Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?

Das Wichtigste in Kürze

  • Führerschein kostet 2.000 bis 3.000 Euro
  • meist reicht das Sparguthaben nicht aus dafür
  • Minderjährige erhalten aber keinen Kredit für den Führerschein
  • Finanzierung daher nur gemeinsam mit den Eltern
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Der Führerschein reißt in den Geldbeutel von 17-Jährigen ein großes Loch. Selbst wenn die Eltern einen kleinen Zuschuss geben können, bedeutet die Fahrschule meist Kosten, die Minderjährige meist nicht ohne weiteres bezahlen können. Dann stellt sich die Frage, ob sie einen Kredit für den Führerschein erhalten, um die Rechnung begleichen zu können.

Take-Aways

  • Führerschein kostet 2.000 bis 3.000 Euro
  • meist reicht das Sparguthaben nicht aus dafür
  • Minderjährige erhalten aber keinen Kredit für den Führerschein
  • Finanzierung daher nur gemeinsam mit den Eltern

Die meisten Kinder bekommen von ihren Eltern zur Volljährigkeit wenigstens ein bisschen Geld mit auf den Weg, sozusagen ein Startkapital. Dennoch gibt es nur allzu viele Jugendliche, die ihren Start ins Leben – und damit auch den Führerschein – komplett selbst finanzieren müssen. Wer erst nur von Taschengeld und dann von einem eher mickrigen Ausbildungsgehalt leben muss, hatte allerdings meist nicht die Gelegenheit, großartige Reichtümer anzusparen. Wenn man den Führerschein macht, ist man meist noch minderjährig. Die Frage, ob es überhaupt einen Kredit für den Führerschein gibt, ist da durchaus berechtigt.

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Wie viel kostet der Führerschein?

Wie viel der Führerschein Sie letzten Endes kostet, hängt von der gewählten Fahrschule ab, da sie die Kosten für Fahrstunden und Theorieunterricht frei festlegen kann. Hinzu kommen amtliche Gebühren, die immer gleich hoch sind. Durchschnittlich können Sie sich für einen Auto-Führerschein (Klasse B) auf die folgenden Kosten einstellen:

Kostenart Betrag
Grundgebühr für mindestens 14 Doppelstunden Theorieunterricht ~ 250 Euro
Fahrstunden kosten gewöhnlich zwischen 32 und 38 Euro pro Stunde. Im Regelfall brauchen Fahranfänger 25 bis 28 Fahrstunden. ~ 1.064 Euro
Sonderfahrten (Überland, Autobahn, Nachtfahrt), vorgeschrieben sind 12 Stunden. Sie kosten mehr und werden gewöhnlich mit ca. 43 bis 49 Euro berechnet. ~ 552 Euro
evtl. Lehrmaterialien ~ 75 Euro
Vorstellung zur theoretischen Prüfung ~ 75 Euro
Vorstellung zur praktischen Prüfung ~ 150 Euro
Theorie-Prüfung (Gebühr für TÜV oder Dekra) 20,83 Euro
Fahrprüfung (Gebühr für TÜV oder Dekra) 84,97 Euro
Gebühr für Ausstellung des Führerscheins 43,40 Euro
Weitere Kosten (z. B. Erste-Hilfe-Kurs, Optiker, Passfoto) ~ 55 Euro
Gesamtkosten ~ 2.400 Euro

Übrigens: Durchschnittlich fällt etwa jeder dritte Prüfling durch. Sollten Sie also Bedenken haben, dass Sie die Prüfung auf Anhieb schaffen, rechnen Sie die Kosten besser gleich mit ein. Für die Vorstellung zur Prüfung und die Prüfung selbst fallen erneut dieselben Kosten an wie beim ersten Versuch. Außerdem könnten eventuell weitere Theorie-/Fahrstunden notwendig werden, was zusätzliche Kosten verursachen würde.

Sparen für den Führerschein

Normalerweise würde man sagen: Der Teenager soll frühzeitig damit beginnen, Geld für seinen Führerschein zu sparen. So hat er das notwendige Geld rechtzeitig zusammen. Doch wirklich die Möglichkeit, im „größeren Stil“ Geld anzulegen, hat der normale Jugendliche erst, wenn er eine Berufsausbildung begonnen hat. Startet er also mit 16 Jahren damit, hat er zwei Jahre Zeit, um die durchschnittlichen Kosten von 2.400 Euro anzusparen. Er müsste umgerechnet pro Monat 100 Euro zur Seite legen. Da jedoch viele Jugendliche bereits zuhause etwas zum Lebensunterhalt beitragen, Benzinkosten und Versicherung für ihren Motorroller bezahlen oder selbst Kleidung kaufen müssen, ist dies für viele bei weitem nicht machbar.

Kredit als Alternative? Nicht für Minderjährige!

Ein Kredit für den Führerschein ist zwar grundsätzlich natürlich möglich – aber nicht für Minderjährige. Wer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist nicht voll geschäftsfähig und kann daher auch keinen Kredit beanspruchen. Theoretisch wäre es zwar möglich, mit Zustimmung der Eltern ein Darlehen aufzunehmen. Allerdings werden die Banken dies in aller Regel nicht zulassen und eine entsprechende Kreditanfrage ablehnen.

Die Situation bessert sich übrigens auch nicht zwingend, wenn Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Vor der Annahme einer Kreditanfrage wird die Bank stets Ihre Bonität prüfen und eine Abfrage bei der SCHUFA starten. Notwendig ist in diesem Zuge auch der Nachweis eines regelmäßigen Einkommens. Als Auszubildender erhalten Sie zwar monatlich Ihr Ausbildungsgehalt. In aller Regel wird dieses aber unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegen. Es mag daher zwar sein, dass Sie die monatlichen Raten für Ihren Kredit bezahlen könnten. Doch im Fall von Zahlungsausfällen könnte die Bank Ihre Ausbildungsvergütung nicht pfänden – somit ist sie als Sicherheit nicht ausreichend.

Übrigens: Kein Problem ist ein Kredit für den Führerschein natürlich, wenn Sie den Führerschein weit nach dem 18. Geburtstag machen und nach Abschluss Ihrer Ausbildung bereits ein festes Arbeitseinkommen beziehen.

Lösung: Kredit über die Eltern

Für Minderjährige sind die Eltern meist die einzige Lösung. Diese können den Kredit für ihr Kind aufnehmen und ihrem Spross das Geld weiterverleihen. Schuldner gegenüber der Bank sind dann die Eltern, die hierfür natürlich ebenfalls ein regelmäßiges Einkommen und eine gute Bonität nachweisen müssen.

Interessant könnte es dann auch sein, gleich ein eigenes Auto mit zu finanzieren. In unserem Autokredit Vergleich stehen viele Anbieter mit verschiedenen Angeboten zur Auswahl bereit. Außerdem hatten wir vor kurzem erst den Targobank Autokredit im Check und berichten auch über unsere Kredite24 Auto Erfahrungen. Spannend ist zudem, wie Sie dann später den Autokauf von der Steuer absetzen können.

Wenn es gerade als Erstfahrzeug kein Neuwagen sein muss, lohnt sich auf jeden Fall ein Privatkauf. In unserem Artikel zum Thema Fahrzeugfinanzierung Ratgeber erfahren Sie, wie sich das erste Auto am günstigsten finanzieren lässt.

Haben Sie die ganze Zeit schon ein bestimmtes Fahrzeug im Kopf? Dann schmöckern Sie doch ein wenig in unseren weiterführenden Artikeln. Neben unserem Ratgeber zur Roller Finanzierung bieten wir auch Artikel zum Thema Kleinwagen-Finanzierung Ratgeber sowie Jahreswagen-Finanzierung Ratgeber. Ergänzend haben wir vereinzelt auch Infos über die Finanzierung ganz spezieller Modelle und Marken:

Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?Audi-Finanzierung Ratgeber   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?Audi A3-Finanzierung   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?Audi A6-Finanzierung   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?BMW-Finanzierung Ratgeber   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?BMW Motorrad Finanzierung   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?Opel Corsa Finanzierung   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?VW Finanzierung Ratgeber   »
Kredit für Führerschein auch für Minderjährige möglich?VW Polo-Finanzierung   »

 

Top-Kredit der norisbank: Ideal als Kredit für Führerschein

Die norisbank bietet Ihnen die ideale Basis für Ihre Führerscheinfinanzierung. Der Top-Kredit ist bereits ab 1.000 Euro verfügbar und zu günstigen Zinsen von 3,7 bis 7,8 Prozent erhältlich. Die Dauer der Laufzeit können Sie zwischen 12 und 84 Monaten frei wählen und dadurch mit bestimmen, wie hoch die monatlichen Zinsen ausfallen sollen. Alternativ können Sie bei Kreditbeträgen von unter 5.000 Euro den Festpreiskredit mit festen Zinsen von 4,9 Prozent und einer Laufzeit zwischen 12 und 36 Monaten zurückgreifen.

Zwar ist auch dieser Kredit nicht für Minderjährige erhältlich. Wenn Sie aber das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben und ein volles Einkommen nachweisen können oder Sie den Kredit über Ihre Eltern abschließen können, ist der norisbank Top-Kredit eine der besten verfügbaren Optionen. Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage!

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Kredit für Führerschein: Fazit

  • Der Führerschein kostet für einen Anfänger im Regelfall mindestens 2.400 Euro, im Falle einer Wiederholungsprüfung sogar noch deutlich mehr.
  • Diesen Betrag aus den eigenen Ersparnissen zu finanzieren, ist für viele Jugendliche nicht möglich, wenn die Eltern nichts dazu schießen.
  • Minderjährige erhalten bei seriösen Banken in der Regel keinen Kredit, da sie noch nicht voll geschäftsfähig sind.
  • Alternativ können die Eltern den Kredit in Anspruch nehmen und dem Kind das Geld weiterverleihen.
  • Der Top Kredit der norisbank bietet sehr gute Konditionen für einen Kredit für den Führerschein.
Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 5.0 (1 Stimme)
Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.