Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

tarifcheck kredit erfahrung logo

Tarifcheck Kredit Erfahrung und Test – Wir schauen ganz genau hin

Vergleichsportale im Internet können durch den Vergleich verschiedener Angebote die Entscheidungsfindung für den Verbraucher verbessern. Auch kann die Zeit für Recherche enorm reduziert werden. Ein Vergleichsportal ist Tarifcheck. Die Nutzung ist kostenfrei und unverbindlich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tarifcheck24 vermittelt über sein Vergleichsportal Versicherungen, Kredite und Finanzierungen, Strom, Gas, DSL, Internet, Urlaubsreisen und Mietwagen. Für die erfolgreiche Vermittlung erhält Tarifcheck Provisionen der Anbieter.
  • Der Vergleichportalanbieter Check24 betreibt mit einer Mehrmarkenstrategie hunderte Tochterunternehmen (Quelle Bundesanzeiger) und bestückt diese mit seiner Software. Die Tarifcheck24 GmbH mit seinem Vergleichsportalen Tarifcheck24.de und Tarifcheck.de gehört ebenfalls dazu.
  • Vergleiche auf Tarifcheck sind für den Nutzer zu 100% kostenlos und für beide Seiten unverbindlich.
  • Tarifcheck ist bereits seit 2001 als Vergleichsportal aktiv und gehört zu den Vorreitern für Online Produktvergleiche.
Pros
  • Keine Eigenproduktionen von Vergleichsrechnern, sondern Zugriff auf bewährte Technologie von Check24, Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen GmbH und anderen Anbietern wie Dirk Natschke Versicherungsmakler aus Stollberg.
  • Einmal eingegebene und auf Tarifcheck gespeicherte Daten müssen für verschiedene Vergleiche nicht mehrfach eingegeben werden.
  • Keine Kosten für Vergleich, erst bei Abschluss eines Vertrages wird Tarifcheck durch Produktanbieter bezahlt.
  • Die Produktauswahl deckt so ziemlich alle Lebensbereiche ab.
  • Keine blinkende oder ablenkende Bannerwerbung auf Tarifcheck, also „werbefrei“.
  • Aufgrund fehlenden Vermittlerstatus kann Tarifcheck das sogenanntes Provisionsabgabeverbot bei Vermittlung von Versicherungsprodukten umgehen und Kunden mit Gutscheinen den Abschluss eines Vertrages zusätzlich „versüßen“.
Contra
  • Nicht alle Produktanbieter sind bereit, die überdurchschnittlich hohen Provisionsforderungen zu erfüllen. Somit findet keine unabhängige oder neutrale Produktübersicht statt. Es sind nicht alle Produktanbieter vorhanden. (Stand 11/2019)
  • Keine Zulassung für Vermittlung von Finanzdienstleitungen. Somit auch im Streitfall Problem für geschädigte Kunden (Bspw. Falschberatung) mit der Beweisführung.
  • Nicht angebotene Produkte müssen ggf. auf anderen Portalen ermittelt werden
  • Die hohen Provisionen der Produktanbieter an Tarifcheck machen die Produkte teurer. Daher kann es direkt beim Anbieter ggf. günstiger sein. Das hauptsächlich dann, wenn mangels umfassender IT-Schnittstelle zum Produktanbieter nicht alle spezifischen Varianten abgefragt werden können.
  • Die Entscheidung, ob ein Kredit gewährt oder eine Versicherung möglich ist, liegt ausschließlich beim Produktanbieter. Somit ist bei spezifischen Besonderheiten des Kunden keine weitgehende Hilfestellung durch das Portal mangels gewerberechtlicher Zulassung möglich.
  • Ggf. können nicht benötigten Zusatzleistungen wie Schutzbrief oder Versicherung durch „voreingestellte Vergleichsrechner“ weniger internetaffine Verbraucher über den günstigsten Anbieter täuschen. Denn durch das Mitvermitteln von vielleicht nicht benötigten Produkten könnten Unternehmen als Vergleichssieger ausgewiesen werden, die Tarifcheck die höchsten Provisionen vergüten.
  • Durch die Ankündigung von Geld- und Sachpreise nach Abschluss eines Vertrages können Interessenten zu unnötigen oder ungünstigen Vertragsabschlüssen gedrängt werden.
  • In der Regel nur in Deutschland tätige Produktanbieter, kein europaweiter Vergleich möglich
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Die Leistungen von Tarifcheck im Überblick

Tarifcheck bietet online Preisvergleiche über das Internet an. Zu erwarten, den angeblich immer besten Preis zu bekommen, dürfte eine Illusion oder einfach nur der mutmaßliche Versuch einer Verbrauchertäuschung sein. Denn Tarifcheck schreibt selbst unter „Häufig gestellte Fragen“, dass Tarifcheck Provisionen nur von den Unternehmen erhält, die am Vergleich teilnehmen. Daraus folgt unweigerlich: Unternehmen, die keine Provisionen an Tarifcheck bezahlen, können am Vergleich nicht teilnehmen. Unter Unabhängigkeit und beste Preise versteht der normalverständige User etwas anderes.

Die Vergleichsangebote im Einzelnen

Finanzierung, Kredit & Immobilie

Es wird neben dem klassischen Kreditkonditionenvergleich auch der Privatkredit, Baufinanzierung und Vermittlungs- oder Verkaufshilfe beim Immobilienverkauf über Tarifcheck angeboten.

Kreditvergleich
Die Auswahl der Kreditanbieter auf dem Kreditvergleich Tarifcheck ist groß. Es befinden sich alle bekannten Banken darunter, wie auch Spezialanbieter die DSL Bank (Spezialist für Immobilienfinanzierung) oder auch die SWK Bank. Die SWK Bank dient vielen Kredit Vergleichs-Plattformen als sogenannter whitelabel Anbieter. Also als Bank im Hintergrund einen Kredit unter einem Fantasienamen wie Kredite24 sofort über den Kreditvermittler gewährt.

Privatkredit
Es wird umfassend erklärt, was Tarifcheck unter einem Privatkredit versteht. Die Definition, dass private Anleger bspw. über den Spezialanbieter Auxmoney eine Plattform  finden, wo viele Anleger gemeinsam den Kreditwunsch eines Einzelnen erfüllen können, ist allgemein gebräuchlich und als richtig anzusehen. In der Kreditbranche wird diese Finanzierungsform auch p2p für oder als Crowdlending bezeichnet.
Leider finden wir kein Angebot bei Tarifcheck für einen Privatkredit. Bei jedem Klick wird auf den standardisierten Kreditvergleich verlinkt. Wir fragen uns über den Grund? Denn es gibt ausreichend Gründe, warum ein Kreditsuchender bspw. als Existenzgründer oder wegen kurzzeitiger Arbeitslosigkeit einen Privatkredit nehmen möchten. Wir haben dazu einen Ratgeber „Geld privat leihen“ geschrieben.

Baufinanzierung
Die Baufinanzierung ist ebenfalls nicht Online zu berechnen. Auch nicht überschlägig für den Interessenten zu kalkulieren. Es werden neben den Objektdaten noch Geburtsdatum, Nettoverdient Kinder und die kompletten Kontaktdaten abgefragt. Danach werden auch hier die Daten an einen „Experten“ übergeben, der laut Angabe Tarifcheck bspw. ein Versicherungsexperte sein kann. Für die Kreditvermittlung wird in Deutschland eine eigenständige behördliche Genehmigung gefordert. Warum dann ausgerechnet ein Versicherungsexperte als Beispiel für die Kooperation genannt wird, erschließt sich uns nicht.

Immobilienverkauf
Im Gegensatz zum Versicherungsvergleich für Gewerbebetriebe werden jedoch vorab umfangreiche Details zur vorhandenen Immobilie und Grundstück abgefragt. Außer die zur Kontaktaufnahme benötigten Daten wie Name, Email und Telefonnummer werden keine weiteren persönlichen Daten angefordert. Danach wird sich ein späterer Experte melden, der laut Tarifcheck auch ein Immobilienmakler sein kann. Durch diesen kurzen Vorabcheck der Immobilie oder Grundstück sollte dieser Experte auf das Gespräch gut vorbereitet sein. Interessant finden wir, dass auch Gewerbeobjekte angeboten werden können und somit nicht nur die Vertriebsaktivitäten sich auf Eigentumswohnung und private Immobilienprojekte beschränkt.

Versicherungen

Im Versicherungsbereich werden die gängigsten Versicherungsprodukte für Privatkunden über Onlinerechner angeboten. Für Selbstständige, Gewerbetreibende, Freiberufler und Firmen gibt es nur die KFZ Versicherung online. Mehrere Test Berechnungen zeigten, dass nur eine geringe Anzahl von Versicherern angezeigt wurde. Es gibt weit über hundert Versicherungsgesellschaften, die Kfz Versicherungen anbieten. Angezeigt wurden uns häufig nur 30-40 Gesellschaften mit mehreren Tarifen, sodass eine große Auswahl von ca. 60 Tarifen angezeigt wurde.

Auffällig war, dass wir 2 der größten Kfz Versicherer Allianz und HUK Coburg gar nicht angeboten bekamen. Natürlich kann sein, dass die ansonsten günstige HUK für einen Audi A4, einen Nissan Qashqai und einen Ford Focus irrelevant ist. Wir konnten auch den Hinweis nicht finden, welche Versicherer an dem Vergleich teilnehmen. Wir sind uns da nicht sicher, aber vermutlich ist das der Grund, warum die hunderte von Tochterfirmen von check24 keine Versicherungs-Vermittlerzulassung beantragt haben. Denn neben einer regelmäßigen Fortbildung ist für Versicherungsvermittler auch der Grund und die Auswahl der Versicherer dem Kunden mitzuteilen. Wer kein gesetzlich zugelassener Versicherungsvermittler ist, kann sich hinter der Gesetzeslücke verstecken.

Für gewerbliche Versicherungen wie Betriebshaftplicht oder Inhaltsversicherung wird unter Angabe vieler persönlichen Daten wie Geburtsdatum, Privatadresse, Telefonnummer ein Antragsformular übermittelt werden. Betriebliche Daten scheinen für eine Beratung irrelevant. Es wird pauschal nur die Branchenzugehörigkeit und Mitarbeiteranzahl abgefragt. Durch die Einwilligung der Datenschutzbestimmungen soll eine Kontaktaufnahme von einem Experten, vielleicht sogar Versicherungsexperten erfolgen. Welche Mindestqualifikation der Experte haben soll, ist nicht ersichtlich. Denn der Unterschied zwischen einem „Experten“ und bspw. einem Dachdeckermeister oder Physiotherapeut ist, dass diese Ausbildungsberufe tatsächlich fachliche Experten in ihrem Beruf sind. Denn „Experte“ kann sich jedoch jeder nennen. Vorsicht daher vor den selbsternannten „Finanz-Experten“.

Auch gerade deshalb, weil Tarifcheck gar keine behördliche Erlaubnis zur Vermittlung von Versicherungen hat. Da stellt sich die Frage, ein Unternehmen, dass selbst nicht gewillt ist, die Mindestvoraussetzungen eines Versicherungsvermittlers erfüllt, diesem Unternehmen soll die Auswahl für einen Experten treffen, der Gewerbetreibende seine existenzbedrohenden Risiken berät? Unabhängig davon, dass nun viele für ein Beratungsgespräch unnötige persönliche Daten außerhalb von Tarifcheck verschoben werden.

Für den Tarifrechner Kfz Versicherung wird auf den Rechenkern von Check24 zugegriffen. Für die von Tarifcheck bezeichneten Sachversicherungen, also Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- oder Gebäudeversicherung wird der Rechenkern des Versicherungsmaklers Dirk Natschke genutzt. Rein juristisch ist der Interessent nach Abschluss eines Vertrages somit nicht mehr Kunde von Tarifcheck, sondern hat manchmal das Mandat an den Versicherungsmakler Dirk Natschke vergeben oder wird direkt von einem oder mehreren Versicherern betreut.

Energie, Strom & Gas

Der Energievergleich ist einfach gestaltet und führt mit wenigen wichtigen Angaben zu aussagekräftigen Ergebnissen. Zusätzlich können über weitere Einstellungen viele Detailvorgaben eingegeben werden.
Im Strom- und Gasvergleich wird immer der Hauptversorger im Einzugsgebiet des Kunden zum direkten Vergleich angezeigt. Als Auswahl stehen hier auch Tarifvarianten des Versorgers bereit. Gut gefallen haben uns die sofortige Anzeige von umfassenden Informationen, wenn der Mauszeiger über einen Begriff wie bspw. Neukundenbonus oder Preisfixierung bewegt wird. Die Anbieter garantieren laut den Ausführungen von Tarifcheck

  • In nur 5 Minuten online wechseln
  • Garantierte Versorgungssicherheit
  • Keine Vermittlungsgebühr

Besonderheit Gewerbestrom und Gewerbegas
Auf den ersten Blick klingt es interessant. Auch Gewerbetreibende mit Strommengen über 100.000 kWh können Gas und Strompreise vergleichen. Auf den 2. Blick erschließt sich, es werden keine Daten abgefragt, sondern einfach der günstigste Preis in Deutschland genannt. Gefolgt mit der Bitte, ruft bei einem anderen Vermittler namens getenergy an. Der Dienstleister getenergy bietet dann einen kostenlose Energiepreis-Check, persönlicher Ansprechpartner und soll als unabhängiger Anbieter bis zu 32% Energieeinsparungspotenzial haben.

DSL & Internet

Der DSL und Internetvergleich berücksichtigt alle Vergünstigungen und Kosten während der ersten 24 Monate. Nur mit Eingabe der Vorwahlnummer und mit Schieberegler kann schnell eine Rangliste der günstigsten Anbieter gefunden werden.
Auch der Verfügbarkeitscheck vor Eingabe weiterer Eingaben ist begrüßenswert. Bevor weitere Angaben zum Vertragsabschluss gemacht werden, wird eine ausführliche Preisübersicht da gestellt. Sollte der Anbieter leistungsstärkere Tarife anbieten, kann nun ein Wechsel auf diesen Tarif stattfinden. Jedoch wäre dann unsere Empfehlung: Machen Sie einen neuen Vergleich mit der höheren Leistung. Lassen Sie sich nicht mit einem möglichen Lockangebot ohne Vergleich zu einem teureren Abschluss verleiten.

Urlaubsreisen

Von einem Reiseportal erwartet der User sicherlich, dass er schnell und zu den vorgegebenen Kriterien seinen Badeurlaub in Südeuropa oder seine Städtereise nach Paris ermitteln kann. Das Reiseportal von Tarifcheck benutzt das Portal von Check24.

Es ist umfangreich und mit vielen sinnvollen Einstellmöglichkeiten versehen. Bspw. kann anstelle eines Wunschstartflughafens auch einfach Süd, Nord, West oder Ost vorgegeben werden. Sehr viele Filtereinstellungen sind möglich. Mehrere Testanfragen auch von exotischen Plätzen ergaben eine große Anzahl von Angeboten.

Die Reihenfolge wird grundsätzlich nach Bewertungen sortiert. Jedoch handelt es dabei sich nicht um eine ungefilterte Bewertung von Kundenmeinungen, sondern basiert auf eine Mischung aus Beliebtheit, Gästebewertung und wettbewerbsfähigen Preisen. Eine Sortierung nach Preis können Sie manuell nachjustieren.

Mietwagen

Der Mietwagenvergleich ist ganz sicher nicht eine aussagekräftiger Vergleich. Wir haben neben den Hauptstädten von 15 europäischen Ländern jeweils noch ein bekanntes Ferienziel in dem jeweiligen Land getestet. Diese jedoch ohne eigene Flughäfen. Das Ergebnis ist ernüchternd. Eine begrenzte Auswahl von Mietwagenanbietern von 16 bis 17, selten auch bis zu 22 Mietwagen Anbietern werden in den Hauptstädten nur verglichen. Sobald wir jedoch Ferienziele ohne eigenen direkten Flughafen prüften, schrumpften die Mietwagen Anbieter wie auf Malta auf 2 Anbieter zusammen. Viele andere Städte hatten angeblich gar keinen Mietwagenverleih. Ein check über Google brachte jeweils das Gegenteil zum Vorschein. Es sieht daher ganz danach aus, dass Tarifcheck bzw. Check24 einfach nur die großen internationalen Anbieter unter Vertrag genommen hat und die regionalen Anbieter nicht berücksichtigt. Wir sind uns aus eigener Erfahrung in diversen Reiseländern daher sicher, Tarifcheck liefert auch hier nicht den versprochen besten Preis, sondern unterstützt ein Oligopol der internationalen Anbieter gegenüber den ortsansässigen Vermietern.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen

Unsere Tarifcheck Erfahrungen für Kreditvergleich und weitere Produkte

Richtig überzeugend fanden wir nach unserem Testberechnungen das Portal Tarifcheck nicht. Das Portal selbst „ist aufgeräumt“ und benutzerfreundlich. Die Angebote für Kredite bspw. sind einfach zu bedienen und scheinen eine große Marktabdeckung anzuzeigen. Es finden sich schnell alle wichtigen Preisvergleichsrechner. Auch wird die Datenabfrage bei den meisten Preisvergleichsrechnern auf das Nötigste beschränkt. Zusätzlich können viele einstellbare Filter das Ergebnis spezifizieren.

Wie glaubwürdig und seriös sind die Tarifcheck Vergleichsrechner?

Im Preisvergleichsportal Kredite ist zu berücksichtigen, dass viele großen Portale versuchen, eigene nicht vergleichbare Kreditprodukte von Banken zu erhalten. Diese werden häufig unter einem Kunstnamen exklusiv dann nur über die eigene Preisvergleichsplattform und den angeschlossenen Kooperationspartner angeboten. Über solche sogenannte Whitelabel Produkte haben wir bereits zu Qlick (Smava), Kredite24 sofort (Check24) oder Kredite24 fix (Check24) geschrieben.

Resümee Vergleichsportal Tarifcheck Kredit, Versicherung und Urlaub

  • Das Kreditvergleichsportal ist gelungen, hat eine große Anzahl von Anbietern und ist einfach zu bedienen
  • Kfz Versicherungsvergleich greift nur auf 30-50 Versicherer zu
  • Der Vergleich Mietwagenverleih scheint auf alle ortsansässigen Anbieter zu verzichten
  • Gewerbliche Versicherungsanfragen werden an Versicherungsvermittler verkauft
  • Immobilienverkäufer werden an einen Immobilienmakler verkauft
  • Baufinanzierungen werden Experten wie bspw. Versicherungsvertreter verkauft
Nach unserer Empfindung sind diese Herangehensweise für ein Preisvergleichsportal sicherlich nicht das erwartete Ergebnis für den Benutzer. Die Berechnungen zumindest sollten richtig sein. Denn üblicherweise greifen die Vergleichsportale über eine Schnittstelle direkt auf den Rechenkern des jeweiligen Anbieters zu.
Jedoch drängt sich der Eindruck auf, dass Tarifcheck jedes nur mögliche Geschäft „mitnehmen“ will, ohne dafür die technischen Voraussetzungen schaffen zu wollen nach dem Motto, „Gib mir alle Deine persönlichen Daten – Ich verkaufe Sie weiter an den Höchstbietenden“. Daher sollte zumindest immer noch eine Überprüfung der Ergebnisse über ein spezialisiertes Vergleichsportal wie Kredite.org gemacht werden.

Tarifcheck Fake Bewertungen oder authentische Bewertungen?

Das kann wahrscheinlich nur Tarifcheck allein beantworten. Für uns auffällig sind die vielen positiven Bewertungen der Tarifcheck Kunden in den jeweiligen Bereichen. Diese sind zu mindestens 90% immer mit 5 Sternen versehen. Bei unabhängigen Portalen wie trustpilot.de sind die Meinungen nicht ganz so positiv.

Website Tarifcheck.de (Quelle: Tarifcheck.de)

Quelle: Tarifcheck.de

Warum wundert uns das? Nehmen wir das SWK Bank Whitelabel Produkt „Kredite24 sofort“. Laut verpflichtender Angabe erhalten 2/3 der angefragten Kredite von „Kredite24 sofort“ nicht den Exklusivzins bei Tarifcheck (Stand 11/2019) von 0,68%, sondern einen Zins von 5,49%. Wenn also über 66% einen 8-fach höheren Zins bezahlen, sind diese Kunden wirklich alle so glücklich, dass sie in der Mehrheit 5 Sterne vergeben? Ganz nebenbei bemerkt ist sofort ersichtlich, dass in unserem Test November 2019 der Platz 2 die SWK Bank selbst warm jedoch mit einem höheren Zins. 2/3 der Direktkunden der SWK Bank bekamen im gleichen Vergleich nur 3,49% Zins. Sie waren laut der Tarifcheck Bewertungen genauso glücklich, wie die Kunden, die einen um 2% höheren Zins bei dem „Eigenprodukt“ von Tarifcheck / Check24 bezahlen müssen. Wir halten es da mit der Süddeutschen, die im September 2019 zu der inflationären Sternenvergabe schrieb: Manipulation – Mit den Sternen schwimmen

Mehrfacher Testsieger oder Testergebnisse ohne objektiv nachprüfbare Testkriterien?

Sicherlich ist es positiv, wenn finanzstarke Unternehmen auch in Testergebnissen diverser Institute positiv gesehen werden. Aber…

  • Sind die Testergebnisse für den Nutzer oder Verbraucher auch Transparenz?
  • Wie bekannt sind die Tester?
  • Arbeiten die Tester nach den klaren Vorstellungen, die Verbraucher bei der Verwendung des Begriffs Test erwarten?
Tarifcheck.de Auszeichnungen (Quelle: Tarifcheck.de)

Quelle: Tarifcheck.de

Bis auf Focus Money sind die anderen Test-Unternehmen wohl zu 95% der Bevölkerung eher unbekannt. Namhafte Zeitschriften wie Stiftung Warentest oder Finanztest, Capital oder Wirtschaftswoche sucht der User vergeblich. Diese Verbrauchermagazine haben offensichtlich kein Interesse, den mehrfacher Testsieger ebenfalls ein „Sehr Gut“ zu geben. Tarifcheck verzichtet auch auf eine Prüfung durch ein unabhängiges Institut wie bspw. den TÜV.

Und zu Focus Money können wir nur sagen: Focus Money oder auch der Focus fallen mit Ihren diversen Test „Beste Ärzte“, „Beste Rechtsanwälte“ eher durch Irreführung auf, da die Testkriterien in diversen Medien als eher fragwürdig da gestellt werden. Denn ein wichtiges Geschäftsmodell von Focus Money ist der „Focus-Money-Siegel“ Verkauf an die Focus-Money-Testsieger. Der Personalmarketingexperte Henner Knabenreich nannte eine der fragwürdigen Auszeichnungen „Top-Arbeitgebersiegel-Produzent“ eine „echte Bewerbertäuschung“. Der Burda Verlag als Inhaber von Focus und Focus Money bestätigte gegenüber Investoren, dass das Geschäft mit Testsiegeln zweistellige Millionenbeträge einbringt.

Bei dem Testvergleich der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien erreichte Tarifcheck den Platz 4 von 10 Unternehmen. Auffällig ist, obwohl Tarifcheck auf die Rechner von Check24 zurückgreift, erreichte check24 jedoch den 1. Platz. Tarifcheck als identische Kopie von Check24 jedoch nur Platz 4.

Gerade weil wir einige Vergleichsrechner für gut gelungen halten, die Vergleichsergebnisse wie beim Kreditvergleich oder privaten Stromvergleich einen sehr guten Marktüberblick bieten, erstaunt doch die Auswahl der Tester.

Das Tarifcheck Geschäftsmodell oder wie verdient Tarifcheck sein Geld?

Sicherlich ist nicht jedem Besucher und Nutzer klar, dass Vergleichsportale wie Tarifcheck für jeden Vertragsabschluss eine Provision von Versicherungen, Versicherungsmakler, Reiseanbietern oder Stromanbieter erhalten. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat daher mit seinem Urteil vom 27.04.2017 (Az. I ZR 55/16) eine transparentere Darstellung der Provisionen gefordert. Der Leitsatz des höchstrichterlichen Urteils war, dass Nutzer die wesentliche Information (§ 5a Abs. 2 UWG) darüber benötigen, wenn ein Preisvergleich nur solche Anbieter erfasst, die dem Anbieter des Vergleichsportals eine Provision bezahlen.

Der Nutzer eines Preisvergleichsportals rechnet nicht unbedingt mit Provisionen

Der Bundesgerichtshof schrieb in seinem Urteil zur Offenlegung:

Dass ein Preisvergleichsportal aber nur Anbieter auflistet, die dessen Provisionsforderungen akzeptiert haben, darin sah der BGH einem Umstand, mit dem der Verbraucher nicht rechnen würde. Der Kunde würde vielmehr erwarten, dass die kostenlose Information werbefinanziert ist und würde, nach Ansicht der Richter, nicht damit rechnen, dass der Portalbetreiber ein konkretes wirtschaftliches Interesse am Vertragsabschluss in Form von Provisionen hat. Deshalb muss der Portalbetreiber in Zukunft über sein Geschäftsmodell informieren und über die Auswahl der in den Vergleich einbezogenen beziehungsweise nicht einbezogenen Anbieter informieren.

Wie verdient Tarifcheck.de Geld? (Quelle: Tarifcheck.de)

Quelle: Tarifcheck.de

Da Tarifcheck keine Produktwerbung auf seinem Portal zulässt, werden diese Vermittlungsprovisionen die Haupteinnahmequelle sein.

Der Verzicht auf Werbung ist zu begrüßen, da ggf. Werbung von einem guten Angebot ggf. nicht zu unterscheiden ist. Ebenfalls positiv sehen wir, dass Tarifcheck sehr offenen mit seinem Status „kein Versicherungsmakler / Versicherungsvermittler“. Sie schreiben auch offen, dass sie für die Vermittlung Provisionseinnahmen erzielen. Im Gegensatz zu einem Versicherungsvermittler muss für Tarifcheck die Höhe der erhaltenen Provisionen für einen Vertrag jedoch nicht dem Kunden offenlegen.

Welche Alternativen gibt es zu Tarifcheck?

Durch Zukäufe von Vergleichsportalen wird der Markt nur noch von wenigen Anbietern beherrscht. Es müsste somit also selbstverständlich sein, dass sie die gleichen Tarife bei Tarifcheck wie auch bei Check24 angeboten bekommen. Daher macht es auf den ersten Blick für den Nutzer keinen Sinn, sämtliche Portale der gleichen Unternehmensgruppe zur Preisfindung zu nutzen. Sinnvoll erscheint es, verschiedene Unternehmensgruppen zu besuchen und auf spezialisierte Anbieter wie Kredite.org zuzugreifen, die sich bspw. nur auf den Kreditvergleich spezialisiert haben.

UnternehmensgruppeWichtigste VergleichsportaleProdukte
BookingBooking.com; kayak.de; momondo.de; swoodo.deReisen, Mietwagen
Check24 Check.com; check24.de; Tarifcheck24.de; Tarifcheck.deReisen, Mietwagen, Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Bankdienstleistungen
eDreamsEdreams.de; opodo.deReisen, Mietwagen
ExpediaCardelmar.de; ebookers.de; expedia.de; fewo-direkt; hotels.com; trivago.coReisen, Mietwagen
Finanzen Comfortplan.de; finanzen.de; kfz-versicherung.com; versicherungsvergleich.orgVersicherung; Bankdienstleistungen
FTI5vorflug.de; fly.de Reisen, Mietwagen
HolidayPiratesFlnder.com; urlaubspiraten.deReisen, Mietwagen
HRSHotel.de, hrs.deReisen
Idealo InternetBilig-flieger-vergleich.de; idealoReisen, Mietwagen
IMPLI InformationssystemBillig-tarife.de; dsl-spezialist.de; tarifvergleiche.comTelekommunikation, Versicherung
InviaAb-in-den-urlaub.de; airline-direct.de; billigfluege.de; fluege.de; flug.de; hotelreservierung.de; reisegeier.de; reisen.de Reisen, Mietwagen
LastminuteBravofly.de; hotelscan.com; jetcost.de; lastminute.de; weg.deReisen, Mietwagen
PharetisKostenloser-girokonto-vergleich.de; kreditkarte-kostenlos-im-vergleich.de; kredit-suche.com; studenten-girokonto.de Bankdienstleistungen
Scout24Financescout24.de;scout24media.de; Travelscout24.de; Finanzcheck.deReisen, Mietwagen, Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Bankdienstleistungen
Travel24Flug24, Travel24.comReisen
Verivox / Pro SiebenBilliger-mietwagen.de; billiger-surfen.de; billiger-telefonieren.de; billigstrom.de; energievergleich.de; handytarife.de; onlinekosten.de; preis24.de; sphone.de; stromseite.de; tarife.de; verivox.de

Diese Kritik und Erfahrungen mit Vergleichsportalen wie Tarifcheck haben Andere geschrieben:

Im Gegensatz zur eigenen Behauptung vieler Vergleich Portale ist der reine Online-Vertriebsweg jedoch kein kostengünstiger Vertriebsweg. Die Provisionen liegen häufig weit über dem, was Reisebüros für Reisen oder Finanz- und Versicherungsvermittler für die Vermittlung von Versicherungen erhalten. Diese Kosten werden somit fast ausschließlich von den Produktanbietern auf alle Kunden umgelegt und verteuern die Produkte.

Verbraucherschützer und Bundeskartellamt vermuten Verbrauchertäuschung
Dorothea Mohn vom “Verbraucherzentrale Bundesverband” (VZBV) schreibt dazu im Spiegel: “Alle großen Portale geben sich betont objektiv. Sieht man genauer hin, ist das Verbrauchertäuschung”.

Auch das Bundeskartellamt hat sich in seiner Sektorenprüfung 2019 wie folgt geäußert: Verbraucherrechtliche Situation bei Vergleichsportalen unbefriedigend.

Denn eine neutrale Übersicht über die Angebote des Marktes ist bei komplexen Produkten wie Versicherung oder Reisen deswegen nicht gegeben, weil nicht alle Unternehmen bereit sind, die hohen Provisionsforderungen der großen Preisvergleichsportale zu erfüllen. Sie können ihren Direktkunden günstigere Tarife mit weniger Kostenbelastung anbieten. Bspw. arbeitet die Allianz, Debeka und HUK Coburg meistens gar nicht mit den Versicherungsvergleichsportalen zusammen. Ihre Tarife werden auf den Seiten dann nicht gelistet. Sie können die Interessenten nicht erfahren, ob diese Unternehmen besser geeignete Produkte für sie gibt.

Auch kann durch voreingestellte Filter das Preisvergleichsportal erreichen, dass ein Interessent nur die Anbieter angezeigt bekommt, die die höchsten Provisionen bezahlen an das Vergleichsportal bezahlen.

TARIF CHECK24 GmbH
Zollstraße 11b
21465 Wentorf bei Hamburg
Allgemeine und kostenlose Service-Hotline: 0800 – 700 400 24
Tel.: 040 – 730 98 288
Fax: 040 – 730 98 289
E-Mail: info@tarifcheck.de und kundenservice@tarifcheck.de
www.tarifcheck.de

Fazit

ein erfolgreiches (Kredit) Vergleichsportal
  • Vergleichsportale sind für den Verbraucher eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit, sich einen vor einer Kaufentscheidung einen Marktüberblick zu verschaffen. Bei wenig komplexen Produkten, welche kein Expertenwissen vom Käufer erfordern wie Kreditvergleich, Energie (Strom, Wasser) oder Telekommunikationsvergleich können wir Tarifcheck empfehlen. Eine Überprüfung der erstellten Angebote bei dem Produktanbieter selbst oder anderen Portalen wie Kredite.org wird trotzdem empfohlen.
  • Tarifcheck vergleicht nur Anbieter, die ihnen die geforderten Provisionen bezahlen. Es entstehen dem User keine Kosten für den Vergleich. Die Produktanbieter, müssen bei Vertragsabschluss eine Provision bezahlen. Dies kann eine Verteuerung des Vertrags zur Folge haben. So kann ggf. ein Abschluss beim Produktanbieter selbst günstiger werden. Durch das Versprechen von Geld- und Sachpreise nach Abschluss eines Vertrages können Interessenten zu unnötigen oder ungünstigen Vertragsabschlüssen gedrängt werden.
  • Grundsätzlich deckt die angebotene Produktauswahl so ziemlich alle privaten Lebensbereiche ab. Wer den Kunden allerdings nach Abschluss des Vertrages betreut, bleibt bis zum Vertragsabschluss ziemlich im Dunkeln.
  • Tarifcheck hat keine behördlichen Zulassungen für Vermittlung von Finanzdienstleitungen, also Kredite und Versicherungen. Die Entscheidung, ob ein Kredit gewährt oder eine Versicherung möglich ist, liegt ausschließlich beim Produktanbieter. Eine persönliche Hilfestellung darf von Tarifcheck nicht gewährt werden.
  • Eine neutrale Übersicht über die Angebote des Marktes ist schon deswegen nicht gegeben, da nur Anbieter verglichen werden, von denen Tarifcheck eine Provision erhält. Das hat gerade bei Versicherungen große Auswirkungen auf das Angebot.
    Es ist nur ein Vergleich von in Deutschland ansässige Produktanbietern und kein europaweiter Vergleich möglich, zudem erscheint die Auswahl der Testsiegel Anbieter fragwürdig.

Kommentar(e)

avatar
Niclas Bongards

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.