Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Edeka als Franchise eröffnen: Voraussetzungen und Finanzierung

Das Franchising, wie wir es heute kennen, existiert bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Aktuelle Trends im Franchising sind „der eigene Chef“ im home office für bspw. den Vertrieb digitaler Produkte, Beratung in Marketing und Vertrieb oder einfach „nur“ klassischen Buchhaltungsarbeiten mit einem eigenen Finanz- und Lohnbuchhaltungsbüro. Da Edeka überwiegend über selbstständige Partner arbeitet, wird Edeka häufig mit Franchising in Verbindung gebracht. Wir klären auf: Ist Edeka auch Franchise System?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Seit über 120 Jahren bietet Edeka Möglichkeiten für Existenzgründer
  • Über 3.700 selbstständige Kaufleute führen in Deutschland über 11.000 Edeka-Märkte (Edeka 9/2019)
  • EDEKA ist ein genossenschaftlich organisierter kooperativer Unternehmensverbund im deutschen Einzelhandel.
  • Daher ist Edeka kein Franchise Unternehmen, sondern die selbstständigen Kaufleute sind Genossen der Edeka. Sie haben als Unternehmer bei Edeka ein Mitspracherecht.
  • Der Edeka-Verbund unterstützt „seine Händler“ bei der Personalsuche, Aus- und Weiterbildung und mit attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten Kredit, Leasing oder Beteiligungskapital
  • Die hauseigene Edekabank ist Mitglied der Genossenschaft Edeka und der genossenschaftlichen Finanzgruppe der Volks- und Raiffeisenbanken
  • Seit Oktober 2019 ist die neu gegründete Bio-Fachmarktkette Naturkind ebenfalls ein Teil der Edeka Genossenschaft
  • Der Lieferservice der Edeka-Tochter Bringmeister schwächelt, ein bundesweites Konzept für E-Commerce ist nicht erkennbar
Expertentipp
Enttäuscht? Sie suchen Franchise Anbieter?
Wenn Sie gern ein Franchise eröffnen möchten, jedoch noch keine Ideen für Ihre Zukunft haben, Lesen Sie unsere weiteren Franchise-Ratgeber. Dort finden Sie noch einige bekannte Unternehmen incl. der Einstiegskonditionen und weiterer Tipps zur Finanzierung eines eigenen Franchise-Unternehmens!
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Edeka gilt in Deutschland wohl als der bekannteste und einer der erfolgreichsten Anbieter des Lebensmitteleinzelhandels. Als Edeka-Unternehmer oder Kaufmann entscheiden Sie eigenverantwortlich über Marktsortiment, Preisstellung und Personalfragen. Im Gegensatz zu einem Franchise Unternehmer entscheiden Sie in Gremien mit und bestimmen so den Kurs des Edeka Verbund aktiv mit.

Was macht Edeka für einen Unternehmer auch ohne Franchise so besonders?


Die Edeka-Kaufleute betreiben einen oder mehrere Edeka Märkte für eine erfolgreiche Supermarktkette als selbstständiger Unternehmer zu arbeiten, bringt viele Vorteile. Der Edeka-Kaufmann ist in vielen strategischen Entscheidungen wie Sortimentsgestaltung sowie auch Personalentscheidung oder auch Preisgestaltung frei und kann auch die Edeka Angebote oder Sonderaktionen nach eigenen Vorstellungen unabhängig gestalten. So versuchen Edeka Händler auch gezielt regionale Produzenten wie bspw. Landwirte in das Warensortiment mit einzubinden.

Für Verbraucher werden Kriterien immer wichtiger wie:

  • Regionalität
  • Qualität
  • Nachhaltigkeit
  • Verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeitern
  • Soziales Engagement.

Gleichzeitig unterstützt die Genossenschaft ihre Mitglieder mit einem gemeinsamen Einkauf, zahlreichen Werbeaktionen für Kunden, Serviceangeboten für die Unternehmer und deren Mitarbeiter. Seit Ende 2017 bietet der Edeka Verbund einen Lieferservice für Kundenbestellungen an. Bis Ende 2018 waren mehr als 1.500 EDEKA-Märkte an der Belieferung ihren Kunden mit Lebensmitteln beteiligt. Die Bestellungen sind derzeit per Telefon, E-Mail und Fax möglich. Somit erfolgt auch die Kommissionierung der bestellten Ware über den jeweiligen Edeka-Unternehmer. Ausgeliefert wird derzeit nicht über Drohnen, sondern überwiegend mit eigener Kfz-Flotte. Ein weiterer Lieferdienst Bringmeister wird über die Zentrale gesteuert. Welches Konzept auf Dauer favorisiert wird, ist nicht erkennbar. Der Lieferservice von Edeka schein bis weit ins Jahr 2019 weiterhin eher planlos und halbherzig.

Als weiteres Highlight für Edeka Kunden ist der sehr umfangreiche und informative youtube Edeka-Online Kanal.

Kredite für schwierige Fälle – Jetzt zum Kreditantrag von BONKREDIT (auch ohne Schufa)

Der Edeka Verbund selbst wirbt auf vielen Kanälen mit dem Panda und der Zusammenarbeit mit dem WWF. Das sind gute Argumente, die auch Kinder sehr gut nachvollziehen können. Sie werden somit schon von früh als potenzielle Kunden magisch angezogen.
Es gibt also viele interessante Gründe, sich mit einem Edeka – Supermarkt selbstständig zu machen.

Bil erfolgreicher Edeka Unternehmer

Welche Voraussetzungen benötigen Sie, um einen Edeka Markt zu eröffnen

Es gibt keinen öffentlich zugänglichen Kriterienkatalog für Edeka Kaufleute. Jedoch sind aus den Informationsseiten von Edeka und Berichten im Internet einige gewünschte Qualifikationen und Kriterien zu erkennen, die EDEKA erwartet. Dazu gehört natürlich vor allem unternehmerisches Geschick.
Da die Edeka Akademie jedoch ein sehr umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot anbietet, können fehlende jedoch gewünschte Eigenschaften dort ggf. nachgeholt werden. Für alle Edeka Unternehmer gilt die genossenschaftlichen EDEKA-Satzungen. Hierin ist fest verankert: „wirtschaftlich gesunde, voll existenzfähige Betriebe selbstständiger Unternehmer des mittelständischen Lebensmitteleinzelhandels zu schaffen, sie zu fördern und zu erhalten“. Und wie so oft wird gelten, die Ausnahme bestätigt die Regel.

  • Persönliche Leistungsbereitschaft und unternehmerische Eigenschaften wie kreatives und strategisches Denken und Kundenorientierung
  • Fachwissen, was wohl als eine abgeschlossene Ausbildung im Lebensmitteleinzelhandel hindeutet
  • Personal zu führen und Kenntnisse der Betriebswirtschaft, um persönlichen Gewinn und Verdienst zu steigern, was auch zu mehr Umsatz im Edeka Verbund führt
  • Das Interesse an fortwährender Weiterbildung (alternativ: Weiterbildung zum Ausbau der Qualifikation)
KREDITE VERGLEICHEN ab 0,00% eff. Jahreszins
  • Tausende erfolgreich vermittelte Kredite
  • Im Durchschnitt sparen kredite.org Nutzer 773,- € Zinsen
Ohne Eigenkapital ein Franchiseunternehmen zu gründen, ist so ziemlich undenkbar. Die Existenzgründung ohne Eigenkapital beim Edeka Verbund scheint möglich. Denn für uns etwas überraschend konnten wir keinen Hinweis auf benötigtes Eigenkapital finden. Jedoch schreibt Edeka:
Speziell im Lebensmitteleinzelhandel zeigen sich viele Regionalbanken bei der Kreditvergabe zunehmend zurückhaltend. Hier können Sie sich auf unsere verbundeigene Edekabank AG verlassen – die Finanzierung von Existenzgründern zählt zu deren Kerngeschäftsfeldern. In enger Zusammenarbeit mit den betriebswirtschaftlichen Finanzexperten von Edeka prüfen diese vorab die Risiken und entwerfen auf der Grundlage mehrerer Analysegespräche eine wirtschaftliche Strategie für Ihr Unternehmen. Außerdem finden Sie unterstützen in Fragen der Finanzierung und bei der kontinuierlichen Ergebnisverbesserung sowie mit einer individuellen Beratung zum Thema Vermögensplanung und -aufbau. Sie erhalten ein komplettes Produkt- und Dienstleistungsangebot der Edekabank AG sowie Versicherungen aller Art und speziellen Leasingangeboten. Der Vorteil für Sie: Das Einstiegsrisiko sowie Ihr Eigenkapitalbedarf sind somit relativ gering.

Edeka übernimmt

  • die Organisation der kompletten Finanzierung, insbesondere von Ware und Einrichtung
  • die Gewährung von Ausfallbürgschaften durch die Edeka Kreditgarantiegemeinschaft
  • die zusätzliche Bereitstellung von Kontokorrentkrediten

Es könnte also sein, dass die Edeka Bank in Verbindung mit dem Edeka Verbund bei hoher Qualifikation des Bewerbers eine 100% Finanzierung darstellen kann.

Was sind wichtige Fragen vor dem Start zum Existenzgründer bei Edeka

Wenn Sie einen Edeka Markt übernehmen oder neu eröffnen, können die Kosten je nach Standort und Größe recht unterschiedlich ausfallen. Auch die rechtlichen Herausforderungen, die an Sie als Existenzgründer gestellt werden, sind in Deutschland nicht gerade wenig oder gering. Die selbstständige Arbeitsweise hat Vorteile, jedoch müssen Sie immer wieder unternehmerische Risiken neu bewerten. In diesem Ratgeber erhalten Sie viele wichtige Informationen zur Selbstständigkeit im Edeka Verbund.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen

Für die folgenden Standardfragen sollten Sie Antworten finden:

Was können Sie bereits?
Können Sie auf Erfahrungen zurückgreifen?
Kennen Sie Ihre Zielgruppe?
Welche Weiterqualifikationen benötigen Sie?
Was organisieren und erarbeiten Sie selbst?
Für welche Themen benötigen Sie die Hilfe von Experten?

Bedenken Sie auch die folgenden Faktoren und Fragestellungen:

Kauf oder Renovierung am gemieteten Objekt?

Der Edeka Verbund hat mit der CEV Handelsimmobilien GmbH einen erfahrener Projekt- und Standortentwickler und Spezialist für Einzelhandelsimmobilien. Sollten Sie bestehende Geschäftsräume anmieten, kann je nach Bundesland bei Neugründung oder Übernahme eines Lebensmittelmarktes bestimmte Renovierungen vorgeschrieben sein. Bspw. mehr Kundentoiletten oder andere Feuer- oder Brandmeldeanlagen. Und wer denkt bei Gestaltung von Feuer- oder Brandmeldeanlagen nicht sofort an den Berliner Flughafen BER?

Was kostet die Einrichtung?

Zu prüfen ist anstelle Kredites oder Barzahlung auch Leasing. Es stehen Ihnen die Spezialisten von regionalen Ladenbau Experten des Edeka Verbund zur Verfügung.

Wie viel Geld wird für den Wareneinkauf benötigt?

Auch hier sind wir sicher. Edeka hat genug Expertise, um über eine Standortanalyse den „richtigen“ ersten Warenbestand zum Existenzstart zu ermitteln. Denkbar ist auch hier, dass der Edeka-Verbund die Erstausstattung auf Rechnung liefert, sodass anfänglich kein eigenes Kapital gebunden ist.

Wie viele Mitarbeiter werden mindestens benötigt und wie hoch wird die erste Lohn- und Gehaltszahlung?

Die Mitarbeiteranzahl werden Sie zusammen mit den Unternehmensberatern des Edeka Verbundes im Businessplan festgehalten haben. Die Lohn- und Gehaltszahlungen werden erst zum Ende des Monats fällig, sodass diese normalerweise aus den laufenden Einnahmen bezahlt werden können.

Was für Steuern sind während des Gründungsjahres zu zahlen?

  • Lohnsteuer (abzuführen für Ihre Angestellten)
  • Einkommenssteuer (auf geschätzten Gewinn Ihre Einkommenssteuervorauszahlung)
  • Umsatzsteuer (Differenzbesteuerung zwischen Ihren Einkäufen und Verkäufen)
  • ggf. Gewerbesteuer, im ersten Jahr ggf. bei Übernahme Betrieb, sonst eher unüblich
Sollten Sie selbst kein Steuerexperte sein, ist eine steuerliche Beratung vor Beginn Ihrer Selbstständigkeit unabdingbar.

Was kosten die benötigten Versicherungen?

Die Versicherungsprämien richten sich nach so vielen Details. Pauschal ist dazu keine Aussage möglich. In risikoarmer Geschäftslage und bei einer Versicherungssumme von 250.000 EUR kalkulieren Sie mit mindestens 1.500 EUR im Jahr. Umso umfassender Ihr Versicherungsschutz sein soll, umso weniger Risiken Sie selbst tragen wollen, umso höher wird die Versicherungsprämie. Hinzu kommt ggf. noch eine Risikolebensversicherung. Also wenn in Ihrem Todesfall die Kredite vom Versicherer abbezahlt werden sollen. Prüfen Sie den möglichen Versicherungsschutz im Vergleich vieler Anbieter kostenlos und finden die optimale Versicherung.

Expertentipp
Durch den Einschluss von Selbstbehalten, also dass Sie zum einen Kleinschäden von bspw. bis 300 EUR selbst tragen bzw. die ersten 300 EUR eines Schadens nicht erstattet bekommen, können sie je nach Versicherer einen gewissen Prozentsatz an Versicherungsprämie sparen. Auf alle möglichen Absicherungen eines Lebensmittelhandels können da einige hundert Euro an Versicherungsprämie im Jahr eingespart werden.
Versicherungsprämien werden am Anfang des Versicherungsjahres fällig. Eine sogenannte Ratenzahlung (ggf. auch Rabatt auf Zahlung genannt) ist teuer. Versicherungskritiker vermuten, Monatszahler sind die Cashcow der Versicherer. Denn ein Ratenzuschlag von 8% ist durch Fälligkeit der Prämie am 1. eines Monats würde ein Effektivzins von über 16% bedeuten. Daher ist jährliche Zahlung ein Muss.
Da beruflich veranlasste Versicherungsprämie gewinnmindern die Steuerlast senken, können Sie später nach einer schwierigeren Gründungsphase auch wieder auf Tarife ohne Selbstbeteiligung umsteigen.
Erfahrungsgemäß sind Haftpflichtschäden häufiger als Brand oder Wasserschäden, sodass ggf. bei der Haftpflichtversicherung ein Tarif ohne Selbstbeteiligung gewählt werden kann.
Über einen Tarifcheck können Sie kurzfristig und unverbindlich für Ihre Kalkulation Berechnungen vornehmen.

Berühmte Biofachmärkte

Bio ist Ihr Thema – Dann befassen Sie sich mit der Edeka Biomarktkette Naturkind

Edeka startete am 10.10.2019 mit 2 Bio-Fachmärkten in Hamburg und im bayrischen Dinkelsbühl. Auch diese Bio-Fachmärkte werden von selbstständigen Kaufleuten geführt. Die Sortimentgestaltung soll durch Bio Großhändler mitgestaltet werden. Der Markenname Naturkind ging von Kaiser´s Tengelmann auf Edeka über. Tengelmann? Das bereits 1876 gegründete traditionsreiche Handelshaus wurde zum 1.1.2017 von Edeka übernommen. Laut einer Studie vom Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. wurde im Biofachhandel ein Umsatzplus von 5,2% auf 3,46 Mrd. Euro erzielt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wünschen bioaffine Kunden:

  • Naturkind Tomaten Ketchupgroße Auswahl an Bioprodukten
  • kompetente Beratung
  • unverpackt
  • stärker regionale Waren
  • vegane und vegetarische Produkte
  • Naturkosmetik
  • breites Öko-Non-Food-Sortiment
  • Bio-Bistro

 

Wenn Edeka kein Franchise System ist, dann fallen auch keine Edeka Franchise Kosten an?

Das stimmt. Diese Einstiegsgebühr für eine Franchiseidee ersparen Sie sich. Das eingesparte Geld können Sie in Ihr eigenes Unternehmen stecken.

Schritt für Schritt Anleitung zum eigenen Edeka Markt auch ohne Franchise

Schritt
01
Die Vorbereitung
Schritt
02
Ihr Businessplan
Schritt
03
Suchen Sie Alleinstellungsmerkmale und bieten Ihren Kunden Aha-Erlebnisse
Schritt
04
Die Auswahl der Produkte und Preisfindung
Schritt
05
Diese rechtlichen Rahmenbedingungen sollten Sie schon mal gehört haben bzw. kennen

Die Vorbereitung

  • Was für Gesetze und Richtlinien für Ladengeschäfte sind am Standort festgelegt?
    Informationen bei Gesundheitsamt bzgl. Lebensmittelschutz und Hygiene einholen.
    Sofern nicht Edeka das Anmieten bzw. Kauf der Geschäftsräume übernimmt, vor der Vertragsunterschrift unter den Mietvertrag, Kontakt mit dem zuständigen Bauamt aufnehmen und sich gegen nachträgliche Umbaumaßnahmen absichern.
    Grundvoraussetzung für einen Einzelhändler ist nicht nur die Begeisterung vom Angebot und der persönliche Kontakt zu den Kunden, sondern auch Grundkenntnisse Wareneinkauf, Buchführung und Steuerrecht sollten vorhanden sein. Wenn nicht vorhanden oder veraltet, nutzen Sie das Angebot von Edeka zum Training und Weiterbildung.

Ihr Businessplan

Tabelle eines businessplansHier ist es sicherlich sinnvoll, die schon tausendfach erstellten Businesspläne der Edeka als Muster zu nutzen. Ihr Businessplan wird ggf. auch noch benötigt, wenn anstatt von der Edekabank AG private Investoren oder ein anderer günstiger Bankkredit am Markt aufgenommen werden soll. Über unseren Online Kreditvergleich können Sie schon mal vorab marktübliche Konditionen prüfen.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Suchen Sie Alleinstellungsmerkmale und bieten Ihren Kunden Aha-Erlebnisse

Das Sortiment ist von Edeka mehr oder weniger vorgegeben. Jedoch sollten Überlegungen stattfinden, welchen Mehrwert der neue Edeka Supermarkt und welche Alleinstellungsmerkmale für Ihre zukünftigen Kunden geboten werden können. Wechseln Sie die Perspektive und betrachten Sie Ihr Geschäft aus den Augen Ihrer Kunden! Hierbei berücksichtigen Sie auch die neue Edeka Bio-Fachmarktkette Naturkind. Denn Käufer, die Wert auf Bioqualität legen, erwarten kein so umfassendes Sortiment wie sie es in herkömmlichen Supermärkten finden würden.

  • Warum würden Sie in Ihr Geschäft gehen?
  • Welches Erlebnis möchten Sie geboten bekommen?
  • Was macht Ihren Edeka Supermarkt unverwechselbar?
  • Wie soll das Aha-Erlebnis ausfallen? Sodass Ihre zukünftigen Kunden sagen: Wow, hier gehe ich wieder hin.

Die Auswahl der Produkte und Preisfindung

Hier werden Ihnen sicherlich Edeka Experten zur Verfügung stehen. Es schadet jedoch sicherlich nicht, dass Sie sich vorher Gedanken machen, welche Zielgruppe sie erwarten und die Produktauswahl danach ausrichten.

Diese rechtlichen Rahmenbedingungen sollten Sie schon mal gehört haben bzw. kennen

Sie haben sich im Vorfeld bereits mit einigen Gesetzen befasst. Jedoch wenn der Termin Ihrer Geschäftseröffnung näher rückt, können Sie ohne Genehmigungen nicht einfach starten. Es gilt gesetzliche Vorgaben zu beachten und ggf. vorher die Genehmigungen einzuholen, wie bspw. eine Gewerbeanmeldung oder ein Gesundheitszeugnis. Was genau für Ihren Betrieb zutrifft, werden Sie sicherlich bei Edeka in Form einer Checkliste erhalten können. Folgende gesetzliche Vorschriften kann Sie betreffen:

  • Stadtplanung
  • Bauliche Vorschriften von Bauaufsichtsbehörde
  • Wettbewerbsrecht
  • Einzelhandelserlass (nicht in allen Bundesländern)
  • Gesundheitsamt und Hygienevorschriften
  • Wettbewerbsrecht
  • Preisangabenverordnung
  • Rechtsformen für das Unternehmen, Haftungsbefreiung bzw. Reduzierung
  • Gründungskosten
Expertentipp
Existenzgründung und Unternehmensförderung durch die IHK
Die zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK) ist in Rechtsfragen ein interessanter Ansprechpartner. Denn mit einem Lebensmittelgeschäft werden Sie Zwangsmitglied der IHK. Da ist es sicherlich sinnvoll, dass Sie sich nicht über die Zwangsgebühren und Mitgliedschaft ärgern, sondern die vielen kostenfreien Beratungsangebote zur Gründungsberatung der IHK nutzen.

Nicht selten können Sie Auskunft direkt von Juristen erhalten, die für die IHK tätig ist. So ist es auch möglich, eine abweichende Rechtsform in Form einer Kapitalgesellschaft (z.B. GmbH, UG) anstelle des Alleinunternehmers zu prüfen und zu besprechen. Denn als Alleinunternehmer haften Sie i.d. Regel unbeschränkt auch mit Ihrem privaten Vermögen. Die IHK bietet viele entsprechende Informationsveranstaltungen zu Themengebieten an, die Selbstständige betreffen. Ergänzend bietet die IHK kostenpflichtige Fortbildungen an, die häufig durch staatliche Zuschüsse gefördert werden.

Bevor Sie sofort Kredite beantragen – welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es überhaupt?

Neben Eigenkapital wird für die Übernahme oder Gründung eines Supermarktes ein Kredit benötigt. Neben Edeka selbst stehen hierbei diverse Banken und auch private Geldgeber zur Verfügung. Es lohnt sich vorab einen Kreditvergleich zu machen, damit Sie einen Überblick über günstige Konditionen erhalten.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Ihre Finanzierung incl. Beantragung staatlicher Fördermittel & Zuschüsse

Wenn Sie einen Supermarkt eröffnen wollen, bedeutet dies üblicherweise, dass Sie eine größere Summe an Kapital benötigen. Neben der Edekabank AG ist normalerweise die erste Anlaufstelle Ihre eigene Hausbank. Vergessen Sie nicht, nach staatlichen Fördermitteln zu fragen. Da die Hausbank hier manchmal nur als Vermittler gegen eine Provision / Entgelt auftritt, ist sie nicht immer an der Bearbeitung von staatlichen Fördermitteln interessiert. Darunter fallen auch Ausfallbürgschaften von Bundesländern, Bund oder EU, die wiederum Darlehen einer Bank absichern.

Expertentipp
Eine Bürgschaft, gerade die staatlichen Bürgschaftsangebote, senken das Ausfallrisiko der Bank. Das bedeutet, es sollte für Sie mit einem günstigeren Zinssatz beim Bankkredit verbunden sein. Wir sind uns sicher, die Unternehmensberater der Edeka sind da bestens informiert, sodass sie von denen weitere Informationen erhalten werden.

Edeka übernimmt für Sie nach eigenen Angaben:

  • die Organisation der kompletten Finanzierung, insbesondere von Ware und Einrichtung
  • die Gewährung von Ausfallbürgschaften durch die EDEKA Kreditgarantiegemeinschaft
  • die zusätzliche Bereitstellung von Kontokorrentkrediten
  • die Bereitstellung nicht rückzahlbarer Expansionszuschüsse

Unabdingbar wird Ihr bereits vorbereiteter Businessplan für den Kreditprüfungsprozess sein. Wie bereits in der unter dem Punkt Vorbereitung beschrieben. Im Gegensatz zur Edekabank-Finanzierung kann der Nachteil sein, dass Sie über Ihre Hausbank oder günstige andere Kreditanbieter einen bestimmten Prozentsatz an Eigenkapital benötigen. Eigenkapital ist der Kapitalteil eines Unternehmens, der sich aus eigenen finanziellen Mitteln zusammensetzt. Das können neben Bargeld auch vorhandene Banksparverträge, Bausparverträge oder Rückkaufswerte von Versicherungen sein.
Einige staatliche Fördermittel werden nur unter Nachweis eines bestimmten Prozentsatzes von Eigenkapital gewährt.

Förderung von der Bundesagentur für Arbeit

Ein Gründungszuschuss vom „Arbeitsamt“ wird üblicherweise ohne steuerliche Abzüge ausgezahlt. Auch unterliegt dieser nicht dem sogenannten Progressionsvorbehalt, also erhöht nicht fiktiv Ihr Einkommen, worauf Sie höhere Steuersätze bezahlen müssten. So ist bspw. das Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung steuerfrei, erhöht jedoch durch den sogenannten Progressionsvorbehalt die Steuerlast auf Ihre anderen Einkommen.

Edekabank_Logo

WAS FÜR EINEN GRÜNDER-KREDIT DAS WICHTIGSTE IST

Egal ob Sie sich für das Angebot von Edekabank AG, einer externen Bank oder sogar für private Geldgeber entscheiden, auf Ihre Bonität, Schufa und Wirtschaftsauskünfte sollten Sie im Vorfeld besonders achten. Denn Geldgeber interessiert zu allererst,

  • kann der Kreditnehmer das Geld zurückzahlen
  • hat er es in der Vergangenheit seine Verbindlichkeiten bezahlt
Eine Schufa-Selbstauskunft sowie Auskünfte von Wirtschaftsauskunfteien ist daher zwingend einzuholen. Lesen Sie dazu unsere Ratgeber SCHUFA, Creditreform & Co. Dort finden Sie wertvolle Informationen sowie auch die vielleicht wichtigsten 10 Kredit- und Wirtschaftsauskunfteien.
Nutzen Sie auch unseren Ratgeber mit unseren exklusiven 7 Tipps zur Verbesserung Ihres Schufascores.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen

Gründungskosten und zukünftige Betriebskosten

Die Kosten der Gewerbeanmeldung und weiterer administrative Kosten für einen Lebensmittelmarkt sind mit einigen hundert Euro überschaubar. Ausnahme wäre, wenn Sie sofort mit einer vom Kaufmann abweichenden Gesellschaftsform beginnen wollen. Dann wird bei vielen Rechtsformen eine sogenannte Stammeinlage gefordert. Ggf. ist diese auch als Sacheinlage möglich, also Einbringen bspw. einer bereits vorhandener Geschäftsausstattung. Unabhängig von schon bereits beschriebenen Kosten führen wir folgend alle wichtigen Kosten auf:

  • Gewerbeanmeldung
  • Je nach Rechtsform Handelsregister und Notarkosten
  • Steuerberatung und ggf. Rechtsberatungskosten
  • Miete oder Tilgung und Zins bei Erwerb einer Geschäftsimmobilie
  • Personalkosten
  • Geschäftseinrichtung und ggf. Umbau und Renovierung
  • Warenbestand
  • Umsatzsteuern und später „Gewinnsteuer“ (Einkommenssteuer), ggf. Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer
  • Versicherungen

Wo finde ich den richtigen Standort für einen Edeka Markt?

Die Wahl des Standortes ist neben der persönlichen Eignung der Bewerber sicherlich einer der zentralsten Faktoren für den Erfolg. Bevor Sie zu Beginn bereits selbst viel Zeit und Geld investieren, sprechen Sie frühzeitig mit der zum Edeka Zentrale gehörenden CEV Handelsimmobilien GmbH. Dort ist Erfahrung und Know-how mithilfe modernster Analyse-Tools und maßgeschneiderte Kosten- und Ertragskonzepten vorhanden. Bspw. würde die Eröffnung eines Edeka Bio-Fachmarktes Naturkind umweltbewusste Kunden anziehen, die häufig auch überdurchschnittlich zahlungskräftig sind. Denn Biopreise gehen ihren eigenen Weg. Verkürzt werden Sie sich mit folgenden Kriterien befassen müssen:

  • Die Lage der Geschäftsräume (Erstens die Lage, zweitens die Lage und drittens die Lage)
  • Das Nachfragepotenzial (Potenzial der Kunden 10-15 Minuten Fußweg)
  • Die Konkurrenzsituation (Große Konkurrenten, kleine Konkurrenten)
  • Die Standortprognose (Langfristbetrachtung der Attraktivität)
  • Die Geschäftsräume (Flächengröße, Erweiterungsmöglichkeiten, Parkplätze und Verkehrssituation, Attraktivität, Mietkonditionen)

Übernahme eines bestehenden Marktes

Einen schon bestehenden Edeka Supermarkt zu übernehmen, kann Ihnen viel Zeit ersparen. Denn Sie können durch eine Übernahme eines Edeka Marktes die Weiternutzung von Einrichtung und ggf. den Mietvertrag übernehmen. Auch ist ein Kundenstamm vorhanden. Andererseits sind Übernahmen nicht frei von Risiken. Denn es kann auch andere Gründe des Verkaufs geben, als die vom Verkäufer benannten Gründe. Zur Überprüfung der Aussagen des Verkäufers nutzen Sie daher auch andere Quellen wie Kunden oder aktuelle Zeitungsberichte. Auch hierbei steht Ihnen zusätzlich die Gründungsberatung „Ein Herz für Gründer“ des Edeka Verbundes mit Erfahrung und ihrem Know-how zur Verfügung.

Expertentipp
Der Edeka Verbund plant die rund 1900 konzerneigenen Supermärkte und die großen Marktkauf- Warenhäuser ebenfalls auf Selbstständige zu übertragen (Stand 2019). Edeka erhofft sich daraus Umsatzsteigerung in den verkauften Märkten von 10 bis 30 %. Denn Edeka weiß, Unternehmer sind engagierter und effizienter als angestellte Marktleiter.

Welche Dienstleistungen bietet der Edeka Verbund für Existenzgründer

edeka als franchise eröffnen

Laut unbestätigten Quellen sollen jedes Jahr rund 100 Existenzgründer mit Edeka den Sprung in die Selbstständigkeit wagen. Vielleicht auch bald Sie? Vieles was Sie zum Konzept von Edeka wissen müssen, haben wir in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst.

  • Coaching und Beratung
  • Existenzgründung
  • Finanzierung und Fördermittelberatung durch eigene Edekabank AG
  • Sortimentsgestaltung
  • Ladenbau und -einrichtung
  • Immobiliensuche

Welche Vorteile hat die Zusammenarbeit mit Edeka?

  • hoher Bekanntheitsgrad
  • ständige Werbung durch Edeka
  • umfangreiches und vielfältiges Produktsortiment von Edeka
  • Erscheint ein ausgewählter Standort nicht als wirtschaftlich sicher, so kann dieser erst einmal über die Regionalgesellschaft vom Edeka-Verbund betrieben werden. Das Risiko liegt bis zur Übernahme beim Edeka Verbund
  • Umfangreiche Fortbildungsmaßnahmen bis zum Qualitätsmanager
  • Aufnahme regionaler Produkte in das Sortiment
  • Eigene Bio-Fachmarktkette Naturkind

Welche Fortbildung bietet der Edeka Verbund seinen Marktinhabern an?

  • Fachkraft Obst & Gemüse; Qualitätssicherung im Einzelhandel, Personal; Service + Info + Kasse; Fisch
  • Fachexperte Obst & Gemüse; Wein, Spirituosen & Barkeeper
  • Geprüfter Sommelier (IHK), Fachberater Bedienung
  • Super Verbrauchermarktleiter; FES (Führen-Entwickeln-Steuern)

Steuernachzahlung vermeiden – Vor der Gründungsphase richtig planen

Als Existenzgründer müssen Sie Ihre voraussichtlichen Einkünfte im Rahmen des steuerlichen Erfassungsbogens bereits korrekt abschätzen können und angegeben. Glauben Sie, sofort „schwarze Zahlen“ zu schreiben, dann werden Sie bereits zu Beginn der Selbstständigkeit einen Bescheid über die Einkommensteuervorauszahlung vom Finanzamt erhalten. In diesem Fall würden Sie als Selbstständiger quartalsweise im Voraus die vorab ermittelte Einkommensteuer überweisen. Die Einkommensteuervorauszahlungen werden am 10.03., 10.06., 10.09. und den 10.12. eines Jahres fällig. Die vorläufige Abrechnung Ihrer Vorauszahlungen erfolgt nach der Abgabe Ihrer Steuererklärung mit dem Steuerbescheid unter „dem Vorbehalt einer Nachprüfung“. Mit dem Bescheid erhalten Sie entweder eine Erstattung Ihrer zu viel gezahlter Vorauszahlungen oder Sie müssen einen bestimmten Betrag an das Finanzamt überweisen.
Haben Sie Ihre Einkünfte bei der steuerlichen Erfassung sehr vorsichtig geschätzt, werden Sie zunächst keine oder nur sehr geringe Einkommensteuervorauszahlungen leisten müssen. Liegt der Gewinn im ersten Jahr weit über Ihrer Schätzung, wird eine Einkommenssteuernachzahlung fällig. In diesem Fall ist es daher zu empfehlen, als Existenzgründer monatlich einen Teil des Gewinns oder der Einnahmen direkt zur Seite legen. So stellen Sie sicher, dass später eintreffende Forderungen des Finanzamtes bzgl. Einkommensteuer auch sicher fristgerecht entrichtet werden können.

Bon Kredit
bis 100.000 € Kreditsumme
MAXDA
bis 7.500 € Kreditsumme
creditolo
bis 7.500 € Kreditsumme
auxmoney
bis 50.000 € Kreditsumme
smava
bis 120.000 € Kreditsumme

Kritik am Geschäftsmodell

Undurchsichtiges Unternehmensgeflecht

Seit Jahrzehnten ist bekannt, zwischen der Zentrale und den Einzelhändlern gibt es ein kompliziertes Geflecht aus Genossenschaften und Regionalgesellschaften. In solchen Strukturen erwachsen üblicherweise sogenannte (Regional-)Fürsten, die über einmal erworbene Pfründe wachen. So dauern Veränderungen wie bspw. ein einheitliches EDV-System oder Onlinehandel Jahre, bis sie im Edeka Verbund umgesetzt werden können.
So beraubt sich Edeka selbst manchmal der Chance, die besten Einkaufspreise und die höchste Effizienz in der Logistik zu erzielen.

Staatlich subventionierte Billiglöhner?

Auch in den Edeka Märkten hat längst Einzug gehalten, was unter der damaligen Bundesregierung mit der Agenda 2010 unter Bundeskanzler Schröder und dem ehemaligen Journalisten und späteren Superminister für Wirtschaft und Arbeit Wolfgang Clement mit der Novellierung der Zeitarbeit begonnen wurde: In manchen Märkten arbeiten teilweise bis zu 60% der Beschäftigten von Zeitarbeitsunternehmen als „Billiglöhner“. Diese sind nicht selten Minijobber und auf flexiblen Arbeitseinsatz eingestellt. Sie tragen i.d. Regel Edeka Kleidung, besitzen jedoch keinerlei Kompetenzen für die Hilfe des fragenden Kunden. Diese wundern sich, dass mutmaßliche Edekamitarbeiter häufig nicht die einfachsten Fragen zum Sortiment beantworten können.

Produzenten werden erpresst?

AuszahlungIm Kampf um die billigsten Waren pressen Supermarktketten das Letzte aus den Herstellern heraus. Edeka ist bekannt geworden, als es nach dem Kauf einer Supermarktkette von bis zu 500 Lieferanten rückwirkend bessere Kondition forderte. Einige Produzenten wehrten sich, gewann vor dem Bundesgerichtshof. Möglicherweise ein Sieg ohne Bedeutung. In den Medien finden sich dazu artikel, dass widerspenstige Produzenten häufig ausgelistet werden. Das als Eintrittsgeld in den Supermarkt bezahlte Listengeld (dass ein Produkt bei einem Verkaufsmarkt „gelistet“ wird) ist dann auch verloren.

Obwohl es häufig nur um die 3. stelle hinter dem Komma geht, werden damit bei hohen Umsätzen bereits Millionen mehr verdient. Wie sagt der Kaufmann: Im Einkauf liegt der Gewinn.

Das bekam 2018 auch der Schweizer Konzern Nestle zu spüren. Als Nestle auf die geforderten Rabatte nicht eingehen wollten, listete Edeka rund 160 Produkte über längere Zeit aus dem Edeka Sortiment aus. Gefordert werden so kreative Ideen wie pauschale Werbekostenzuschüsse, vermeintliche Umweltabgaben, Logistikzuschüsse, Zuschüsse Werbeaktionen im Supermarkt oder europaweite Mediation. Wer hier immer der Gute und wer der Böse ist, ist sicherlich schwer zu erkennen. Jedoch sind wir geneigt zu sagen, dass die Industrie gute Lobbyarbeit in Brüssel machen kann. Denn sie kann im Gegensatz zum Handel die Politik immer mit Verlagerung der Produktionsstätten „ermahnen“!

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Goldene Aussichten für Edeka Existenzgründer? Die Top 10 Märkte

Bei der Edeka sind inzwischen ca. 3800 selbstständige Kaufleute erfolgreich angesiedelt. Der Umsatz dieser selbstständigen Unternehmer lieg beim gesamten Gruppenumsatz des Edeka Verbunds bei über deutlich 50 %. Das Umsatzwachstum der privaten Edeka Kaufleute liegt jährlich derzeit bei ca. 4 %. Im Jahr 2017 machten die EDEKA Kaufleute ca. 26,3 Milliarden Umsatz.
Allein unter der Top 15 Ranking der umsatzstärksten Selbstständigen des Jahres 2017 befinden sich laut der Lebensmittelzeitung 12 Edeka Händler. Die erfolgreichsten 10 Edeka Unternehmer haben wir Ihnen hier aufgeführt:

1. Platz: Edeka Preuß 226 Mio. € Umsatz
2. Platz: Scheck In 225 Mio. € Umsatz
3. Platz: Hieber 218 Mio. € Umsatz
4. Platz: Simmel AG 190 Mio. € Umsatz
5. Platz: Stuve Gmbh 161 Mio. € Umsatz
6. Platz: Cramer Gmbh 143 Mio. € Umsatz
7. Platz: Frischemärkte Bauer 137 Mio. € Umsatz
8. Platz: Wucherpfennig GmbH 135 Mio. € Umsatz
9. Platz: Hellwig Märkte 115 Mio. € Umsatz
10. Platz: Frauen Lebensmittel KG 109 Mio. € Umsatz
Quelle Supermarkt-inside Stand 2017

Was unterscheidet Franchise von der Genossenschaft Edeka

Bei einer Genossenschaft handelt es sich um einen Zusammenschluss von juristischen oder natürlichen Personen, die gemeinsam ein bestimmtes wirtschaftliches Ziel verfolgen. Sie sind üblicherweise Miteigentümer der Genossenschaft. Auch beim Franchising ist das gemeinsame Netzwerk wichtig für den Erfolg. Jedoch ist ein Franchisenehmer kein gleichberechtigtes Mitglied, sondern dem Franchisegeber gehören die Rechte an dem Geschäftskonzept. Auch hat sicher der Franchisenehmer an die Vorgaben des Franchisegebers zu halten. Die Mitglieder einer Genossenschaft können hingegen vollkommen eigenständig und selbstständig ihre Unternehmen führen.

Erfinder des Franchise ist McDonalds?

Erstes Franchiseunternehmen Singer Sewing MachineDas möglicherweise erste Franchise Unternehmen wurde bereits um die 1860 gegründet. Der amerikanische Nähmaschinenhersteller Singer Sewing Machine Company vergab an „fahrende Händler“ das Recht, Nähmaschinen auf eigene Rechnung und im eigenen Namen zu vertreiben. Der Durchbruch von Franchise gelang erst Mitte der 20. Jahrhunderts mit Coca-Cola. Das Abfüllen und den Vertrieb einer koffeinhaltigen Limonade unter einem einheitlichen Markennamen Coca-Cola war das wohl erste große Franchisekonzept weltweit. Weitere bekannte Franchisegeber sind heute McDonalds, Burger King und Subway.

Basketballspiel aus NBAUnd Sportfans kennen ein weiteres überaus profitables Franchise System: Die amerikanische Basketball Profiliga NBA.

 


FAQ - Klare Antworten auf Ihre Fragen (6)

Der mittelständisch und genossenschaftlich geprägte Edeka-Verbund besteht aus den selbstständigen Kaufleuten vor Ort, der sieben regionalen Großhandelsbetriebe sowie der Edeka-Zentrale in Hamburg. Zum Edeka Verbund neben Edeka Märkten selbst gehören die Marken Marktkauf, Netto Marken-Discount, der Edeka Online-Handel, die Edeka Regionalgesellschaften und der Edeka Foodservice

Quelle Edeka 9/2019

Ja. Die Edekabank AG wurde vor über 100 Jahren von den Edeka-Kaufleuten gegründet. Jedoch als Genossenschaftsbank spekuliert die Edekabank nicht auf internationalen Finanzmärkten. Sie investiert vorrangig in die zum Konzernverbund gehörenden Existenzgründer und Inhaber von Edeka-Märkten. Den Geschäftsbericht aus dem Jahr 2018 haben wir Ihnen hier zum Download eingestellt. Leider hat sich gleich beim Vorwort der Vorstände ein Fehler eingeschlichen. Die Bilanzsumme wuchs auf 2,6 Milliarden EUR und nicht auf 2,6 Millionen EUR. Sie gehört damit zu den Top 70 von fast 900 Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Der Edeka Verbund ist nahe einer Premiummarke im Lebensmittelhandel. Bei sogenannten Premium Märkten entscheidet nicht der günstige Verkaufspreis über den Erfolg, sondern eine hohe und gleichbleibende Qualität der angebotenen Waren. Dies alles lernt der Existenzgründer eines Edeka Marktes im Rahmen seiner Ausbildung zum Lebensmittelkaufmann bzw. hat er in den verschiedenen Fortbildungslehrgängen gelernt. Edeka Unternehmer versuchen ein höchstes Maß an Qualität im Frischangebot bei Obst und Gemüse, Fleisch und Backwaren zu erzielen. Somit soll der Edeka Marktleiter ein Qualitätsmanager sein.

Als Geschäftsinhaber sollten Sie Ihr Vermögen versichern, gerade dann auch, wenn der Betrieb überwiegend mit Kredit finanziert wurde. Die wichtigsten Versicherungen sind:

  • Betriebshaftpflicht
  • Geschäftsversicherung für die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Elementargefahren
  • Betriebsunterbrechungsversicherung, ggf. Seuchenschließungsversicherung
  • Firmen-Rechtsschutz
  • Kfz Versicherung bei firmeneigenen Kfz

Wenig wichtige Versicherungen können sein:

  • Elektronikversicherung
  • Transportversicherung
  • Vertrauensschadenversicherung

 

Eine Genossenschaft ist eine Gesellschaft mit nicht begrenzten Mitgliederzahl, die den Erwerb oder die Wirtschaft ihrer Mitglieder oder deren soziale oder kulturelle Belange mittels eines gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebes unterstützt (§ 1 I GenG). Eine Genossenschaft handelt und agiert gemeinschaftlich und muss nicht zwingend gewinnorientiert sein.

Ganz bekannte Genossenschaften sind neben Edeka und Rewe die Volks- und Raiffeisenbanken, Intersport oder auch die Tageszeitung TAZ. Die Haftung für getätigte Geschäfte in der e. G. ist üblicherweise auf das Vermögen der Genossenschaft beschränkt. Das macht die e.G. zu einer attraktiven Geschäftsform, denn die Mitglieder (Genossen) haften nur mit ihrem Genossenschaftsanteil. Dieser muss als Vermögen der Genossenschaft deklariert sein. Prüfungsverband ist der übergeordnete Genossenschaftsverband. Die Rechtsform des Verbandes wiederum ist der eingetragene Verein.

Der EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG Konzern ist Teil des EDEKA-Verbunds. Die EDEKA ZENTRALE ist in Hamburg:

EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
New-York-Ring 6
D-22297 Hamburg

Telefon: (040) 63 77 - 0
Fax: (040) 6377 - 4000
E-Mail: info@edeka.de

Im Video erfahren Sie in nur 4 Minuten alles, was Sie für die Zusammenarbeit mit Edeka wissen müssen.

Weitere Möglichkeiten über Franchise über Gastronomie oder ähnliches zu eröffnen

FAZIT: Edeka ist zwar kein Franchise

jedoch großartige Perspektiven für Existenzgründer
Edeka bietet entgegen vieler falscher Aussagen im Internet kein Franchise an. Die Existenzgründer werden Mitinhaber (Genossen) der Einkaufsgenossenschaft von Edeka.

Als Existenzgründer im Edeka Verbund genießen Sie vom ersten Tag einen hohen Bekanntheitsgrad, Sie erhalten ständige neu gestaltete Werbung und können auf ein umfangreiches und vielfältiges Produktsortiment zurückgreifen.

Der Edeka – Verbund bietet seinen „Mitgliedern“ attraktive Konditionen und wichtige Unterstützung beim Aufbau. Neben günstigen Krediten der Edekabank AG werden auch Existenzgründungsberatung, modernsten Softwarelösungen für den Lebensmittelhandel und auch mit der CEV Handelsimmobilien GmbH ein erfahrener Projekt- und Standortentwickler und Spezialist für Einzelhandelsimmobilien dem Existenzgründer zur Seite gestellt.

Auch die Übernahme eines bestehenden Marktes hat beträchtliche Vorteile. Sie kaufen nicht die „Katze im Sack“.

Mit Edeka haben Sie die Möglichkeit, mit der Eröffnung des Bio-Fachmarkts Naturkind Innovationsführer in Ihrem Einzugsgebiet zu sein. Mit der neuen Edeka-Tochter Naturkind wird nicht nur massive Konkurrenz zu Alnatura und anderen Marken aufgebaut. Es ist wohl der Anfang des Bio-Booms der großen Lebensmittelketten.

Unabhängig von vielleicht großzügigen Finanzierungsangeboten durch Edeka nutzen Sie soweit möglich staatliche Existenzgründerprogramme. Ggf. wird Ihnen bei Erfolg ein Teil der rückzahlbaren Zuschüsse erlassen bzw. Sie erhalten direkt nach Vorlage von Eigenkapital eine nicht rückzahlbare Förderung.

Auch wenn Sie mit dem Edeka Verbund einen starken und erfahrenen Partner an Ihrer Seite haben, ist eine optimale Vorbereitung auf die Selbstständigkeit unerlässlich. Sie müssen als Existenzgründer nicht alles perfekt beherrschen. Jedoch sollen Sie sich bewusst sein, welche Themen für Sie sehr wichtig sind.
Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung sind es sicherlich wert, eine Existenzgründung zu starten.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.