Expresskredit: So einfach können Sie eine Sofortauszahlung beantragen

Sie benötigen sofort eine hohe Summe, wissen jedoch nicht, woher Sie diese nehmen sollen? Ein Expresskredit kann hier die Lösung sein! Beantragen Sie einen Expresskredit, haben Sie das Geld meist in wenigen Stunden auf dem Konto. Einige Anbieter werben sogar mit einer Auszahlung innerhalb einer Stunde.

Doch ist es wirklich so einfach einen Expresskredit beantragen zu können? Wir geben in diesem Ratgeber die wichtigsten Infos rund um den Expresskredit und verraten Ihnen, wie die Auszahlung für Sie leichter wird!

Wie finde ich einen guten Expresskredit?

Um unter der großen Auswahl verschiedener Kreditangebote das passende für den eigenen Finanzierungszweck zu finden ist alles andere als einfach. Um einen ersten Überblick zu erhalten sollten Interessierte aber bei jeder Kreditsuche mit der Nutzung eines Kreditvergleichs im Internet beginnen. Nach Eingabe aller relevanten Kreditdaten erhalten Interessenten innerhalb weniger Augenblicke eine erste Übersicht aller in Frage kommenden Kredite und der dazugehörigen Zinskosten.

> Weiter zu unserem Kreditvergleich!

Im Folgenden sollten diese Angebote miteinander verglichen werden, denn nicht jeder Kredit kommt auch für Ihr persönliches Finanzierungsvorhaben in Frage. Recherchieren Sie deshalb gerade vor Abschluss eines Kreditvertrages genau, um den günstigsten Kredit für ihr Vorhaben zu finden. Sichten Sie in diesem Rahmen unbedingt alle Vertragsunterlagen und Informationsblätter, denn nur so lassen sich unangenehme Mehrkosten und Zinsaufwendungen vermeiden und reduzieren.

Weiterhin sollten Sie vor Abschluss eines Vertrages auch die Meinungen anderer Kunden sichten. So lassen sich schnell seriöse von unseriösen Angeboten unterscheiden und Sie erhalten weiterführende Informationen über das Geschäftsgebaren und die Unternehmenspolitik der unterschiedlichen Banken und Finanzdienstleister.

Expresskredit individuell bestimmen

Einen Expresskredit oder Eilkredit können Sie sehr individuell nach Ihrer eigenen Situation bestimmen. Dazu stehen Ihnen im Regelfall Zusatzoptionen zur Verfügung, die Sie gegen Aufpreis ganz einfach auswählen können, beispielsweise um die Auszahlungsdauer zu verkürzen oder um Ihre Chancen auf eine Kreditvergabe zu verbessern. Heute lesen Sie bei Kredite.org, was Sie mit diesen Zusatzoptionen genau erreichen und wann sie sich lohnen.
[/infobox]

Kredit Erfahrungen zu norisbank

Bedeutet Expresskredit eine Sofortauszahlung?

uhr zeit laufzeitEin Expresskredit macht seinem Namen tatsächlich alle Ehre. Stellen Sie die Anfrage nach einem Expresskredit online, wird diese innerhalb weniger Minuten geprüft. Stimmen die Daten und ist die Bank mit Ihrer Bonität einverstanden, so wird die Zahlung per Express-Überweisung angewiesen. Je nach Bank haben Sie das Geld dann tatsächlich in wenigen Stunden auf Ihrem Konto und können darüber verfügen.

Genutzt wird ein Expresskredit für die unterschiedlichsten Situationen. Eine Überraschung für den Partner, welche jedoch nur per Sofortzahlung gekauft werden kann, der spontane Urlaub mit der Familie aus einem besonderen Anlass oder auch der Kauf von einer neuen Waschmaschine, weil die alte Maschine ihren Dienst verweigert. Auch wer mit seinem Haustier zum Tierarzt oder in die Tierklinik muss, steht schnell vor einem finanziellen Problem. Besteht keine Krankenversicherung für das Haustier, müssen die Kosten aus eigenen Mitteln beglichen werden und bei einem Tierarzt ist eine Ratenzahlung nur in sehr seltenen Fällen möglich. Die Gründe für die Beantragung eines Expresskredits sind demnach vielfältig.

Dennoch darf man eines nicht vergessen: Viele Anbieter verlangen für den Expresskredit eine zusätzliche Gebühr. Mit dieser wird der hohe und schnelle Verwaltungsaufwand bezahlt, der Ihnen die Auszahlung in wenigen Stunden ermöglicht. Wichtig ist es, sich bei einem Kreditvergleich die Konditionen genau anzuschauen. Von der kostenlosen Sofortauszahlung bis zu Gebühren von bis zu 100 Euro ist alles möglich!

Jetzt Kredite vergleichen

Was ist ein Express-Minikredit?

Unter einem Mini-Expresskredit versteht man einen Kredit, der meist bis zu einer Summe von 500 Euro ausgezahlt wird und wie bei einem normalen Expresskredit innerhalb weniger Stunden auf dem Konto ist. Eine Besonderheit bei dem Mini-Expresskredit ist die besonders kurze Laufzeit, die sich meist zwischen 30 und 90 Tagen bewegt. Wer demnach eine kurze Phase finanziell überbrücken muss, kann dies mit einem Mini-Expresskredit durchaus tun. Wenn keine teuren Gebühren für die schnelle Auszahlung verlangt werden, so betragen die Mehrkosten für die Zinsen meist nur wenige Euro.

Die Expressoption

Einfach schneller ans Geld gelangen

Ein Expresskredit wird im Regelfall binnen drei bis fünf Arbeitstagen ausgezahlt, was ohnehin bereits sehr schnell ist, verglichen mit normalen Verbraucherkrediten. Indem Sie eine kostenpflichtige Expressoption wählen, die fast jeder etablierte Anbieter im Programm hat, können Sie das Ganze zusätzlich beschleunigen. Die Anbieter versprechen bei Inanspruchnahme dieser Option eine sofortige Bearbeitung, teilweise sogar binnen zehn Minuten. Zudem wird eine Expressüberweisung genutzt, um das Geld möglichst schnell auf Ihr Girokonto zu transferieren. Die normale Banklaufzeit von ein bis zwei Tagen kann damit auf bis zu 30 Minuten verkürzt werden, wird aber auf jeden Fall noch am selben Tag ausgeführt.

Was muss beachtet werden?

Damit die Expressoption ihre Wirkung entfaltet, muss wirklich alles glatt gehen. Zum einen müssen Sie alle erforderlichen Unterlagen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (meist 11 Uhr) eingereicht und das Postident-Verfahren durchgeführt haben. Zum anderen muss Ihre Bank in der Lage sein, eine Expressüberweisung auszuführen.

Als Stammkunde können Sie von der Expressüberweisung besonders profitieren, denn Sie müssen dann keine Unterlagen mehr einreichen, sondern dürfen sich direkt nach der Antragstellung auf die Auszahlung freuen.

Die Expressoption kostet bei den gängigsten Anbietern:

  • Xpresscredit: 15 €
  • Vexcash: 39 €
  • Cashper: 75 €
  • Kreditup: 99 €

Wenn Sie keinen Tag länger auf Bargeld warten können, lohnt sich die Expressoption für Sie mit Sicherheit. Falls Sie aber die drei bis vier Tage Bearbeitungszeit mit etwas Organisation überbrücken können, tun Sie es – die Kosten sind nicht zu verachten.

Das könnte für Sie interessant sein:

Ratgeber und Vergleich für Ratenkredite
> Sofortkredite: Alle Informationen und Vergleichsübersicht

2-Raten-Option

Mehr Zeit für die Rückzahlung

Expresskredite folgen einem einfachen Prinzip der Finanzierung: Sie leihen einen Geldbetrag für eine kurze Zeitspanne von 15 bis 45 Tagen und zahlen ihn am Ende der Laufzeit oder schon vorher in einem einzigen Betrag unbürokratisch zurück. Wenn Sie allerdings eine größere Summe leihen, kann es Sinn ergeben, die Rückzahlung auf zwei Raten zu verteilen, da sonst Ihr nächster Lohn komplett dafür reserviert werden müsste – was die Geldprobleme im Regelfall nicht gerade verbessert. Manchmal wird diese Möglichkeit zusätzlich zum Expresskredit geboten, um die Laufzeit zu verlängern. Mit der 2-Raten-Option verlängert sich die Laufzeit des Kredits um 30 Tage, sodass Sie eine Rate nach 30 Tagen, die zweite nach 60 Tagen leisten.

Nicht bei allen Anbietern profitieren Sie

Die 2-Raten-Option ist für Sie die richtige Wahl, wenn Sie größere Kreditbeträge leihen. Die Business-Kredite von Kreditup beispielsweise sind in einer Höhe von bis zu 10.000 Euro erhältlich – ein Betrag, der nur schwer auf einen Schlag getilgt werden kann. xpresscredit vergibt Kredite grundsätzlich nur bis maximal 600 Euro, weshalb hier auch keine Verteilung auf Raten vorgesehen ist.

  • Xpresscredit: /
  • Vexcash: 49 €
  • Cashper: 39 €
  • Kreditup: 199 €

Bonitätszertifikat: Bessere Chancen auf einen Ratenkredit

Das Bonitätszertifikat der Anbieter von Expresskrediten soll Ihnen helfen, Ihre Chancen auf einen herkömmlichen Kredit bei einer Bank zu verbessern, wenn Ihre SCHUFA-Akte negative Einträge aufweist. Grundsätzlich wird jeder bei der SCHUFA erfasst Bürger gemäß seiner individuellen Analyse in einen SCHUFA-Score von A bis M eingeteilt. Einen reibungslosen Ablauf dürfen Menschen erwarten, die einen Score von A bis C besitzen. Alle anderen bekommen entweder überhaupt keinen Kredit oder müssen in Hinblick auf die Konditionen starke Abstriche hinnehmen.

Mit einem Bonitätszertifikat lassen sich diese Chancen verbessern, weil der Anbieter eine Bonitätsanalyse auf Basis geänderter Rahmenbedingungen vornimmt. Normale Banken berechnen Ihre Bonität auf der Basis eines herkömmlichen Ratenkredits, der gewöhnlich mehrere Jahre läuft, also eine langfristige Verbindlichkeit darstellt. Bei kurzfristigen Expresskrediten hingegen erfolgt der Ausgleich bereits mit der nächsten Gehaltsabrechnung, sodass eine langfristige Verbindlichkeit gar nicht erst entsteht. Da der Zeitraum der Leihgabe sehr überschaubar ist, muss die Bonitätseinschätzung in diesem Fall zwangsläufig zu einem anderen Ergebnis kommen. Mit diesem Bonitätszertifikat „bewaffnet“ haben Sie bei normalen Banken deutlich bessere Chancen, einen Kredit zu bekommen.

Kosten, wenn ein Bonitätszertifikat in Frage kommt

  • Xpresscredit: /
  • Vexcash: 10 Prozent der Darlehenssumme
  • Cashper: /
  • Kreditup: 5 Prozent der Darlehenssumme

Expresskredit ohne Schufa mit Sofortauszahlung – die wichtigsten Fakten

Einen Expresskredit mit sofortiger Auszahlung ohne Schufa zu beantragen ist gar nicht schwer. Die Banken wissen um die finanzielle Situation vieler Menschen und vergeben daher auch Expresskredite ohne Schufa-Abfrage. Dennoch hat ein Expresskredit ohne Schufa zwei Nachteile:

Niedrige Kreditsumme: Wenn die Bank keine Schufa-Anfrage stellt, kann sie die Rückzahlung nur schwer abschätzen. Aus diesem Grund erhält man bei einem Expresskredit ohne Schufa nur eine niedrige Summe, die sich in der Regel im dreistelligen Bereich befindet. 500 Euro sind oft die Grenze für Neukunden. Wer als Bestandskunde einen Expresskredit ohne Schufa beantragt, erhält diesen meist schon bis zu einer Summe von 1.500 Euro. Bei Bestandskunden greifen die Bank auf die bisherigen Erfahrungen mit dem Kreditnehmer zu. Hat dieser in der Vergangenheit pünktlich seine Raten getilgt und ist auch sonst nicht negativ aufgefallen, stuft die Bank diesen Kunden als weniger risikoreich ein.

Hohe Zinsen: Ein hoher Aufwand für die Banken und ohne Schufa-Abfrage ein größeres Risiko. Unter anderem aus diesen Gründen ist ein Expresskredit ohne Schufa meist mit einem sehr hohen Zinssatz von über 10% belegt. Wenn Sie jedoch dringend Geld benötigen und diese Summe sich im dreistelligen Bereich befindet, sollte man selbst einmal kurz nachrechnen. Auch wenn sich ein hoher Zinssatz nach sehr viel Geld anhört, so sind die Mehrkosten durch die kurze Laufzeit meist vertretbar.

Express-Zwischenfinanzierung

Unsere Empfehlung: xpresscredit

xpresscredit ist die perfekte Wahl für Sie, wenn es echt schnell gehen muss. Man hat dort nämlich alle Weichen für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Kreditanfrage gestellt:

  • Kreditantrag innerhalb von 2 Minuten
  • Kreditprüfung binnen 60 Sekunden
  • durch Online-Identifikation mittels verify-U
    (Dauer: 10 bis 20 Minuten)
  • Auszahlung binnen weniger Stunden
  • kein lästiger Papierkram

Dabei leihen Sie im ersten Schritt bis zu 199 Euro, als Bestandskunde später sogar bis zu 600 Euro bei einer Laufzeit zwischen 7 und 45 Tagen. Der effektive Jahreszins ist mit 14,9 Prozent zwar recht hoch, was sich aber auf diese kurze Laufzeit nur minimal auswirkt. Stellen Sie gleich jetzt Ihre Anfrage bei xpresscredit – sogar mit einer negativen SCHUFA-Akte haben Sie gute Chancen auf einen Kredit!

Gibt es einen Expresskredit ohne Bonitätsprüfung?

Anhand einer Schufa-Abfrage kann die Bank die Bonität eines Kunden feststellen. Doch für die Bonitätsprüfung kommen noch weitere Möglichkeiten in Betracht. Hierzu kann die Bank Kontoauszüge ohne Einkommensnachweise anfordern.

Jedoch gibt es vor allem im Bereich der Expresskredite viele Banken, die einen Expresskredit ohne Bonitätsprüfung vergeben. Dies liegt nicht nur am geringeren Verwaltungsaufwand, sondern auch an den niedrigen Kreditsummen. Meist lohnt sich bei dem Ertrag für die Bank eine langwierige Prüfung nicht. Daher stehen die Chancen für Sie auf einen Expresskredit ohne Bonitätsprüfung sehr gut!

Achtung vor Abzocke beim Expresskredit!

Einen Expresskredit beantragt man nicht ohne besonderen Grund.Oft steckt eine wirkliche finanzielle Not dahinter. Leider wissen viele Unternehmen dies und locken mit Angeboten, die sich im Nachgang als teure Kostenfallen erweisen. Zusatzkosten werden nur im Kleingedruckten aufgeführt und der Zinssatz, der groß in der Anzeige zu sehen war, gilt für Ihren Bedarf nicht.

Wer sich die Zeit nimmt und sich ausführlich und intensiv auf die Suche nach einem passenden Expresskredit macht, wird am Ende mit einem Expresskredit belohnt, der genau das tut, wofür er genutzt wird: Helfen und die finanzielle Lage nicht noch mehr verschlimmern!

Jetzt Kredite vergleichen

Wie finde ich einen Expresskredit ohne Einkommensnachweis?

Wenn Ihr Schufa-Score keine Zweifel daran lässt, dass Sie bisher nicht negativ bei Krediten und Verträgen aufgefallen sind, Sie jedoch nur einen Job haben, der ein sehr geringes Einkommen einbringt, so kann sich ein Expresskredit ohne Einkommensnachweis lohnen. Vor allem Rentner mit einer geringen Rente oder Hausfrauen, die nur stundenweise nebenher arbeiten gehen, haben oft Probleme einen Kredit ohne Einkommensnachweis zu erhalten. Auch für Freiberufler und Selbstständige, die gerade erst mit ihrem Business gestartet haben, sind die Banken deutlich strenger bei der Kreditvergabe. Letztendlich verständlich, denn die Bank möchte ihr Geld zurückbekommen und Kredite sind die beste Einnahmequelle für eine Bank. Wie Sie als Selbstständiger einen höheren Kredit beantragen, können Sie in diesem Ratgeber nachlesen!

Nutzen Sie für einen Expresskredit ohne Einkommensnachweis einen Kreditvergleich. Schauen Sie sich verschiedene Anbieter an, lesen Sie ggf. die Erfahrungsberichte anderer Kreditnehmer und vertrauen Sie auch auf Ihr Bauchgefühl, wenn Ihnen ein Angebot unseriös vorkommt.

Lohnen kann es sich auch, einen Expresskredit ohne Einkommensnachweis von privaten Kreditgebern zu nutzen. Bei diesen sogenannten P2P-Krediten geben Sie auf einer speziellen Online-Plattform Ihren Finanzierungsbedarf an und können zusätzlich eine kurze Erklärung dazu liefern. Warum benötigen Sie das Geld so dringend? Private Investoren können dann diese Anfrage einsehen und als Geldgeber fungieren. Sie umgehen damit bürokratische Hürden! Meist übrigens auch die Abfrage einer Bonität durch Schufa-Einträge, wodurch diese Kreditvariante besonders einfach für Sie ist.

Mehr zu den Privatkrediten haben wir auch in diesem Ratgeber für Sie zusammengefasst!

Wird der Expresskredit in der Schufa eingetragen?

Durch das unkomplizierte Verfahren bei einem Expresskredit und der meist sehr schnellen Abwicklung von 30 bis 90 Tagen verzichten sehr viele Banken darauf, den Expresskredit der Schufa zu melden. Wenn Sie demnach viel Wert darauf legen, dass Ihr Expresskredit nicht in der Schufa auftaucht, sollten Sie sich bei dem ausgewählten Kreditanbieter erkundigen, ob dieser eine Schufa-Eintragung vornimmt!

So umgehen Sie in der Zukunft Expresskredite

Legen Sie sich ein Sparkonto an, auf welches Sie monatlich eine kleine Summe einzahlen. Auch wenn es monatlich nur 20 Euro sind die Sie entbehren können, so haben Sie für den „Fall der Fälle“ wenigstens eine kleine Summe zur Verfügung. Am besten bewährt hat sich hierfür ein Tagesgeldkonto. Sie erhalten nicht nur die Zinsen, sondern sind besonders flexibel bei der Auszahlung und kommen jederzeit an Ihr Geld! Wenn Sie nicht wissen wo Sie im Alltag noch Geld sparen sollen, empfehlen wir Ihnen die Führung eines Haushaltsbuches. Auch in diesem Ratgeber finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie Geld im Alltag einsparen können!

Expresskredit während des Studiums?

Zwar bietet die KFW Förderbank des Bundes eine Vielzahl spezieller Studienkredite an, eine Auszahlung und Beantragung selbiger ist aber mit einigen Wochen Wartezeit verbunden, sodass gerade Kredite mit Expressauszahlung von besonderem Interesse für Studenten mit einem akuten Geldbedarf sind.

Dabei können die Gründe zur Inanspruchnahme eines solchen Kredites so vielfältig sein, wie es das Leben selbst ist. Besonders Studenten, die zumeist am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen, sollten bei der Inanspruchnahme von einem Expresskredit unbedingt einen durchdachten und strukturierten Tilgungsplan aufstellen. Nur wenn eine rechtzeitige und fristgerechte Rückzahlung gesichert ist, sollte über die Nutzung von Fremdkapital während des Studiums nachgedacht werden.

Expresskredit beantragen: Unser Fazit

Ein Expresskredit ist eine durchaus hilfreiche Möglichkeit, sehr schnell an eine kleine Summe Geld zu kommen. Das Antragsverfahren für einen Expresskredit ist online besonders unkompliziert und ermöglicht nahezu jedem, Geld schnell zur Verfügung zu haben.

Wenn Sie nach einem Expresskredit ohne Schufa, Einkommensnachweis oder Bonitätsprüfung suchen, möchten wir nicht versäumen, Sie an Ihre finanziellen Möglichkeiten zu erinnern! Auch wenn das Geld aus einem Expresskredit sehr hilfreich ist, so muss es auch wieder (in einer kurzen Zeit und mit hohen Raten) zurückgezahlt werden können. Schauen Sie sich daher sehr genau die Konditionen vom Expresskredit an. Ihnen bringt ein Expresskredit innerhalb einer Stunde nichts, wenn Sie das Geld in einer Zeitspanne von 30 Tagen zurückzahlen müssen, das Geld dann aber nicht zur Verfügung steht.

Oftmals lohnt sich in diesen Fällen ein normaler Ratenkredit. Wenn Sie das Geld nicht zwingend noch am gleichen Tag benötigen, ist ein Ratenkredit mit niedrigen Tilgungssummen und längerer Laufzeit die bessere Variante, um weiterhin liquide zu bleiben. Auch mit einem Ratenkredit können Sie die Schufa umgehen, wenn Ihnen dies sehr wichtig ist. Hier finden Sie mehr Infos zu den Ratenkrediten ohne Schufa!

Jetzt Kredite vergleichen
Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.