Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Wie hoch sind die Zinsen bei Krediten aktuell?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Bildungskredit ab 3,55% p.a. inkl. Bürgschaft durch den Bund
  • Dispokredit ab 7,00% p.a. – wer nicht nur kurzfristig Geld benötigt, sollte lieber zum Ratenkredit greifen
  • Kreditkarte i.d.R. zinsfrei, nur bei verzögerter Rückzahlung fallen Zinsen ab ca. 10,00% p.a. an
  • Immobilienfinanzierung mit Festzinsvereinbarung bereits ab 3,00% p.a.
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Schaut man sich dieser Tage als Bankkunde die Lage im Kreditbereich an, wird vor allem ein Punkt sehr rasch offenkundig: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Und Kreditnehmer müssen aufgrund dieser einfachen Erkenntnis im eigenen Sinne sehr gezielt vorgehen bei der Auswahl einer geeigneten Finanzierung. Wie hoch sind die Zinsen bei einem Kredit also? Beantworten lässt sich diese Frage nicht ohne weiteres, eben weil Darlehen so unterschiedliche Zielgruppen haben und die Zinssätze bei verschiedenen Produkten zum Teil sehr gravierend ausfallen können. Ein Grund dafür ist unter anderem die Tatsache, dass die Konditionen bei etlichen Finanzierungsmodellen am Markt vor allem in Abhängigkeit vom jeweiligen Schufa-Scoring – also der individuellen Kreditwürdigkeit – ermittelt werden. Dies wiederum bedeutet, dass die Vorgeschichte der Kreditnehmer und das daraus resultierende Risiko eines Zahlungsausfalls maßgeblich Einfluss auf die Zinssätze haben kann.

schufa_dict_header

Nicht immer wirkt sich die Bonität auf die Zinssätze aus

Eine Ausnahme gibt es: die sogenannten bonitätsunabhängigen Kredite. Hierbei handelt es sich in aller Regel um typische Ratenkredite oder Kleinkredite. Hier entscheidet eher die Laufzeit oder der Kreditrahmen über die Zinshöhe, während die Kreditwürdigkeit nur Relevanz für die Antragsprüfung und die positive oder negative Entscheidung der Banken hat. Eine Baufinanzierung, wie sie im weiteren Verlauf noch eine Rolle spielen wird, gibt es im Normalfall hingegen eher nur mit einem Zinssatz, bei dem neben den eingebrachten Sicherheiten auch die Bonität Auswirkungen auf die jährlichen Effektivzinssätze hat. Wie genau Kreditnehmer im Kredit Vergleich hinsehen sollten, wird eher früh als spät deutlich, wenn es zur Gegenüberstellung der diversen Kredit-Angebote kommt.

Faktoren für die Höhe der Zinsen können zusammenfassend sein:

  1. die Kredit-Wunschsumme
  2. die Bonität (Kreditwürdigkeit)
  3. die Laufzeit der Finanzierung
  4. die Sicherheiten für das Darlehen
  5. die Art des Kredits insgesamt

Je nach Verwendungszweck und beruflicher Situation können die Kreditzinssätze nochmals Unterschiede aufweisen. Dies wird im nächsten Abschnitt besonders deutlich.

Wie hoch sind die Zinsen bei einem Bildungskredit angesetzt?

Nicht jeder Auszubildende und Student kann sich auf die finanzielle Unterstützung der Familie verlassen. Doch mit den BAföG-Leistungen allein fällt die Studienfinanzierung nicht immer leicht. Ein Bildungskredit mit Förderungen vom Bund über die KfW ist dieser Tage zu einem besonders günstigen Zinssatz möglich. Binnen weniger Jahre sind die Zinsen in dieser Sparte des Marktes in erheblichem Umfang gesunken. Nur knapp über 3,50 % p.a. liegt der Zinssatz hierbei mittlerweile noch.

kfw-studienkredit

Dabei darf nicht vergessen werden, dass auch die übrigen Konditionen sehr kundenfreundlich ausfallen. Als Vorteile sind vielfach zu nennen:

  • Tilgungsfreiheit in den ersten Jahren nach Auszahlung
  • sehr niedrige monatliche Kreditraten
  • kostenlose Möglichkeit für vorzeitige Ablösungen und Sondertilgungen
  • parallele Nutzung zu BAföG-Ansprüchen möglich
  • Bürgschaft durch den Bund als Sicherheit bei Zahlungsschwierigkeiten

Nicht jeder Auszubildende wird vom Staat gefördert

Dies sind nur einige der auffälligen Vorzüge eines Bildungskredits. Natürlich müssen sich auch junge Kreditnehmer ihre Finanzierung „leisten“ können. Denn wie bei allen Darlehen verstehen sich Rückzahlungen und Tilgungen – wenn auch in sehr flexibler Art und Weise mit vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten – von selbst. Nicht verwechseln sollten potentielle Kreditnehmer das KfW-Darlehen mit Studienkrediten anderer Banken, die in einigen Fällen doch merklich kostspieliger sind als Angebote mit finanzieller Unterstützung vom Staat. Dabei müssen sich Antragsteller zuvor mit den Anforderungen für die Kreditbewilligung befassen. Nicht in jeder Situation ist ein förderungsfähiges Darlehen eine Option – gerade das Alter und der Studienfortschritt wirkt sich unter Umständen auf die Chancen bei der Vergabe aus.

Wie hoch sind die Zinsen bei einem Dispokredit?

Das Paradebeispiel für ein Abrufdarlehen ist der Dispokredit. Ein solches Darlehen bekommt auf Wunsch im Grunde jeder Inhaber eines Girokontos, der ein ausreichend hohes und natürlich regelmäßiges Einkommen vorweisen kann. Die Höhe des Kreditrahmens variiert Einkommens-abhängig. Die Regel ist ein Verfügungsrahmen im Bereich des 2- bis 3-fachen Netto-Einkommens. Im Falle selbstständiger und freiberuflicher Kunden kalkuliert die Bank zumeist ein monatliches Durchschnittseinkommen, wobei es üblich ist, dass von Kontonutzern und Dispo-Kunden in spe Nachweise aus den zurückliegenden zwei bis drei Jahren vorgelegt werden müssen, um eine Kreditlinie zu erhalten. Wie hoch die Zinsen sind bei einem Dispositionskredit genau ausfallen, lässt sich nur schwer pauschalisieren.

Dispo Zinsen

Bemerkenswert: Ein Test der Stiftung Warentest aus dem Sommer 2015 brachte ans Tageslicht, dass die Dispozinsen je nach Anbieter zwischen knapp unter fünf und maximal 16 Prozent pro Jahr liegen!

Spar-Ausmaß sollte niemals unterschätzt werden

Denn an dieser Stelle präsentieren sich im Kreditvergleich recht deutliche Abweichungen. Viele Banken, so die kritischen Stimmen von Seiten des Verbraucherschutzes in Deutschland, berechnen nach wie vor Zinssätze, die weit über dem aktuellen Leitzinsniveau angesiedelt sind. Ohnehin aber ist es empfehlenswert, als Kunde den Dispo möglichst nur als zwischenzeitliche Notlösung zu verwenden. Wer dauerhaft Geld benötigt, sollte besser einen günstigen Ratenkredit suchen. Verbraucher, die einen solchen Kredit vorzeitig ablösen und auf einen Kleinkredit oder ähnliche Produkte umsteigen, sparen bei einem normalen Einkommen schnell ein paar hundert Euro pro Jahr.  Folgekosten entstehen durch die Dispo-Ablösung generell nicht – eben weil es sich um ein Darlehen auf Abruf handelt, das nicht zwingend beansprucht werden. Andererseits darf insbesondere nicht verschwiegen werden, dass der Dispo für den Ernstfall sehr flexibel und unbürokratisch zu handhaben ist.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Günstige Dispozins als Argument für den Kontowechsel

Weiterhin sei erwähnt, dass sich sogar der Wechsel der Hausbank wegen eines niedrigeren Dispozinssatzes lohnen kann. Der objektive Kreditrechner lässt erkennen, in welchen Fällen sich dieser Schritt bezahlt macht. Kam es seit dem letzten Kontowechsel allerdings zur Verschlechterung der Kreditwürdigkeit, kann dies zur Ablehnung des Kontoantrags führen. Oder die Bank verweigert zumindest die Bereitstellung eines Dispokredits. Kennen sollten Kontonutzer übrigens nicht nur den normalen Dispozins, sondern auch den jährlichen Effektivzinssatz, den Banken im Falle einer geduldeten Überziehung berechnen. Diese kann nämlich kann Bankkunden nochmals deutlich teurer zu stehen kommen.

taschenrechner_statistik_header

Wie hoch sind die Zinsen bei einer Kreditkarte?

Neben dem Dispokredit sind Kreditkarten die wohl teuerste Variante, wenn Konsumenten zeitweise mehr Geld benötigen, als es das eigene Budget normalerweise hergibt. Auch hier lässt sich die Frage „wie hoch sind die Zinsen bei … ?“ nicht pauschal beantworten. Denn die Banken und Kreditkartengesellschaften arbeiten mit sehr unterschiedlichen Konditionen. Einmal mehr kann das Schufa-Scoring die jährlichen Zinssätze beeinflussen.

Wichtige Fakten zum Kreditkarten-Zinssatz:

  1. Anbieter können Jahreseffektivzinssatz jederzeit anpassen
  2. Einkommensveränderungen beeinflussen den Verfügungsrahmen
  3. Prepaid-Kreditkarten mit höheren Zinssätzen verbunden
  4. auch die monatliche/jährliche Kartengebühr ist zu berücksichtigen

Die ständige Option zur Anhebung oder Senkung des Zinssatzes zur Kreditkarte lässt eine Parallele zum normalen Abrufkredit erkennen. In beiden Fällen sollten Konsumenten darauf vorbereitet sein, dass Anbieter im Prinzip jederzeit das Recht zur Zinskorrektur haben. Auch deshalb sollte der Kreditrahmen am besten so selten wie möglich in Anspruch genommen werden und ein Wechsel der Karte in Betracht gezogen werden.

Wie hoch sind die Zinsen beim Hauskauf?

In kaum einem Fall sollten Kreditnehmer so genau analysieren, welche Kosten ihnen während der Laufzeit entstehen, wie beim Kauf oder Bau einer Immobilie. Wie hoch sind die Zinsen bei der Finanzierung und wie steht es um etwaige drohende Nebenkosten? Die Zinssätze bei Baufinanzierungen sind zuletzt zwar in einem überschaubaren Rahmen gestiegen, alles in allem aber können sich Käufer und Bauherren in diesem Segment des Kreditmarkts derzeit noch immer nahezu historisch günstige Konditionen sichern. Noch hält die Europäische Zentralbank an ihrer Politik des günstigen Geldes fest. Doch sobald die Inflation den erhofften Anstieg verbucht, werden nach Einschätzung von Experten auch die Zinsen für Hypothekenkredite wieder zulegen.

SWK Bank Finanzierungsrechner im Beispiel

Kreditzinsen von heute für morgen sichern

Forward-Darlehen sind ein Weg, um dafür zu sorgen, dass das aktuelle Zinsniveau auch bei Inanspruchnahme eines Darlehen in einigen Jahren garantiert wird durch die kreditgebende Bank. Je nach Höhe des Eigenkapital-Anteils und der Laufzeit bzw. Dauer der Zinsbindungsfrist gibt es Immobilienfinanzierungen schon im Rahmen von 2,0 bis 3,0 Prozent Zinsen pro Jahr. Längere Zinsbindungsfristen lassen die Zinssätze in überschaubarem Maße steigen, was sich für vorausschauend planende Kreditnehmer bei Laufzeiten von bis zu 30 Jahren durchaus rechnen kann. Wie hoch sind die Zinsen beim Kauf meiner Traumimmobilie wahrscheinlich? Erst der Blick auf den effektiven Jahreszins in Verbindung mit allen Nebenkosten gibt an diesem Punkt verlässliche Antworten.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.