Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

All-Inclusive-Reise finanzieren: Mit günstiger Ratenzahlung in den Urlaub

Sie wünschen sich eine Auszeit vom Alltag mit einer All-Inclusive-Reise? Wollen dem Stress entkommen und einfach mal ein paar Tage abschalten, haben dafür aber nicht genügend Geld?

In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, wie Sie eine All-Inclusive-Reise finanzieren können und welche Sparmöglichkeiten es gibt, besonders günstig in den Urlaub fliegen zu können!

All-Inclusive-Reise: Günstig in den Urlaub?

Unter dem Begriff „All-Inclusive“ verstehen viele ein absolutes Rundum-Paket: Das Hotelzimmer, alle Mahlzeiten am Tag und natürlich die Getränke. Aber stimmt das auch wirklich?

Wer sich für eine All-Inclusive-Reise entscheidet, sollte immer einen Blick ins Kleingedruckte des jeweiligen Anbieters werfen! Im besten Fall stimmt die Vermutung, dass neben dem Hotelzimmer auch das Essen und die Getränke inklusive sind, doch nicht jedes Hotel bietet das genau so an! Manche Hotels klammern alkoholische Getränke grundsätzlich aus oder rechnen nur ein Softgetränk pro Person pro Mahlzeit ein. Manchmal gilt auch nur das Kuchenbuffet am Nachmittag als „inklusive“.

All-Inclusive-Reise finanzieren ratenzahlung urlaub

Sind auch die Cocktails an der hoteleigenen Strandbar inklusive? Schauen Sie sich die Angebote bis ins Detail an, um am Ende nicht unnötig draufzahlen zu müssen!

Daher vergleichen Sie die Angebote genau, bevor Sie sich für eine All-Inclusive-Reise entscheiden, bei der Sie am Ende noch viel draufzahlen müssen! Denn grundsätzlich kann man sagen, dass eine All-Inclusive-Reise durchaus Geld einsparen kann, wenn man denn das richtige Angebot für sich gefunden hat!

Jetzt den besten Kredit zur Finanzierung Ihres Urlaubs finden

Für den All-Inclusive-Urlaub sparen: Wie geht es am schnellsten?

Am einfachsten ist es immer noch, wenn Sie für die All-Inclusive-Reise keinen Kredit aufnehmen müssen. In diesem Fall hilft tatsächlich nur Sparen. Doch wie kann man am einfachsten Geld für den Urlaub ansparen?

  • Führen Sie ein Haushaltsbuch: So decken Sie Kostenfallen und unnötige Ausgaben auf und sehen sofort, wo sich noch Einsparpotential verbirgt!
  • Verdienen Sie sich Geld mit einem Nebenjob dazu: Auch wenn es nur ein paar Stunden im Monat sind (beispielsweise als Aushilfe bei der Inventur im Supermarkt), so sorgen Sie für mehr Geld in der Kasse und können dieses auf ein Sparkonto für den Urlaub legen. Besonders flexibel beim Sparen sind Sie übrigens mit einem Tagesgeldkonto!
  • Gehen Sie mal wieder auf den Flohmarkt: Verkaufen Sie, was Sie nicht mehr benötigen. In jedem Haushalt finden sich unzählige Dinge – von der Kleidung, die nicht mehr passt bis hin zu Büchern, CD´s und Möbeln. Machen Sie diese Sachen zu Geld und legen sie dieses für Ihre nächste All-Inclusive-Reise zur Seite!

Weitere Spartipps für den Alltag finden Sie auch in diesem Artikel!

Geld sparen bei einer All-Inclusive-Reise: So verreisen Sie besonders preiswert!

Dass man vor der Buchung einer All-Inclusive-Reise Angebote vergleichen sollte, versteht sich von selbst. Frühbucher-Angebote und Last-Minute-Preise bergen ein enormes Einsparpotential. Doch Sie können noch mehr Geld einsparen!

  • Denken Sie beispielsweise im Urlaub daran, was zu Ihrer All-Inclusive-Reise gehört! Jeden Tag außerhalb vom Hotel essen zu gehen würde bedeuten, dass Sie sogar noch mehr zahlen – doppelte Kosten sollte man daher vermeiden!
  • Auch der Gang ins Reisebüro kann sich lohnen! Vor Ort kann man Ihnen genau erklären, welche Leistungen in Ihrer All-Inclusive-Reise enthalten sind und wie hoch die Endsumme tatsächlich ist. Wer seine Reise über ein Online-Portal bucht, übersieht oft wichtige Details und muss meist viel mehr zahlen, als auf den ersten Blick ersichtlich war.
  • Wenn Sie niemanden haben, der Sie zum Flughafen fahren kann, dann suchen Sie nach Parkplatz-Angeboten im Umkreis des Flughafens. Dort ist das Abstellen des PKW´s inklusive Shuttle-Service oft deutlich günstiger als der eigene Flughafen-Parkplatz!
Jetzt den besten Kredit zur Finanzierung Ihres Urlaubs finden

Wie finanziert man eine All-Inclusive-Reise?

geld scheineEine All-Inclusive-Reise finanziert man am einfachsten über einen Ratenkredit. Ein Ratenkredit hat den Vorteil, dass man die monatliche Tilgungssumme selbst festlegen kann und so wirklich nur das zahlt, was monatlich möglich ist. Beim Vergleich von Angeboten hilft Ihnen ein Kreditvergleich weiter. In diesem geben Sie die benötigte Summe ein und legen dann die Tilgungssumme fest. Auf einen Blick sehen Sie anschließend, welches Angebot für Ihre Konditionen am günstigsten ist!

Wenn Sie hingegen eine All-Inclusive-Reise kurzfristig finanzieren müssen, weil Sie nach der Buchung eine Anzahlung leisten sollen, kann ein Mikrokredit die passende Lösung sein. Ein Mikrokredit ist ein Kredit, der bis zu einer Summe von (in der Regel) 1.000 Euro vergeben wird. Der Vorteil am Mikrokredit für die All-Inclusive-Reise: Die Zusage und Auszahlung erfolgt oft innerhalb von 24 Stunden! Durch die niedrige Summe ist das Risiko für die Bank gering, so dass oft Bonitätsprüfungen und lange Antragsverfahren umgangen werden! Beachten Sie lediglich, dass ein Mikrokredit sich vor allem für die Anzahlung lohnt. Wenn Sie danach die fehlende Summe für den Urlaub ansparen können, haben Sie eine besonders günstige Art der Reisefinanzierung für sich ermöglicht!

All-Inclusive-Reise auf Raten zahlen trotz Schufa

Wenn die Bonität wegen Schufa-Einträgen zu wünschen übrig lässt, lehnen viele Banken eine Kreditanfrage ab. Auf der einen Seite verständlich. Auf der anderen Seite aber ärgerlich für diejenigen, die vielleicht nur wegen einer Not-Situation in die Schufa gerutscht sind. Fakt ist, dass man trotz Schufa einen Urlaub auf Raten bezahlen kann!

All-Inclusive-Reise finanzieren

Lässt Ihr Budget eine luxuriöse All-Inclusive-Reise zu? Einen Urlaub auf Raten zu zahlen ist durchaus praktisch, dennoch sollte man es auch im Urlaub nicht übertreiben, um den Kredit nicht unnötig in die Höhe zu treiben!

Nutzen Sie für die Finanzierung der All-Inclusive-Reise die Kreditanbieter, die sich speziell auf Kunden mit Schufa-Einträgen spezialisiert haben! Bei diesen Anbietern handelt es sich beispielsweise um Smava und Auxmoney, welche Kredite u.a. über Privatfinanzierungen ermöglichen. Das bedeutet, dass private Personen investieren und ihr Geld plus Zinsen mit der Tilgung zurück erhalten. Die privaten Geldgeber nutzen diese Plattformen gern als kurzfristige Geldanlage und vermehren ihr Geld gleichzeitig damit. Durch die Tatsache, dass viele Finanzierungen auch mit einer schlechten Bonität zustande kommen, haben auch Sie gute Chancen, die All-Inclusive-Reise finanzieren zu können!

Wie Sie als Selbstständiger eine All-Inclusive-Reise finanzieren können!

Einen Kredit zu erhalten ist an sich schon nicht immer einfach. Wer zudem noch selbstständig tätig ist und demnach kein geregeltes Einkommen nachweisen kann, hat es besonders schwer. Doch gerade Menschen, die selbstständig sind, machen grundsätzlich weniger Urlaub im Jahr und sollten sich wenigstens einmal jährlich eine All-Inclusive-Reise gönnen, um fit für den Alltag und das Geschäft zu bleiben. Die Finanzierung der All-Inclusive-Reise für Selbstständige ist beispielsweise durch Crowdlending möglich.

Viele Unternehmen nutzen Crowdlending für die Finanzierung eines Start-ups. Doch auch im privaten Bereich kann man sich als Selbstständiger eine All-Inclusive-Reise über Crowdlending finanzieren! Was Sie hierzu wissen müssen und wo Sie Crowdlending-Plattformen finden, haben wir Ihnen in diesem Ratgeber zusammengefasst!

eine All-Inclusive-Reise finanzieren

Per Crowdlending-Finanzierung in den All-Inclusive-Urlaub als Selbstständiger? Mit ein wenig Recherche und Vorbereitung durchaus möglich!

Jetzt den besten Kredit zur Finanzierung Ihres Urlaubs finden

Bonität verbessern: So geht´s

InfoMit einer guten Bonität hat man bei einer Reise-Finanzierung einen großen Vorteil: Man kann aus unzähligen Krediten das beste Angebot wählen! Mit den folgenden Tipps können auch Sie Ihre Bonität verbessern:

  1. Kennen Sie die Daten in Ihrer Schufa-Akte: Machen Sie eine Selbstauskunft um zu wissen, ob überhaupt Einträge in Ihrer Schufa-Akte vorhanden sind! Oft sind veraltete oder gar falsche Daten in der Akte zu finden, die man auf Beantragung hin löschen lassen kann. Dies steigert die Chancen für Sie auf eine Kreditzusage!
  2. Umschulden kann sich lohnen: Wenn Sie feststellen, dass Sie viele kleine Kredite haben, dann sollten Sie über eine Umschuldung nachdenken. So sorgen Sie dafür, dass Sie am Ende tatsächlich nur noch einen offenen Posten zu tilgen haben. Einen einzigen Kredit zu bedienen ist meist wesentlich einfacher und kann dazu beitragen, dass sich Ihre Liquidität erhöht! Mehr zum Thema Umschuldung haben wir auch in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst!
  3. Sorgen Sie für schwarze Zahlen auf dem Konto: Wenn eine Kreditanfrage für den Urlaub gestellt wird, dann schauen sich die Banken gern das Girokonto an. Wie oft ist es überzogen worden? Bleibt am Ende des Monats überhaupt Geld übrig, welches für eine Tilgung genutzt werden kann? Sorgen Sie von sich aus dafür – auch im eigenen Interesse – dass Sie Geld für die Reise-Finanzierung haben (und natürlich auch für andere Dinge wie beispielsweise eine unerwartete Auto-Reparatur). Reicht Ihr Einkommen nicht aus, so kann ein Nebenjob eine gute Möglichkeit sein, wenigstens vorübergehend für mehr Geld auf dem Konto zu sorgen!
  4. Ein Bürge kann bei der Bewilligung ein entscheidender Faktor sein: Wenn Sie eine Finanzierung für den All-Inclusive-Urlaub anstreben, die Bank aber Bedenken hat wegen der Tilgung, kann ein Bürge ein überzeugendes Argument sein. Ein Bürge stellt für die Bank eine zusätzliche Sicherheit dar. Sind Sie selbst nicht mehr in der Lage den Kredit zu tilgen, kann die Bank an den Bürgen herantreten, sich das Geld von ihm holen und verringert somit das eigene Risiko! Alles Wichtige zum Thema Bürgschaft können Sie hier nachlesen!

{greybox]

All-Inclusive-Reise finanzieren: Unser Fazit

Wer in den Urlaub fahren möchte, macht mit einer All-Inclusive-Reise nichts verkehrt. Einsparen lässt sich an vielen Stellen und mit einer günstigen Finanzierung für die All-Inclusive-Reise sparen Sie zudem viel Geld ein, welches vor Ort in tolle Erlebnisse investiert werden kann.

Fakt ist: Für jeden gibt es die passende Reise-Finanzierung! Haben Sie Ihre nächste All-Inclusive-Reise schon gebucht?[/greybox] Jetzt den besten Kredit zur Finanzierung Ihres Urlaubs finden

Kommentar(e)

avatar
Content Department

Chefredakteur Kredite.org

Peter König

Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.