • Aufgrund Corona oder COVID 19 so starke Einkommensverluste, dass Kreditzahlungen Den Lebensunterhalt gefährden
  • Nachweise müssen auf Anforderung der Bank erbracht werden
Daraus folgt, dass unter diese Regelung keine gewerblichen Kredite, Arbeitgeberdarlehen, Förderkredite, Sachdarlehen sowie Kredite unter 200 Euro fallen. Das geringe Einkommen muss in Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus stehen.

Welcher Zeitraum ist durch das Gesetz betroffen?

Für alle vor dem 15. März 2020 abgeschlossen Verbraucherkreditverträge wurde im Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni 2020 die Möglichkeit geschaffen, unter bestimmten Umständen die Kreditzahlung für einen Zeitraum auszusetzen. Dieses sogenannte „gesetzliche Moratorium“ ist Ende Juni 2020 ausgelaufen. Ob die Bundesregierung diese Regelung nochmal aufleben lässt, bleibt abzuwarten. Denn die Kurzarbeiterzahlen sind weiterhin sehr hoch. Für Selbstständige und Freiberufler wurde im August bereits neue Regeln verhandelt. Die bisherige Regelung für Privatkredite ist nicht verlängert worden, sodass Sie ab Juli 2020 trotz ggf. weiterlaufender Kurzarbeit die Kreditzahlungen wieder aufnehmen müssen.

Aussetzen von Kreditraten während der Pandemiezeit Covid-19

Durch die Corona-Krise betroffene Privatpersonen konnten die Raten für drei Monate bis zum 30. Juni 2020 aussetzen. Für diesen gestundeten Betrag werden die sonst üblichen Verzugszinsen von bis zu ca. 3,5% nicht berechnet.

Wichtig ist, der Kredit kann während der Stundungsphase nicht wegen Zahlungsverzugs gekündigt werden. Die gestundeten Raten sind zeitnah nachzuzahlen. Die Laufzeit des Kredites verlängert sich um diesen gestundeten Zeitraum oder auf Wunsch werden die Raten zusätzlich bezahlt.

Sollte Ihre Kurzarbeit weiter anhalten, verhandeln Sie mit Ihrer Bank um eine Verlängerung der Aussetzung Ihrer Kreditraten zu gleichen Konditionen. Also ohne Verzugszinsen. Banken sind daran interessiert, Ihren Kredit zurückzuerhalten. Daher stehen die Chancen bei einer zeitlich absehbaren Kurzarbeit nicht schlecht, einen Kredit zu erhalten.

Wichtige Gerichtsurteile zur Corona-Stundung bei Kurzarbeit

Es ist sicherlich für viele erstaunlich. Da gibt es ein Gesetz in Absprache mit der Bankenlobby, was einen Interessensausgleich zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer regeln soll, und dann gehen einzelne Banken vor Gericht bzw. verstoßen gegen geltendes Recht, wenn ein Kreditnehmer das Gesetz nutzen will.

Kredite können unter „normalen Umständen“ mit der Anwendbarkeit des § 490 BGB bei Kreditverträgen nach deutschem Recht gekündigt werden. Gemäß dem „Corona-Gesetz“ sind Vertragskündigungen der Kreditgeber aus folgenden Gründen in der Zeit jedoch unzulässig:

  • Zahlungsverzug
  • Verschlechterung der Vermögensverhältnisse
  • Verschlechterung der Werthaltigkeit der für das Darlehen angegebenen Sicherheiten, was bspw. auch das angegebene feste Monatsgehalt sein kann

Verlängerte Frist zur Rückzahlung seiner Kontoüberziehung bei Covid19

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Beschluss vom 8. April 2020 (AZ 32 C 1631/20 (89)) einem Arbeitnehmer eine verlängerte Frist zur Rückzahlung seiner Kontoüberziehung zugesprochen. Die Bank hatte dem Arbeitnehmer das Girokonto in Kurzarbeit gekündigt und ihn zur Rückzahlung seiner Kontoüberziehung bis zum 8. April 2020 aufgefordert. Der Arbeitnehmer war aufgrund der Coronavirus-Pandemie von Kurzarbeit betroffen. Seine Bank verweigert die fristgerecht eingereichte Bitte um Gewährung einer verlängerten Rückzahlungsfrist.

Das Amtsgericht hat dem Antrag weitgehend stattgegeben und seine Entscheidung auf das vor Kurzem in Kraft getretene Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie unter anderem im Zivilrecht gestützt. Danach werden aus vor dem 15. März 2020 abgeschlossenen Darlehensverträgen mit Verbrauchern Ansprüche des Darlehensgebers auf Rückzahlung, Zinsen und Tilgung, die zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2020 fällig werden, für die Dauer von drei Monaten gestundet.

Corona-Soforthilfen sind pfändungssicher

Erhält ein Bürger Coronahilfen, sind dieser von der Bank aus auszubezahlen. Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass ggf. anstehende Pfändungsanordnung die Auszahlung von Corona-Soforthilfe an den betroffenen nicht beeinträchtigen und somit auszubezahlen sind.

Expertentipp
Tipp: Und wenn vieles von unseren Tipps Ihnen nichts hilft, dann vielleicht als letzte Möglichkeit, das Urteil des Europäischen Gerichtshof zum Kreditwiderruf nutzen. Denn der EuGH hat bereits im März 2020 entschieden, dass viele Widerrufsinformationen von Darlehensverträgen dem Europarecht widersprechen. Es wurde der sogenannte Widerrufsjoker wiederbelebt. So ist es Ihnen vielleicht möglich, Ihren Darlehensvertrag zu widerrufen. In diesem Fall erhalten Sie Ihre Zahlungen zurück und schließen bei einem günstigen Kreditanbieter einen neuen Kredit ab. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber zum Kreditwiderruf.
Bon Kredit
bis 100.000 € Kreditsumme
MAXDA
bis 7.500 € Kreditsumme
creditolo
bis 7.500 € Kreditsumme
auxmoney
bis 50.000 € Kreditsumme
smava
bis 120.000 € Kreditsumme
FAQ (7)

Verbraucherdarlehen sind Kredite, die ein Verbraucher (eine Privatperson) zu privaten Zwecken aufnimmt.

Die Bundesregierung hat den Zeitraum der Stundung durch Rechtsverordnung bis zum 30. September 2020 verlängert. Es ist mit Stand August 2020 nicht bekannt, ob es eine nochmalige Verlängerung geben wird.

Sie gelten für alle Verbraucherdarlehensverträge oder Verbraucherkreditverträge, welche zu privaten Zwecken abgeschlossen wurden. Hiervon sind somit auch Kreditverträge zum Kauf eines privaten PKW´s oder auch Baufinanzierungen bzw. der Hauskredit begünstigt.

Im Rahmen der Vertragsfreiheit können Sie auch bessere Konditionen für eine Stundung oder Kreditratenaussetzung vereinbaren.

Grundsätzlich kann es Kurzarbeitergeld für 12 Monate geben. Die Bundesregierung kann diese auf 24 Monate verlängern.

Durch wirtschaftliche Gründe oder ein unabwendbares Ereignis kommt es zu erheblichem Arbeitsausfall. Dieser Arbeitsausfall ist nur vorübergehend. Mindestes ein Drittel der beschäftigten Mitarbeiter verliert im jeweiligen Kalendermonat mindestens 10% des Gehalts durch die Kurzarbeit. Die Bundesregierung kann die Grenzen im Bedarfsfeld verändern.

Selbständige und Freiberufler können kein Kurzarbeitergeld beziehen, weil sie nicht versicherungspflichtig beschäftigt sind. Auch eine Antragspflichtversicherung („freiwillige Weiterversicherung“) ermöglicht keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Es kommt ggf. bei einer „freiwillige Weiterversicherung“ nach §28a SGBIII ein Anspruch auf Arbeitslosengeld in Betracht.

Fazit

  • Ob ein Kredit trotz Kurzarbeit aufgenommen werden kann, hängt vor allem von Ihren Zukunftsaussichten im Beruf ab. Kommt die angefragte Bank zu der Ansicht, dass der Arbeitsplatzverlust höher zu bewerten ist, als dass sie nach der Kurzarbeit weiter beschäftigt werden, muss Ihren Kreditwunsch aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen ablehnen.
  • Beim saisonbedingten Kurzarbeitergeld bspw. Wintergeld im Bau- oder Gartenbaugewerbe wegen schlechten Wetters abzufedern ist ein Kredit trotz Kurzarbeit möglich.
  • Von April bis Juni 2020 bestand das Recht, Ihre Zins- und Tilgungsraten für Ihren Ratenkredit oder Ihre Baufinanzierung ohne Verzugszinsen stunden zu lassen (Art. 240 § 3 EGBGB). Diese Regelung ist ersatzlos ausgelaufen. Auch in dieser Zeit war es möglich, Kredite aufzunehmen, sofern es die Bonität zuließ. Denn der besondere Coronaschutz bestand nur für Verträge mit Abschlussdatum bis 15.3.2020.
  • Um bei der Kreditaufnahme Zeit zu sparen, ist der direkte Weg über einen professionellen Kreditvermittler eine sinnvolle Möglichkeit. Es sollte da in Betracht gezogen werden, ggf. auch andere bestehende teurere Kredite mit umzuschulden.

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.