Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Kreditbearbeitung: Wie lange dauert die Kreditbearbeitung?

Sie benötigen einen Kredit und stellen einen Kreditantrag. Es stellt sich häufig zwei Fragen:
Wie lange dauert die Kreditbearbeitung?
Können Sie durch Ihr zutun die Kreditbearbeitung beschleunigen?
Wir bei kredite.org haben uns detailliert mit dem Thema befasst und klären (über wesentliche Punkte) auf!

Das Wichtigste in Kürze

  • Onlinekredite werden meistens schneller ausgezahlt als Kredite bei Filialbanken
  • Bei modernen Digitalkrediten bis ca. 15.000 EUR ist eine Auszahlung noch am gleichen Tag möglich
  • Ihre Bonität und Kreditwürdigkeit ist für die schnelle Auszahlung entscheidend
  • Ein Internetkredit sollte aufgrund der kostengünstigen Abläufe niedrigere Zinsen bieten. Das muss jedoch nicht immer so sein
  • Höhere Kreditsummen ab ca. 15.000 EUR können zu einer umfangreicheren Prüfung führen und die Kreditbearbeitung verlängern
  • Für eine schnelle Bearbeitung müssen Sie alle von der Kreditbank geforderten Unterlagen zusammen einreichen
  • Die Kreditbearbeitungsdauer bei einem Antrag über eine Filialbank kann von wenigen Tagen bis zu 6 Wochen dauern
Stand 10/2019
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Geld sparenEs ist zeitlich ein wesentlicher Unterschied, ob Sie Ihre Kreditanfrage zu jeder Zeit über das Internet stellen oder in einer Bankfiliale einen Termin vereinbaren müssen. Auch von Bank und Bank unterscheidet sich die Bearbeitungsdauer. Während einige Kreditanbieter generell sehr zügig arbeiten, muss bei anderen Banken mit einer deutlich längeren Kreditbearbeitung gerechnet werden.
Es kommt auch darauf an, wie hoch der Kreditbetrag ist. Bei einem Kleinkredit bis ca. 10.000 oder sogar 15.000 Euro sind weniger Unterlagen für die Kreditprüfungen erforderlich als bspw. bei einer Baufinanzierung.

Schritt für Schritt von der Antragstellung bis zur Kreditauszahlung

Schritt
01
Vorbereitung für die spätere Kreditbearbeitung
Schritt
02
Berechnung Angebot
Schritt
03
Eingabe persönliche Daten und Prüfung Schufa
Schritt
04
Überprüfung Ihrer Angaben – Checkliste
Schritt
05
Download Ihrer Unterlagen
Schritt
06
Identifizierung
Schritt
07
Unterschrift, Genehmigung und Auszahlung Kredit
Schritt
08
Abweichende Kreditdauer bei Übersendung Unterlagen auf dem Postweg
Schritt
09
Identifizierung über PostIdentverfahren

1. Vorbereitung für die spätere Kreditbearbeitung

Bei der Genehmigung für einen Kredit sind einige wesentliche Unterlagen zwingend erforderlich. Wir raten Ihnen, diese anhand der folgenden Tabelle vorab zusammenzustellen. Sie können dann bspw. bei Ihrem Wunschkredit über das Internet gleich mit dem Antragsverfahren fortfahren.

2. Berechnung Angebot

Geben Sie die gewünschte Kreditsumme ein und ändern Sie die Laufzeit so ab, dass er Ihrer gewünschten Laufzeit entspricht. Ist Ihnen die Rate zu hoch, können Sie die Kreditsumme absenken oder die Laufzeit verlängern. Können Sie sich eine höhere Kreditrate leisten, erhöhen Sie die Kreditsumme oder verkürzen Sie die Laufzeit. Danach bestätigen Sie mit dem Button „Kredit beantragen“.

3. Eingabe persönliche Daten und Prüfung Schufa

innerhalb von ca. 10 Minuten geben sie ihre persönlichen Daten ein. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, Ausweisdaten, Beruf, Einkommen und Ihre Bankverbindung. Normalerweise erfolgt dann bereits die Schufaprüfung. Diese dauert zwischen wenigen Sekunden und 1 Minute. Bei positiver Prüfung geht es zum nächsten Schritt. Bei negativem Bescheid werden sie in der Regel gebeten, Ihre Daten nochmalig zu überprüfen und bei fehlerhafter Eingabe die Angaben zu korrigieren. Wichtig ist, durch den Kreditvergleich stellen Sie noch keinen verbindlichen Kreditantrag. Somit findet keine dauerhafte Speicherung Ihrer „Konditionenabfrage“ statt. Über die Besonderheiten der Schufa und wie Sie Ihren Schufascore verbessern können lesen Sie dazu unseren umfangreichen Ratgeber. 

4. Überprüfung Ihrer Angaben – Checkliste

Von einigen der Kreditanbieter werden Sie gebeten, einen Blick der kreditgebenden Bank auf Ihr Bankkonto zuzulassen. Es erfolgt dann der sog. digitalen Kontoblick (Zahlungsdienstrichtlinie PSD2). Dazu übermitteln Sie der Bank Ihre Zugangsdaten zu Ihrem Bankkonto. Das ist mittlerweile ein gängiges Verfahren. Lesen Sie dazu gern die Hinweise der Deutschen Bundesbank zum sogenannten PSD2 Zahlungsdienstrichtlinie. Der "digitale Kontoblick" erfolgt über eine gesicherte Verbindung und gilt zur einmaligen Verwendung. Die Bank prüft dann Ihre Kontoumsätze, gleicht diese mit Ihren Angaben ab und Sie erhalten nach wenigen Minuten die Entscheidung zur Krediterteilung mitgeteilt. In wenigen Ausnahmefällen werden Unterlagen wie bspw. Kontoauszüge an die Bank übersandt oder müssen von Ihnen hochgeladen werden.

5. Download Ihrer Unterlagen

Die kreditgebende Bank hat nun bereits die Entscheidung getroffen, zu welchen ihrer eingereichten Daten sie einen Nachweis benötigt. Bei geringen Kreditsummen bis ca. 15.000 EUR kann sein, dass die kreditgebende Bank keine Unterlagen benötigt. Ansonsten sollten Sie nun die geforderten Unterlagen gesichert über die Seite des Kreditinstitutes hochladen. Wenn Sie dies nicht wollen, müssen Sie prüfen, ob der Kreditgeber einen Postversand zulässt. Wenn nicht, müssen Sie hier abbrechen und einen anderen Anbieter wählen. Grundsätzlich ist ein Email Versand wegen der unsicheren Übertragung und des Datenschutzgesetzes EU-DSGVO unüblich.

6. Identifizierung

Nun findet die Identifizierung Ihrer Person über das VidoIdent Verfahren statt. Sollte aufgrund technischer Voraussetzungen ein VidioIdent Verfahren nicht möglich sein, gibt es meistens alternativ das PostIdent Verfahren. Wenn die kreditgebende Bank kein PostIdent anbietet, Sie dieses jedoch nutzen wollen, müssen Sie den Vorgang hier abbrechen und einen anderen Kreditpartner auswählen. Alles über das PostIdent Verfahren erfahren Sie in unserem Ratgeber zum PostIdent Verfahren.

Normalerweise sollten Ihre persönlichen Daten nach einem Abbruch des Beantragungsvorgang gelöscht werden. Wir haben jedoch schon festgestellt, dass auf Grundlage der vorher genehmigten Datenschutzbestimmungen und AGB´s wir auf mehreren Kanälen wie Telefon, Email und selbst auf nicht angegebenen Messenger von Kreditgeber noch eine Woche lang kontaktiert wurden. Wir erhielten Aufforderungen, den Kreditantrag doch bitte weiter fortzusetzen.
Grundsätzlich sollten Sie bedenken, dass durch das PostIdent Verfahren sich die Bearbeitungsdauer des Darlehens verlängert. Denn die Antragsbearbeitung kann erst abgeschlossen werden, wenn Ihre Identifizierung der kreditgebenden Bank vorliegt. Sofern Sie diese zusätzliche Wartezeit verhindern wollen, , ist daher das VideoIdent immer vorzuziehen. Lesen Sie hierzu auch unseren Ratgeber zum VideoIdent Verfahren.

7. Unterschrift, Genehmigung und Auszahlung Kredit

Ihr Darlehensantrag endet mit einer digitalen Signatur. Am Bildschirm werden Ihnen alle Dokumente (Darlehensvertrag, AGB, Zahlungspläne, Verbraucherinformation etc.) zum Download angeboten. Sie sollten alle Informationen in Ruhe prüfen, bevor Sie den Antrag digital unterschreiben. Zur digitalen Signatur oder digitalen Unterschrift wird Ihnen auf Ihre Anforderung eine TAN auf Ihr Smartphone gesendet. Diese geben Sie über Ihre Tastatur am Bildschirm ein. Der Vertrag ist damit rechtsgültig unterzeichnet. Bei der kreditgebenden Bank wird nun automatisch die Auszahlung des Darlehensbetrages eingeleitet. Die Auszahlung dauert erfahrungsgemäß wenige Stunden bis 2 Tage. Die üblichen Öffnungszeiten einer Bankfiliale sind für Sie beim digitalen Kredit irrelevant.

8. Abweichende Kreditdauer bei Übersendung Unterlagen auf dem Postweg

Nachdem ein Kreditsachbearbeiter Ihre Einkommensnachweise bzw. Gehaltsabrechnungen, ggf. Kopien weiterer Kreditverträgen geprüft hat, entscheidet dieser oder in Verbindung mit einem weiteren Kreditsachbearbeiter über die Genehmigung. Aufgrund der einzuplanenden Zeit für den ggf. mehrfachen Postversandt und der Identifizierung über die Post ist eine Kreditauszahlung von unter 3 Tagen ab Antragstellung nahezu ausgeschlossen. Es ist eher mit 5 bis 10 Tagen zu rechnen.

9. Identifizierung über PostIdentverfahren

Wenn Sie sich für das PostIdent Verfahren entschieden haben, werden Sie neben den Kreditantrag auch ein Formular zu Ihrer Identifizierung (PostIdent Verfahren) mit ausdrucken. Mit diesem Formular wird durch einen Postangestellten Ihre Identität nachgewiesen. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber PostIdent Verfahren.

Wie schnell ist die Kreditbearbeitungsdauer in einer Bankfiliale?

Sie werden vielleicht Ihre eigene Hausbank im Kreditvergleich gefunden haben. Jedoch ist im Vergleich nicht zwingend erkennbar, ob Sie die gleichen Konditionen aus dem Internetvergleich auch direkt in der Bankfiliale erhalten. Es kann also sein, dass sich bis zu Ihrem Termin bei Ihrem Bankberater die Zinskonditionen schon geändert haben. Zum anderen ist ein digitaler Kredit für die kreditgebende Bank kostengünstiger in der Abwicklung als die Kreditaufnahme in einer Filiale. Was auch wiederum zu höheren Zinsen führen kann.

uhr_keyboard_header

Die Beantragung eines Kredits in der Filialbank kann vereinfacht so dargestellt werden:
1) Ein Termin mit einem Bankmitarbeiter vereinbaren. Erfragen Sie die konkret benötigten Unterlagen
2) Persönliches Beratungsgespräch mit An- und Abreise. Eine Absage erhalten Sie sofort. Ggf. bekommen Sie auch bereits eine Kreditzusage. Üblicherweise muss jedoch der Vorgang noch einem weiteren Kreditsachbearbeiter vorgelegt werden. Ob Sie gleich den Kreditantrag unterschreiben können oder dies erst nach Prüfung durch eine weitere Abteilung möglich ist, können wir nicht voraussagen. Im Zweiteren Fall müssen Sie die Bank nochmals aufsuchen.
3) Wenn die gesamte Prüfung Ihrer Unterlagen positiv verlaufen ist, wird der Kreditvertrag erstellt. Nach rechtsverbindlicher Unterschrift beider Seiten sollte der Kreditbetrag am gleichen Tag auf Ihrem Konto gebucht werden.
Eine präzise Zeitangabe für eine Kreditbearbeitungsdauer kann somit nicht gegeben werden. Es ist eine Kreditvergabe von 2 Tagen bis 6 Wochen denkbar.

Wie läuft der Kreditprüfungsprozess beim Kreditinstitut ab?

  • Kapitaldienstfähigkeit – Also sind sie aus Sicht der Bank in der Lage, die Kreditraten auf Dauer zu bezahlen.
  • Scoring / Bonität – Nach Eingabe bzw. Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten führt die jeweilige Bank ihr eigenes Scoringverfahren durch. Hauptsächlich findet hier die Prüfung über Schufa statt
  • Plausibilität – Prüfung Antragsangaben mit den eingereichten Unterlagen oder Kontoüberprüfung (Siehe PSD2 in Artikel „Überprüfung Ihrer Angaben“)
  • Identifizierung
All diese Schritte können heute bereits beim Digitalkredit online erfolgen. Damit können Sie die Kreditbearbeitungsdauer und Auszahlung auf wenige Minuten begrenzen.Lampen / Konzept / Pendel

Sofortkredit und Blitzkredit ohne Wartezeit auf Kreditentscheidung?

Sofortkredite und Blitzkredite werden sofort nach positiven Kreditentscheid und Ihrer digitalen Unterschrift auf Ihr Konto ausgezahlt. Es gibt somit außerhalb der Überweisungszeit zwischen der kreditgebenden Bank und Ihrem Girokonto keine Wartezeit mehr.Kredit Erfahrungen zu CreditplusBank

Ist eine Baufinanzierung eines Eigenheims an einem Tag möglich?

Das ist nahezu ausgeschlossen. Unabhängig der Vielzahl der Antragseingänge erfordert eine Baufinanzierung eine individuelles Prüfverfahren. Sofern Sie nicht selbst Experte in Finanzierungsfragen sind, sollten Sie sich zur Vorbereitung eines Finanzierungsfachmannes bedienen. Ein ganz bekannter Anbieter für Baufinanzierung ist die Interhyp AG. Auf der Internetseite können Sie viele Informationen online einsehen und gleich einen telefonischen Beratungstermin oder persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Die Interhyp ist bereits zum vierzehnten Mal in Folge zum "Bester Baufinanzierer" im Test des Wirtschaftsmagazins €uro gekürt worden (Stand 2019).

Expertentipp
  • Prüfen Sie vor Kreditantrag Ihre Schufa und ggf. weitere für diesen Kredit relevante Auskunfteien. Ggf. müssen Sie negative und veraltete Einträge vorher löschen lassen. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber Schufa, Creditreform & Co.
  • Reichen Sie alle angeforderten Unterlagen vollständig ein. Überprüfen Sie anhand der Checkliste der kreditgebenden Bank, dass sie alle Unterlagen vorliegen haben. Eine nachträgliche Einreichung verzögert den Vorgang wesentlich.
  • Selbstverständlich müssen Ihre im Antrag gemachten Angaben mit den eingereichten Unterlagen oder bei digitaler Prüfung Ihres Kontos übereinstimmen.

Sonderfall: Abweichende Kreditbearbeitungsdauer bei staatlich geförderten Krediten?

KreislaufBei staatlich geförderten Vorhaben wie Immobilienerwerb, Bildungskredite oder Energiemodernisierung ist die Auszahlung des Kredites möglicherweise an die Bearbeitungsdauer des Förderkreditinstituts wie KfW gebunden. Bearbeitungsdauer von 3-6 Wochen sind da keine Seltenheit. Häufig gibt es den geförderten Kredit in Abhängigkeit zur Kreditsumme (Bspw. 20% Förderkredit von Kreditsumme) und der „Förderkredit“ ist in der Gesamthöhe begrenzt (Bspw. max. 10.000 EUR). Benötigen Sie darüber hinaus eine höhere Kreditsumme, ist eine Aufteilung in 2 Kredite vorteilhaft. Dann können sie über den nicht förderfähigen Kreditbetrag früher verfügen.

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen

Kann ein Digitalkredit oder Onlinekredit widerrufen werden?

Klares Ja. Auch bei Ihrem Onlinekredit oder Digitalkredit können Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht (§355 BGB) gebrauch machen. Sie können somit innerhalb von 14 Tagen nach Unterzeichnung des Online Kreditvertrages von diesem zurücktreten. Die Widerrufsfrist von zwei Wochen läuft für den Verbraucher ab dem Zeitpunkt, an dem es zum Abschluss, also zur Unterzeichnung des Kreditvertrages gekommen ist.

Die Widerrufsfrist verlängert sich auf 30 Tage, wenn in dem Vertrag nicht sämtliche Pflichtangaben (§492 BGB sowie Artikel 247 §6 und 13) enthalten sind.

Die kreditgebende Bank wird sie über das 14-tägige Widerrufsrecht informieren. Vergisst sie die die Widerrufsbelehrung, verlängert sich die Frist auf ebenfalls 4 Wochen.

Ein Widerruf muss der Verbraucher in schriftlicher Form, also per Brief, Email oder Fax an die Bank schicken. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Wir empfehlen zur Sicherheit den Widerruf per Einschreiben an die Bank zu schicken. Für die Fristberechnung gilt das Absendedatum, also der Poststempel. Nach dem erfolgreichen Kreditwiderruf ist ein evtl. bereits ausgezahltes Darlehen an die Bank zurückzuzahlen. Die Fristen zur Rückzahlung Darlehen finden Sie in Ihrem Online Kreditvertrag. Für den Zeitraum zwischen der Auszahlung der Kreditsumme und der vollständigen Rückzahlung an die Bank sind die vereinbarten Kreditzinsen zu bezahlen.

FAQ - Klare Antworten auf Ihre Fragen (9)

Ja, da kein regelmäßiges Einkommen vorliegt, ist eine manuelle Prüfung des Einkommens durch die kreditgebende Bank zu erwarten. 

Sofern Sie nichts ausdrucken müssen und keine Downloads nötig sind, ist bei einem Digitalkredit die Auszahlung bereits nach Ihrer digitalen Unterschrift möglich. Die Hauptzielgruppe für Kredite mit sofortiger Auszahlung sind Beamte und Angestellte. Sobald Bürgen oder weitere Sicherheiten benötigt werden oder Denn die vereinfachten Digitalkredite lassen im Jahr 2019 keine Abweichungen der Standardabfragen vor. Häufig müssen die weiteren benötigten Unterlagen von Bürgen oder Mieteinnahmen manuell von einem Banksachbearbeiter geprüft werden.

Bei einer digitalen Unterschrift (digitale Signatur) wird zur Übertragung von Daten im Internet eine

eindeutige Identifikation des Informationssenders durch den Empfänger gewährleistet. Daher sind die führenden Anwendungen der digitalen Signaturen derzeit die Digitalkredite und weitere Bankdienstleistungen.

Ja. Sofern alle Unterlagen der Bank vorliegen, wird über die Darlehensgewährung in der Regel sofort entschieden.

Durch das Nachreichen von weiteren Sicherheiten und der Prüfung dieser verzögert sich die Auszahlung. Denn die weiteren Sicherheiten müssen bewertet werden. Ein Bürge beispielsweise wird genauso geprüft, wie sie als Kreditnehmer. Die Auszahlung kann somit erst nach Abschluss einer positiven Prüfung erfolgen.

Nach unserer Erfahrung ja. Eine manuelle und individuelle Prüfung Ihres Kreditantrages ist bei Krediten „ohne Schufa“ unabdingbar. Je nachdem, ob weitere Sicherheiten oder Informationen benötigt werden, wird sich die Auszahlung um mindestens einen Tag verlängern.

Nein. Es ist ja eine Vereinfachung der Abläufe für die Bank. Es ist daher eher möglich, dass ein digitaler Kredit sogar günstiger ist, wenn die Auszahlung nach digitaler Prüfung sofort erfolgen kann.

Das hängt von den Kriterien der kreditgebenden Bank ab. Es gibt Kreditanbieter, die beispielsweise an einen eigenen Kreditkunden keinen weiteren Kredit ausreichen. Hier muss der alte Kredit gekündigt werden und durch einen neuen ersetzt werden. Auch gibt es Kreditinstitute, die nur einen Kredite an Ihre Kunden vergeben. Auch gibt es bei wenigen Banken Kreditablehnungen, wenn ein Kredit in der Schufa eingetragen ist. Von diesen Ausnahmen abgesehen sollte sich die Bearbeitungsdauer durch bestehenden Kredit nicht verlängern.

Aussagekräftige Erfahrungsbericht über die Geschwindigkeit der Bearbeitung sind nicht zu finden.

Fazit: Auszahlung am gleichen Tag möglich

Sie haben es selbst in der Hand

  • Sollten Sie alle angeforderten Unterlagen vollständig vorliegen haben, kann über Ihre Kreditanfrage schnell entschieden werden. Überprüfen Sie anhand der Checkliste der kreditgebenden Bank die Vollzähligkeit Ihrer Unterlagen. Eine nachträgliche Einreichung verzögert den Vorgang wesentlich.
  • Die Bearbeitungsdauer endet bei einem digitalen Kredit mit Abschluss der digitalen Unterschrift. Das Darlehen wird zeitgleich ausgezahlt. Der ganze Vorgang kann unter 30 Minuten abgeschlossen sein. Voraussetzung sind, keine negative Abweichung wie „schlechte Schufa“ und keine Anforderung weitere Sicherheiten.
  • Anträge mit geringen Kreditsummen unter 10.000 bis 15.000 EUR werden i.d. Regel schneller ausbezahlt, da der Kreditprüfungsprozess häufig vereinfacht wird.
  • Jede Bank in Deutschland könnte Ihren Kredit heute noch auszahlen, wenn die Kreditbank die technischen Voraussetzungen für eine digitale Prüfung, Abwicklung und Auszahlung via Instant Payment anbietet. Eine Auszahlung in wenigen Minuten ist möglich und wird nur durch die Geschwindigkeit Ihrer kontoführenden Bank gebremst.
  • Müssen Unterlagen hochgeladen oder per Post versandt werden, kann eine Auszahlung erst nach Prüfung durch die kreditgebende Bank erfolgen. Was die Dauer verlängert. Gleiches gilt bei Nutzung der Identifizierung über PostIdent anstelle VideoIdent.
  • Ihre Bank vor Ort benötigt normalerweise durch das 4 Augenprinzip, also dass ein Kollege der Kreditabteilung alle eingereichten Unterlagen nochmalig prüft, mehrere Tage bis Wochen für die Bearbeitung eines Kredites. Gleiches gilt bei Baufinanzierung oder Krediten mit Förderung staatlichen Garantien wie bspw. über die KfW Bank.
  • Sie können den Kreditbearbeitungsvorgang grundsätzlich beschleunigen, wenn Sie alle Unterlagen bei Antragstellung zusammen haben und auf erste Aufforderung vorzeigen (VideoIdent) oder hochladen. Die langjährige Erfahrung mit vielen Finanzprodukten zeigt, ein nachträgliches Einreichen sorgt immer für eine manchmal sogar mehrtägige Verzögerung.
Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 4.0 (6 Stimmen)

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.