Kreditarten Ratgeber

Viele Menschen haben Probleme bei ihrer Hausbank einen Kredit zu erhalten. Diese Notsituation nutzen unseriöse Kreditunternehmen nur allzu gerne aus, um sich daran zu bereichern. Laut aktuellen Studien setzen unseriöse Kreditunternehmen jährlich mindestens 150 Millionen Euro um. Rund 400.000 Personen werden pro Jahr in Deutschland zum Opfer dieser unseriösen Geschäftspraktiken. Eine erschreckende Zahl. Deshalb zeigen…

Sie brauchen einen Kredit über 10.000, 20.000 oder sogar 50.000 Euro. Doch die Banken sind nicht bereit, Ihnen einen Kredit in dieser Höhe zu gewähren, weil Negativeinträge bei der Schufa vorliegen. Was kann man dann tun? Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Alternative es dann noch gibt.   ab 0,00%eff. Jahreszinskostenlose, schufaneutrale Anfrageschneller, unkomplizierter KreditantragAuszahlung binnen…
ab 0,00%
eff. Jahreszins
  • kostenlose, schufaneutrale Anfrage
  • schneller, unkomplizierter Kreditantrag
  • Auszahlung binnen 24 Stunden möglich
  • niedrige monatliche Rate ab 0,00% eff. Jahreszins!

Urlaubsfinanzierung – früher Vergleichsstart nimmt Bedenken Reisen und an fremden Orten entspannen, sagt den meisten Verbrauchern zu. Menschen, die das Gegenteil behaupten und davon sprechen, dass ihnen „Urlaub auf Balkonien“ einfach am liebsten ist, sagen in vielen Fällen schlicht und ergreifend mitunter nicht ganz die Wahrheit. Dabei ist die Ursache oft weniger der pure Geiz…

Kredite für Kreuzfahrten: Gefragt, aber nicht immer ideal Einmal mit der „MS Deutschland“ oder einem anderen großen Giganten der Meere um die Welt reisen? Oder wenigstens eine Woche auf einem der großen europäischen Flüsse schippern – nicht nur überzeugte Fans der jahrzehntelang erfolgreichen ZDF-Serie „Traumschiff“ möchten sich zunehmend Reise-Wünsche erfüllen. Doch nicht nur luxuriöse Schiffsreisen…

Kredite für den Familienurlaub – zügig beantragt und bewilligt? Im Durchschnitt hat die normale deutsche Familie nur knapp mehr als ein Kind, auch wenn solche Durchschnittswerte natürlich immer wieder für Verwirrung und Belustigung zugleich sorgen. Welchen Unterschied es macht, ob Eltern nun ein oder mehrere Kinder haben, wird natürlich gerade finanziell im Alltag sehr schnell…

Studieren ist heute ein durchaus teures Vergnügen. Auch wenn viele Studenten die Jahre auf dem Campus in der heutigen Zeit nicht unbedingt als Vergnügen bezeichnen würden. Denn Bachelor- und Master-Studiengänge erschweren das Leben, dem Bummelstudium haben die Hochschulen durch das internationalisierte System Schritt für Schritt den Kampf angesagt. Über die Qualität der neuen Studiengänge soll…

Mal eben ein paar Tage aus dem Alltag ausbrechen und die Seele in einem Hotel so richtig baumeln lassen? Für die Mehrheit aller Ottonormalverbraucher sind solche Ausgaben nur schwerlich möglich. Denn oft reicht das Einkommen nur, um die alltäglichen Kosten zu finanzieren und Geld für den Notfall wie Reparaturen am Kfz oder in Haus und…

Kredit für Wellnessreisen: Das Budget muss stimmen! Ein paar Tage dem Alltag entfliehen – das wünscht sich zwar so mancher schwer beschäftigte Berufstätige. Doch an der Umsetzung hapert es in vielen Fällen dann doch nur allzu oft. Das Problem beruht oft in der fehlenden Zeit. Doch selbst, wer sich die Zeit nehmen kann oder sich…

Kredit für Reisen nach Australien: Das andere Ende der Welt erkunden Down Under – das ist für viele Deutsche mit Reisehunger ein schier unerreichbares Ziel. Denn schließlich reicht es den meisten Urlaubern sicher nicht, Australien mit seinen schönen wie faszinierenden Seiten nur für ein bis zwei Wochen zu erforschen. Wer die einstige Gefangenenkolonie und die…

Kredit für Flugreisen – günstig finanzierter Traumurlaub? Reisende, die einmal im Leben mit Bus oder Bahn „auf Achse“ waren, kommen nicht selten zur Überzeugung: Einmal und nie wieder. Denn selbst wenn Bahnreisen in der ersten Klasse durchaus ihren Reiz haben und Busfahrten dank modernster Technik bequemer sowie wegen des zunehmenden Wettbewerbs vielfach schon zum Dumping-Preis…

Kredit für Fernreisen: Urlaub weltweit mit Bankenhilfe „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ – diese bekannte, aber leicht abgewandelte Redewendung geht auf niemand Geringeren als den deutschen Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe und seinen Vierzeiler „Erinnerung“ zurück. Wenngleich der Universalgelehrte natürlich zurecht indirekt bemängelt, dass viele Deutsche die…

Einmal im Leben über den „großen Teich“ – davon träumen Millionen Deutschen. Oft aber scheitert das Vorhaben  zumindest in jungen Jahren am lieben Geld. Denn obwohl Interkontinental-Flüge heute je nach Jahreszeit nicht mehr ein kleines Vermögen kosten. Selbst Flüge zum Schnäppchenpreis allein reichen sicher nicht, damit der Urlaub selbst ohne einen Kredit für die Amerikareise…

Fragt man zwei Personen nach ihrer Definition eines perfekten Kurzurlaubs, erhält man schon im Hinblick auf die optimale Reisedauer unterschiedliche Rückmeldungen. Natürlich sind sich die meisten Menschen dahingehend einig, dass ein Kurzurlaub in aller Regel mindestens zwei Tage und maximal vier bis fünf Tage dauern sollte. Allerdings: Menschen, die sonst ihren gesamten Jahresurlaub am Stück…

Darlehen für Städtereisen – diese Fakten müssen Kreditnehmer kennen Die Vorlieben Reisender sind gerade bei Städtereisen sehr unterschiedlich. Das zeigen auch die Buchungsstatistiken und Angebote der Reiseportale im Internet sehr deutlich. Einige Touristen gehen den Weg, dass sie zunächst einmal alle bekannten Großstädte Deutschland abhaken möchten, bevor sie sich nach interessanten Destinationen im europäischen oder…

Wohnungen in Nürnberg zu kaufen ist oft schwieriger als gedacht. Der Markt ist umkämpft und das Angebot knapp. Grundsätzlich sollten sich Wohnungskäufer zunächst einen Überblick über die preisliche Situation des Nürnberger Wohnungsmarktes verschaffen. Anschließend gilt es, ein geeignetes Viertel für das neue Heim zu finden. Geht es schließlich an die Finanzierung des Wunschobjekts, muss ausreichend…

Einen Wohnung zu kaufen ist fast immer nur über einen Kredit möglich. Die Finanzierung muss dabei ausgiebig geplant werden, andernfalls drohen teure Nachfinanzierungen. Zudem sollten sich Kreditnehmer über die Möglichkeiten zur Senkung des effektiven Zinssatzes informieren. Durch Verhandlungen mit der Bank oder Vergleiche können mehrere tausend Euro gespart werden. Wer bereits heute weiß, dass in…

Zweckgebundene Kredite sind in der Praxis weit verbreitet. Besonders Immobilien und Autos werden mit den Darlehen finanziert. Aufgrund der hohen Sicherheit müssen meist nur geringe Zinsen für zweckgebundene Kredite bezahlt werden. Vergeben werden die Darlehen von vielen unterschiedlichen Anbietern. Unter anderem ermöglichen auch Einzelhändler die Vergabe von zweckgebundenen Krediten.   ab 0,00%eff. Jahreszinskostenlose, schufaneutrale Anfrageschneller,…

  Die Finanzierung eines Eigenheims muss nicht zwangsweise über die Bank erfolgen. Sogenannte Mietkäufe sind Vereinbarungen zwischen Verkäufern und Käufern, die einer privaten Kreditvergabe gleichkommen. Der Mix aus Miete und anschließendem Kauf eignet sich allerdings nicht für jeden Verbraucher. Der Mietkauf kann unter Umständen sehr teuer werden. Zudem versuchen einige Verkäufer, mangelhafte Immobilien durch den…

Laufende Kreditgeschäfte sind nicht in Stein gemeißelt. Darlehen können etwa umgeschuldet oder vorzeitig gekündigt werden. Kreditnehmer sollten sich zudem über Sonderfälle wie Umzüge ins Ausland oder Scheidungen informieren. Auch die Konsequenzen eines Zahlungsverzugs während eines laufenden Kreditgeschäfts sollten bekannt sein. ab 0,00%eff. Jahreszinskostenlose, schufaneutrale Anfrageschneller, unkomplizierter KreditantragAuszahlung binnen 24 Stunden möglichniedrige monatliche Rate ab 0,00%…

Der Verbraucherschutz beim Schweizer Kredit ist vergleichsweise hoch. Das gilt allerdings nur, wenn der Kreditvermittler selbst auch wirklich in der Schweiz ansässig ist. Viele unseriöse Konzerne agieren aus diversen anderen Staaten und bringen private Kreditnehmer um ihr Geld. Verschiedene Verbraucherschutzorganisationen aus Deutschland und der Schweiz geben allerdings zahlreiche Hilfestellungen, an denen zweifelhafte Kreditvermittler schnell erkannt…

Unser Ratgeber für Kreditkarten

Kreditkarten gibt es mehr als genug. Nicht nur Banken bieten heutzutage Kreditkarten an, sondern auch Supermärkte, Fluggesellschaften und Autohersteller. Und damit sind wir noch lange nicht am Ende. Es lohnt sich also einen Blick auf unseren Ratgeber zu werfen. Denn die richtige Kreditkarte für seine Wünsche auszuwählen kann einiges an Zeit und Kosten sparen. Bestellt man die falsche Kreditkarte, kann dies zu negativen Erfahrungen führen. Und am Ende wird man möglicherweise mit höheren Kosten überrascht als einem lieb ist.

Kreditkarten-Ratgeber – sparen Sie viel Geld

Unser Ziel ist es, dass Sie so viel wie möglich Geld sparen, wenn Sie sich eine Kreditkarte besorgen. Es muss nicht immer die beste Kreditkarte sein. Häufig reicht es auch aus, wenn man sich eine ganz normale Kreditkarte besorgt. Und das Beste ist, dass die ganz klassischen Kreditkarten überhaupt nichts kosten. Wir haben in unserem Kreditkarten-Ratgeber viele Informationen zu den verschiedensten Themen rund um die Kreditkarte zusammengestellt.

Was Kreditkarten noch alles können

Kreditkarten können eine ganze Menge. Das ist auch ein Grund, warum einige mehr kosten als man es gewohnt ist. In unserem Kreditkarten-Ratgeber finden Sie einige Kreditkarten, die Geld kosten. Beispielsweise bietet der Autohersteller MINI Kreditkarten mit Zusatzversicherungen an. So fungiert die Kreditkarte nicht nur als eine Kreditkarte, sondern auch als Autoöffner und Versicherung. Die Versicherungen für das Auto oder für den Konsum kann man sich in seinem Online-Konto dazu buchen. So ist es also kein Wunder, dass einige Kreditkarten mehr Geld kosten. Unser Kreditkarten-Ratgeber verrät Ihnen, woraus Sie noch achten müssen.

Brigitte Papst

Redakteurin Kredite.org

Brigitte Papst

Brigitte Papst schreibt als freie Redakteurin über Finanz-, Immobilien- und Verbraucherthemen. Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität in Münster sowie "International Relations" (M.A) an der University of Birmingham (Großbritannien). Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet Papst als Unternehmens- und Anlageberaterin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.