Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

Bon-Kredit Betrug oder seriöser Kreditgeber?

Das Wichtigste in Kürze

Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen
  • Schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung innerhalb von 24h möglich
  • Niedrige monatliche Raten

Pros
  • Jede Kreditanfrage wird wie eine Sofortkredit-Anfrage ohne Mehrkosten beschleunigt behandelt
  • SCHUFA-freie Kredite garantiert ohne Vorkosten
  • über 45 Jahre Erfahrung in der Kreditvermittlung
  • Kredit ist auch für Rentner möglich
  • Kredit ohne Festlegung eines Verwendungszwecks möglich
  • Kostenloses Kreditangebot beeinflusst Ihren SCHUFA-Scorewert nicht
  • Bon-Kredit vermittelt Kreditangebote von bis zu 20 Banken im In- und Ausland
Contra
  • keine Filialen
  • keine Kreditgeber, sondern nur Kreditvermittler
  • keine unverbindliche Kreditanfrage ohne die Eingabe persönlicher Daten

Die Kredithöhen und Abzahlungsmöglichkeiten der Bon-Kredit kurz dargestellt

  • Sofortkredit ohne Vorkosten sind möglich.
  • Kredite belaufen sich zwischen 1.000€ und 300.000€.
  • Schnellkredite für Rentner bis zum 80. Lebensjahr.
  • Flexible, kostenlose Tilgungsmöglichkeiten ohne Vorfälligkeitsentschädigung.
  • Der effektive Jahreszins kann zwischen 4,90% und 15,90% liegen und richtet sich nach der Bonität.
  • Als Laufzeiten werden 12 – 120 Monate angeboten.

Stand 6/2020

Das Vorgehen von der Kreditanfrage bis zur Kreditbewilligung

boncredit-logoVerschiedene Gründe, wie Selbständigkeit, eine fehlende, feste Beschäftigung oder ein zu geringes Einkommen erschweren die Kreditbewilligung. Bon-Kredit hat sich wertvolle Kontakte zu Banken in über 47 Jahren aufgebaut, die Ihnen auch in schwierigen Situationen Kredit gewähren können. Ohne die Vermittlungstätigkeit von Bon-Kredit würden Sie höchstwahrscheinlich gar nicht mit der betreffenden Bank in Kontakt kommen.

Liegen alle von Bon-Kredit geforderten Nachweise und Belege vor und sind die Kredit-Voraussetzungen erfüllt, soll die Kreditanfrage bereits innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden. Erfahrungen zeigen jedoch, dass es auch erst am zweiten Tag zu einer Rückmeldung kommen kann. Weiterhin zeigen Erfahrungen, dass Kreditanfragen nicht immer in der vom Kunden gewünschten Höhe bewilligt werden. Als Rückmeldung seitens Bon-Kredit wird ein Kreditvertrag mit geringerer Kreditsumme angeboten. Hier bleibt es dem Kunden selbst überlassen den Spatz in der Hand zu nehmen oder sich bei einem anderen Kreditvermittler umzusehen. Nimmt der Kunde den Kreditvertrag an, sind von ihm der unterzeichnete Kreditvertrag, die letzten 2-3 Gehaltsabrechnungen im Original und eine Kopie des Personalausweises einzuschicken. Bei Kreditabschluss kommen einmalig Abschlusskosten, Maklergebühren, Vermittlungsgebühr zur monatlichen Ratenhöhe und Zinszahlung hinzu.

Beantragung bei Bon-Kredit ist mit keinen Kosten verbunden

Da rechtlich gesehen Kreditverträge nicht am Telefon abgeschlossen werden dürfen, ist ein Internetzugang erforderlich, um den Kredit zu beantragen. Der Kreditantrag kann leicht ersichtlich über die Internetseite von Bon-Kredit gestellt werden. Bei Fragen zur Online-Antragstellung oder zum Kredit selbst, kann der Kundenservice unter deutscher Festnetznummer angerufen werden. Der Kundenservice bleibt dem potenziellen Antragsteller gegenüber realistisch und macht keine falschen Hoffnungen. Als nachteilig zeigt sich, dass nach Abgabe des Kreditantrags per E-Mail regelmäßig Werbungen über Aktionen von Bon-Kredit eingehen. Hier müssen vor allem Jugendliche und unerfahrene Personen jeden Alters darauf achten, nicht einen weiteren Kredit abzuschließen. Das Abbestellen der Emails ist allerdings möglich.

Erfahrungen mit bon-kredit von kredite.org

Vermittlung von „Krediten ohne SCHUFA“ ohne Vorkosten

Bon-Kredit ist ein Spezialist für schwierige Kreditfälle: Nicht umsonst heißt einer der wichtigsten Menüpunkte auf der Seite dieses Schweizer Kreditvermittlers „Kredit ohne SCHUFA“. In der Vermittlung von Krediten ohne die in Deutschland obligatorische SCHUFA-Abfrage hat Bon-Kredit nach eigenen Angaben schon über 47 Jahre Erfahrung. Das ist in jedem Fall beruhigend, denn in der Branche der Kreditvermittler gibt es sonst viel Fluktuation.

Bon-Kredit verspricht, dass jede Kreditanfrage genau wie eine besonders dringende Sofortkredit-Anfrage behandelt wird. Für SCHUFA-freie Kredite verlangt dieser etablierte und seriöse Kreditvermittler keine Vorkosten. Besonders gefallen hat uns, dass Bon-Kredit auch Kredite an Rentner bis zum Alter von 80 Jahre vergibt. Hier könnten sich viele Banken ein Beispiel nehmen!

Bon-Kredit Voraussetzungen für ein Darlehen

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt und höchstens 75 Jahre alt
  • Sie verfügen über ein eigenes Einkommen, dass zumindest ein wenig über den gesetzlichen Pfändungsgrenzen liegt
  • Sie sind Angestellter, Selbständiger oder Rentner
  • Ersatzweise kann ein Mitantragsteller oder Bürge diese Anforderungen für Sie erfüllen

Einkommen als wichtige Voraussetzung für einen Kredit trotz Schulden

Bei Bon-Kredit ist es so, dass Verbraucher auch dann einen Kredit erhalten können, wenn bereits Schulden vorhanden sind oder ein negativer SCHUFA-Eintrag besteht. Dennoch ist es keineswegs so, dass der Kreditvermittler nicht genau prüft, ob eine Darlehensvermittlung verantwortungsvoll ist. Zwar ist ein negativer SCHUFA-Eintrag kein grundsätzliches Hindernis, aber auf der anderen Seite sollte zumindest ein regelmäßiges Einkommen vorhanden sein. Prinzipiell setzt Bon-Kredit in dem Zusammenhang voraus, dass Einnahmen von monatlich mindestens 850 Euro zur Verfügung stehen. Ist dies der Fall, gibt es meistens eine Möglichkeit, ein Darlehen zu vermitteln. Dies trifft selbstverständlich auch für solche Verbraucher zu, die bereits einen oder mehrere Kredite aufgenommen haben und demzufolge Schulden abzahlen.

Das Einkommen ist allerdings nicht nur eine wichtige Voraussetzung für die Kreditvergabe, sondern darüber hinaus müssen Einnahmen und Ausgaben im Verhältnis auch zueinanderpassen. Hier ist es der Kreditsuchende selbst, der den besten Einblick in die finanzielle Situation hat. Konkret heißt das, dass Kreditsuchende selbst am besten einschätzen können, ob sie in der Lage sein werden, die Raten für ein Darlehen ordnungsgemäß zu zahlen. Dazu ist es empfehlenswert, eine Aufstellung über die monatlichen Einnahmen und Ausgaben anzufertigen. Eine derartige Aufstellung wird auch als Einnahmen- und Ausgabenrechnung bezeichnet und hat den Vorteil, dass der Verbraucher so das frei verfügbare Einkommen bestimmen kann. Dieses ist letztendlich der Maßstab, an dem sich auch die später zu zahlende Darlehensrate orientieren muss. Steht beispielsweise monatlich ein frei verfügbares Einkommen von 300 Euro zur Verfügung, so kann die Kreditrate theoretisch bis zu diesem monatlichen Betrag reichen. Es sollte allerdings stets ein gewisser Puffer vorhanden sein, damit auch unvorhergesehene Ausgaben nicht dazu führen, dass die Finanzierung ins Wanken gerät.

Schritt für Schritt Anleitung Bon-Kredit beantragen

Schritt
01
Auswahl zwischen Kredit ohne SCHUFA oder allgemeine Kredite
Schritt
02
Verwendungszweck kann über Zins mitentscheiden
Schritt
03
Persönliche Daten eingeben
Schritt
04
Für schnelle Kommunikation Telefonnummer und E-Mail Adresse
Schritt
05
Familienstand, Unterhalt, Arbeitgeber und Wohnkosten
Schritt
06
Die Prüfung beginnt

 

1.) Auswahl zwischen Kredit ohne SCHUFA oder allgemeine Kredite

Nach Auswahl der Kreditart geben Sie Ihren Wunschkreditbetrag ein. Es wird Ihnen sofort die mtl. Mindestrate sowie die Kreditlaufzeit in Monaten angezeigt. Durch die Erhöhung der mtl. Rate mit den komfortablen Schiebereglern können Sie die Kreditlaufzeit bis auf 12 Monate absenken.

2.) Verwendungszweck kann über Zins mitentscheiden

Sie müssen keinen festen Verwendungszweck vorgegeben. Jedoch weist Bon-Kredit daraufhin, sich bei nicht vorher bekannt gegebenem Verwendungszweck die Konditionen für manche Finanzierungsformen ändern können.

3.) Persönliche Daten

Neben Adresse, Geburtsdatum und -Ort wird noch die Nationalität erfragt. Es kann nun noch ein 2. Mitantragsteller angegeben werden. Dessen Daten werden dann genauso erfragt.

4.) Für schnelle Kommunikation Telefonnummer und E-Mail Adresse

Bon-Direkt verweist darauf, dass für die Kreditanfrage eine Telefonnummer für evtl. Rückfragen sowie für den Angebotsversand eine E-Mailadresse benötigt wird. Zusätzlich müssen Sie nun die Einwilligung der AGB und gemäß BDSG die Einwilligung zu Bonitätsanfragen wie SCHUFA und andere Wirtschaftsauskunfteien geben. Dabei handelt es sich um eine Konditionenanfrage, die Ihren Bonitätsscore bei den angefragten Auskunfteien nicht verschlechtert.

5.) Familienstand, Unterhalt, Arbeitgeber und Wohnkosten

Nach Angabe der letzten Daten zu Arbeitgeber und wenigen Ausgaben wie Wohnkosten und Unterhalt können Sie die Kreditanfrage absenden.

6.) Die Prüfung beginnt

Bon-Kredit gibt Ihnen die Auskunftei bekannt, die nun Ihre Bonität ermitteln wird. Ihr Kreditantrag wird nun bearbeitet.

Bon-Kredit beantragen: Prüfung

(Quelle: Bon-Kredit)

Bon-Kredit Erfahrungen anhand konkreten Kreditbeispielen

An dieser Stelle würde Kredite.org gerne vergleichbare Beispielrechnungen präsentieren. Weil Bon-Kredit ein Kreditvermittler ist und bei einer Kreditanfrage erst selbst Banken und andere Kreditgeber kontaktieren muss, können wir hier leider keine unserer bekannten Beispielrechnungen präsentieren.

Immerhin wird der Mindestzins für einen Sofortkredit von Bon-Kredit auf der Webseite des Kreditvermittlers genannt, er beginnt momentan (Stand 06/2020) bei 3,90% effektiv. Detaillierte Kreditangebote erhalten Sie erst, wenn Sie eine „unverbindliche Kreditanfrage“ stellen. Dies können Sie bei Bon-Kredit allerdings beruhigt tun, denn der Anbieter verspricht ein kostenloses Angebot und den Verzicht auf die in der Branche sonst recht üblichen Vorkosten.

Wer kann auf eine Kreditzusage hoffen?

Die jahrzehntelange Erfahrung des Unternehmens Bon-Kredit spricht für ein stabiles Kundenvertrauen. Auf der Startseite der Webseite wird ersichtlich, dass fast täglich über 1.000 Kreditanträge gestellt werden. Die Wahrscheinlichkeit mit seinem Kreditantrag abgelehnt zu werden, ist tendenziell gering, so denn eine Art von Einkommen gewährleistet ist oder der Partner den Vertrag mitunterzeichnet. In den öffentlichen Kundenbewertungen überwiegen die Positivstimmen die Negativstimmen deutlich. Nach der Antragstellung erfolgt die Rückmeldung per E-Mail. Ein Telefongespräch kommt in der Regel nur auf Kundenwunsch zustande. Der SCHUFA-Score bleibt von der unverbindlichen Kreditantragsstellung in der Regel unbeeinflusst. Kredite ohne SCHUFA realisiert die Bon-Kredit über Schweizer Partnerbanken. In der Regel ist für einen Schweizer Kredit ein deutscher SCHUFA-Eintrag nicht von Belang.

Bon-Kredit im Vergleich zu anderen Kreditvermittlern

Bon-Kredit zeichnet sich durch hohe Transparenz aus. Der potenzielle Kreditkunde weiß jederzeit, welche Kosten auf ihn zukommen. Die Kreditanfrage wird schnell bearbeitet. Bon-Kredit und Creditolo weisen dabei eine ähnliche Zielgruppe auf, im Unterschied zu smava. Bei Sofortkrediten muss sich der Kunde bewusst machen, dass die Bewilligung und Auszahlung auf das angegebene Bankkonto mehrere Tage in Anspruch nehmen können. Es lohnt sich seine Finanzen frühzeitig zu überblicken, rechtzeitig einen Kreditantrag zu stellen und keine utopischen Hoffnungen hinsichtlich der Bewilligung und Auszahlungsgeschwindigkeit zu haben. Im Vergleich zu anderen Anbietern, sind die Kredite von Bon-Kredit ohne Zweckbindung. Der „Rentnerkredit“ bis Endalter 80 Jahre, sowie Kredite an Selbständige zu vergleichsweisen geringen Konditionen ist ein klares Alleinstellungsmerkmal von Bon-Kredit.

Kontaktdaten von Bon-Kredit

Bon-Kredit
Master Media Group AG
Haldenstrasse 15
8266 Steckborn
Schweiz

Telefon: 0800-7244501 (kostenfrei aus allen deutschen Netzen)
Telefax: +41 (0)71-67248-45

Mo-Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichbar

AKUTE VERWECHSLUNGSGEFAHR! BON-KREDIT, BONCRED, BONCRED, …

„Bon“ und „Kred“ klingt direkt nach einem „guten Kredit“. Kein Wunder, dass es also bereits einige Unternehmen im Finanzbereich gibt, die einen so – oder so ähnlich – klingenden Namen gewählt haben. Für Sie als Verbraucher auf der Suche nach Krediten und Kreditgebern besteht deswegen leider akute Verwechslungsgefahr! Wir haben für Sie einige dieser Unternehmen analysiert, weil sie in Finanzforen und bei Kreditbewertungen regelmäßig verwechselt werden:

• Boncred

Firmenname: Boncred Finanzvermittlungs GmbH
Land: Deutschland
Unternehmenssitz: Wangen im Allgäu
Bundesland: Baden-Württemberg
Unternehmenszweck: Kreditvermittlung, Kredite, …

• Bon-Kredit

Firmenname: Master Media Group AG
Land: Schweiz
Unternehmenssitz: Steckdorf
Kanton: Thurgau
Unternehmenszweck: Kreditvermittlung, Kredite, SCHUFA-freie Darlehen, …

• boncred
Firmenname: boncred GmbH
Land: Österreich
Unternehmenssitz: Wien
Unternehmenszweck: Umschuldung, Kredite, Schuldenbelastung, …

Der Kreditvermittler Bon-Kredit selbst sorgt übrigens ebenfalls für Verwirrung, wenn auch nur indirekt: Weil viele Menschen ohne Marketing-Erfahrung nicht zwischen Marke und Firmierung unterscheiden können, wird im Zusammenhang mit Bon-Kredit oft nach einer „Bon-Kredit GmbH“ oder einer „Bon-Kredit AG“ gesucht. Grundsätzlich keine schlechte Idee: Eine Aktiengesellschaft (AG) beziehungsweise eine Gesellschaft mit begrenzter Haftung (GmbH) wäre ja gut geeignete und seriöse Firmierung für einen Kreditvermittler. Eine Suche nach „Bon-Kredit GmbH“ führt dank der intelligent gestalteten Suchergebnisse bei Google aber wahrscheinlich zur boncred GmbH, möglicherweise auch zur Boncred Finanzvermittlungs GmbH, aber sicher nicht zur gewünschten Master Media Group AG.

FAQ: Sie haben Fragen – Wir die Antworten

FAQ (3)

Bon-Kredit ist ein Kreditvermittler aus der Schweiz. Mit der Webseitenendung .de (zum Beispiel bei Bon-Kredit.de) richtet sich die Master Media Group AG an Kreditinteressenten aus Deutschland. Die Master Media Group AG hat Ihren Sitz in Steckborn und ist im Handelsregister des Schweizer Kantons Thurgau eingetragen. Neben Telefonnummern aus der Schweiz ist auf der Webseite von Bon-Kredit natürlich auch eine Kundensupport-Telefonnummer für die große Zielgruppe der Kunden aus Deutschland angegeben.

TÜV Saarland hat eine Kundenzufriedenheit von „sehr gut“ ermittelt. Das bekannte Kundezufriedenheitsportal ekomi hat bei über 1545 Bewertungen die Note 4,9 von 5 Sternen ermittelt.

Aktuell arbeitet die Kreditvermittlungsgesellschaft mit bis zu 20 Partnerbanken zusammen.

Fazit

Bon-Kredit mit interessantem Kreditangebot für schwierige Fälle

Bon-Kredit erweist sich als zuverlässiger und seriöser Finanzpartner, der in schwierigen Situationen hilft, in denen andere Banken oder privaten Geldgeber ablehnen. Selbst Mehrfachablehnungen sagen noch nichts über die aktuelle Entscheidung einer Bon-Kredit Kreditanfrage aus. Die kostenlose, unverbindliche Kreditanfrage kann jederzeit von jedem gestellt werden.

45 Jahre im Kreditvergabegeschäft und klar überwiegende, positive Kundenmeinungen sprechen für das gute Angebot von Bon-Kredit. Der sehr gute Kundenservice unterstützt die potenziellen Kreditkunden jederzeit kompetent, erfahren und kundenorientiert.

Wie seriös sind andere große Anbieter eigentlich? Hier mehr Informationen über MAXDA, creditolo, smava und auxmoney.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Scheuschner

Kredite.org Autor

Paul Scheuschner

Paul ist Autor von Kredite.org und seit der Gründung in 2013 dabei. Sein Finanzwissen basiert auf einer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, die er von August 2006 - Januar 2009 in Berlin bei der Allianz Versicherung durchlaufen hat. Er hat in dieser Zeit sowohl für die Allianz Versicherung im Innen- und Außendienst, als auch bei der Dresdner Bank (heute Commerzbank) gearbeitet.