| Werbehinweis

REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022

REWE Franchise – Kurzantwort

Ein REWE Franchise Konzept wird von REWE nicht angeboten. REWE bietet zwei Modelle zur selbstständigen Leitung eines REWE Supermarktes oder Nahkauf Marktes an. Entweder Sie führen den Supermarkt allein oder nehmen REWE als Mitgesellschafter in einer offenen Handelsgesellschaft (OHG) auf. Währenddessen ist die Führung einer Filiale des zur REWE Group gehörenden PENNY Discounters nur als angestellter Marktleiter möglich.

Jetzt den besten Kredit für Ihre Selbstständigkeit finden   »

REWE Franchise – Das Wichtigste in Kürze

  • REWE bietet zwei Möglichkeiten, sich mit einem REWE Supermarkt selbstständig zu machen.
  • Feste Voraussetzungen gibt es bei REWE nicht.
  • In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell zu Ihrem REWE Supermarkt kommen können.
  • Alternativ zur Eröffnung einer REWE Filiale bieten wir Ihnen einige Franchise Ideen.
  • In unseren FAQ beantworten wir die häufigsten Fragen, unter anderem, warum REWE kein Franchise-Geber ist.

Die REWE Genossenschaft wurde im Jahr 1927 als Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften gegründet und ist Stand 2021 in 24 Ländern vertreten. Die über 15.000 REWE Supermärkte und Discounter gehören wie PENNY, Nahkauf, BILLA (Österreich), Lekkerland, toom oder Reiseveranstalter DER Touristik zur REWE Group. Im Liefer- und Abholservice von Lebensmitteln ist die REWE Group einer der größten Anbieter im Onlinehandel von Lebensmitteln.

Kann man einen REWE Supermarkt als Franchise eröffnen?

Die REWE Group ist eine Genossenschaft und daher kein Franchise Unternehmen. Daher benötigen Sie bei REWE auch kein Eigenkapital für die typische Einstiegsgebühr oder sonstigen Kosten eines Franchises.

REWE Supermärkte werden von selbstständigen Unternehmern oder in einem Partnerschaftsmodell mit REWE geführt. So besteht neben der totalen Selbstständigkeit auch die Möglichkeit, einen Markt mit einer finanziellen Beteiligung der REWE zu eröffnen.

Mit diesem REWE Partnermodell können Sie Ihren REWE Markt mit etwas weniger Verantwortung führen, da REWE die administrativen und organisatorischen Abläufe für Sie übernimmt. Anstatt eines REWE Franchise werden Sie in beiden Fällen Partner oder Mitglied in der REWE Genossenschaft von ca. 3.600 REWE-Supermärkten in Deutschland.

selbstständig einen REWE Supermarkt führen

REWE Supermärkte gibt es vereinfacht in 3 Formen:

  • Die von REWE selbst über Angestellte Marktmanager geleiteten REWE Regional Märkte
  • Das REWE Partnerschaftsmodell in einer gemeinsam betriebenen offenen Handelsgesellschaft (oHG)
  • Der selbstständige REWE Supermarkt mit freier Wahl der Rechtsform

Wenn Sie sich entscheiden, einen REWE Markt selbst zu eröffnen, dann sind Sie neben den Kosten auch für alle Ergebnisse, für die Warenbestellung und Sortimentsgestaltung, das Qualitätsmanagement sowie Werbe- und Marketingmaßnahmen inkl. der Führung Ihres Personals selbst verantwortlich.

Sie profitieren jedoch als Mitglied der Regionalgenossenschaft von der starken Gemeinschaft der über 1.700 REWE Kaufleute des genossenschaftlichen Verbundes.

Welche Voraussetzungen benötigen Sie persönlich für die Leitung eines REWE Supermarktes?

REWE selbst gibt keine Voraussetzungen vor, um einen REWE Supermarkt zu gründen. Jedoch ist zwischen den Zeilen zu lesen, dass sehr wohl einige Grundeigenschaften und Kenntnisse gern gesehen werden:

  1. Zu wissen, wie der Einzelhandel funktioniert
  2. Führungsqualitäten, um Ihr Team zu motivieren und anzuleiten
  3. Kaufmännische Ausbildung im Einzelhandel bzw. Handelsfachwirt
  4. Eigenkapital

Wieviel Eigenkapital benötigen Sie für einen REWE Markt?

Um sich bei REWE selbstständig zu machen, wird Eigenkapital benötigt. Die Höhe hängt zum einen vom Standort und den damit verbundenen ortsbezogenen Kosten ab und zum Anderen auch von Ihrer Bonität. Denn je besser diese ist, desto einfacher kann es Ihnen fallen, fehlendes Eigenkapital durch Fremdkapital auszugleichen.

Hierbei muss es sich nicht grundsätzlich um einen Bankkredit handeln, denn auch Eigenkapitalhilfe durch Freunde und Familie, p2p, Jungunternehmerdarlehen, öffentliche Fördermittel, Crowdfunding oder Crowdlending, BusinessAngels oder Existenzgründerzuschüsse sind mögliche Optionen.

Zu wenig Eigenkapital? Schnell Eigenkapitalersatz beschaffen   »

REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022
Expertentipp
Expertentipp zur Bonitätsüberwachung, SCHUFA-Score und SCHUFA-Auskunft

Bonitätsauskünfte der SCHUFA können fehlerhaft sein und Ihr Projekt Selbstständigkeit mit einem REWE Markt gefährden. Holen Sie sich daher frühzeitig eine Selbstauskunft bei der SCHUFA ein. Das ist für Sie kostenfrei.

Diese SCHUFA Selbstauskunft ist nur für Sie und beinhaltet mehr persönliche Informationen von Ihnen als eine kreditanfragende Bank von der SCHUFA erhalten wird. Die Auskunftserteilung der SCHUFA ist entgegen der weit verbreiteten falschen Behauptung für Sie kostenfrei.

REWE Franchise – Schritt-für-Schritt zur Eröffnung

Schritt
01
Mit REWE Zentrale Konzept ausarbeiten
Schritt
02
Die Rechtsform auswählen
Schritt
03
Gewerbe beim zuständigen Gewerbeamt anmelden
Schritt
04
Einarbeitung, Praxiseinsätze bei zukünftigen „Kollegen“ und Seminare
Schritt
05
Mit dem eigenen REWE Supermarkt durchstarten

 

Schritt 1: Mit REWE Zentrale Konzept ausarbeiten

Nachdem Sie sich mit der REWE Zentrale über die Art der Zusammenarbeit geeinigt haben, die Auswahl des Standorts vollzogen ist und der Businessplan mit Eigenkapital und evtl. Finanzierungsplanung und staatliche Zuschüsse von KfW ausgearbeitet wurde, kann der Vertrag mit REWE über die Gründung des Supermarkts geschlossen werden.

Sie können ggf. auch einen bestehenden REWE Supermarkt übernehmen. REWE wird Sie zu den Kooperationsmodellen und evtl. benötigten Informationen zur Finanzierung und Verträgen beraten.

Schritt 2: Die Rechtsform auswählen

Neben dem Einzelunternehmer oder dem Zusammenschluss mit Mitgründern als Offene Handelsgesellschaft (OHG) können Sie auch die folgenden Rechtsformen auswählen:

  1. Eingetragener Kaufmann (e.K)
  2. Unternehmergesellschaft (UG)
  3. Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

In allen 3 Fällen ist eine Eintragung im Handelsregister verpflichtend. Als Einzelunternehmen ohne Kaufmannseigenschaft oder als OHG ist keine Eintragung erforderlich. Lassen Sie sich ggf. etwa über das bekannte Online-Rechtsportal advocado von einem auf Gesellschaftsrecht spezialisierten Rechtsanwalt beraten, welche Rechtsfolgen und Kosten die unterschiedlichen Rechtsformen für Sie haben.

Schritt 3: Gewerbe beim zuständigen Gewerbeamt anmelden

Nach der Anmeldung des Gewerbes werden Sie Post vom Finanzamt und der IHK erhalten. Das Finanzamt vergibt Ihnen eine Steuer-ID und benötigt das ausgefüllte Formular zur Steuererfassung zurück. Das Finanzamt will vereinfacht folgendes von Ihnen oder Ihrem Steuerberater wissen:

  1. Private Daten
  2. Art der Tätigkeit
  3. Eintrag ins Handelsregister geplant?
  4. Geschätzter Umsatz

Die IHK wird Sie informieren, dass Sie gebührenpflichtiges Zwangsmitglied geworden sind. Nur bei geringen Umsätzen im 4-stelligen Bereich ist die Mitgliedschaft kostenfrei.

Die IHK bietet ihren Mitgliedern meist kostenlos bzw. zumindest kostengünstig persönliche Gründungsberatungen an (Stichwort „selbstständig“ eingeben). Zusätzlich werden Sie noch Post von der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft und ggf. von diversen Verbänden des Lebensmittelhandels erhalten.

Schritt 4: Einarbeitung, Praxiseinsätze bei zukünftigen „Kollegen“ und Seminare

REWE bietet allen zukünftigen Gründern eine umfangreiche Einarbeitung vor dem Beginn der Selbständigkeit mit Praxiseinsätzen bei erfolgreichen Kaufleuten sowie hochwertige Seminare an. Hier werden die neuen selbstständigen REWE Kaufleute in Markenentwicklung, Führung und Betriebswirtschaft unterrichtet.

Schritt 5: Mit dem eigenen REWE Supermarkt durchstarten

REWE wird nun in Absprache mit Ihnen Ihren Supermarkt einrichten und mit Waren ausstatten. Zusätzlich dürfen Sie lokale Lieferanten in das Sortiment aufnehmen, was ein klarer Vorteil von REWE gegenüber einem Franchise ist.

Sie werden zwar als selbstständiger Kaufmann Ihr Personal selbst auswählen, jedoch kann die REWE Group Ihren zukünftigen Mitarbeitern karrieresteigernde Weiterbildungsprogramme und Einarbeitungshilfen geben.

Auch kann es vielversprechend sein, sich über die Expertise von REWE bzgl. Marketingmaßnahmen zur Neueröffnung zu informieren, denn der Name REWE hat einen hohen Markenbekanntheitswert. Sie sind nun selbstständig mit REWE.

REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022
Expertentipp
Expertentipp Existenzgründung

Die für Sie zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK) ist in Rechtsfragen ein wichtiger Ansprechpartner. Denn mit der Gründung oder Übernahme eines Lebensmittelgeschäftes werden Sie Zwangsmitglied der IHK. Ärgern Sie sich nicht über die Zwangsgebühren und Mitgliedschaft, sondern nutzen Sie die vielen kostenfreien Beratungsangebote zur Gründungsberatung der IHK.

Nicht selten können Sie über die IHK direkt Auskünfte von Juristen erhalten. So ist es Ihnen bereits im Vorfeld der Gründung möglich, eine abweichende Rechtsform in Form einer Kapitalgesellschaft (z.B. GmbH, UG) anstelle des Alleinunternehmers zu prüfen und zu besprechen.

Denn als Alleinunternehmer oder auch in einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts haften Sie i.d. Regel unbeschränkt auch mit Ihrem privaten Vermögen. Bei der IHK gibt es entsprechende Informationsveranstaltungen zu diesen Themengebieten. Auch bietet die IHK kostenpflichtige Fortbildungen an, die häufig durch staatliche Zuschüsse gefördert werden.

Bei aller Euphorie vor der Selbstständigkeit schließen Sie keine Miet-, Leasing- und Kaufverträge vor einer Existenzgründungsberatung ab. Denn die spätere Beantragung bspw. von Existenzgründungsdarlehen schließt alle vorherig getätigten Geschäfte aus. Vorab getätigte Geschäfte können sogar die Genehmigung der Darlehen verhindern.

Tipp: Bevor Sie sich kostenpflichtig bei Unternehmensberatern eine Beratung einholen, nutzen Sie vorher die kostenfreien Beratungs- und Orientierungsangebote der IHK sowie der REWE Group.

Andere Möglichkeiten, ein Franchise, eine Gastronomie oder Ähnliches zu eröffnen

Neben der Eröffnung eines REWE Supermarktes gibt es viele weitere Möglichkeiten, um sich selbstständig zu machen. Einige der Anbieter haben sich auf Franchise und die Finanzierung spezialisiert:

FranchiseEigenkapitalZum Artikel
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Keine genauen Angaben veröffentlichtEDEKA als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Lidl ist kein FranchisesystemLidl als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Franchise in Deutschland nicht verfügbarStarbucks als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 50.000 €REWE als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 120.000 €Tipico Wettbüro als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022ALDI ist kein FranchisesystemALDI als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 200.000€KFC als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 30.000 €Xtip-Wettbüro als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 100.00 €Dunkin Donuts als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 40.000 €Dominos als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 15.000 €Subway als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 10.000 €Kamps Bäckerei als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 50.000 €Coffee Fellows als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Mind. 100.000 €Nordsee als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 150.000 €Back Factory als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 15.000 €The Body Shop als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 500.000 €McDonalds als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Min. 200.000 €Burger King als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 42.500 €Engel Voelkers als Franchise eröffnen   »
REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022Ab 50.000 €Vapiano als Franchise eröffnen   »

Kredit aufnehmen   »

REWE als Franchise eröffnen: Tipps & Infos für eine erfolgreiche Karriere 2022

FAQ REWE Franchise

(3)

REWE wurde als Genossenschaft gegründet und bietet ihren selbstständigen Unternehmern kein Franchise-Modell an. Die Rechtsform kann vom selbstständigen Unternehmer frei gewählt werden.

Über den Verdienst eines selbständigen REWE Markt-Betreibers gibt es keine belastbaren Zahlen zu erfahren. Je nach Größe und Umsatz des Marktes verdienen angestellte Marktmanager eines REWE Marktes inkl. Boni ein geschätztes Jahresbruttoeinkommen zwischen 49.500 € und 101.000 €. Es würde keine selbständigen Markleiter geben, wenn deren Einkommen sich nicht in ähnlichen oder höheren Sphären bewegen würde.

Der REWE Regiemarkt wird von Rewe selbst geführt, das heißt REWE hat hier die Regie. Alle anderen REWE Supermärkte werden von selbstständigen Kaufleuten mit oder ohne finanzielle Beteiligung von REWE geführt.

Fazit

REWE als Franchise nicht möglich - Als selbständiger Unternehmer schon

Einen Rewe Supermarkt können Sie in vielen Formen eröffnen. Ob als Selbstständiger oder Geschäftsführer bspw. Ihrer GmbH – ein REWE Franchise Modell wird dabei nicht benötigt. Positiv kommt hinzu, dass Sie durch das Führen als selbstständiger Inhaber eines REWE Marktes viel mehr gestalterische Freiheiten genießen wie ein Franchisenehmer bei einem Franchise-Geber.

Der Name REWE ist bekannt und besitzt eine hohe Reputation, sodass auch ein Markenname der Franchise-Geber keinen erkennbaren Vorteil bringt. Und die typischen Vorteile eines erprobten Geschäftsmodells mit etablierter Marke, die Arbeitsteilung bei Marketing, Einkauf und Know-how sind für einen selbstständigen Kaufmann bei REWE ebenfalls vorhanden.

Wer also als selbstständiger Unternehmer mehr Freiheit im eigenen Unternehmen wünscht, die hohen Startinvestitionen scheut oder nicht aufbringen kann und keine laufenden Gebühren aufbringen will, der ist bei REWE selbstständig besser aufgehoben denn als Franchise-Nehmer einer Franchise-Kette.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.